Jump to content
T5Pien

Wie stark ist der Einfluß von Facebook auf das GSF

Tötet Facebook langsam das Forum  

254 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

Recommended Posts

Was meint ihr, darf ja auch mal was ernstes sein.

 

Ich bin durchaus gerne bei Facebook, hab aber auch die Befürchtung, dass dieses leider zu lasten des GSF  geht. Sofern noch jemand ergänzend Antworten hat, füge ich die gerne ein

 

 

 

es geht mir auch nicht darum, wie loite jetzt facebook finden, sondern um die auswirklungen !

 

ich weiß, dass das viele kategorisch ablehnen und dass ist auch völlig okay, man darf facebok ruhig scheisse finde,.

 

eden der sich dort aufhält als spinner zu bezeichnen finde ich allerdings nicht okay. ich denke, sollte jeder für sich selbst entscheiden.

 

 

 

einer ist da, macht aber gar nichts und guckt nur, der andere macht mehr, manche ganz viel, einige haben ihre accounts auch wieder gelöscht - dass ist alles bekannt.

 

 

 

da ich die umfrage erstellt habe gebe ich meine antwort mal in textform - die antwort ist ehrlich und nicht geschönt etc..

 

 

jo, ich bin da, meist auch sehr aktiv - hat aber auf mein "gsf-verhalten" relativ wenig einfluß - vielleicht minimal weniger.  lediglich, dass ich dort meistens  fotos zu erst hochlade, weil es da einfach schneller geht  . die sache mit alben und fotos ist bei facebook besser, zumindest wenn man viele davon hat - macht hier mehr arbeit, bin ich aber auch gerne zu bereit - siehe technik px-bereich.

 

mir sind allerdings auch einige loite bekannt, die eher dort was machen, als hier bzw. die dem forum zu 95 % den rücken zugekehrt haben- zum glück nicht viele.  wenn man sich die ganzen verkaufsgruppen anschaut, ja das sinbd einige - und das was hier angeboten wird, ist häufig vorab schon da zu finden.

 

 

ich persönlich meine, dass hier im gsf schon weniger los ist - nicht erheblich, aber doch schon spürbar - ob man dass letztlich alles auf facebook schieben kann - ich weiß es nicht genau, aber vermute ein wenig.

 

 

auf dauer glaube ich, wird beides nebeneinander existieren, ob auf gleichem niveau ( von der quantität gesehen ) wird sich zeigen

 

sollte facebook jedoch irgendwann mal, eine oberfläche bei gruppen anbieten, die sich speziell richtung foren orientiert - dann wirds ganz sicherlich anders aussehen - zum glück ist es noch nicht soweit - nach meinem kenntnisstand ist da auch bisher nix geplant.

 

 

ganz so rosig sehe ich die entwicklung nicht - ich sehe aber auch nicht komplett schwarz - aber es tut sich was, sonst hätte ich die umfrage ja nicht erstellt, wenn mir nicht aufgefällen wäre, dass sich manches userverhalten ändert.

Bearbeitet von T5Pien
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenns mal um ein treffen geht, gerne facebook.....alles andere hier

(besonders verkauf von vespa ist bei facebook richtig schlecht....zu viele honks)

Bearbeitet von bigern
  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fäsbuck braucht kein Mensch.

 

 

das war nicht die frage, das muss jeder für sich selbst entscheiden  ob und wenn ja, wieviel er dort macht.

 

es geht einfach um die ehrliche einschätzung was fb für auswirkungen hat ( ich denke, dass ist auch bei anderen foren nicht anders )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fäsbuck braucht kein Mensch.

 

eben.

ich hab zudem das gefühl dass seitdem immer mehr idioten ins forum kommen.

können die nicht einfach bei facebook bleiben?

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

eben.

ich hab zudem das gefühl dass seitdem immer mehr idioten ins forum kommen.

können die nicht einfach bei facebook bleiben?

 

 

 

oh ja, dass stimmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich treibe mich viel auf FB rum, aber auch viel im GSF. Auf FB eher wenn ich Teile suche und hier lese ich eher Technikthemen zur "Fortbildung". Beim Thema Technik melden sich auf FB zu viele Honks zu Wort mit komischem Halbwissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der harte kern und die echte expertise ist hier im forum verdichtet. das wird, glaube ich, immer so bleiben. triviale fragen (ob jetzt unbedingt 75er DR oder polini), die 1000ste nachfrage, ob man in deutschland mit italienischen papieren fahren darf usw, spielen sich auf facebook ab und lassen (gefühlt) hier im forum nach. und an was für leuten man sich mit hilfsbereitschaft auf facebook teilweise die zähne ausbeißen kann, geht über keine kuhhaut...


Beim Thema Technik melden sich auf FB zu viele Honks zu Wort mit komischem Halbwissen.

