Jump to content

Quattrini M232/M244 für Largeframes


Recommended Posts

vor 27 Minuten schrieb marco/hamburg:

Moin,

Das ist am Motorständer (4. Gang / 400 KG Rolle) gemessen und ein Lauf hat so knapp 20 sec gedauert.

M260, VR-One, PHBH 30, AV 262, X32, Pumpe, Fichtel Auspuff

 

Lambda.thumb.jpg.99aad28b21d276e04dad0ca218b7f171.jpg

 

EGT.thumb.jpg.5e1620c47ec7928b0a1c32184a8eb984.jpg

 

Motorprfstand(2).thumb.jpg.531bc1db82a71d4f268594ea83a530b1.jpg

 


Was ist das denn für eine Box im Ansaugtrakt?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb marco/hamburg:

Moin,

Das ist am Motorständer (4. Gang / 400 KG Rolle) gemessen und ein Lauf hat so knapp 20 sec gedauert.

M260, VR-One, PHBH 30, AV 262, X32, Pumpe, Fichtel Auspuff

 

Lambda.thumb.jpg.99aad28b21d276e04dad0ca218b7f171.jpg

 

EGT.thumb.jpg.5e1620c47ec7928b0a1c32184a8eb984.jpg

 

Motorprfstand(2).thumb.jpg.531bc1db82a71d4f268594ea83a530b1.jpg

 

Sehr schön zu sehen die Abmagerung kurz vor Reso Einstieg. Bei der schweren Rolle hat die Sonde auch genug Zeit für eine saubere Kurve :thumbsup:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb marco/hamburg:

Moin,

das ist eine Airbox mit Umlenkungen und Dämmmaterial, um die Ansaug Geräuschetwicklung zu minimieren.

kommt da noch genug Luft an? Habt ihr mal einen Vergleich ohne die Airbox gemacht?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Patricks:

Was bringt die Box?

Nimmst du die danach auf der Vespa auch mit?

 

Die Box bringt genau soviel wie der Absaugschlauch am Auspuff und den nehm ich hinterher auch nicht mit.

 

vor 3 Stunden schrieb marco/hamburg:

Moin,

das ist eine Airbox mit Umlenkungen und Dämmmaterial, um die Ansaug Geräuschetwicklung zu minimieren.

 

 

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Hat jemand PHB gesagt?

 

Hier meine Kurve:

M244/260 unbearbeitet 

VR-One

Kingwelle 64 Vollglocke

SZ 123/175

Polini Box

PHBH 30 52/132/X2/AS264 SV300 ohne Pumpe

Ansauger und Membran VR-One original

Sip Vape statisch 18Grad

Primär 62/24,  bgm Tannenbaum mit kurzem 4. Rest normal, Messung wie immer im 3.

 

Leistung auf dem Papier natürlich so lala im Vergleich zu allen anderen hier, Drehmoment auf dem Papier und auf der Straße schon ganz brauchbar. Bis 6000 auf dem Papier schon fast BFA 306 Niveau. 🤪

 

Fahre mittlerweile HD 130 und das fühlt sich deutlich besser an, HD 132 war viel zu fett. Der Buckel am Peak dürfte damit weg sein und die Kurve vielleicht ein kleines bisschen Ü30 liegen. Den Buckel hatte man deutlich gespürt und mit der kleineren HD ist das viel besser. Allerdings auch nur aktuell bei -5-15Grad. Im Sommer muss ich vermutlich noch weiter runter. Das aber auch nur Popometer und nix AFR. Hatte den Motor einfach mal ohne Steuerzeitenspielerei, ohne spielen an der Zündung und ohne viel Gedüse zusammengenagelt.

 

Anekdote am Rande, aber zum Thema PHBH:  als ich für die Kurve am Prüfstand war und meinte ich würde als nächstes vielleicht mal ein bisschen Auslass hochziehen, damit obenrum/hintenraus mehr geht, hat’s von der Koryphäe vor Ort geheißen „lass das, kauf dir lieber mal einen gescheiten Vergaser...“

92390EE2-2C80-45AF-A6BF-165C900178F7.jpeg

Edited by nomiso
Größe Mischrohr vergessen...
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb marco/hamburg:

Moin,

Das ist am Motorständer (4. Gang / 400 KG Rolle) gemessen und ein Lauf hat so knapp 20 sec gedauert.

