Jump to content

SIP/Vape Zündung DC - Fragen


Sirvano

Recommended Posts

vor 38 Minuten hat maxsi folgendes von sich gegeben:

Frage muss bei einer DC Zündung eine Batterie verbaut werden oder funktioniert das auch ohne?

Funktioniert auch ohne einwandfrei. Wenn du aber z.b. einen SIP digital Tacho verbaut hast kann sein dass er im Leerlauf ausgeht.

Link to comment
Share on other sites

Ich verbaue immer den 7300 Regler von Vape. Der hat einen Kondensator verbaut und ersetzt damit den Puffer einer Batterie. Funktioniert einwandfrei. Kannst auch einfach einen Kondensator anstelle einer Batterie an den Regler von der Zündung hängen. Funktioniert genauso und verbraucht kaum was an Bauraum. 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten hat Dirkhachmann folgendes von sich gegeben:

Ich verbaue immer den 7300 Regler von Vape. Der hat einen Kondensator verbaut und ersetzt damit den Puffer einer Batterie. Funktioniert einwandfrei. Kannst auch einfach einen Kondensator anstelle einer Batterie an den Regler von der Zündung hängen. Funktioniert genauso und verbraucht kaum was an Bauraum. 

 

Wenn es um die SIP Zündung geht: der mitgelieferte Regler hat schon von Haus aus einen Kondensator verbaut, wurde in diesem Topic auch schon mehrfach besprochen, z.B. hier:

Am 29.1.2019 um 23:04 hat muehlpower folgendes von sich gegeben:

 

Wie Rainer bin ich auch ein Freund von DC umbau. Ich Fahre in der Vespa und in der Lammi Ducati ZGP mit dem Vape R102-1 Regler, der baugleich mit dem R7300 vom Powerdynamo ist. Für mein neues Projekt habe ich nun 2 Sip R102-3 Regeler angeschafft und mit einem R102-1 auf meinem Generatorprüfstand verglichen. Entgegen der Aussage vom Sip hat der Regler einen Kondesator.  Ich habe beide Regler mit mit 60W belastet und bei 2000 1/min eine Restwelligkeit von ca. 2V gemessen (Mit Oszi). Unbelastet haben sich bei unter 1000 1/min glatte 13,8V eingestellt. Nach abruptem Anhalten blieben die 13,8 stehen, was ohne Kondensator nicht möglich wäre. Die Abregelspannung war bei beim 102-1 bei 13,89V und bei 102-3 bei 13,95V, was ich für Toleranz halte. 

Fazit: ich kann keinen Unterschied messen.

 

Meine Zündung läuft mit dem SIP-Regler  batterielos und problemlos.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen. Ich hatte meine P200E auf ner Bierbank "Trockenverkabelt" und dann habe ich alles gecheckt ob alles soweit funktioniert.

Leider fande ich den SIP Schaltplan nicht wirklich prickelnd weil Farben falsch waren oder etwas gefehlt hatte. Somit habe ich ihn für mich passend geändert.

Dies will ich nun mit euch Teilen, da sich bestimmt einige so einem Projekt auch widmen wollen und sich nicht unnötig ärgern sollen.

Hier ein paar Eckdaten zu meinem Roller bzw. was auch geändert wurde:

- SIP Kabelbaum für PX und Vape Zündung, mit Batterie,...

- SIP Vape DC Zündung

- Umbau von 7-poligem Zündschloß auf ein 4-poliges und somit entfall der Parklichtfunktion

- H4 Klarglasscheinwerfer

- 4 Poliges Blinkerrelais von Louis

- 2. Bremslichtschalter an hydraulischem Handbremszylinder

- Nummernschildbeleuchtung

- SIP Tacho (somit entfall der Tachobeleuchtung - jedoch im Schaltplan trotzdem noch verkabelt)

- Drehzahlimpuls direkt an Zündspule abgenommen und nach vorne zum Tacho gelegt

 

Schaltplan-SIP_Kabelbaum-Vape-Tacho_P200E.pdf

 

Schaltplan-SIP_Kabelbaum-Vape-Tacho_P200E.thumb.jpg.e67014b30aa9515bbf3f17ed9093a364.jpg

Edited by Olly
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 14.2.2022 um 16:49 hat maxsi folgendes von sich gegeben:

Frage muss bei einer DC Zündung eine Batterie verbaut werden oder funktioniert das auch ohne?