 

definitiv. und ziemlich ermüdend, besonders bei "vespa technik"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles was mit Technik und Verkaufe zu tun hat, ist im Fratzenbuch mehr als peinlich und extrem schlimm...

 

Jeder Sepp meint den goldenen Roller in der Garage zu haben und eben den aktuellen Goldkurs auch für seinen Kackeimer in barer Münze zu bekommen....

 

Und was da so an "Tips" und "Ratgebern" zu den unterschiedlichsten Themen rüber kommt.....ist auch mehr als schlimm....da ebenfalls jeder eine Lösung hat,

die natürlich immer doppelt so gut ist wie die, die vorher geschrieben wurde......macht auch nix wenn es die Gleiche ist, schreibt man trotzdem, bekommt man ja "likes" für :wacko:

 

Ich hab mich damals bei Fratzenbuch nur angemeldet, weil die Veranstaltungstermine da einfach früher und häufiger erscheinen als hier.....

 

Daher suche ich generell weiterhin nur im GSF.....hier hab ich all mein "Wissen" her.....und da bleibt das auch :thumbsup:

Bearbeitet von dorkisbored
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab mal die überschrift in : EInfluß von Facebook auf das Forum auf das GSF geändert, weil es mir nicht darum geht, wie man facebook findet, sondern um dein einfluß auf´s gsf.  

 

man merkt schon  - da ist einiges an zündstoff drin. 

 

 

 

Ich bin nicht bei Facebook, mich nerven aber die permanenten Links dorthin, die man als Verweigerer eh nicht öffnen kann.

 

 

 

wenn man verlinkt, dann sollte es schon so sein, dass es jeder sehen kann - und das ist möglich, auch wenn man dort nicht angemeldet ist.

 

 

____________________________________________

 

 

der technikbereich bei facebook  ist wirklich meistens jämmerlich, dass scheinen wohl bei den meisten hier ähnlich wie ich zu empfinden.

 

ich glaube in den verkaufsbereichen hat das gsf einiges eingebüßt ( an aktiven beiträgen ) - ist aber nur ne vermutung.

 

man darf auch nicht vergessen, dass der ein oder andere mittlerweile keinen bock auf der technikbereich im gsf hat ( gerade neue  personen), weil der ton manchmal doch nicht so angemessen ist. eigentlich hart aber herzlich, nur manche verstehen das nicht.  davon gibt´s in letzter zeit leider auch etliche bespiele 

Bearbeitet von T5Pien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schau mir ja auf facebook jeden Dreck an und gebe meinen Senf dazu, aber mein Internetroller fährt im GSF!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich bin der Auffassung, dass man ein Forum nicht mit einer Social Media Plattform vergleichen kann. Beide Medien setzen auf grundsätzlich unterschiedliche Mechanismen, wenngleich sie in gewisser Hinsicht schon miteinander konkurrieren. Zumindest wenn es um die Gunst der User geht. Ein Forum ist in meinen Augen - und das ist keineswegs geringschätzig gemeint - ein Kommunikationskanal von gestern. Die Nutzungsgewohnheiten der User haben sich durch Social Media Plattformen dramatisch verändert. Es geht im Grunde im Wesentlichen um das reine Konsumieren. Eine Interaktion im Sinne eines Forums findet dort nicht wirklich statt. Hier setzt aber auch der Vorteil von Foren (namentlich des GSF) an. Eine (fachliche) Diskussion kann, in der Form wie man es von hier kennt, auch wirklich nur hier stattfinden. Insofern bin ich der Meinung, dass sich beide Welten keineswegs kannibalisieren. Allerdings wird das GSF in gewisser Hinsicht eine Konsolidierung bez. des Nutzungsverhaltens durchmachen. Das muss aber keineswegs ein Nachteil sein. Wenn man die Vorteile des Forums geschickt in die Waagschale wirft, kann es durchaus zum Vorteil sein. Mögliche Hilfsmittel wären hier Cross-Linking zwischen der GSF-Gruppe auf FB und dem Forum. Das aber nur als Beispiel.

 

Was die Pfosten angeht, die sich hier (vermeintlich) verstärkt einfinden, so kann ich das nicht recht beurteilen. ich denke aber nicht, dass das ursächlich an Facebook liegt. Es liegt vielmehr an den Usern. Denken ist nicht mehr sehr populär. Nachdenken schon mal gar nicht. Im Grunde spiegelt sich in den besagten Usern nur die allgemeine Tendenz wieder. Das ist kein Facebook-Phänomen.

 

Kurz: Ich mag beides und nutze beides. Aber eben so, wie es auch gedacht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nutze beides.

Facebook primär zum Gucken und das GSF zum nachschlagen...

