Jump to content

kim-lehmann.de

Members
  • Content Count

    1203
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

kim-lehmann.de last won the day on April 16 2019

kim-lehmann.de had the most liked content!

Community Reputation

227 Excellent

2 Followers

About kim-lehmann.de

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 03/08/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Mayen
  • Scooter Club
    keiner

Recent Profile Visitors

8803 profile views
  1. PKS hat 3 Löcher im kotflügel V50 kotflügel passt perfekt auf die Gabel. Deshalb bin ich ja verwirrt
  2. Moin Zeit nutzen und Werkstatt aufräumen. Hab hier ne Gabel gefunden wo PKS drauf steht. Soweit so gut ABER müsste die im Vergleich zur v50 noch unten 2,5cm länger sein. 3 Löcher in der kotflügel Aufnahme haben...? Das einzige was die jetzt hat ist die PK lenkschloss nut. Rest ist alles identisch. Kann es pl170 sein? Oder was hab ich Da?
  3. gibts da nicht hier schon ein paar kaufbare taugliche lösungen... hab da was im hinterkopf
  4. ist da nen dichtgummi drin? Hab auf diese Art jetzt schon ein paar mal den Scheinwerfer umgebaut. Im neuem Plaste Ding war nix, im alten orig. Scheinwerfer war maximal a bissi Kleber gebrösel. Man könnte ja nen bissi Sika o.ä. ran schmieren
  5. Ich bestelle beim SCK immer das billigste Rev.-Set. Das sollte das für PK s / XL sein. Das erweitere ich mit SiRis in Viton Qualität (Corteco braun, BGM, Polini) Du solltest bei deinem alten Motor nur schauen welche Kickeranschläge du brauchst. Beim PK Set ist 1x eckig und 1x rund drin. Je nach V Motor brauchst Du 2x eckig groß oder eckig 1x groß 1x klein
  6. WGV und HUK werden wohl wie (immer) am günstigsten sein. Wegen der geplanten TK nochmal nach lesen. GGfs Gutachten mit in den Vertrag aufnehmen lassen. Das ist u.a. für mich ein Grund um in die "Freiwillige Zulassung" zu gehen
  7. Moin, ich habe einen PK 50 S Motor "übrig" also auch 2 Loch, 2 Zug Perfekter Zustand, alle Laschen dran, keine Aufsetzer, nix gebrochen oder sonst was. Drehschieber ist top. Schaltwippe ist nicht ausgeschlagen einzige was er hat ist an der Schwinge ein zusätzliches Loch (sollte für V50 passen), das könnte man auch wieder fix zu machen. Motor wurde ca. 2009 überholt (nicht von mir) und eingelagert. Nummerngleich ohne Zylinder Mit oder ohne Zündung Bremsankerplatte und Trommel von der V passen genauso... hätte ich auch noch da falls nötig Preis je nach Kombination
  8. kim-lehmann.de

    Hauskauf...

