Jump to content

Jogl

Members
  • Content Count

    3442
  • Joined

  • Days Won

    23

Jogl last won the day on May 26 2018

Jogl had the most liked content!

Community Reputation

1323 Excellent

About Jogl

  • Rank
    Godfather of BBQ/Grill
  • Birthday June 22

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.vlc.at

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Sinawelkirchen dem Hügelland des Alpenvorlandes
  • Interests
    Guinness - Dublin - Irland
  • Scooter Club
    VLC

Recent Profile Visitors

8854 profile views
  1. Moooooooooorsche, solange deine Töpfe nicht auf Untersetzer stehen wo das überschüssige Wasser drinnen stehen bleibt macht es nix und es kommt auch nicht zur Staunässe wenn Chilis direkt angeregnet werden. Nach einer längeren Regenphase einfach nicht gießen bis dir die Pflanze zeigt das sie wieder Durst hat und die Erde schön trocken ist nicht nur oberflächlich. sobald der Blattsalat im Hochbeet vernichtet ist kommen die restlichen Paprikapflanzen von Junior von den 13x13er auch ins Hochbeet Aufgrund der konsequenten Reduktion an Pflanzen, habe ich noch eine schöne Autobahn mitten durch das scharfe Material das wäre die Ernte von heute in der Früh wo die Damen schon sehr tüchtig sind Madame Jeanette, 7 Pot Lawa Red, Pimiento de Padron, Lemon Drop, Jalapeno, Jigsaw, Aji Charapita Iquitos Danke für die Aufmerksamkeit Vagöts God Jogl
  2. Moooooooooooooooorsche, habe einen Google Maps Link im ersten Beitrag eingefügt, für alle die letztes Jahr nicht dabei sein konnten bei unserem Run. Der Run am See wird nicht in Purgstall zelebriert sondern seit 2018 in Perwarth. Das sehr positive Feedback der Rollergemeinde bestätigte das wir alles richtig gemacht hatten Vagöts God Jogl
  3. Einfach bei ihm anrufen statt hier im Topic zu jammern und streiten bringt sicher mehr https://www.google.com/search?client=firefox-b&ei=JXXuXMT8FemnrgT-jaqYDQ&q=sqooter&oq=sqooter&gs_l=psy-ab.3...2918.2918..3600...0.0..0.0.0.......0....1..gws-wiz.dejRImtdqg8
  4. Servus Rudi, laut meinem Elektrogott Ignic brauche ich mir in kleinster Weise Sorgen machen bei der 2 KW Anlage meint er. Er ist der Fachmann du kennst ihn ja auch, aber ich habe trotzdem ein kribbeln im Bauch. Bis zu den Eisheiligen wollte ich heuer nicht warten mit den Endtöpfen und nur die halbe Fläche heizen, heuer bin ich um ein paar Wochen früher dran. Er heizt auch schon das ganze Folienhaus, Grundfläche von seinem Haus ist ca. gleiche wie meines und seine Heizung hat etwas weniger Leistung. Wird schon schief gehen sonst bin ich um eine Erfahrung reicher und habe im Sommer frei und kann mich 100%ig aufs neue Pool konzentrieren, hoffentlich kommt es nicht soweit.
  5. Mooooooooooooorsche 1.5. Tag er Arbeit = Tag der Chilis Monsterupdate von mir heute, habe mein Folienhaus jetzt fast voll, ich hoffe die Heizung packt es wenn´s nochmals frostig wird vor den Eisheiligen. Ü800 L Erde heute verarbeitet und alle Pflanzen sind in den Endtöpfen, bei vielen Sorten sind schon Früchte oben und ein paar davon habe ich abgelichtet fürs Topic Madame Jeanette: Jigsaw: Bhut Jolokia White: Big Black Mama: Habanero Boira: Paprika Experiment von Sohnemann: Lemon Drop: Pimiento de Padron: Aji Charapita Iquitos: die restlichen Pflanzen in den 13er Töpfen kommen noch ins Hochbeet bzw. die Kräuterpyramide Danke für die Aufmerksamkeit Vagöts God Jogl
  6. Moooooooooooooooooooorsche, Rost ist auch am Grill dein Feind wie bei unseren Belchmopeds Du hast es zu gut gemeint mit dem reinigen die Schutzschicht ist runter und das Teil rostet. Gusseinen braucht eine Patina sonst rostet er dir unterm Arsch weg, ich reinige mit einer Spachtel oder vorsichtig mit Messingbürste vor dem Grillen die aufgeheizte Platte die ist nicht so aggressiv wie Edelstahl. https://www.obi.at/grillutensilien/napoleon-grillbuerste-mit-holzgriff-und-messingborsten/p/7492457 Nach dem Grillen maximal die gröberen eingebrannten Reste vorsichtig abschaben, eine Holzspachtel ist das Beste, da kann man normalerweise nix kaputt machen damit die Patina oben bleibt. Falls sich auch die Schutzschicht löst muss man die Stelle einölen da es sonst zu rosten beginnt fertig. 100%ig putzen bis aufs Metall ist nicht empfehlenswert bei einer Gussplatte bzw. Rost. Falls sich die Patina löst unbedingt sofort einölen, und einbrennen wie bei DO ist kein Fehler. Nimm ein geöltes Tuch wische den Scheiss runter dann einölen und einbrennen, das einölen und einbrennen kann man mehrmals wiederholen wenn die Platte schön ausgekühlt ist man will. Rub reicht beim PP da hast keinen Fehler gemacht, Injektion ist keine Pflicht beim PP mache ich auch nicht, wenn genug Rub aufgetragen ist passt das so. Vagöts God Jogl
