Jump to content

Hjey

Members
  • Content Count

    1662
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Hjey last won the day on September 27 2016

Hjey had the most liked content!

Community Reputation

186 Excellent

3 Followers

About Hjey

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 03/18/1967

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bremen
  • Scooter Club
    Bremer Vespa Freunde

Recent Profile Visitors

3638 profile views
  1. Auslasszeit liegt bei 168, Überströmzeit bei 118. Das da nicht mehr als 20PS anliegen ist kein Wunder. Pack mal eine 1,5 mm Fußdichtung rein. Dann landest du ungefähr bei 125° Überstromwinkel und 174° Auslasswinkel. Das müsste schon mal so 2-4 PS bringen. Da die QS von 1,0 mm bleiben soll, musst du dann natürlich die Kopfdichtung entsprechend reduzieren. Der Newline braucht aber bestimmt 180°-185° Auslass um richtig arbeiten zu können. Den Auslass kannst du dann schrittweise nach oben fräsen. ZZP würde ich auf 18° blitzen. 21 ist zu hoch. Die Dynokurve mit dem Peak bei 9k rpm erscheint mir bei 168° Auslass als ziemlich unrealiatisch. Da stimmt was nicht. Tuning ist das aneinander reihen von leistungssteigernden Einzelaktivitäten mit jeweiliger Überprüfung des einzelnen Effektes vor dem Beginn der nächsten Aktivität. Beschäftige dich mal mit dem GSF Dyno. Das wird günstiger als jedes mal auf den Prüfstand zu fahren. Viel Erfolg.
  2. Hmm, da muss eigentlich deutlich mehr gehen bei dem Equipment Was für Steuerzeiten hast du denn da? Wobei Peak bei 9k müsste ja schon mindestens 185 Auslass und ein kurzer Auspuff sein. Sicher dass die Kurve stimmt? Ich kenne den newline S überhaupt nicht. Welche Bedüsung und zzp Einstellung?
  3. Guter Plan. Laufspiel 13/100 passt schon ganz gut. Nimm den GS Kolben mit den dünnen Stahlringen. Am besten du findest aber auch noch die Ursache für den Reiber. Das passiert nicht einfach von selbst. Eventuell Simmerring defekt oder Ähnliches
  4. Ein Dyno sollte rein
  5. Ich bin da schon ziemlich hoch mit dem Sprint Rahmen. Irgendwann sieht das nicht mehr gut aus, von daher kommt das höher Setzen nicht in Frage. Reduzierung von Drosseln im Bereich des Durchflusses bis zur HD ist das Stichwort. Jede überflüssige Drossel nimmt dem System Druckenergie und somit Durchflußvolumen. Da hilft bestimmt jede Kleinigkeit, die Summe macht dann den Effekt. Ich werd wohl mal den SIP ff 2.0 kaufen, wenn der wieder lieferbar ist und dann noch ein wenig Löcher vergrößern im System . Jetzt erstmal Urlaub
  6. Mahlzeit, bei mir klingelt es bei Last (>90 km/h) wenn der Benzinlevel zu gering ist. Fülle ich den Tank auf, ist es weg . Der Vergaser ist bereits durchflußoptimiert und zur Zeit ist der BGM fasterflow 2.0 Benzinhahn (ohne Reservestellung mit elektrischer Anzeige) verbaut. Jemand ähnliche Probleme? Besserer Benzinhahn? Verstanden habe ich, daß der SIP ff 2.0 aktuell "state of the art" ist. Gibt es den auch ohne die Reservestellung nur mit elektrischer Anzeige? Ich habe beim besten Willen nichts gefunden.
  7. Ist dann wohl so wie das @Schneckerlsagt. Zu mager im Teillastbereich. Spritversorgung sollte ja bei fast vollem Tank mit dem original Keihin ausreichend sein (außer dein Schwimmerstand ist nicht korrekt eingestellt). Ich bin übrigends mal ein ähnliches Setup mit Cobra gefahren. Ich habe den kleinen Keihin im Teillastbereich nie sauber abgestimmt bekommen. Nach dem Wechsel auf den 33er PWK war alles toppi. Vermutlich hat es an mir gelegen, aber die 28er Zicke und ich werden wohl keine Freunde mehr .
  8. Oha, das sind mir die liebsten Situationen. Klemmer mitten im Überholvorgang hatte ich auch schon mal. Das braucht echt Keiner . Aber offensichtlich konntest du den Vorgang wohl noch abschließen. Kerze ist ok! Zündung ist ok! Hast du einen echten Keihin drauf oder einen Clone? Ist dein Schwimmerstand korrekt eingestellt? Wie hoch war dein Spritlevel als das passierte -> Tank voll oder schon kurz vor Reserve? Liegt der AFR von 14-15 in dem Teillastbereich an wo es geklemmt hat?
  9. geklemmt bei Vollgas oder Teillast? Eine HD140 kommt mir jetzt nicht zu mager vor. Restliches Setup? Boxauspuff? Welcher Wärmewert an der ZK? Spritfluß beim PWK optimiert? Benzinpumpe? War der Tank voll oder schon in Reserve?
  10. Hat zwar ein bisschen gedauert aber hier das versprochene Follow up: mit 70% Auslass hat sich leistungsmäßig nichts mehr getan. Ich gehe mal davon aus, dass der Einlass (123/63, 105er Kurbelwelle) einfach nicht genug liefern kann, damit ein breiterer Auslass hier noch was bringt. Bei Gelegenheit baue ich den Zylinder mal auf meinen Membranmotor mit 60 Hub und vergleich mal mit dem M1X. Ich denke mit 200er Welle und mehr Einlassfläche am Drehschieber wären die 20 PS auch gepurzelt. Da braucht man den Auslass noch garnicht anzufassen.
  11. und funktioniert auch schon bestens Beim Anlöten der Mini Dioden an ein Kabelende aber besser Handschuhe tragen, gibt sonst Brandblasen
  12. Ich würde auch einen geklemmten Schwimmer verantwortlich machen. Hast sich das noch mal wiederholt mit den Warmstartproblemen? Wenn ja, dann könnte es auch die Schwimmerndael sein. Unbedingt muss der Schwimmer richtig eingestellt sein. Schwimmerstand in Kombination mit Benzinpumpe einzustellen ist ein bisschen Gefummel. Lies mal ein bisschen im Polini und Keihin PWK Forum dazu.
  13. In Wien hat eine Fremdfirma die Verzurrung gemacht (WISAG). Die hatten keine Ahnung, keine Zeit und außerdem keine Lust auf gute Ratschläge durch die Vespa Besitzer. In Hamburg waren das Bahn Mitarbeiter, die mit uns gemeinsam die Anschlagspunkte diskutiert haben. Top Job aus HH. Schade eigentlich, daß die ÖBB jetzt diese Art der Konsequenz zieht anstatt die Leute in Wien mal vernünftig zu schulen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.