    Bei uns im Dorf liegen keine Leitungen in der Straße, sonst wäre das wirklich eine Option! Wohne nicht direkt in Mayen... kleines Dorf nen Stück (10km) weiter. Bleibt nur Tank kaufen oder mieten. Wir hatten im Letzten Haus einen Miettank… da hat man halt DEUTLICH gemerkt das man da nicht mal ansatzweise an günstiges Gas kommt. Die machen das schon so das sie den Tank refinanzieren, ist ja au8ch vollkommen ok!. Kauftank… Ist halt auch kein Schnäppchen. Kommen noch banale Kleinigkeiten dazu das dann Schlauch von Gasfahrzeug zum Tank extra lang sein müsste usw... Hatten damals auch ein "Miethaus" Aber mit billig Miete, dafür sanieren. Da es ein Haus um 1800, KEINE Heizung je eingebaut war, hat sich eine Wandheizung angeboten. Das ist kostengünstig Umzusetzen, würde ich wenn es sich anbietet jederzeit wieder so machen. Gaspreis hängt halt am Ölpreis mit dran... Zum Glück ist es bei uns (nach dem ersten Brenner) mit einem Reset getan den ich selber machen kann. Teils aber 5x am Tag, teils 1x in der Woche... schön wenn man morgens aufsteht und nur noch 14 Grad in der Bude sind, je nachdem wann die Heizung ausgefallen ist. Deshalb, mit Rücksprache mit dem Kaminkehrer, auch den alten Holzheizkessel wieder angeschlossen für den Notfall. Der ist da glücklicherweise sehr entspannt! Der Heizungsmonteur was im Haus immer die Heizungswartung usw. gemacht hat, ist auch Energieberater. den will ich eigentlich los werden. Haus gekauft, Umbau geplant, dann Heizungsbauer angerufen was von meiner Seite aus zu tun ist... der hat mir auch direkt ein Angebot über Pelletanlage für 20k gemacht, Obwohl ich nur "Kleinigkeiten" in der Wasserverteilung gebraucht habe. Das habe ich ihm zig mal gesagt, trotzdem 3 Angebote für Pellet und Holzvergaser bekommen. Das benötigte Angebot, Wasser, kam erst ein paar Tage später. Auch von den Terminen her... erster (Beratungs) Termin, von Ihm aus am besten gestern. Umbau der Wasseranlage ging auch fix, 2 Personen 1 Tag Arbeit dafür fast 2 Jahre bis ich mal meine Heizung im Bad angeschlossen bekommen habe (20 Minuten Arbeit) Wärmepumpe bringt es in einem ungedämmten Haus MMn nicht. Mit Niedrigtemperatur, Fußbodenheizung sowas... ja. Bei uns glaube ich nicht das sich das rechnet. Strompreis hat die letzten Jahre auch gut zugelegt. Solartermie wollte ich schon sehr gerne mit einbinden da sich die Kosten dafür wirklich schnell amortisieren. Gas, wie schon geschrieben liegt keine Leitung. Ursprünglich wollte ich einen Holzvergaser, bei den Holzpreisen hier aber lächerlich. Komme ursprünglich aus Würzburg Land, da ist das Holz gut 40% günstiger. Hier wird ausschließlich mit Schüttmeter gerechnet. In Bayern würden sie dich an der letzten stehenden Eiche aufhängen wenn Du Schüttmeter in den Mund nimmst. Ich habe mich jetzt auch noch nicht intensiv eingelesen was jetzt an Förderung gibt. Muss man ja ausnutzen wenn es schon mal was zurück gibt. Finde das nicht mehr wirklich übersichtlich. Du schreibst bei "erneuerbaren" 45% auf alles. Zusätzlich soll es noch über KFW was geben... also nicht nur den Kredit, auch wenn ich den lieber anderweitig gemacht hätte. So günstig sind die Kredite jetzt auch nicht da. OK... Danke erst mal an alle!!! Hat jetzt nicht wirklich weiter geholfen was aber nicht an Euch liegt!!!!
  9. 1x in perfekt und getestet, muss kein PickUp getauscht werden! 1x in gut (stecker zur CDI ab) nicht getestet und 3x zum basteln
  10. kim-lehmann.de

    Hauskauf...

    Ich hab jetzt mal wieder geschaut.... hat sich bis ende Januar 2020 einiges geändert was Zuschüsse betrifft... Blickt man fast gar nicht mehr durch. Könnte jetzt nicht mal ansatzweise sagen was wieviel worauf. 40% von den förderfähigen Kosten... dann aber viele Querverweise und Sternchen. Zum Kotzen Keine Pauschalsummen mehr. Auch kfw hat sich etwas geändert. Muss man mal durch rechnen ob es sich lohnt den weg zu gehen. Anscheinend geben die jetzt da auch mehr Zuschüsse. Komme mir a bissi vor wie bei Enterprice und dem Spiel "Fizz Pin" @M210 460€ Wartung? das ist heftig! Das etwas höhere Wartungskosten anliegen war/ist mir bewusst... aber gleich so!?! OK 2011 ist jetzt auch schon ne weile her, hat sich ja doch einiges getan die letzten 10 Jahre was gerade Pellet heizen betrifft. Gas würde ich mir jetzt noch mal durch rechnen. 12k ist da jetzt auch ne Ansage... plus Leitung legen wenn ich das jetzt richtig gelesen habe? Gas Brennwerttherme mit Solarthermie wird auch etwas gefördert (nicht viel). Evtl mal ein Angebot einholen für einen Miettank. Von dem was ich aktuell gelesen habe soll es ca. 15-20 Jahre dauern bis sich die Anschaffungskosten amortisiert haben, im vergleich zum Miettank. Die Frage ob da auch die Gaspreise mit einkalkuliert sind.
  11. kim-lehmann.de