  7. Lenni bei der Namensfindung euer zweiten Gehöftbestie hatte wohl deine Chefin nix zum plaudern am Glaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas, mich siehst nicht mehr auf eurem Grundstück, die eine vierbeinige Alarmanlage reichte mir bei euch und jetzt ist das nächste Monster vom Heilsmoor im Anmarsch.
  8. Mooooooooorsche, Habt ihr Boxen am PC dann dreht die mal ordentlich auf und ihr hört wie saftig das Material ist beim zerlegen mit zwei ordinären Fleischgabeln so Krallen sind auch raus geschmissenes Geld. Grundsätzlich geht das pullen auch nur mit den Finger aber das ist sehr heiß, mache ich nur wenn es verdammt schnell gehen soll. Ein Pulled Pork braucht keinen Voodoo oder Zauberei wichtig ist auch eine gute und lange Ruhepause nach dem man es vom Rost nimmt 1, 5 bis 2 Stunden ist da meine Regel. Das Video habe ich im November 2016 gemacht, mit der Übung wirds immer besser momentan bin ich soweit wenn ich das Fleisch nach der Ruhepause von 15 cm in die Niroform fallen lasse, der Schopf schon beginnt zu zerfallen ohne eine Gabel anzusetzen. Habe dazu aber kein aktuelles Video aber das könnt ihr mir glauben. ein Video von einem saftigen Pulled Beef Meteorit hätte ich auch noch Vagöts God Jogl
  9. Chefin und Junior wollen den Spargel sehr weich und nicht bissfest, ich packe die Stangen vorab ein paar Minuten im den Dampfgarer. Vagöts God Jogl
  10. Richtig 100 Punkte am Glaaaaaaaaaaaassss
  11. Mooooooorsche, gestern wieder einen neuen Kodak 24er Farbfilm eingespannt in meine Kamera und zwei Fotos fürs Topic gemacht. Keine große Fleischorgie aber saisonales Grünzeug am Rost ist auch ab und zu okay. Vagöts God Jogl
  12. Mooooooooorsche, Bei euch in im Einzugsgebiet von Leverkusen wohnen wohl zu viele Vegetarier und Frutarier, wenn die Hardware für blutiges Material jetzt schon verschleudert wird. Vagöts God Jogl
  13. Kuhfleisch bei Longjobs ist ein heikles Thema, noch spannender wird’s beim Brisket werden Salvo. Wennst das Material bei gut 80 in Folie packst für die letzten 1-2 Stunden mit etwas Rindssuppe gewinnst auch etwas an Saftigkeit. Kannst auch deinen Korridor vom Garraum auf maximal 110 anpeilen dann dauert es noch länger aber es wird auch saftiger. 5 kg Ausgangsmaterial brauchen auch viel Rub da trotz dem Spritzen sehr viel Masse da ist Ich habe das 1a putzen aufgegeben den bringt man nicht mehr komplett sauber wegen der Aluwanne beim Genesis darf man nicht die EXTRA scharfen Mittel nehmen die dir auch die Haut abziehen von den Fingern. Mit Zahnbürste, Schwamm, Schabern, und jegliche Hilfsmittel aus dem Haushalt habe ich es nicht geschafft die Wanne 1A zu reinigen. Auf einer kleinen Stelle wo man es nicht so sieht habe ich einen Reiniger probiert, der nicht für Alu geeignet ist, war ein Fehler die Wanne hat sich verfärbt da die aggressiven Reiniger das Alu angreifen vom Grill. Mein Fazit alle Rückstände mit einem Schaber runter kratzen putzen so gut es geht mit Zahnbürste und Co. der Rest bleibt oben. Kannst auch die Wanne abbauen, die Brenner raus nehmen und mit dem Hochdruckreiniger mal drauf halten, das war mir zu viel Aufwand da mit Hochdruck das Fett usw..auch nicht richtig runter geht glaube ich halt. Mit einem Dampfstrahler würde das eventuell anders ausschauen, aber die Möglichkeit habe ich nicht oder ja hätte ich schon eventuell aber das ist mir der Aufwand nicht wert. Ich hatte heute einen mageren Karree-Schweinebraten mit Knochen unter der Haube vom Kamado Joe, habe das Stück 3,5 Stunden gequält da es ein nicht zu große Stück war. Auf der Karreerose ist ja fast kein Fett und die Schwarte war auch nicht mehr oben nur eine dünne Fettdecke habe ich oben gelassen aber saftig war es trotzdem Ende nie. Mit Zwiebeln usw. in der Niroform habe ich auch die Sauce dazu gemacht die man braucht wenn’s als Beilage Knödel gibt. Fotofaul bin ich auch geworden aber ihr versorgt das Topic eh mit Fotos und das ist gut so. Vagöts God Jogl
  14. Lass dir mal sicherheitshalber Zeit vor dem ersten grillen!! Rufe mooooooooooorsche den Händler an wo du ihn gekauft hast und schicke ihm dein Foto vorab. Ich habe das Vorgangermodell von deinem Genesis aber die Sear zwischen den beiden Hauptbrennern ist komplett gleich verschraubt. Es könnte duchaus sein das da war rauf geschraubt werden muss. Vagöts God Jogl
  15. Jawohl bist ja schon bald auf der Zielgeraden, Temperatur unter 120 ist gut aber es wird sicher noch ein paar Stunden dauern bis fertig ist wennst im optimalen Korridor bleibst. Genau so muss das sein am Glaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.