Fass ich im gsf weniger aktiv bin liegt primär daran, dass ich kaum noch am Rechner sitze, sondern das Internet in der Tasche habe. Die Bedienung von fb ist natürlich um einiges einfacher... aber halt nur zum stöbern. Wenn man "mal eben schnell" was wissen muss, wird einem auch auf fb geholfen.

Gruppen wie vespa Technik o.ä. helfen nur bedingt weiter, weil es keine topic gibt, sonder halt nur eine timeline. Da suche ich lieber gemütlich im gsf und werde hier auch meistens fündig.

Ein weiterer Vorteil von fb ist die internationale Reichweite. Ich habe mittlerweile Freunde in der ganzen welt...

Grundsätzlich wird das gsf wahrscheinlich im harten Kern bestehen bleiben. Zumindest wünsche ich mir das so. :)

VG Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja... ein weiterer grund, warum ich fb viel nutze ist, dass man mehr von den Leuten hinter dem nicknamen sehen kann. Hier ist es anonym... ein kleines profilfoto., auf dem man kaum was erkennen kann... kann man sich auch klemmen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimme meinem Vor-Vorredner im Wesentlichen zu. FB ist nicht monothematisch, das GSF ist genau das.

Wenn ich mich in meinem Roller fahrenden Freundeskreis umschaue, postet kaum noch jemand

regelmäßig hier, obwohl die meisten immer noch Roller fahren. Bei einigen sind Job, Haus, Familie

und evtl. noch andere Interessen dazu gekommen und auch eine gewisse Unlust, immer wieder

die gleichen Themen durchzukauen, gepaart mit Umgangston und Besserwisserei, die in den

letzten Jahren eher schlimmer geworden sind. 

Abgestimmt habe ich nicht, bei Frage 3 z.B. finde ich die für mich passende Antwort nicht. 

Die Schuld für das vermehrte Auftauchen von Idioten im GSF Facebook in die Schuhe 

schieben zu wollen, finde ich abenteuerlich und verweise dazu auf Beitrag Nr.3. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Technikfragen gibt es m.M.n. keine bessere Anlaufstelle als das GSF.

Alles andere wie Termine, Kaufen/Verkaufen, neue Leute etc. ist Facebook mittlerweile meist jedoch vorne, würde ich meinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Abgestimmt habe ich nicht, bei Frage 3 z.B. finde ich die für mich passende Antwort nicht. 

 

 

 

sag mir bitte, was du als antwort haben will, füge ich gerne ein - hatte ich ja auch im ausgabsbeitrag erwähnt, dass man mir neue antworten nennen kann.

 

 

bisher sheinen sich die meisten antworten mit meinen vermutung zu decken bzw. auch meinen nutzen von fb bzw. gsf.  zum nachschlagen ist das gsf zum glück unersätzlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sag mir bitte, was du als antwort haben will, füge ich gerne ein - hatte ich ja auch im ausgabsbeitrag erwähnt, dass man mir neue antworten nennen kann.

 

 

 

Gar nicht so einfach. Mein (sehr subjektiver) Eindruck ist, dass heute viel mehr Schaltroller in der Gegend rumfahren

als vor zehn Jahren. Sollte das so sein, sich aber nicht im GSF spiegeln, liegt das am GSF bzw. dessen Mitgliedern. 

 

Ein Punkt, der mir eben noch durch den Kopf ging: Gibts eigentlich noch Frauen, die im GSF aktiv sind? Ich kenne

mind. 2 Dutzend, die Roller fahren, von denen ist, glaube ich, genau eine noch sporadisch hier zu sehen. Woran

liegt das wohl? 

Bearbeitet von Arthur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Facebook ist aus meiner Sicht eher ein soziales, also zwischenmenschliches Konstrukt.

Frei nach dem Motto "Ach guck mal, den gibt es ja auch noch, der hat doch 1996 mal

auf der einer Customshow in Pimpelhausen in die Mülltonne gekotzt." :cheers:

 

Was mich bei Facebook nervt ist die ständige Abfrage nach persönlichen Informationen.

Gleichwohl ist aber die Anzeige von Verweisen zu Seiten, die mich interessieren könnten,

sehr gut gemacht. Also ich finde mehr als ich suche. :-D

 

Hier im GSF sehe ich mich eher in den technischen Bereichen zu Hause. Dazu gehören

Bauteilbesprechungen, technische Fragen aber auch der Kauf bzw. Verkauf von Rollerteilen. :thumbsup:

 

Also im Bereich Technik ist das GSF klar vorne. hat da sozusagen seine Kernkompetenz.

Da würde ich mir auch eine bessere Verknüpfung zwischen Forum und Wiki wünschen.

Und im Zeitalter der digitalen Filme und Youtube könnte man in der Wiki zu einigen

Dingen auch auf Youtube kleine Filmchen hoch laden.