    Hauskauf...

    Ich befürchte es ist jetzt so langsam soweit für ne neue Heizung. Evtl habt Ihr ja ein paar Gedanken dazu. Nicht einfach Heizungsbauer zu fragen da sie natürlich Ihr Zeug und Ihre bevorzugten Marken verkaufen möchten. Die alte (Öl) macht nur noch faxen. Schlimmer als Vespa Schrauben. Ich hasse sporadisch auftretende Fehler! Ist ein alter Buderus Logan Kessel. Man kann nur die Temperatur einstellen sonst nix... aus ende 80 Anfang 90er. Aber im Top Zustand da selten / nie genutzt. Steht noch ein Holzscheitkessel zur Verfügung, der überwiegend vom Vorbesitzer benutzt wurde. Aber nicht mehr in Betrieb genommen werden darf... zu alt. Im Sommer 2019 hat es (angeblich) den Wolf Blaubrenner (5 Jahre alt nur 2-3 Jahre in Betrieb) gehimmelt. Störung! 2 unterschiedliche Heizungsbauer haben ein defektes Steuergerät diagnostiziert. Da das Steuergerät für dieses Model um 250€ + kostet haben wir uns für einen gebrauchten Brenner entschieden. Aus zuverlässiger Quelle einen Vliessman bekommen, Direkt mit KD und Einstellung... alles fein! Für etwa 4 Monate, dann wieder Störung. Unterschiedliche Fehlermeldungen Lies sich meist mit einem Reset wieder starten.... irgendwann nicht mehr Der Verkäufer (Bekannter) hat mir einen anderen im tausch angeboten, der lief 2 Wochen, dann 5x am Tag Störung dann wieder 5 tage laufen, dann mal 2 Wochen... Der Verkäufer hat mir dann noch einen 3ten im tausch angeboten... Gleiche Spiel. Läuft 2-3 Wochen ohne Fehler, dann 1x am Tag... 5x am Tag Störung, dann mal wieder ne Woche ohne Probleme. Alle 4 Brenner wurden mit einem frischen KD eingebaut, eingemessen usw. Alle 4 Brenner, AUCH der mit dem "defektem" Steuergerät (der neue Besitzer freut sich über das Schnäppchen) laufen in einem anderen Kessel perfekt und ohne Störung. Wir haben zusätzlich am Kessel die Filter, Entlüftung gewechselt, Sprit kommt Es war auch NIEMALS die Fehlermeldung das kein Sprit kommt! Jetzt gehen langsam die Ideen aus. Am Kessel ist abgesehen von einem Thermostat nichts. und das funzt. Wir haben hier eine alte offene Schwerkraft Anlage die ohne Pumpe auskommt... Alles einfachste Technik Was nimmt man den heutzutage für ne neue Heizung? Frag 3 Leute und Du hast 4 unterschiedliche Meinungen. Vorab: Massivbau Haus von 1969 Ungedämmt, abgesehen vom Dach werde ich da sicher auch nichts machen. 160m2 Wir haben diesen (milden) Winter keine 1000L gebraucht (incl Warmwasser)... Ich heize aber auch recht sparsam und nutze in der Übergangsphase sowie wenn es echt mal knackig kalt ist unseren Bullerjan zur Unterstützung. Gasanschluss haben wir leider keinen liegen, (miet) Gastank hatten wir am letzten Haus... Möchten wir so nicht mehr, Kauftank ist jetzt auch nicht wirklich rentabel. Holzvergaser fällt aus da die Holzpreise in der Eifel einfach nur lächerlich sind! Wärmepumpe usw. macht MMn keinen Sinn in einer ungedämmten Hütte und hoher benötigter Vorlauftemperatur Also Möglichkeit A: Wieder eine