M260, VR-One, PHBH 30, AV 262, X32, Pumpe, Fichtel Auspuff

 

Lambda.thumb.jpg.99aad28b21d276e04dad0ca218b7f171.jpg

 

 

 

 

 

 

 

saubere kurve, beim afr sieht das auch top aus, hast das mal auf der strasse dir angeschaut dann im 4. gang? meine erfahrung ist, das eine 400kg rolle schon gut ist, auf der strasse das aber doch nochmal etwas mehr abmagert bei hohem gang und offenem schieber oder 3. gang mal stehen gelassen weils pressiert :-) 

Edited by px211
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Moin,

so fahre ich schon ewig rum (sind schon einige Tsd km ), alles dabei Stadt, Land, Fluß etc.

Der Motor magert auch beim "stehen" lassen nicht ab, der Gang ist dabei egal.

Dauervollgas traue ich mich nicht damit zu fahren, nicht wegen dem Fahrwerk, sondern weil ich zu lange nachdenken kann.

Sozu sagen, das was passiert dann Spiel im Kopf....liegt wohl am alter.:-D

 

Aber auch gebremst bei 8000 U/min auf der Rolle hält das.

 

Da ich meist in der Stadt unterwegs bin, ist die Abstimmung auch primär da drauf ausgelegt.

Die Kolben Fotos sind von Juli 2022, das war nach 5000 Km.

Jetzt nach dem öffnen ( Feb. 2023) sah der Motor nicht ander aus.

IMG_20220710_130939.thumb.jpg.d5ae1ea115ef19cd4b9d32898a9fd3a0.jpg

 

IMG_20220710_170146.thumb.jpg.455a31358b9b58e3a7cf532dde3d0c3c.jpg

 

Kolbenoben.thumb.jpg.e622484f7caedac67c7f7fcf9bc9efb7.jpg

 

 

Ich würde aber niemals eine Bedüsung 1:1 von irgendjemanden übernehmen oder das sogar empfehlen!

Hatte schon identisch und zeitgleich aufgebaute Motoren auf dem Prüfstand und es waren komplett unterschiedliche Kurven.

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb marco/hamburg:

Moin,

so fahre ich schon ewig rum (sind schon einige Tsd km ), alles dabei Stadt, Land, Fluß etc.

Der Motor magert auch beim "stehen" lassen nicht ab, der Gang ist dabei egal.

Dauervollgas traue ich mich nicht damit zu fahren, nicht wegen dem Fahrwerk, sondern weil ich zu lange nachdenken kann.

Sozu sagen, das was passiert dann Spiel im Kopf....liegt wohl am alter.:-D

 

Aber auch gebremst bei 8000 U/min auf der Rolle hält das.

 

Da ich meist in der Stadt unterwegs bin, ist die Abstimmung auch primär da drauf ausgelegt.

Die Kolben Fotos sind von Juli 2022, das war nach 5000 Km.

Jetzt nach dem öffnen ( Feb. 2023) sah der Motor nicht ander aus.

IMG_20220710_130939.thumb.jpg.d5ae1ea115ef19cd4b9d32898a9fd3a0.jpg

 

IMG_20220710_170146.thumb.jpg.455a31358b9b58e3a7cf532dde3d0c3c.jpg

 

Kolbenoben.thumb.jpg.e622484f7caedac67c7f7fcf9bc9efb7.jpg

 

 

Ich würde aber niemals eine Bedüsung 1:1 von irgendjemanden übernehmen oder das sogar empfehlen!

Hatte schon identisch und zeitgleich aufgebaute Motoren auf dem Prüfstand und es waren komplett unterschiedliche Kurven.

 

 bei mehr oder weniger dauervollgas is mir meiner dann mal kurz abgeklemmt, obs am schwimmerstand lag den ich abgesenkt hatte oder an der doch zu knappen Auslegung an diesem dauernasstag (8H regen , dann keiner mehr und kalt) kann ich nicht sagen - auf der Rolle hatte ich ab 8000 immer so lambda 0,94-0,98, beim abklemmen hätte ich das gerne gesehen :-), aber da bist eher mit den Gedanken beschäftigt wie geht das jetzt glimpflich aus mittlere Spur Sonntagsverkehr leichtes gefälle und 140 auf der bahn :-)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Hjey:

Sehr schön zu sehen die Abmagerung kurz vor Reso Einstieg. Bei der schweren Rolle hat die Sonde auch genug Zeit für eine saubere Kurve :thumbsup:

das bekommt man aber beim phbh mit der bedüsung weg.

beim mikuni eher nicht.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb gravedigger:

das bekommt man aber beim phbh mit der bedüsung weg.

beim mikuni eher nicht.

 

Hab ich bei den großen Keihins aber genauso. Egal ob beim m260 oder beim RB252. 

Wie bekommst Du das weg gedüst ohne dabei im Reso zu fett zu werden?

