Jump to content

deedee

Members
  • Content Count

    207
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

deedee last won the day on November 15 2018

deedee had the most liked content!

Community Reputation

53 Excellent

About deedee

  • Rank
    expert

Recent Profile Visitors

1844 profile views
  1. Hat sich die Pleuellänge mit Einbau des Spacers geändert? Mögliche Antworten: - Ja - Nein - Vielleicht Ergebnis im Steuerzeitenrechner eingeben. Lösung mit Papier und Bleistift herleiten verbessert die Lernkurve ungemein.
  2. Hallo, gibt es mittlerweile ein paar Langzeiterfahrungen mit den nitrierten DRT Körben? Schlagen dadurch die Kupplungsnasen früher bzw. stärker ein?
  3. Hallo, aus Unwissenheit hab ich mal eine PK S mit so einem beschnittenen Gehäuse aufgebaut. Polini 102 gesteckt DS unbearbeitet, originale KW 19er Sito Plus 3.00 Primär Das Fuhrwerk ist leistungsmässig ein völliger Reinfall. Wenn das Ding schon offen ist, gibt es ja Möglichkeiten: - Schweissen (lassen) und DS öffnen - Für Membran fräsen Ansonsten: Direktansauger
  4. Erst was sinnvolles: Ich bin voreingenommen und finde Polini GG gut. Gesteckt finde ich den immer noch zeitgemäß, mit Liebe und Zuwendung ist halt noch was drin... Oder eben den M1-60, wenn es auf Dauer bananig bleiben soll. Es gibt irgendwo einen alten Thread von 2012 wo lt. den Altvorderen der M1-60 gesteckt trotz des Hubraumvorteils etwas hinter den Erwartungen zurück blieb. Wenn Lüra bearbeiten und Sichel am Gehäuse entfernen kein Ding sind, würde ich den nehmen. Wenn bald ein Reso dran soll, dann SP09 oder Polini EVO. Zu deinem Nick: Ich hatte bzgl. Polo 86c mal Kontakt nach Erding, Kiste hat 1272ccm, daher die Mutmaßung...
  5. deedee

    Riementrieb

    Gegendruckfeder und Kupplungsfedern sind weiß.... Kann ich da einfach Serienteile einbauen, oder ist da ein komplettes Serienteil die bessere Lösung? Nicht das ich jetzt nur die Kupplungsfedern mache, dann hängt es wieder an der Gegendruckfeder usw.... Danke!
  6. deedee

    Riementrieb

    So sieht es da aus....
  7. deedee

    Riementrieb

    Ich bitte um Nachsicht: Ich hab vom Pottbosten einen TPH50 zur Ingangsetzung auf den Hof gestellt bekommen. Die Kiste soll wieder in den Serienstand versetzt werden Es war 70ccm,17,5er PHVA, "Tuningauspuff" und eine Malossi Multivar verbaut. Zylinder und Auspuff sind wieder Serie, Vergaser hab ich bedüst. Eingetlich alles gut, aber die "Einkuppeldrehzahl" ist m.Mng. nach zu hoch. Gewicht in der Multivar sind 8,5gr. eigentlich wie Serie. Fühlt sich aber nicht gut an... Was muss da rein? Und ja: Sowas kommt nie wieder in meine Garage.....
  8. Wird jetzt wohl nicht die Nachricht welche Du hören möchtest: Dein Setup wirkt etwas "unausgegoren" und nach Tageslaune zusamengewürfelt. Mach mal eine Bestandsaufnahme (Steuerzeiten, QK, Zündung auf 17° abblitzen) und gib das Ergebnis hier bekannt. Evtl. kann man dann ohne Kristallkugel weiterhelfen. Edith: Bedüsung/Nadel/Schieber wäre auch hilfreich....
  9. Wenn man da nicht gleich mit 6bar dran geht, tut das auch ohne Manometer. Dazu eine Speühflasche mit Seifenlauge und gut. Kupplungsdeckel ab, und dann mal schauen...
  10. Hast du den Motor mal per Fahrradschlauchmethode abgedrückt? Ich reite auf der „Undichtigkeit“ herum, da ich ähnliches von einem „revisionierten“ Motor kenne, der bei mir auf der Werkbank gelandet ist.... Das Ding hat auch keinen Mucks von sich gegeben.
  11. Mein Tipp: Wellendichtring(e) Kurbelwelle falsch rum drin.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.