Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 11/15/18 in all areas

  1. 7 points
    Ich freu mich gerade :-)
  2. 4 points
    Pfusch wäre eher, wenn man da z.B. nen Kaugummi oder nen Streifen Tesa draufklebt, oder versucht die Riefe mit Kartoffelbrei zu füllen und aushärten zu lassen. Die Sache mit dem Epoxy o.Ä. sehe ich ebenso als fachgerechte Reparatur, wie Auftragssschweißen, weil es hält, wenn man die Fähigkeit besitzt, das geeignete Produkt sinnvoll zu verarbeiten. 'Damals' wurden an massenhaft LF-Gehäusen die Ü-Kanäle mit dem Zeug zugeklebt, nur um danach neue Kanäle für den Malossi da reinzufräsen. Irre was? ... das waren halt noch richtige Rollerfahrer, die hatten kein Pipi in der Hose...die hatten plastics im crankcase, Older! Hier werden oft Vorgehensweisen abwertend als 'Pfusch' abgetan, die nachweislich super funktionieren. Sehr oft haben die Verfasser solcher posts selbst keinen Schimmer...genau wie die Jungs die immer nur mal eben "nen Tipp für ne Wurfbedüsung brauchen". danke grusss
  3. 4 points
    Na dann solltest Du Dir vielleicht mal überlegen, wie dein äußerst großspuriges Auftreten zu deinen inhaltlichen Fragen paßt. Du bestellst ein paar Teile und nur weil wohl offensichtlich nicht genau weißt was Du da tust, suchst Du die Schuld beim Teilelieferanten. Ich wiederhole hier noch mal die Fragen aus meinem vorangegangenen Beitrag. Das ist kein Witz sondern ernstgemeint, mit technischem Hintergrund. Kannst Du alle diese Frage korrekt beantworten? Und Du erwartest, dass der Teilehändler, bei dem Du einen Standard Vergaser für eine PX 200 bestellt seine Glaskugel anwirft, alle diese Informationen über Deinen Motor in Erfahrung bringt und den Vergaser dann individuell für Deinen Motor korrekt Bedüst? Es gibt zig Parameter, die für die Vergasereinstellung entscheidend sind: Was für einen Luftfilter hast Du verbaut? Was für eine Vergaserwanne ist verbaut? Original? Angepaßt ja oder nein? Um welches Motorgehäuse handelt es sich genau? Einlaß standard ober bearbeitet / angepaßt? Welche Kurbelwelle wird gefahren? Welche Einlaßsteuerzeit? Wie genau wurde der 3. Überstromkanal ins Gehäuse gefräst? Was für ein Auspuff und in welchem Zustand? Was für eine Zündung, in welchem Zustand?
  4. 4 points
    Wollte euch das nicht vorenthalten, wir haben einige Verschiedene "Mofas" getestet und bis auf der cr500 und den P&P M200 mit la sua Auspuff und 30er Vergaser alles 4T Motoren Meine Kiste spukt aktuell zwar nur 67-68 aus, aber ich hab mal die gute Kurve für den Vergleuch benutzt. Fairerweise hätte ich noch die P&P Kurve vom 250er hinzufügen sollen. Kann ich bei Wunsch noch nachholen. Motorrad Werksangaben sind auf der KW gemessen, das ist die jeweilige Hinterrad messung
  5. 3 points
    SS90 ist früher Monza gefahren, dass war heftig!
  6. 3 points
    Können wir nicht irgendwo im Pott ein paar Quadradkilometer besetzen und die "freie sozialistische Republik GSF" gründen? So mit Sozialromantik, Tauschhandel und freier Liebe? Dort werden dann auch Vespas ohne Gewinnabsicht weitergegeben, idealerweise im Tausch gegen Bier, jeder hilft jedem und alle sind glücklich!
  7. 3 points
    Simonini 230 auf LF CNC QS 1,00 61 King 38AS / V Force 4 Ktm-sx SIP Vape 24-16 Sip Road XL Grün 130/189 Rot,Blau 130/194 2 Verschiedene Zylinder,wobei rot blau zusätzlich 2% mehr Sehne und ne leicht andere Form hat am Hauptauslass. Motor ist nicht für den Road XL gedacht und soll in der Version mit den höheren Steuerzeiten eigentlich ein 50 Ps Teil werden,fand ich aber interessant und hab ihn daher mal drunter geschnallt. Ich weiß, ist Largeframe. Aber da ja ohnehin nur wenige Diagramme vom Simonini herumgeistern............