Ich hab da schon echt viel rumgetüdelt ohne Erfolg :rotwerd:

Link to comment
Share on other sites

Hatte meinen auch schon 2 mal weggeklemmt, einmal BAB (zu Mager), hatte ich aber "rechtzeitig" bemerkt und konnte schlimmeres verhindern. Schmiegelpapier hat das geregelt. Das 2. mal auf der Rolle beim einbremsen im Leistungspeak. Das war mit Schmiergelpapier nicht mehr zu fixen. Fahre seit dem Kolben mit Untermaß. Hält :-)

 

vor 7 Stunden schrieb px211:

 auf der Rolle hatte ich ab 8000 immer so lambda 0,94-0,98

Finde ich zu mager, bei der Drehzahl. Kurzfristig geht das. EGT gehabt ?

 

vor 7 Stunden schrieb px211:

 ... wie geht das jetzt glimpflich aus mittlere Spur Sonntagsverkehr leichtes gefälle und 140 auf der bahn :-)

...kein Blinker an Bord und die rechts neben Dir im Auto fahren immer genauso schnell wie du um den Roller zu begutachten..... :-D

Link to comment
Share on other sites

Mahlzeit, hoffe das passt hier.

Wollte mir noch einen "günstigeren" Quattrini mit original Gehäuse aufbauen. Die 62er Glockenwelle von SIP fahren hier ja einige. Jetzt habe ich meine Bestellung von SIP erhalten. Kenne ich so nicht von Quattrini oder Kingwellen.

Ist das normal, dürfte ja aber trotzdem keine Probleme machen. 

PXL_20230222_150105611.thumb.jpg.9c382f8de960992b442e1c00a8f6806a.jpg

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb marco/hamburg:

 

Finde ich zu mager, bei der Drehzahl. Kurzfristig geht das. EGT gehabt ?

 

 

Finde ich auch. Ich fahr bei allen Koffern umgerechnet 0,85-0,9...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

On 3/2/2023 at 3:14 PM nomiso wrote:

Did someone say PHB?

 

Here is my curve:

M244/260 unprocessed 

VR One

King wave 64 full bell

SZ 123/175

Polini box

PHBH 30 52/132/X2/AS264 SV300 without pump

Intake and membrane VR One original

Sip Vape static 18 degrees

Primary 62/24, bgm fir tree with a short 4th rest normal, measurement as always in the 3rd

 

Performance on paper of course so-so compared to everyone else here, torque on paper and on the road quite usable. Up to 6000 on paper almost BFA 306 level.🤪

 

I now drive HD 130 and it feels much better, HD 132 was way too fat. The hump at the peak should be gone and the curve might be a little over 30. You could clearly feel the hump and with the smaller HD it's much better. However, only currently at -5-15 degrees. I'll probably have to go further down in the summer. But that's just popometer and nothing AFR. Just had the engine nailed together without playing with the timing, without playing with the ignition and without much fuss.

 

Anecdote on the side, but on the subject of PHBH: when I was on the test bench for the curve and thought I might pull up a little outlet next, so that more is possible from the top/back, the local authority said “don 't do that, buy yourself I'd rather have a smart carburetor..."

92390EE2-2C80-45AF-A6BF-165C900178F7.jpeg

20PS @4k and 30+NM=:-D

Edited by ClevTrev
Link to comment
Share on other sites

Am 3.3.2023 um 00:14 schrieb nomiso:

Hat jemand PHB gesagt?

 

Hier meine Kurve:

M244/260 unbearbeitet 

VR-One

Kingwelle 64 Vollglocke

SZ 123/175

Polini Box

PHBH 30 52/132/X2/AS264 SV300 ohne Pumpe

Ansauger und Membran VR-One original

Sip Vape statisch 18Grad

Primär 62/24,  bgm Tannenbaum mit kurzem 4. Rest normal, Messung wie immer im 3.

 

Leistung auf dem Papier natürlich so lala im Vergleich zu allen anderen hier, Drehmoment auf dem Papier und auf der Straße schon ganz brauchbar. Bis 6000 auf dem Papier schon fast BFA 306 Niveau. 🤪

 

Fahre mittlerweile HD 130 und das fühlt sich deutlich besser an, HD 132 war viel zu fett. Der Buckel am Peak dürfte damit weg sein und die Kurve vielleicht ein kleines bisschen Ü30 liegen. Den Buckel hatte man deutlich gespürt und mit der kleineren HD ist das viel besser. Allerdings auch nur aktuell bei -5-15Grad. Im Sommer muss ich vermutlich noch weiter runter. Das aber auch nur Popometer und nix AFR. Hatte den Motor einfach mal ohne Steuerzeitenspielerei, ohne spielen an der Zündung und ohne viel Gedüse zusammengenagelt.