Habe bei meiner wegen SIP Tacho ne Batterie verbaut. Hatte begleitend alles durch LEDs getauscht. Seitdem läuft alles auch im Stand entspannt auch ohne Batterie…

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Ich entschuldige mich schon mal weil mein Anliegen mit Sicherheit schon besprochen wurde… ich finde aber leider nichts dazu.

 

PX Alt mit Batterie

H4 Scheinwerfer

Sip Tacho

standard Kabelbaum.

 

Jetzt trudelt die Vape DC bald ein und soll verbaut werden.

Die Verkabelung bis Batterie schnalle ich aber wie geht es dann weiter?!

 

Die meistens Threads beziehen sich ja auf den Vape Kabelbaum aber wie funktioniert die Verkabelung mit dem alten Kabelbaum und wie Regel ich das mit den bisherigen Wechselstromkomponenten?!

 

danke im Voraus!

 


 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 28.2.2022 um 23:08 hat hogi folgendes von sich gegeben:

Ich hätte da noch eine Frage zum SIP 2.0 Drehzahlmesser.

Ist das der richtige Stecker?

Klick

Wie wird der verkabelt?

Wird einfach dazwischen gesteckt.

dzm_in2.pdf

 

Sehr saubere Lösung.

Edited by fastnic
Link to comment
Share on other sites

Hallo..

Habe gestern eine sip vape sport zündung auf smallframe montiert,

Es ist mir aufgefallen, dass der  kabelschlauch sehr starr ist. 

Beim kabelkürzen hab ich dann gesehen dass der doppelt ummantelt ist . Gibs dafür n speziellen grund? 

Des weiteren fehlt das befestigungs blech der zündspule.(was bei der letzten  px zündung dabei war)

Da es ein sip evo gehäuse ist , muss die zündgrundplatte bearbeitet werden , wegen dem verstärktem überströmer. 

 

Wäre das nicht möglich das generell schon freizufräsen bei der fertigung? 

 

Gruss luk

Link to comment
Share on other sites

Moin ich bin auch gerade beim Verbauen der Vape an ein VR Gehäuse. ich habe mir den Halter für die PX gekauft und die CDI steht viel zu weit oben, so bekomme ich das nicht in den Sprintrahmen. Welche CDI Halterungen habe ihr in Oldie/LF Rahmen verwendet? 

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Am 10.3.2022 um 08:49 hat lukulus folgendes von sich gegeben:

Hallo..

Habe gestern eine sip vape sport zündung auf smallframe montiert,

Es ist mir aufgefallen, dass der  kabelschlauch sehr starr ist. 

Beim kabelkürzen hab ich dann gesehen dass der doppelt ummantelt ist . Gibs dafür n speziellen grund? 

Des weiteren fehlt das befestigungs blech der zündspule.(was bei der letzten  px zündung dabei war)

Da es ein sip evo gehäuse ist , muss die zündgrundplatte bearbeitet werden , wegen dem verstärktem überströmer. 

 

Wäre das nicht möglich das generell schon freizufräsen bei der fertigung? 

 

Gruss luk

Der Kabelstrang ist echt sehr starr und erinnert eher an einen der 30jahre an der ZGP hängt.:sly:

Ich haben bei allen 5 Smallframe-Vape's die ich bis jetzt verbaut habe immer die ZGP bearbeiten müssen. Da hat der "dicke" Kabelstrang einfach zuwenig Platz zwischen Stator und ZGP.

Und wirdda extrem gequetscht.