  8. 2 points
  9. 2 points
    Ich bin mal Prima 5S gefahren, das war nicht heftig!
  10. 2 points
    Ist das der Motor vom Bäcker? Dann hätte er sich besser mal ein paar Brezn in den Kettendeckel graviert.
  11. 2 points
  12. 2 points
  13. 2 points
    Du könntest Dir einen Wodkatampon einführen.
  14. 2 points
    Kurzes Zwischenupdate: Motor läuft wie am Ersten Tag - Super --> 1.200 km hab ich auch schon wieder mehr am Tacho. Im Frühjahr werde ich einen weiteren Motor mit ähnlichem Setup aufbauen - ebenfalls wieder auf Kurzhub.
  15. 2 points
    Ich mach hier mal zu bevor ein zweites Borletti-Topic draus wird Lang lebe Helmut Brückl!
  16. 1 point
    ...soll wissen, dass es heute eher Italienisch war.
  17. 1 point
    Stein vom Hausdach gefallen? Ich würd mal den Besitzer von dem roten Haus verklagen.
  18. 1 point
    Die Epoxy-Reparatur ist nicht nur kein Pfusch, sondern die offiziell von Piaggio vorgesehene Methode zur Reparatur der Drehschieberdichtfläche am Gehäuse. Und zwar von Beginn an, seit es den DS-Kram gibt.
  19. 1 point
  20. 1 point
    Habe gerade meinen Drehschieber von Kobold reparieren lassen. Kostet etwas, aber ich habe nicht das Gefühl mit Pfusch rumzufahren. Und bei dem ganzen Drumherum bei einer Motorrevision ist es dann auch schon fast egal.
  21. 1 point
    Hast PN. Hier nochmal meiner. Ist innen aber noch nicht fertig. Ich möchte es mit eingeklebten Buchsen machen. Spricht was dagegen ?
  22. 1 point
    ... das darf der Weihnachtsmann. Und du auch
  23. 1 point
    Ob ein DR177 Motor auch ein guter Tourenroller ist? Vielleicht läuft das gut eingestellt sogar mit originalem Auspuff gut. Ich habe manchmal den Verdacht, dass das auch okay ist. So als Boxauspuff...
  24. 1 point
    Ich finds mega, lies immer mit, auch wenn ich noch nichts geschrieben habe. Weitermachen
  25. 1 point
    Nicht ganz ! Da gibt es für mich noch die RESI-Box. Habe um die 260 Euro mit Vitonflansch, Federn und Halteblech bezahlt. Die Qualität und Passgenauigkeit ist top. @polinist Für mich gehört zu einem Tourenroller ein Auspuff der Hauptständer tauglich ist, damit man ohne Zirkuskunststücke volltanken kann. Ein Vergaser der nicht vom Ansaugstutzen rutscht oder das Gummi "rissig" wird und natürlich Drehschieber, da können die Membranplättchen nicht versagen . Meiner Meinung nach sollte das die richtige Anlage für Dich sein. Grüße nach Österreich BABA'S Edith merkt noch an, dass sich die Empfehlung auf den 200er bezieht. Den 125er bin ich noch nicht gefahren.
  26. 1 point
    Darf (Weihnachts)man(n) auch mit ner Cosa kommen? ;) Finde die Aktion super!
  27. 1 point
    Am besten an einer Stelle probieren die unauffällig ist... z.B. im unteren Bereich. Erstmal Aceton auf den Lappen und versuchen zu reiben... wenn das nichts bringt den Lappen auflegen und beobachten. Vielleicht probierst du mal von McCloudts den Beizer - ist in ner Dose und Gelartig - ansonsten von Würth das Graffiti-Ex.
  28. 1 point
    ...weiß, dass Dieta bei solchen Vorlagen wieder mit ihrer goldenen Dusche kommen wird.
  29. 1 point
    Ditektvertrieb per Email. m.rentzmann(at)pipedesign.de www.pipedesign.de Für die S-Box III 177 habe ich 2016 /17 220 EUR + ~20 EUR für Vitonflansch gezahlt.