 

Anekdote am Rande, aber zum Thema PHBH:  als ich für die Kurve am Prüfstand war und meinte ich würde als nächstes vielleicht mal ein bisschen Auslass hochziehen, damit obenrum/hintenraus mehr geht, hat’s von der Koryphäe vor Ort geheißen „lass das, kauf dir lieber mal einen gescheiten Vergaser...“

92390EE2-2C80-45AF-A6BF-165C900178F7.jpeg

Schöne Kurve! Mir kommt die HD mit 130 aber n bissl zu klein vor und wenn du dann noch im Sommer unter 130 gehen willst wäre mir das zu eng. Ich finde den phbh30 klasse, die Maße sind sehr kompakt, Abstimmung relativ präzise und absolut haltbar. Klar, für Endzeittuning zu klein, aber für den gepflegten Alltagsmotor perfekt. 
bevor du den anderen vergaser nimmst, könntest du bei ne anderen Box anfangen. Resi oder Viper gehen mit dem Setup richtig gut! 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Carter:

Mahlzeit, hoffe das passt hier.

Wollte mir noch einen "günstigeren" Quattrini mit original Gehäuse aufbauen. Die 62er Glockenwelle von SIP fahren hier ja einige. Jetzt habe ich meine Bestellung von SIP erhalten. Kenne ich so nicht von Quattrini oder Kingwellen.

Ist das normal, dürfte ja aber trotzdem keine Probleme machen. 

PXL_20230222_150105611.thumb.jpg.9c382f8de960992b442e1c00a8f6806a.jpg

 

 

Sind mir in letzter Zeit auch schon mehrere Wellen von besagtem Hersteller, bzw. Lieferanten untergekommen, SIP lässt ja fertigen, waren früher enger beim Axialspiel.

 

Ging 7/10 sogar ganz leicht rein, ist geraaade sooo noch zu akzeptieren:???:

kommt die Schmierung leichter ran;-), nö, war Spass.

Guck mal mit dem Haarlieal oder dem Messschieberrücken ob HZ und wange bündig sind,

d.h., ob die Welle ganz auf Block zusammengepresst ist.

 

Falls nachgepresst wird, passt der Rundlauf leider nicht mehr,:???:

Edited by powerracer
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 3.3.2023 um 00:14 schrieb nomiso:

Hat jemand PHB gesagt?

 

Hier meine Kurve:

M244/260 unbearbeitet 

VR-One

Kingwelle 64 Vollglocke

SZ 123/175

Polini Box

PHBH 30 52/132/X2/AS264 SV300 ohne Pumpe

Ansauger und Membran VR-One original

Sip Vape statisch 18Grad

Primär 62/24,  bgm Tannenbaum mit kurzem 4. Rest normal, Messung wie immer im 3.

 

Leistung auf dem Papier natürlich so lala im Vergleich zu allen anderen hier, Drehmoment auf dem Papier und auf der Straße schon ganz brauchbar. Bis 6000 auf dem Papier schon fast BFA 306 Niveau. 🤪

 

Fahre mittlerweile HD 130 und das fühlt sich deutlich besser an, HD 132 war viel zu fett. Der Buckel am Peak dürfte damit weg sein und die Kurve vielleicht ein kleines bisschen Ü30 liegen. Den Buckel hatte man deutlich gespürt und mit der kleineren HD ist das viel besser. Allerdings auch nur aktuell bei -5-15Grad. Im Sommer muss ich vermutlich noch weiter runter. Das aber auch nur Popometer und nix AFR. Hatte den Motor einfach mal ohne Steuerzeitenspielerei, ohne spielen an der Zündung und ohne viel Gedüse zusammengenagelt.

 

Anekdote am Rande, aber zum Thema PHBH:  als ich für die Kurve am Prüfstand war und meinte ich würde als nächstes vielleicht mal ein bisschen Auslass hochziehen, damit obenrum/hintenraus mehr geht, hat’s von der Koryphäe vor Ort geheißen „lass das, kauf dir lieber mal einen gescheiten Vergaser...“

92390EE2-2C80-45AF-A6BF-165C900178F7.jpeg

Hast Du bei 123Grad schon Kolbenüberstand mit 64 Hub ? 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Dudenhofenssohn:

Schöne Kurve! Mir kommt die HD mit 130 aber n bissl zu klein vor und wenn du dann noch im Sommer unter 130 gehen willst wäre mir das zu eng. Ich finde den phbh30 klasse, die Maße sind sehr kompakt, Abstimmung relativ präzise und absolut haltbar. Klar, für Endzeittuning zu klein, aber für den gepflegten Alltagsmotor perfekt. 
bevor du den anderen vergaser nimmst, könntest du bei ne anderen Box anfangen. Resi oder Viper gehen mit dem Setup richtig gut! 

