Jump to content

Elbratte

Members
  • Posts

    6210
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Everything posted by Elbratte

  1. Ich erinnere mich an die früheren Bürozeiten. Da hieß es freitags ab 14 Uhr: Wer geht rüber zu Tanke und holt Bier? Und dann war auch Feuer frei für Kippen im Büro und wir haben uns so manchen Freitag achtarmig einen reingelötet. irgendwann war das plötzlich vorbei. Niemand trank mehr Alkohol m; nicht mal ein Glas Sekt zum Geburtstagsempfang.
  2. Meine auch 1995 waren das noch Borsten, die kaum zu bändigen waren. Jetzt sieht man schon nach 1 Tag nach dem Glatze schneiden den Absatz von Haarkranz zum Blanken Teil
  3. @nlzWenn später sowieso ne Langhubwelle reinkommen soll, gebe ich Dir recht. Ansonsten fährt der Sport auf 57mm echt gut.
  4. Wenn es entweder oder heißt, dann investiere Dein Geld lieber in den Malossi Sport als in eine Langhubwelle. Wenn Langhub, dann würde ich eine SIP Welle nehmen. Hatte bisher zwei in der Hand und die liefen absolut rund. Was schlechtes hab ich auch nicht gehört bisher.
  5. Wenn Du es ganz korrekt haben möchtest, sprich mit dem TÜV und frag, ob die das eintragen. Wenn ja, sollte das kein großer Aufwand sein.
  6. In Hamburg würde ich mal bei der Oldtimer Tankstelle vorsprechen. Der Chef ist GTÜ-Prüfer und darf Abnahmen machen. Edit: und der kennt sich mit Vespa aus.
  7. Nein, ich habe die SIP Kits nicht in eine spanische DS eintragen lassen. Aber zum Beispiel Scheibenbremse in eine Motovespa T5 oder Federbeine. Nun, es gab und gibt in Hamburg mehrere Stellen, die sich mit Vespa auskennen. Daher wäre es sicherlich hilfreich, eine TÜV-Stelle zu finden, die sich auskennt. Und, auch die Ingenieure können auf Daten zurückgreifen.
  8. Au hauerha! War ne Granate und den Starschnitt hatte ich auch an der Wand hängen. 🥰 Musikalisch driftete ich aber mit 14/15 in eine andere Richtung. Edit: so dünn fand ich die Stimme gar nicht.
  9. Ähm. Was nützt Dir denn das Gutachten in Kopie? Ich kann verstehen, dass SIP das nicht so einfach rausrückt. Also, Du musst dem TÜV Menschen verständlich machen, dass die DS200 der PX 200 entspricht und dass es für das Kit für die PX 200 ein Gutachten gibt. Stimmt er zu, kannst Du das Kit kaufen und eintragen lassen. Dafür brauchst Du aber das Gutachten vorher nicht, denn das spielt solange keine Rolle, solange die Grundlage nicht geklärt ist.
  10. Dafür gibts das Polini 177 Topic. Ich fuhr das mal ein paar Jahre. Mit SIP Performance. Erst auf DS mit 30er Dello, dann auf Membran mit 33er Keihin. Auf 57er Welle. Auslass hatte ich da dann auch gemacht. ÜS Zeiten waren fix wegen 57er Welle. Keine Ahnung mehr. Auch weiß ich nicht mehr wie die AS Zeiten waren. Ist über 10 Jahre her. Warf dann 20PS/20 Nm ab. Meine Erfahrung war auf DS, dass der große Gaser und der RAP nix gebracht haben außer Krach. Die 15 PS am Rad hätte man auch mit Box und Si schaffen können. Edit: den DS hatte ich bei der Variante nicht angefasst. Da hätten sicher noch 1-2 Pferdchen gewartet. Aber es war 2004. da war ich gerade 1 Jahr nach 5-jähriger Pause wieder mitm Roller am Start. Stecken und fertig.
  11. Hab das hier dazu gefunden. Habe nicht schlecht gestaunt: https://www.spiegel.de/politik/fahrt-in-den-tod-a-a3cccd00-0002-0001-0000-000045441004?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph
  12. Messen ist das Stichwort. Erst messen, dann ausrechnen was Du machen musst. Sowohl am Einlass als auch am Zylinder.
  13. Ist das Ansinnen, eine 50er zur 125er umzubauen und dann zuzulassen? Wenn ja, gibt es das Moped auch baugleich als 125er? Dann sollte es gehen. Das ist ja auch Thema bei V50/PK50. Wenn es das Modell nicht baugleich in 125 ccm gibt, dann wird es wesentlich komplizierter. Du musst erstmal nachweisen, dass Rahmen, Fahrwerk und Bremsen für die höhere Leistung ausreichend sind.
  14. Die Scheibe unter der Kupplung stützt sich am Lagerinnenring ab. Es macht m.E. keinen Sinn, da etwas auszugleichen.
  15. Ich hatte das noch nicht. Aber egal, ich würde einfach notwendig viel Dichtfläche stehen lassen. Macht leistungsmässig keinen Unterschied. Edit: Steck mal den Zylinder auf und kontrolliere das noch mal. Nicht, dass nur die Dichtung nen grösseren Ausschnitt hat.
  16. War auch mein Gedanke. Mit War auch mein Gedanke. Mit den üblichen Locitite Mitteln (z.B. 638) dürfte das nicht gehen. Das Zeug greift auch das Gummi eher an. Und sowieso: wieso sollte man einen gummierten Siri überhaupt einkleben? Wenn das Ding passt, braucht man keinen Kleber und das Gummi setzt sich in die Rille und hält das dicht.
  17. - M1X PX auf Rahmensaugung umbauen. - PX 200 Gabel kürzen und auf vollhydraulische Scheibenbremse umrüsten. Mal sehen, wie weit ich komme.
  18. Ich weiß nicht ob die Regel noch gilt: einmal Blech, immer Blech. Könnte also sein, dass Dein Sirisitz bereits etwas geweitet ist weil mal ein Blechsiri verwendet wurde. Dann würde ich wieder einen Metallsiri einsetzen. Ich verwende selbst nur die braunen aus Metall. Die kann man super einkleben und ich hatte bisher nie Probleme.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK