debarg

Members
  • Gesamte Inhalte

    232
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

16 Good

Über debarg

  • Rang
    expert

Letzte Besucher des Profils

976 Profilaufrufe
  1. hyd. bremse entlüften

    Moin, ich hatte die Stahlbusventile mal am Moped verbaut. Da kam das mit halben Umdrehung nicht hin. Die brauchten bisschen mehr, damit sich was tut. Falls du ins Leere pumpst, weil gerade zu viel Luft im System ist, kann es helfen, wenn du 1,5 Umdrehungen aufmachst und dann mit Hilfe von einem Schlauch und einer großen Spritze ein bisschen Bremsflüssigkeit raus ziehst. Große Spritzen ohne Nadel gibt es in jeder Apotheke. Danach findet sich der individuelle "Stahlbusöffnungspunkt" dann leichter. Alternativ könntest du auch den Bremshebel voll ziehen, dann fixieren und einen Tag so stehen lassen. So kann auch ein bisschen Luft in den Behälter wandern.
  2. TÜV Gutachten Bitubo PV013 YLV01

    Ich dachte an vertippt, weil das V neben dem B auf der Tastatur liegt. Mit B hätte ich gehabt. Deiner steht da leider nicht drin.
  3. TÜV Gutachten Bitubo PV013 YLV01

    Bist du dir mit der Nummer sicher?
  4. Kronenmutter lösen?

    Es ist irgendwie auch eine Unart geworden, die gleiche Frage zeitgleich auf zwei verschiedenen Plattformen zu stellen. Meiner Meinung nach gehört sich das nicht. Jeder der dir antwortet, versucht dir bei deinem Problem zu helfen.
  5. Malossi 139 Gutachten - eintragen

    Stichtag ist der 1.1.1989. Bei jeder EZ davor interessieren die Abgaswerte nicht.
  6. Malossi 139 Gutachten - eintragen

    Ich sehe das ein wenig anders als Ducman. Das Gutachten hat zwar seine Gültigkeit verloren, aber der amtlich anerkannte Sachverständige ist frei darin, die Daten trotzdem bei einer Einzelabnahme daraus heranzuziehen. Er muss es nicht, aber er darf. Von Anrufen beim TÜV würde ich absehen. Druck die Beschreibung vom Malossi und das Gutachten aus, schwing dich auf deine PX alt und fahre zum TÜV. Dann erzählst du was du machen möchtest, zeigst ihm deine Unterlagen und fragst, wie du vorgehen sollst. Dann erfährst du gleich, alles was Sache ist. Bekommst du eine negative Auskunft, dann fährst du zum nächsten TÜV. Dein Roller sollte zudem technisch einwandfrei sein und keine Bastelbude. Auch beim TÜV gibt es Menschen, die sich an alten Fahrzeugen erfreuen und im Rahmen ihrer Möglichkeiten dein Anliegen verstehen.
  7. Treffpunkt McD und Oldesloe fahren getrennt und treffen sich in Trittau. Ab Trittau dann gemeinsam nach Büttenwarder.
  8. Lötlampenempfehlung gesucht

    Dann hat mein Brenner wahrscheinlich einfach eine Macke.
  9. Lötlampenempfehlung gesucht

    Mit anständig meine ich, dass die Flamme irgendwie kontrollierbar und nicht nur draußen verwendet werden kann. Mein bisheriger Brenner spuckt ständig unkontrollierbare Stichflammen raus. Ab und an und ein bisschen wäre ok. Aber wahrscheinlich hatte der von Anfang an eine Macke. Für reine Butanventilkartuschen habe ich leider noch keinen Brenner gesehen. Bei Fleisch brauche ich das Ding, um es zu rösten, wenn ich etwas Sous Vide gare. Das Fleisch ist dann im Prinzip gar und bekommt mit dem Brenner in einer Minute ein paar Röstaromen.
  10. Lötlampenempfehlung gesucht

    Welchen Brenner benutzt du?
  11. Kompressor beratung

    Vielleicht wäre der was für dich. Der ist ca. 4x im Jahr in der Metro im Angebot für 120 oder 130€ mit Steuer. Genauen Angebotspreis habe ich nicht im Kopf. Luftabgabemenge ist knapp über 200l. Den hat ein Kumpel von mir und der ist damit ganz zufrieden. Der ist aber nicht gerade leise. https://www.metro.de/cat/de/products/product/627679001001
  12. Lötlampenempfehlung gesucht

    Moinsen, Ich hantiere hier zur Zeit viel mit einer billigen Lötlampe von CFH und die Flamme ist unkontrollierbar. Die spuckt was das Zeug hält. Egal wie voll die Kartusche ist. Kann mir jemand eine anständige Lötlampe für die 190g-Steckkartuschen empfehlen, die anständig funktioniert? Oder haut das mit den Steckkartuschen generell nicht hin? Steckkartuschen sollen es deshalb sein, weil ich die auch an Fleisch einsetze und Butan kein unerwünschten Geschmack erzeugt. Eine Piezozündung kann sie haben, muss sie aber nicht. Gruß Christoph
  13. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Bei Sous Vide soll die Temperatur schon möglichst konstant sein. Das Fleisch sollte am Ende eine Kerntemperatur von 55 Grad haben, also wird es im Beutel bei 55 Grad gebadet. Danach ist es im Prinzip fertig gegart, aber ohne Röstaromen und dann kommt der Grill kurz und heftig zum Einsatz. Wenn man einen anderen Garpunkt möchte oder anderes Fleisch hat, wählt man natürlich eine andere Temperatur. Sous Vide soll bei mir grillen auch nur ergänzen. Kugel und UDS werden auch weiterhin viel in Betrieb sein.
  14. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Genau, Sous Vide nennt sich der Schnickschnack. Muss man nicht haben, aber geil ist es trotzdem. Ich wollte so Stick immer schon haben und jetzt war der Caso SV 200 bei der Metro für 99 Tacken mit Steuer im Angebot (noch bis 1.3.) und da habe ich mir den gegönnt. Wie angemerkt, braucht man aber noch einen Vakuumierer dazu, aber den hatte ich schon. Ich war mal brav und da hatte ich einen von Lava zu Weihnachten bekommen. Wenn man gerne Fleisch am Stück in der Metro kauft oder schnell mal marinieren will, dann ist der Vakuumierer wirklich praktisch. Was das Anrösten mit dem Anzündkamin angeht, mache ich es beim nächsten Mal aber anders. Wenn die Kohlen schön glühen, dann die Asche abschütteln und dann den Anzündkamin über das Fleisch stellen. Dann brennt sich das Rost auch nicht mehr ein und die Kruste wird gleichmäßiger. Stammt aber nicht von mir, habe ich gestern irgendwo gelesen.