Ist mir unerklärlich warum der Bereich da an der ZGP nicht geändert wird. 

IMG-20210106-WA0021.jpg

IMG-20210106-WA0019.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am 16.2.2022 um 14:44 hat Olly folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen. Ich hatte meine P200E auf ner Bierbank "Trockenverkabelt" und dann habe ich alles gecheckt ob alles soweit funktioniert.

Leider fande ich den SIP Schaltplan nicht wirklich prickelnd weil Farben falsch waren oder etwas gefehlt hatte. Somit habe ich ihn für mich passend geändert.

Dies will ich nun mit euch Teilen, da sich bestimmt einige so einem Projekt auch widmen wollen und sich nicht unnötig ärgern sollen.

Hier ein paar Eckdaten zu meinem Roller bzw. was auch geändert wurde:

- SIP Kabelbaum für PX und Vape Zündung, mit Batterie,...

- SIP Vape DC Zündung

- Umbau von 7-poligem Zündschloß auf ein 4-poliges und somit entfall der Parklichtfunktion

- H4 Klarglasscheinwerfer

- 4 Poliges Blinkerrelais von Louis

- 2. Bremslichtschalter an hydraulischem Handbremszylinder

- Nummernschildbeleuchtung

- SIP Tacho (somit entfall der Tachobeleuchtung - jedoch im Schaltplan trotzdem noch verkabelt)

- Drehzahlimpuls direkt an Zündspule abgenommen und nach vorne zum Tacho gelegt

 

Schaltplan-SIP_Kabelbaum-Vape-Tacho_P200E.pdf 389 kB · 20 downloads

 

Schaltplan-SIP_Kabelbaum-Vape-Tacho_P200E.thumb.jpg.e67014b30aa9515bbf3f17ed9093a364.jpg

Moin, 

sehr schön gemacht (also die zeichnerische Höchstleistung)

Eine Frage dazu: Kommst Du hierbei ohne irgendwelche Relais zurecht? 
Ich bin nun endlich mal angefangen, mich mit der Vape DC Zündung auch praktisch auseinander zu setzen und komme da so an meine Grenzen… Ich möchte nach wie vor die Standlichtfunktion behalten und da spielt mir die Verschaltung zweier Relais als Trennrelais zur Batterie schon einen Streich. Ich denke, das die Zeichnung, die ich anfangs für möglich hielt, nicht mit herkömmlichen Relais zu realisieren ist.

Wenn ich auf OFF schalte (am Zündschloss) dann zieht ja K1 an und nimmt somit direkt dem K2 die Masse (welches dann abfällt und die Batterie vom Netz trennt. Da aber dann auch die Spannung am Regler wegbleibt (weil ja die CDI auf Masse liegt, fällt das K1 direkt wieder ab und nimmt somit der CDI direkt wieder die Masse, die dann doch nicht der Zündung sagt „ausschalten“?!

Oder denke ich zu kompliziert?

Kurzum: Habt Ihr Eure Vape auch ohne etwaige Relais verbaut? Oder frisst das alles dann doch über Blindstrom die Batterie leer?

 

Ich möchte auf Dauer einen SIP 2.0 Tacho mit Kosofilter und Benzinhahn mit Reserveschalter, sowie den LED Scheinwerfer verbauen. 
Brauche ich da wirklich zwingend Lastrelais?

 

Was habt Ihr für Erfahrungswerte?

 

@hettidanke dennoch für Deine ursprüngliche Hilfe, aber momentan kommen mir da nur Fragen ;-)

Ich tue mich echt schwer damit, die Relais in den Schaltplan unterzubringen, wobei ich schon genau wüsste, wo ich die Relais unterbringen könnte.

Vielleicht habt Ihr ja Lösungsansätze?

