Jump to content

_dirk

Members
  • Posts

    21
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by _dirk

  1. _dirk

    Alles zu E-MTBs

    Das kann man ja entsprechend umbauen...
  2. 3h würde ich auch für eine gute Zeit erachten. Ich hatte die passende Zange und premium Leisten zur Hand und hatte nach der eine Seite wegen unschöner Arbeit, es auf den nächsten Tag verschoben
  3. Ich habe mein Datenblatt hier bekommen: https://www.tuvsud.com/de-de/store/auto-service/Datenblattservice/Kraftrad/HBR-DBS-00-006 Kostet 139€ war aber sogar für meine hier doch seltene VNT2T erhältlich. Die Kosten fallen auch nur an wenn sie ein Datenblatt erstellen können.
  4. Hallo, endlich ist es soweit. Heute hatte meine VNT2T ihren großen Auftritt beim TÜV. Es ist alles gut durchgelaufen, im Vorfeld hatte ich beim TÜV Süd ein Datenblatt angefordert. Überraschender weise hatten sie auch ein passendes für den TYP. Es gab keine Beanstandungen "ist ja soweit technisch alles neu gemacht" Den Abarth-Style Auspuff hat er auch gleich mit eingetragen. Jetzt müssen die Papiere nur noch nach Marburg gesendet werden und dann gehts zum Anmelden. Nummernschild hab ich auch schon reserviert DI-RK 125 So habe jetzt auch die Kosten, Datenblatt 139€ und Abnahme 172,60€
  5. Hallo, meine VNT2T ist jetzt auch soweit für die Zulassung. französische Papiere habe ich, nun brauch unser TÜV nur noch ein Datenblatt. Hat jemand ein solches schon mal besorgt und oder auch eine Briefkopie für die Abnahme für mich?
  6. eigentlich sollte der Link auf dieses Gerät führen. Das Manometer ist sehr hochwertig und macht auch einen guten Eindruck, beim Helm habe ich mittlerweile noch einen True Color Helm geholt. Damit ist es nochmal etwas angenehmer zu arbeiten. Daher reicht es dort das Schweißgerät alleine zu holen, wer noch kein Manometer hat dieses ist zu empfehlen. Fußpedal ist auch ok, muss man sich aber erstmal dran gewöhnen, hatte vorher noch nie eins.
  7. Hab mir jetzt dies hier geholt, nachdem es denn endlich wieder lieferbar war. Ein echtes Top Gerät im Vergleich zu meinem bisherigen DC Gerät. https://www.stahlwerk-schweissgeraete.de/schweissanlaget-wig-ac-dc-200-puls-produktionsarbeit-vollausstattung Hab dann auch gleich das schief und außer Mitte geborte Loch für die Kontrollleuchte in meinem VNT Lenkkopf zugeschweißt. Hat überraschend einfach funktioniert.
  8. Hallo zusammen, hier unser Neuzugang, eine 50N special. Sie ist Bj. 81 Kann mir jemand sagen welches orange das ist, bzw. Farbcode? Es kommt einem RAL blutorange schon sehr nahe. Hatten die 81er schon eine 12V Lichtanlage? Gr Dirk
  9. Ein solcher Motor ist bei meiner VNT2T auch verbaut. Motronummer gibt es leider nicht (blank). Kupplungsdeckel ist zwar schon Piaggio drauf, aber ist ja austauschbar. Bei mir ist unterhalb des Kupplungsdeckel auch nochmal der Vespaschriftzug, ist das bei deinem Motor auch so? Wäre für die Zulassung der Vespa interessant ob 150 oder 125 ccm
