Jump to content

Quattrini M232/M244 für Largeframes


Recommended Posts

Baue mir gerade einen 265er Motor und bin mir unschlüssig was ich als 4. Gang verbauen soll

 

Zylinder habe ich auf 128-183° bearbeitet

Auspuff kommt eine Resi Box drauf 

 

Übersetzung 24/62

 

Getriebe - 1. 2. Gang lang von DRT und 3. original 4. Gang ? (Z35 oder Z36)

Nebenwelle original 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Patricks:

Baue mir gerade einen 265er Motor und bin mir unschlüssig was ich als 4. Gang verbauen soll

 

Zylinder habe ich auf 128-183° bearbeitet

Auspuff kommt eine Resi Box drauf 

 

Übersetzung 24/62

 

Getriebe - 1. 2. Gang lang von DRT und 3. original 4. Gang ? (Z35 oder Z36)

Nebenwelle original 

 

 

Ich fahre den kurzen vierten über die nebenwelle, da ich so breitere Zähne am vierten originalen Gangrad fahren kann. Habe sonst auch die 24/62 primärübersetzung drin und finde, dass es den kurzen vierten mit Blick auf die Fahrcharakteristik nicht unbedingt braucht, bzw. Keinen wirklichen Unterschied macht. Ich würde hier auf die Max. Mögliche Stabilität setzen.

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Dudenhofenssohn:

Ich fahre den kurzen vierten über die nebenwelle, da ich so breitere Zähne am vierten originalen Gangrad fahren kann. Habe sonst auch die 24/62 primärübersetzung drin und finde, dass es den kurzen vierten mit Blick auf die Fahrcharakteristik nicht unbedingt braucht, bzw. Keinen wirklichen Unterschied macht. Ich würde hier auf die Max. Mögliche Stabilität setzen.

Habt ihr die Gänge 1/2 in lang oder extra lang gewählt? 
 

Danke Gruß Frank 

Link to comment
Share on other sites

Am 11.3.2023 um 15:30 schrieb TobiPr:

Passt das bei euch auch so gut? Polini Box auf M244.

PXL_20230311_135656870.thumb.jpg.589883226aae2e35fd3419e4ad8608ff.jpg

Das hatte ich ähnlich. Wollte nur mal schnell alte Polini Box (die sehr gut gepasst hatte) mit Riss an der Lasche gegen eine neue tauschen. Lag da letztes Jahr eine Stunde unterm Roller, 3x Lasche erweitert, an der Lasche rumgebogen, ging einfach nicht. Völlig entnervt, weils Freitag Abend war und ich Samstag früh auf Tour „musste“ und weil ich eh keine Schweißtechnik im Hause hab, hatte ich dann die Bügelsäge gezückt, ein Schnitt, dazu Standard KFZ Auspuff Rohr-Verbinder und bisschen Dichtmasse, ging ganz geschmeidig. Stutzen auf Auslass, Box an die Traverse, alles schön ausrichten/anziehen, dass es spannungsfrei sitzt, Verbinder festziehen, fertig. Geht an der Stelle gut, weil das Rohr dort ein Rohr zu sein scheint, ohne konische Aufweitung oder Krümmung. Ist auf jeden Fall dichter als am Stutzen und tut der Leistung keinen Abbruch, siehe Diagramm 2 Seiten weiter vorne... war dann auch beim Umbau von 244 Drehschieber mit Original Gehäuse auf M260 VR One sehr dankbar...

 

2D714F12-C107-44F1-B3CF-0497B085ADE3.jpeg

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Dudenhofenssohn:

 Ich würde hier auf die Max. Mögliche Stabilität setzen.

genau das ist eben mein Gedanke da es mit den neueren Z36 die ja schon die letzten 15-20 Jahre nicht geschmiedet sind manchmal Probleme gibt.

DRT wird da ja auch nicht viel besser sein wie die originalen und Crimaz schon gar nicht wo ich schon einige kaputte Z36 gesehen habe

Die andere Sache ist halt besser ist es sicherlich mit kurzen 4. da man nicht immer 140-150 fährt :sigh:

 

Nebenwelle möchte  ich keine andere verbauen :rotwerd:

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Patricks:

genau das ist eben mein Gedanke da es mit den neueren Z36 die ja schon die letzten 15-20 Jahre nicht geschmiedet sind manchmal Probleme gibt.

