Olly

Members
  • Gesamte Inhalte

    458
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

29 Excellent

Über Olly

  • Rang
    pornstar
  • Geburtstag 11.01.1984

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Aichtal nähe Stuttgart
  • Scooter Club
    Blechrutscher Aichtal

Letzte Besucher des Profils

823 Profilaufrufe
  1. Welche original Piaggio Nummern haben denn die 200er px elestart lüfterräder mit gebogenen schaufeln die man gut abdrehen und leichter machen kann? Ist das nur die 992316? Oder auch andere?
  2. Sauber Danke dir
  3. @Udo hab dir ne ob geschickt [emoji106]
  4. Ein Hoch auf den Super-Such-Sonntag Suche immer noch
  5. Cool, würde mir echt auch sehr gefallen! Ob man noch so 200gr rausholen könnte wenn man innen ein wenig noch weg nimmt bzw. hinterschneidet? Habe schon hier im Forum eine Suche gestartet für ein gutes Elestart-Rad, mal schauen ob es klappt
  6. Will auf die offene 10 Zoll Felge inklusive deren Bremse. Vorne kommt eine überholte Gabel einer dt. 82er V50 Spezial mit Crimaz Anti Dive rein. Also will ich quasi das Pendant zu vorne.
  7. Was benötige ich alles um hinten eine ältere V50 mit aktuell 9 Zoll geschlossene Felge umzurüsten auf 10 Zoll Felge mit zugehöriger Bremserei ala ET3 usw.?
  8. Moin Moin Suche ein sehr gutes PX200 Elestart Lüfterrad/Polrad mit top Konus und Nut und gebogenen Lüfterschaufeln. Elestart-Kranz darf gerne schon fehlen, wird nicht benötigt. Denke mehr brauch ich nicht dazu schreiben Viele Grüße Olli
  9. Ich denke ich folgendermaßen jetzt mal vor mit meinem Problem: 1. Frage mal einen guten Schweißer was er dazu sagt und ob er es geschweißt bekommt. 2. Eventuell versuchen mit JD Weld, Weicon,... Komponenten klar zu kommen 3. Beim Center nach einem "neuen nur Zylinder" nachfragen. Wenn jemand eine weitere Idee hat, nehme ich die natürlich gerne mit auf. Auch sehr gerne wenn jemand so etwas schon mal geschweißt hat
  10. Super Danke dir Und das hält bei den hohen Abgastemperaturen?
  11. Also eins schmeiß ich noch in die Runde als alternative Methode bzw. Mittel. So ein Thermosteel, ist wohl eher ein Brei, also nicht ganz flüssig und nicht ganz Knetig. aber das kann halt Temperaturen aushalten (anscheinend) https://www.westfalia.de/shops/autozubehoer/reparatur_wartung/reparaturbedarf/zum_abdichten/1379626-quiksteel-thermosteel-kaltschweiss-reperaturmasse.htm @Angeldust Welches JB Weld hast du genau genommen? Da gibt es doch ein paar davon. Bin deiner Meinung, wenn schweißen geht wäre mir dies das aller liebste und auch das beste und sauberste
  12. Danke erst Mal für eure Antworten Und ja ich weiß, hinterher ist man leider immer schlauer. Naja, hilft nix, eine Lösung muss her. Denke das sinnvollste wäre von außen vorsichtig schweißen, so dass es nach innen durchdrückt und dann wieder glatt zeihen. Aber da zwischen den Kühlrippen wird es sicher schwer ohne diese zu beschneiden oder zu entfernen. Werde mal meinen Schweißer Fragen was er davon hält. JB Weld kenn ich auch. Ist ja quasi die Flüssigvariante von einem Weicon Titanium Repair Stick. Aber ob dies dort hält? Haben beide glaub nur Belastung bis 300°C. Wenn es dies in Flüssig geben würde mit einer noch höheren Thermischen Belastung wäre cool. Was wäre mit JB extreme heat? Und kennt jemand dieses hier? Ist eine Art Alulot: http://www.al85plus.de/
  13. Bin nicht Mehr in der Werkstatt, sorry. Vllt klappts morgen mit mehr Bildern.
  14. Ja voller misst so. Dann hoffen wir mal das morgen einer ne coole Idee oder Lösung hat.