Ich sitze hier gerade positiv in Quarantäne und meine Birne ist matschig…

 

Beste Grüße 

Marco

 

P.S. Den Kabelbaum möchte ich selber stricken und bin da nicht an den Alten gebunden 

 

F0DF987F-3A7E-45F1-A3E3-6578513844D9.jpeg

5F4A483C-3447-49EB-9DC0-1212E90BEEC7.jpeg

030A4A59-6DA5-4422-AC4A-D7347CE594CE.jpeg

28ED274C-2998-46CD-893C-973A23B27AF9.jpeg

F20EAD0D-640A-4E93-ACE1-50ED1C4BBC0C.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Schöner Kabelbaum.

Bin gerade auch dabei mir einen Kabelbaum mit ähnlichen Randbedingungen zu erstellen. Hab wegen Wasserkühlung und Zusatzinstumenten etc noch ein paar Zusatzanforderungen.

Was macht ihr mit den Relais? Brauche ich die wenn ich an der Standlichtfunktion nicht interessiert bin?

Ich habe in einem DC Beispielkabelbaum gesehen, dass die alle Lampen mit nochmal zusätzlich mit einer 7,5A Sicherung absichern. Warum? Wegen Kurzschluss? Damit die Karre dann nicht komplett liegen bleibt?

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat hogi folgendes von sich gegeben:

Schöner Kabelbaum.

Bin gerade auch dabei mir einen Kabelbaum mit ähnlichen Randbedingungen zu erstellen. Hab wegen Wasserkühlung und Zusatzinstumenten etc noch ein paar Zusatzanforderungen.

Was macht ihr mit den Relais? Brauche ich die wenn ich an der Standlichtfunktion nicht interessiert bin?

Ich habe in einem DC Beispielkabelbaum gesehen, dass die alle Lampen mit nochmal zusätzlich mit einer 7,5A Sicherung absichern. Warum? Wegen Kurzschluss? Damit die Karre dann nicht komplett liegen bleibt?

Moin!

ich habe in früheren Posts gelesen, dass Relais besser wären, wegen höherem Stromfluss bei fully DC. Oder Trennrelais wegen Blindstrom.

Da ich den Kabelbaum neu mache (in den nächsten Monaten, weil ich mit Garten und anderen Projekten noch genug zu tun habe), bin ich zu dem Schluss gekommen, ohne Relais zu arbeiten. Die zusätzlichen Sicherungen können natürlich einen womöglichen Kabelbrand bei etwaigen Kurzschluss verhindern… kann man so machen.

Link to comment
Share on other sites

Ich wüsste nicht, wozu zusätzliche Sicherungen an der Beleuchtung gut sein sollten. Wichtig sind Sicherung(en) direkt hinter der Batterie. Wenn Du die hast, dann sind weitere Sicherungen überflüssig.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Man versucht am besten die Plus-Leitungen so kurz wie möglich zu halten. Bzw auch so wenig wie möglich -> weniger Möglichkeiten für nen Masseschluss.

Deswegen nen Relais in der Nähe der Batterie und das mit dem Zündschloss schalten.

 

Und Sicherrungen sind nie verkehrt, auch für mögliche Fehlersuchen.

Aber wenn nur Licht versorgt wird reicht eine. Bei ner Benzinpumpe etc würde ich das getrennt absichern um im Notfall noch mobil zu sein.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Kann mir jemand bei der Kombi Vape/BGM-Regler helfen?

 

Hab robuste 14-15 V AC im Standgas aus der ZGP.

Sobald ich den BGM-Regler nach unten stehendem Schema anschliess, kommen da maximal 3.irgendwas V DC raus. :cry:

42C3B2B2-47CD-42DC-A96C-C89D58E025D8.jpeg.50a3d48cc54b132fd8b5ad5b8bdb1ae9.jpeg

Wenn ich ohne das BGM-Originalkabel mit der Brücke der zwei AC-Pins verkabel, sinds maximal 9, aber niemals genug für Relais/Batterie-etc.

 

Ist der Regler hin oder was mach ich falsch? :wallbash:

 

 

Edited by Arnelutschki
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information