Jump to content

Koshi

Members
  • Content Count

    248
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Good

About Koshi

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Ludwigsburg
  • Scooter Club
    None

Recent Profile Visitors

2096 profile views
  1. In letzter Zeit pöbelt sie halt etwas an der Leine. Aber das ist der Gesundheit geschuldet. Leider letzte Woche durch röntgen erfahren, dass sie einen ziemlich vergrößerten Herzmuskel und ziemlich viel Arthrose hat. Hoffen mal das Beste für Sie und gehen mal zu nem Spezialisten.
  2. Wir haben da noch "Glück". Ist ein Weibchen und wiegt nur 36 Kilo :) Macht uns richtig Spaß der Hund und ist ne ganz liebe.
  3. Boxer Cane Corso mix.
  4. Dieses Jahr in Kroatien.
  5. Im Prinzip mach ich das ähnlich ohne Hebebühne. Ich schraub noch das Vorderrad ab und klemm was hinten unter. Komm ich im Normalfall überall gut ran und muss auch nix aushängen. Das klappt halt beim Nitro leider nicht, da der Bogen unterm Trittbrett zu wenig Luft hat um genügend abzulassen. Aber ich versuchs mal mit Anheben der Lufthutze an die Stehbolzen zu kommen.
  6. Ja so ne Steckverbindung wäre schon echt schick. Gefällt mir bei den FalkR um Welten besser. Ich schau mal das ich den Motor soweit ablassen kann um die Zylinderabdeckung etwas verschieben zu können und dann den Nitro abzuschrauben.
  7. Muss jetzt den Motor mal ablassen und keine Lust den komplett auszubauen. Gibt`s nen Trick wie Ihr den Auspuff an der Steckverbindung auseinander bekommt? Mit etwas ziehen ist es da glaub ich nicht getan :(
  8. Moin, überlege mir ne ciao aus Italien mitzunehmen. Wie läuft das ab mit dem Moped wenn es keine Papiere hat? Normal mit tüv 21 oder? Tacho wäre dann nachzurüsten?
  9. Ich bin für Preisverfall!
  10. Durchschneiden und mit Ofensilikon mit dem entsprechenden notwendigen "Mehr" wieder verkleben.
  11. Ich würde es mal mit einer K21 Nadel versuchen. Die 0,5 er Schritte lassen sich mit dem Nadelblech unterlegen realisieren?
  12. Okay danke für die Erklärung. Ich hab den Motor über den Winter aufgebaut und bin dann so bei 5 - 8 Grad mal Probegefahren. Da lief er seidenweich. Jetzt bei den sommerlichen Temperaturen habe ich das Phänomen das er bei 4500 - 5500 mit ziemlichen Vibrationen läuft, die Membran deutlisch spür und hörbar ist. Daher dachte ich an zu fett. Sollte so 50% Gas entsprechen. (Motor dreht so bis 10.000). und diesen Bereich wollte ich jetzt abmagern. Dann würde ich es mal mit Zerstöber von DQ 264 -> DQ 265 und Nadel (K98) ein oder zwei Clip`s magerer versuchen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.