Ölheizung? Kostet 4-7k, die Kohle ist dann "weg". Sollte der einfachste Einbau sein weil ja alles gegeben ist was man benötigt Ölpreis ist ja eher auf einem Steigendem Ast und ich glaube mal nicht dran das es besser wird (abgesehen von der aktuellen Situation) B: Pellet Pellet Preis seit Jahren stabil, Anlage kostet dann um 18k, um den Preis zu drücken wäre die Möglichkeit die Öltanks stehen zu lassen, kein Pellet Silo, Mit Sackware selbst befüllen. (ausreichend Platz vorhanden) Kleine Vorratsbehälter an der Anlage halten ca. ne Woche je nach Wärmebedarf. Sackware nicht mehr teurer als wenn man sich einblasen lässt. Wenn man sich mit den abstrichen anfreunden kann (selber füllen alle paar Tage) kommt man auf ca. 10-12k Umbau wäre aufwändiger, Geschlossene Heizanlage mit Pufferspeicher, Hydraulikabgleich usw. wird staatlich gefördert mit um 6k Habe öfters mal was von der "Volkspellet Heizung" gelesen. Komplettes System, mit 1000l Pufferspeicher, Solarthermie, Atmos Kessel... kostet um 6,2k. Abzüglich 6k Staatszuschuss wären das noch 200€!! Schnäppchen Die will natürlich keiner Einbauen!! Kann ich auch 100% verstehen! Heizungsbauer wollen natürlich auch was verdienen, alles gut! Überhaupt einen zu bekommen ist ja schon ein Thema für sich! Um den staatlichen Zuschuss zu bekommen muss das ja mit Umweltberater usw. laufen. Ich kann es nicht einbauen, null Plan davon! Das Budget solle möglichst gering gehalten werden! Ist halt einfach keins da! Heizung wollten wir noch 2-3 Jahre mit warten. Die stand nicht auf dem Plan für 2020 Was macht man den am Sinnvollsten? Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder ist vom Fach! Unnötiger Zusatz: Den 2te Heizungsbauer der da war habe ich genau die gleiche Frage gestellt... was macht Sinn, was macht man heutzutage... Antwort: "Das muss der Bauherr wissen" auf weitere nachfrage was den seine persönliche Empfehlung wäre, bzw wenn er in meiner Situation wäre... was würde er tun... Antwort: "Das muss der Bauherr wissen"
  12. Du hast ja schon gesucht... von daher helfe ich da gerne. Ein Leistungsgutachten ist ein Prüfstands Lauf. Das sollte die Motornummer / Fahrgestellnummer, max PS/ bei Umin und eine Endgeschwindigkeitsmessung beinhalten. "Datenblatt" https://www.scooter-center.com/de/zylinder-polini-grauguss-75-ccm-racing-vespa-v50-pk50-1010003?number=1010003 hier auf der rechten Seite unter dem "Warenkorb" den Reiter aufklappen... stehen alle daten die der Tüv benötigt. Ausdrucken und gut!
  13. Das Topic ist 11 Jahre alt. Schau mal auf sein Profil ob es ihn hier überhaupt noch gibt. Wegen dem 75er. Hatte so jemanden in der Kundschaft der den eingetragen haben wollte. Leistungsgutachten hat gereicht für die Abnahme. Zusätzlich noch das Datenblatt was zb. Beim sck gibt ausgedruckt. Solkte reichen
  14. Habe ich 1 Jahr intensiv gesucht... ohne erfolg! ist seit ende letzten jahres bei SIP und lth wieder lieferbar
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.