  30. 1 point
  31. 1 point
    Find ich ungeheuerlich von dir, die Aussagen von Herrn Orton allein schon andeutungsweise zu bezweifeln.
  32. 1 point
    ich bin eigentlich nicht so der Freund von klassischen Gravur- und Glitzerlack-Customs. Aber eine Mottokiste zum Thema Semmeln und Brezen und a bissl Mohn könnt ich mir aus Tapfheim echt gut vorstellen.
  33. 1 point
    ......kennt nur Sekt oder Selters
  34. 1 point
  35. 1 point
    Danke, dass Du mich direkt nach den Jungfrauen aufzählst...
  36. 1 point
    Das Ding ist halt richtig gut und das kann man nicht runter sprechen
  37. 1 point
    gibts schon bilder? werden am samstag 40 gäuler vom prüfstand springen? sind jungfrauen am start? kathrinchen?
  38. 1 point
    Ausgehärtetes Epoxy in dieser Größenordnung dürfte wohl ziemlich wenig Zerstörungspotential haben. Das ruft bei laufendem Motor höchstens ein kleines Hüsteln und ne Fehlzündung auf...WENN es sich denn dann lösen sollte (was bei sachgerechter Verarbeitung selten der Fall ist).
  39. 1 point
    Wie wäre es mit einer Infusion? Oder inhalieren?
  40. 1 point
    Bestimmt so ein selbst gezeichnetes wie vom SSR265
  41. 1 point
  42. 1 point
    Moin, Für kleine Zylinder ist das schon ne ausreichende Riefe um für miesen lauf zu sorgen. Es gibt ein paar die erfolgreich ihren DS mit Kaltmetall, Epoxy usw geflickt haben. Ich hätte damit immer Bauchschmerzen. Wenn Du die Zeit hast dann lass doch über z.b. Kobold den DS vernüftig instandsetzen. Alternativ einen Membranansaugstutzen. Dann bist Du auf der sicheren Seite und vor Folgeschäden weil Epoxy Klebebrocken im Kurbelgehäuse eine Party feiern gefeit. Meine erste Wahl wäre Membran oder wenn eh eine größere Revision ansteht einen direkt gesaugten Zylinder. Viel Erfolg!
  43. 1 point
    Bei der VB1 ausgestattet mit 151er Bollag, CP23, Sip Road und Original 3 Gang hab ich im April 2017 mit GPS 107,6 Km/h gemessen
  44. 1 point
    GPS ist GPS und Tacho ist Tacho ne 12 PS 200er hat ja auch nur 9 PS am Rad, (die 10 PS noch 7), 90-95 km/h kann ich so bestätigen
  45. 1 point
    Schön und gut wenn sich Smileyzeichen-Kombinationen auch mal ändern, aber wenn einer dabei garnicht nachdenkt isses halt auch nix:
  46. 1 point
    Wie sehen das denn die Experten-Checker hier ? Geht ebay kleinanzeigen den Bach runter ? Habe kaum noch Anfragen, stirbt unser Hobby ???Der schleichende Diesel/E-Bike Tod ??
  47. 1 point
    wenn alles funktioniert und die Reifen neu wären, würde ich meiner Frau raten nicht mehr als 120 EUR zu investieren. BTW. ist ein tolles Rad.
  48. 1 point
    werdemir das einrahmen und als "Antwort des Jahrhunderts" merken...
  49. 1 point
    Mal angenommen da bietet Dir einer eine gute GS4 für einen Tausender an – dann lässt Du die stehen, weil der Typ die einen Tag vorher für 'nen Hunni gekauft hat? Das nenn' ich mal charakterstark.
  50. 1 point
    Wer wie wo und warum jemand schalten will kann ja zum Glück jeder selbst entscheiden. Ich persönlich finde es auf jeden fall klasse das sich in der Szene viele Leute Gedanken über technische Lösungen in allen möglichen Bereichen machen und das dann auch Umsetzen. Alles neue Bauteile die man mag oder auch nicht, sie sind aber auf jeden fall mit sehr viel Herzblut entstanden und lassen das Thema nicht langweilig werden. Ich meine wir machen hier alle ein an sich langsames Fahrzeug mit viel technischem Aufwand so schnell das es immer noch langsam ist. so viel zur Sinnhaftigkeit des ganzen.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.