  10. Das gleiche Spiel habe ich auch hinter mir. Motorgehäuse VBB1 Wollte die Primärübersetzung anpassen, ein geradeverzahntes wollte ich auch gerne haben. Die Beiträge hier im Forum sprachen dann auch schon vom Anpassen des Sterns für die breiteren Federn. Kein Problem alles so wie beschrieben weggeflext und die Primär wieder vernietet. Tja dann hat das Rad nicht reingepasst, zum glück hatte ich den Simmering mit dem Aluadapter. Diesen etwas mit der Biegsammenwelle bearbeitet und es passt. Voller Freude weiter gebaut und siehe da, die Hauptwelle passt so nicht mehr rein, liegt am Wulst der Primärabdeckung an. Also Stand jetzt, neue Primärbleche und Nieten bestellt (Paket ist falsch gelaufen und ich muss warten) und Bleche vertauscht montieren. Müsste eigentlich gerade so passen. Zur Not muss dann noch was am Gehäuse weggedrehmelt werden.
  11. Dort habe ich mit der Titanknete aufgefüllt und dann gefräst. Hat ganz gut funktioniert. Haltbarkeit wird sich zeigen. Das pulvern hat jetzt den Vorteil dass man davon nichts sieht.
  12. Ist ein SuperG auf einem VBB1 Gehäuse mit 60er Mazzu Welle. Ist die Einlasszeit zu lang geworden, oder ist er so fahrbar? Ist mein erster Vespa Motor nach Jahrzenten daher die Frage. Da Zweitmotor haben wir mal das pulvern ausprobiert. Gr
  13. Ich wollte unbedingt den dünnen Ständer behalten. Hab aber zwei Blechstreifen untergelegt und mit dem Beinschild, mit der Hoffung der Dämpfung, mit Karroseriekleber verklebt.
  14. Lackschaber So einen hatte ich mir für das Mustangdach geholt. Hat auch bei der Vespa super funktioniert, da kommt echt kein selbstgebastelter Hilfsschaber ran.
  15. Zwei Minuten brauch ich dann schon zum ändern , aber Danke
  16. Hallo, dann möchte ich doch auch meine Vespa vorstellen. Eine VNT2T mit mindestens 8 Lackfarben auf dem Beinschild, jedoch nur 3 Auf dem Hinterteil. Wer macht denn sowas? Der Lackzustand auf dem erstem Bild ist noch vom Vorbesitzer. Sie soll erstmal so bunt bleiben, denn sie erinnert mich an ein Künstlerbild aus unserer Firmenzentrale, das sah auch so aus. Unter den Backen habe ich mal weitergemacht und den O-Lack komplett frei gelegt, dort war ein Heizkörperlack dick aufgetragen. Sieht jetzt ganz ordentlich aus. Wie geht ihr mit den größeren Rostflecken um? So wie sie sind versiegeln oder blank machen und versiegeln? Die Löcher vom Gepäckträger möchte ich noch verschließen, das hatte schonmal jemand mit GFK gemacht. Heute hatte ich sehr gute Ergebnisse mit feiner Stahlwolle und Nitro-Verdünnung gemacht. Gr Dirk
  17. Hi, ich verwende mal diesen alten Beitrag um anzuknüpfen. Ich habe jetzt auch eine VNT2T erworben und hätte die ersten Fragen dazu. Kann mir jemand den genauen Schnitt der Nummern zwischen VNT1T und VNT2T nennen? Meine hat die Nummer VNT2T 9354 aber eine Erstzulassung laut französischer Papiere vom 01.01.1961, liest sich mit dem Datum wie eine pauschale Angabe. Dann noch die Frage ob eure VNT´s ein Typenschild haben und wo es montiert ist, gerne ein Bild davon mit den Aufschriften. Vielen Dank Gr Dirk
  18. _dirk

    _dirk

  19. Hallo zusammen, bin seit neuestem stolzer Besitzer einer Vespa VNT2T aus 1961 und bräuchte wegen Zulassung eine Briefkopie. Gerne auch eine Kopie mit Eintragung eines anderen Motors. Möchte schon etwas stärkeres verbauen ,aber ungern den Original Motor riskieren. Wobei die Nummer ausgeschliffen wurde, wer weis ob es noch der richtige Motor ist. Derzeit habe ich eine französische Bescheinigung, die gibt aber wenig informatives aus. Vielen Dank Gruß Dirk
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.