DRT wird da ja auch nicht viel besser sein wie die originalen und Crimaz schon gar nicht wo ich schon einige kaputte Z36 gesehen habe

Die andere Sache ist halt besser ist es sicherlich mit kurzen 4. da man nicht immer 140-150 fährt :sigh:

 

Nebenwelle möchte  ich keine andere verbauen :rotwerd:

 

vor 2 Stunden schrieb Patricks:

Hast du den originalen Z36 oder den von DRT

 

Ich verwende diesen vierten Gang Z36 von DRT seit 10 Jahren mit 38Nm und er hält ohne Probleme.

 

Z36 von BGM läuft auch seit einigen Jahren bei 33NM.

Z36 von Piaggio (Herstellung nach 2000), hat seine Zähne bei 29Nm ausgespuckt.

Link to comment
Share on other sites

Die BSK Haube passt wie A+F bei einem 244 DS in einem PX Rahmen mit Innenverschluss.

Der Innenverschlusshaken ist das erste Problem, da muss man es vorbeipressen bei An und Abbau, eine Qual.

Dann geht die steife Haube an da wo der Benzinschlauch rauskommt meine ich, es geht nicht ums Eck weil das Material ja nicht nachgibt.

Es macht Null Freude diese Haube zu montieren.:mad:

 

Ich würde mir diese Haube nicht mehr kaufen, werde mir auch irgendwann eine Alternative suchen, weil ich keine Gewalt auf den Innenverschluss ausüben will.

Die Haube passt 1A, nur zur Montage ist die Haube vom Material zu hart.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Grubi_67:

ja wenn die Haube drauf ist, passt die 1A, aber wer eine PX 244 DS hat mit Innenverschluss, dann darfst schon mal bei der Vergaserwanne feilen und schleifen und wie oben beschrieben........


Wie glaubst du das eine originale oder nachbauhaube den passt?ganz ohne Nacharbeit?

 

zündkerzenloch muss umgearbeitet werden, und die Hauben sind zu kurz - kein Loch zur Befestigung passt mehr - da ist die bsk Haube ein Segen. Als tip zur montage der bsk Haube: Montage mit geschlossenem innenverschlusshaken geht easy und was wegfeilen ist besser als was hinkleben. Im übrigen nach 5-7000km schmilzt dir die original Haube so richtig zwischen die kühlrippen auf der Innenseite, auch da bist dann froh wenn die harte unflexible bsk Haube noch da is wo sie hingehört 😬

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Natürlich bin ich es gewohnt nachzuarbeiten, niederschreiben darf man es aber schon noch !? 

 

Habe ich halt ungünstige Verkettungen erwischt wo es am Innenhaken hängt und nur mit viel Zug und Druck vorbei geht. 

 

Wenn es sonst bei allen PXen passt, dann habe ich halt Montagsmodelle erwischt. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich kann das verstehen, dass es ärgerlich ist, wenn eine sauteure Haube nicht passt, ging mir ähnlich. Den Luftkanal zum Vergaser hin hätte man noch stärker einsenken können und auch der Platz zur vegaserwanne ist mit dem mrp cnc Sauger zu knapp. 
 

ich bilde mir aber ein, dass der luftkanal deutlich mehr Luftdurchfluss zulässt als die umgebaute originale Haube, daher bleibt sie drauf.
 

allerdings habe ich bis jetzt noch kaum ein Tuning oder Nachbauteil gekauft, dass auf Anhieb gepasst hat und n bissl feilen ist Level 1 :sigh:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 18.3.2023 um 07:39 schrieb px211:


Wie glaubst du das eine originale oder nachbauhaube den passt?ganz ohne Nacharbeit?

 

zündkerzenloch muss umgearbeitet werden, und die Hauben sind zu kurz - kein Loch zur Befestigung passt mehr - da ist die bsk Haube ein Segen. Als tip zur montage der bsk Haube: Montage mit geschlossenem innenverschlusshaken geht easy und was wegfeilen ist besser als was hinkleben. Im übrigen nach 5-7000km schmilzt dir die original Haube so richtig zwischen die kühlrippen auf der Innenseite, auch da bist dann froh wenn die harte unflexible bsk Haube noch da is wo sie hingehört 😬

 

ich habe auf meinem Ausflug die Ori Haube in kleinen Streifen vorgefunden.

Doof war nur, dass der Benzinschlauch auch nur noch 0.5 Restwandstärke hatte !

 

Das hätte  sehr bald gebrannt !

 

gelöst habe ich das mit einer Estrella Dose zwischen Rippen und Hutze.

