Jump to content

FalkR

Members
  • Content Count

    2830
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

FalkR last won the day on August 5 2019

FalkR had the most liked content!

Community Reputation

735 Excellent

About FalkR

  • Rank
    god
  • Birthday 06/02/1990

Contact Methods

  • Website URL
    http://falk-r.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Aachen

Recent Profile Visitors

18598 profile views
  1. Geht doch langsam in die richtige Richtung Denke auf 14PS kommt man da schon noch. Wie waren die Steuerzeiten jetzt final? Der leichte Einbruch vor Reso könnte noch auf eine etwas zu magere Bedüsung hinweisen. Dem Video nach aber auch vielleicht zu fett
  2. Cool Klar, 50PS reichen locker zum Touren, da muss man nicht zwingend mehr suchen. Irgendwann juckt es einem eh in den Fingern.
  3. Wie soll das gehen? Die original unterlegte Fussdichtung wird wohl kaum 0,6mm haben (gequetscht). Da kommt man ums Abdrehen nicht herum. Würde auch empfehlen oben direkt 0,9-1mm abdrehen zu lassen anstatt den geplanten 0,6mm. Dann hast du etwas Freiraum mit Papierfussdichtungen zu spielen in puncto QS und Steuerzeiten. Abdrehen kann das grundsätzlich jeder mit einer Drehbank und einem gescheiten Aufnahmedorn zum Spannen.
  4. @schoeni230 Cooles Ergebnis! Teste mal den Zylinder noch schrittweise etwas anzuheben am Fuß. Ruhig auch zunächst mit einer leicht größeren QS.
  5. Elron Kurven schwirren hier irgendwo rum. zb hier:
  6. Eher: Skaaaaaalierung Dennoch ordentliches Drehmoment.
  7. Ein kleiner Ansporn was man so aus einem ollen Grauguss Klumpen holen kann. Noch nichts final spruchreifes in puncto Auspuff, da ich noch ein paar Sachen probieren möchte. 46,5er Malossi (kein DEPS) 43mm Hub Malossi Vollwange 23er CP Vergaser 21mm Seitenmembran Ansauger von ner Peugeot 103 HPI Innenrotor Zündung PS: Das Ziel ist eine Anlage zu entwickeln, die sowohl auf den üblichen Brot&Butter Tunings sehr gute Ergebnisse bringt ggü. allen erhältlichen Abgasanlagen und bei vollem Tuningaufriss nochmal richtig durch die Decke geht. Siehe die 13PS.
  8. Der Einteiler mit AS wirft original mit der Standard Abgasanlage bei mir 32-33PS am Rad ab (Aprilia AF1 125). Zylinder ungefräst. Ich weiß nicht ob ich "immer" den 3-Teiler verbauen würde, wenn einem 30-35PS reichen.
  9. @Jesco_SIP immerhin wurde der Fehler ja gefunden. Hauptsache man nimmt es sportlich und lässt sich durch so Rückschläge nicht entmutigen Nächstes Ziel 80 Ponys?
  10. Einen Dämpfer zu montieren mit 24mm Siebrohr bei der Leistung, die sich da durch zwängen soll, ist aber schon selten dämlich und grob fahrlässig Sorry
  11. Dem ist nichts hinzuzufügen. Ausser das man auch von den Metallumrüstwellendichtringen besser die Finger lässt.
  12. Vollgummi Wellendichtringe hab ich noch welche für die Umrüstung auf ETS Welle (7,90€/Stk.) FKM braucht's da mMn nicht. NBR hat bis jetzt bei keinem Probleme gemacht.
  13. Ich würde eher versuchen den Übergang auf der Innenseite zu entschärfen, sofern das mit dem Ansauger geht (ggf. mit Aufschweißen am Stutzen?). Den bauchigen Verlauf genau so lassen
  14. Was ist denn der EInsatzzweck? Und wie viel Leistung soll es sein?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.