Ja, ich war selber überrascht über HD 130. ... ich hab bei 145 angefangen und selbst 132 hat beim ausdrehen noch gedrosselt. Aicpx hatte auch mal was mit ähnlichem Setup gepostet wo er auch auf 130 gelandet ist. Ich mag den PHB auch, bin kein Einstellgott, hatte den ersten vor 25 Jahren, fahr ihn auch in einem anderen Roller und dementsprechend viel Zubehör ist angehäuft. Auch das mit dem Anschluss und fahren ohne Pumpe geht gut. Fahr das auch 95% in der Stadt. Deshalb die (akustisch) zahme Box. Befürchte mit den anderen schlimmeres Geräusch.
 

Und ich drehe das Ding ehrlich gesagt auch kaum über 6500, Gut, vielleicht weil ich’s nicht anders kenne und es dann auch schon etwas zäh wird... mal sehen wie ich weitermache, auch in Sachen Verdichtung und Vibrationen  wäre höhersetzen/Auslass hochziehen vielleicht doch ganz gut.

 

Aber im Moment wird’s wohl erstmal mal so bleiben. Ich wollte was, wo man das Gefühl hat der Asphalt jammert beim anfahren unterm Hinterrad und ich kann von 30-140 den vierten Gang fahren... mir gefällts, Bis auf ein bisschen viel Vibrationen, aber irgendwas is immer...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 3.3.2023 um 20:38 schrieb Carter:

Mahlzeit, hoffe das passt hier.

Wollte mir noch einen "günstigeren" Quattrini mit original Gehäuse aufbauen. Die 62er Glockenwelle von SIP fahren hier ja einige. Jetzt habe ich meine Bestellung von SIP erhalten. Kenne ich so nicht von Quattrini oder Kingwellen.

Ist das normal, dürfte ja aber trotzdem keine Probleme machen. 

PXL_20230222_150105611.thumb.jpg.9c382f8de960992b442e1c00a8f6806a.jpg

 

 

Das interessiert mich sehr. Ich habe das gleiche Setup geplant (orig. Gehäuse, SIP-welle, MRP Membran etc.). Habe gerade eine SIP-Kurbelwelle bestellt. Das Axialspiel werde ich messen, sobald ich es habe. Wie powerracer sagte, 0,7mm noch akzeptabel?

Auf welches Maß soll das Kurbelwellengehäuse spindelt werden?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Rudie:

Das interessiert mich sehr. Ich habe das gleiche Setup geplant (orig. Gehäuse, SIP-welle, MRP Membran etc.). Habe gerade eine SIP-Kurbelwelle bestellt. Das Axialspiel werde ich messen, sobald ich es habe. Wie powerracer sagte, 0,7mm noch akzeptabel?

Auf welches Maß soll das Kurbelwellengehäuse spindelt werden?

Auf 99mm habe ich die kleine Hälfte spindeln lassen.

Link to comment
Share on other sites

Am 3.3.2023 um 19:38 schrieb Carter:

Mahlzeit, hoffe das passt hier.

Wollte mir noch einen "günstigeren" Quattrini mit original Gehäuse aufbauen. Die 62er Glockenwelle von SIP fahren hier ja einige. Jetzt habe ich meine Bestellung von SIP erhalten. Kenne ich so nicht von Quattrini oder Kingwellen.

Ist das normal, dürfte ja aber trotzdem keine Probleme machen. 

PXL_20230222_150105611.thumb.jpg.9c382f8de960992b442e1c00a8f6806a.jpg

 

Das war bei meiner leider auch so! :cry:

Aus verschiedenen Gründen habe ich mich damals gegen einen Umtausch entschieden, was sich im Nachhinein als Fehler herausstellte.

Die Welle hielt nur eine Saison mit wenigen km (das Pleuel ging an der Wange an).

 

Die Verschleißgrenze wird von Piaggio mit 0,7mm angegeben. :sly:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 3.3.2023 um 15:29 schrieb nlz:

das müsste man doch mit einer früher anfettenden Nadel in den griff bekommen? 

Die Nadel dürfte damit nichts zu tun haben davon ausgehend, dass auf dem Prüfstand Vollgas gegeben wird. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information