Das hat schon so 7-8000 km funktioniert.

Gesichert durch ne Blechschraube oben drauf. Um den Schlauch Gummi rum.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Heinz 80:

Die Haube von Thomas Compositi bekommt man in Italien für ungefähr den halben BSK-Preis,

musste ich etwas nacharbeiten, aber nicht so schlimm. 

Funktioniert mit SI-Vergaser ganz gut :cool:


die Haube ging bei uns 2x direkt zurück - die hat ungefähr so gut gepasst wie eine px80 Haube auf einem 200er Zylinder, kein Loch da wo es hätte sein sollen, Spalt am lüradeckel 3-4mm und ging so streng auf den Kopf drauf das wir es gleich bleiben haben lassen 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Heinz 80:

Die Haube von Thomas Compositi bekommt man in Italien für ungefähr den halben BSK-Preis,

musste ich etwas nacharbeiten, aber nicht so schlimm. 

Funktioniert mit SI-Vergaser ganz gut :cool:

Wenigstens einer kann die TC richtig gut montieren :-D :thumbsup: :-D

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Heinz 80:

Die Haube von Thomas Compositi bekommt man in Italien für ungefähr den halben BSK-Preis,

musste ich etwas nacharbeiten, aber nicht so schlimm. 

Funktioniert mit SI-Vergaser ganz gut :cool:

Absolutes Kackteil:wacko:

Komplett verzogen, zu kurz und viel zu eng.

Die BSK ist einfach ein Traum dagegen!

 

Edited by GT DRIVER
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Patricks:

Das mit der Bsk Haube ist eigentlich ein Witz

Ich musste die Hauben auch komplett umarbeiten 

 

Fotos sind wo sie noch nicht ganz fertig sind 

image.jpeg.263cfb25704fd058d09e072a20b2cce6.jpegimage.jpeg.1f6957d57ccc75485937897a5a254669.jpegimage.jpeg.5b6ac7cc63574db7d32dd792604f6637.jpegimage.thumb.jpeg.bae0ae4a97e9496454af02ebe0b9c0b4.jpeg

 

Mal sehen wie sich das bei meinem Selbstbaustutzen ausgeht und 38 dello

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Patricks:

Das mit der Bsk Haube ist eigentlich ein Witz

Ich musste die Hauben auch komplett umarbeiten 

 

Fotos sind wo sie noch nicht ganz fertig sind 

image.jpeg.263cfb25704fd058d09e072a20b2cce6.jpegimage.jpeg.1f6957d57ccc75485937897a5a254669.jpegimage.jpeg.5b6ac7cc63574db7d32dd792604f6637.jpegimage.thumb.jpeg.bae0ae4a97e9496454af02ebe0b9c0b4.jpeg

 

 

 

9BA97F81-A289-4624-AD42-D77AD7037BB4.thumb.jpeg.0553e0605a816e163a650237bafe084b.jpeg

 

bsk, 38er Keihin - ansauger mrp schnüffel (den sogar noch flacher gemacht) - Gummi Luz mit 5° kröpfung - das ist mit den so tollen cnc oberteilen einfach bescheiden, der vergaser steht nach hinten schräger und steht unten auf..... beides kenne ich nicht mit den edelstahlbögen

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb px211:

 

 

9BA97F81-A289-4624-AD42-D77AD7037BB4.thumb.jpeg.0553e0605a816e163a650237bafe084b.jpeg

 

bsk, 38er Keihin - ansauger mrp schnüffel (den sogar noch flacher gemacht) - Gummi Luz mit 5° kröpfung - das ist mit den so tollen cnc oberteilen einfach bescheiden, der vergaser steht nach hinten schräger und steht unten auf..... beides kenne ich nicht mit den edelstahlbögen

 

 

Hier mein alter selbstbaustutzen links zu Neuem rechts. Mit dem dello kann ich 5mm tiefer gehn bis zur originalen Haube. Im nachgang ist’s vllt doch zu tief wenn ich mir eure Berichte zu bsk so ansehe 😂😂. Beim neuen Stutzen bin ich zum Wohl der dichtfläche auf m5 gegangen …. Und bekomme dafür ne große Membran rein. Ich wurstle den mal eben rein und schick später paar Bilder wenn’s für euch interessant ist ✌🏻

image.jpg

BA33B2F1-BCDE-4294-AE83-0FCC6B1F3822.jpeg

5D067029-4062-4D23-9743-29AE47DFDF6F.jpeg

image.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information