Jump to content

MV S.A.

Members
  • Content Count

    4821
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

MV S.A. last won the day on October 14 2017

MV S.A. had the most liked content!

Community Reputation

1307 Excellent

About MV S.A.

  • Rank
    gay-sf-lord
  • Birthday 10/23/1967

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

24457 profile views
  1. Wie gesagt , hab ich gelesen aber das Problem ist das der Roller de Alta ist , bedeutet das der Eigentumsanspruch nicht geklärt ist . heißt , der letzte Besitzer muss mit den Papieren und Personalausweis zum Amt. Oder eine Bevollmächtigte Person muss mit zwei Zeugen zum Notar und dann zum Amt . Ich würde sagen du musst mit nem Dolmetscher versuchen den Weg über den letzten Besitzer zu gehen . Gruss
  2. Moin , bei vielen spanischen Rollern ist es wie damals bei den Italienern , sie wurden endgültig abgemeldet um keine Steuern mehr aufkommen zu lassen . Die sind dann oft mit dem Vermerk „desguace „ gekennzeichnet worden . Die Orginalen Papiere sind eingezogen worden . damit ist die Für die spanischen Officio trafficos der drobs gelutscht , für Privatleute geben die dann nichts mehr raus in Deutschland wurde die Ecke vom Brief angeschnitten und wieder ausgegeben . die Spanier haben eine Art Laufzettel bekommen . Diese Abmeldungen liegen aber meist vor den Neunziger Jahren . wenn ein spanisches Fahrzeug abgemeldet ist wird es auch für Spanier schwierig und teuer so ein Fahrzeug zu reaktivieren . Mehr als eine Informe bekommt man eben nicht , immer Glück wenn baja definitiva. mit Kennzeichen ist die Abfrage für jedermann möglich . imzwischen tauschen sich die Landratsämter ES und D aus und geben ok oder nicht . ich habe aber auch gehört das man Spanische Fahrzeuge über 125 ccm nur noch mit originalen Papieren zulassen kann . Informe wird nicht mehr akzeptiert. die Infos hab ich aus dem Kreis Nürnberg , Fürth, aus dem Allgäu und Rosenheim . vielleicht kann das jemand bestätigen, auch wenn es Ärgerlich ist Gruß Bernd
  3. Cool Disco , man kann halt wieder eindeutig erkennen das die Arbeit von Leuten die was beitragen wollen null Komma null anerkannt wird . Wenn spaniard newbies was brauchen , dann am besten bis Sonntag 21:45 , um ne Reuse zu verkaufen ansonsten muchos egalos ... Todos bien , buena chapa, todos Vale
  4. @discotizer303 servus Disco , ich kann dir keine PM schicken , lass mal eine Email Adresse rüber ... Grüße
  5. Klasse Disco , tolle Initiative . @kebra ja es ist Fakt das Motovespa keine schlüssig durchgängige Dokumentation der Fahrgestellnummern veröffenlicht hat . Die Spanier selbst tappen da auch im Dunkeln . der Rainer ( Thisnotes4u) und ich haben mal einen Zeitstrahl geschaffen fürs Wiki , da ist die Geschichte mit Präfixen dokumentiert , find es grade nicht @discotizer303 ich würde dir die wichtigsten TÜV Gutachten als pdf schicken , kannst du dann einbauen . Mein Fotokontingent ist voll und ich werd kein Abo mehr kaufen . Grüße Bernd
  6. Moin , die Auslegung des Eigentumsnachweises ist Sache jedes Landratsamts. Fakt ist das eine Permiso de circulation welche Anulado gestempelt ist oder Papiere por Exportation zu Zulassung berechtigen . alles was du schreibst ist korrekt , die Informe besagt nur das die GS abgemeldet ist . mein Wissensstand ist das sich Berlin mit den Spanischen Behörden in Verbindung setzten muss ob etwas gegen die Zulassung spricht . mit einer Eidesstattlichen Erklärung das du die Verantwortung und Haftung auf dich nimmst lassen die sich oft überzeugen . ansonsten hilft nur woanders zulassen
  7. @ Disco , die informe kann jeder besorgen . digital Im Prinzip sollte das doch beim Verkauf selbstverständlich schon dabei und erledigt sein . was machst wenn die Kiste nicht definitiva ist ? Photoshop und hoffen das es niemand merkt . zudem ist das Risiko mit dem Kennzeichen heiße Ware aufzudecken durchaus da . ich kann das nur aus meiner Sicht sagen , wer einen Roller kauft sollte zumindest eine informe im Status definitiva erhalten oder fordern ansonsten ist die Eigentumsfrage unklar Klartext , wenn in zwei Jahren der Besitzer die Papiere wieder findet und die Kiste gestohlen meldet geht beim KBA die Rote Lampe über die Fahrgestellnummer an . und das ist unangenehm wenn das LKA kommt
  8. wow , es gibt doch noch die Guten auf der Welt :-). Vorab sei mal gesagt das die Spanier auch ihre Vespen neu enddeckt haben . Roller die im Status „de Alta „ können in Spanien quasi kaum oder nur sehr teuer reaktiviert werden . Deswegen verkaufen die Jungs diese Roller vermeintlich günstig ins Ausland , gerne ohne Info obwohl sie es genau wissen . Früher vermehrt nach Österreich, da war (war) es bis dato egal Diese Vermeidlichen Schnapper machen dann Probleme . Das du das quasi als Spaniard Märtyrer hier übernimmst auf deine Kreditkarten ID oder Bankverbindung die Abfrage zu machen ist bewundernswert und heroisch. Paar Spanische Amigos kacken sIch deswegen in die Hose weil sie im Digitalen Zeitalter Angst haben das die Guardia Civil oder Guardia Financa mitliest . Hut ab , alte Karre , feiner Zug ich glaub ich wäre zu feige
  9. stimmt , Durchmesser Ritzl 22mm Zähne Antrieb 12 , Zähne auf Vorgelege 13 Z
  10. na ja , von einem gestohlenen Fahrzeug hab ich nicht gesprochen . Es ging um Fahrzeuge die noch angemeldet sind und waren . das wird ja letztlich am LRA über den EUREKA Abgleich vor Ort gecheckt. in der Tat kommt dann direkt die Kripo . deswegen sollte Mann bei fehlenden Papieren auf jeden Fall zur Polizei gehen und den Stand der Dinge abfragen . meist bekommt man nur eine mündliche Auskunft aber man ist Save clever ist bei der Polizei zu sagen man interessiert sich für nen Roller und möchte sicher gehen
  11. müsste das Sprint Ritzel sein , kann aber morgen den Durchmesser nachmessen ob 21,8 mm , Zähne 12/12 https://www.scooter-center.com/de/kickstarterritzel-bgm-pro-vespa-p-125x-146313-p-150x/e-264564-sprint150-vlb1t-gt125-vnl2t-gtr125-vnl2t-gl150-vla1t-gs160/gs4-vsb1t-ss180-vsc1t-zaehne-12/12-oe-21-8mm-bgm62112?number=BGM62112
  12. Ja , ich meinte es hilft nichts herumzuheulen , wenn der Weg über Eidesstattliche möglich ist dann prima , ist allerdings ein Risiko . In deinem Fall nicht weil das Fahrzeug definitiva ist . für ein „de Alta „ Fahrzeug würde ich persönlich niemals was unterschreiben
  13. Hilft Ja nichts , das Problem hat man ja grundsätzlich mit jedem Fahrzeug das keine Papiere mehr hat , inzwischen auch in einigen Ösi Bundesländern
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.