 

Beispielsweise das Ding, was da der Herr Pien mit der Wahlfisch Gradscheibe

dokumentarisch in einem Film niedergelgt hat, ist da ja wohl schon Richtungsweisend.

 

Zusammengefasst wird Fratzenbuch das GSF nicht töten.

Ich bin auch nicht öfters bei Fratzenbuch als im GSF.

Und hier ist genau so viel los wie früher. Vielleicht wird es im Bereich Stammtisch ein wenig ruhiger.

Bearbeitet von Radulf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das liebe ich am GSF: Ich plane z. B. einen Motor mit Malossi 210 Sport aufzubauen. Da gibt es dann ein topic zum Zylinder und mehrere Projekte von Usern mit wahrscheinlich hunderten von Seiten zu lesen. Gefüllt mit Einschätzungen, Erfahrungen, Orakeln, lustigen Sprüchen. Das unterhält einfach und macht die Lust und die Vorfreude auf das eigene Projekt noch viel größer. Jeder der abends beim einschlafen nur an sein Motor Projekt denken kann weiss was ich meine...

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf die dritte Frage möchte ich etwas eingehen,

eingefleischte Rollerfahrer sind nach wie vor im GSF die Gloryhunter brauche ich eh nicht.

 

Es sind nicht so viele Eintrage täglich als früher glaube ich mal,

als Begründung vermute ich viele User die in der Arbeit unproduktiv die Zeit Tod schlagen bis Feierabend,

oder eben in der Jausenpause gerne vor dem PC sitzen posten jetzt  zu 99,9% auf Facebook und das ist gut so,

es wurden ja mit diversen Einträgen die Topics teilweise zugemüllt.

 

So extrem wie ich es durchziehe machen es wenige habe auch kein Whats App mehr Dank der Übernahme von Fxxxxxx ,

das ist gut so lebe noch und wenn ich nicht krank wäre würde es mir ausgezeichnet gehen.

Für mein Hobby die Chilizucht ist auch Platz im Forum alles prima hier hoch lebe das GSF!!

 

Etwas off Topic aber jetzt auf Facebook bezogen würde ich noch gerne hier anbringen was mich total nervt.

Was mir auffällt einige Webshops aber auch Firmen vernachlässigen ihre Homepages die echt gut gewesen sind so richtig!!

Durch einen Link wird man auf eine frei geschaltete Facebookseite verwiesen wo dann die News gepostet werden.

Diverse Aktionen welche meine Brieftasche lachen lassen und mir als Konsument was bringt,

werden nur mehr auf Facebook geschrieben und das ist :shit:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moinsen,

 

bin im Grunde genommen bei meinen Vorrednern, bin der Meinung das es hier zwar ruhiger geworden ist

aber das GSF nicht gegen FB abstinkt.

 

wer hier Information sucht bekommt diese und wenn man vernünftig fragt auch von richtig guten

Leuten.

 

Klar gibt es Dispute aber ich denke die MOD´s machen ne super Arbeit.

 

Wer viele Vespa Freunde hat wird täglich zugemüllt das irgendwer ne Backe von ner PX 80 abgelackt

hat oder irgendwo ein GTS Rennen war, ohne das man sich richtig wehren kann .

zudem die ständige Werbung und  Privatsphärenmissbrauch.

 

bin deswegen seit 1,5 jahren raus aus Fotzebuck

 

bin der Meinung das gerade im letzten halben Jahr viele coole Projekte im GSF laufen und

in allen Sparten tolle Motorentwicklungen, ich liebe das.

 

die Verkaufe Bereiche sind unschlagbar , hier läuft es echt noch oldscool ab.

 

 

es lebe das GSF , im Grunde genommen wie im wahren Leben.... hart aber herzlich

 

alles in allem hat FB keinen EInfluss auf das GSF

Bearbeitet von MV S.A.
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheint auch regional sehr unterschiedlich zu sein, ob GSF oder FB die Nase vorn hat.

 

Als ich 1,5 Jahre in Lübeck wohnte, hab' ich sehr stark gemerkt, dass dort, warum auch immer, im Grunde alles über Fratzenbuch läuft. GSF scheint dort kaum noch jemand zu nutzen.  Als nicht-Fratze bekommt man dann natürlich nicht so arg viel mit, wenn es um Treffen oder Ausfahrten geht. Fand ich doof, hat mich aber nicht veranlasst, mich der Fratzen-Sekte anzuschließen.

 

Ganz anders im hannoverschen Raum. Hier wird auch von vielen FB genutzt, aber gleichzeitig eben auch das GSF. Ich mein', das Hannover-blabla Topic ist immerhin meines Wissens das meistgelesene im ganzen GSF mit den meisten Beiträgen außerdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.