Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 02/02/19 in all areas

  1. Hab auch mal wieder etwas alten gammeligen Original Lack aufbereitet. Anfangszustand dann viel schleifen 3 Durchgänge danach polieren, erst mit Schleifpaste, dann mit Hochglanzpolitur
    4 points
  2. Da kann ich aushelfen Hier 2 Umbauten die ein Freund von mir umgesetzt hatte:
    4 points
  3. Hab mal die egig250 welle neben eine m200 Welle gelegt um die masive Bauart vom Pleul zu veranschaulichen. Die m200 die auch ein Primatist Pleul verpresst hat, ist ja auch nicht ohne, aber am 250er wollte ich noch mal was massiveres um maximale Stabilität zu erreichen Die Wangen sind die selben, die Egig250 Welle besitzt 6 Wolfram und 2 Stahl Stopsel, die M200 Welle 2 Wolfram, 2 Stahl und 2 Alu Stopsel. Dadurch wiegt die egig250 auch einiges mehr. Durch das Pleul das aus einem viel größeren Schiederohling entsteht (wurde mir so erklärt) und das mehr an Wolfram entsteht der höh
    3 points
  4. Bitte helft mir, ich bin überfordert bei der Frage: "wer is nu blöder, Freibia? Oder Konvektor?"
    3 points
  5. ziemlich geil ihr Irren!
    2 points
  6. ... und wenn wir gerade dabei sind, anbei mein aktuelles Projekt; VNB1T!
    2 points
  7. Auch im Acma Topic zu finden.. Hier die Vorlage erster Versuch in 3D mit Kunststoff.. Dann in Alu-Sinter Und fertig in leicht gealtert oder gesupert wie unsere Modellbahnfreunde sagen würden..
    2 points
  8. Na wenn daraus keine geile Playlist für den nächsten Nighter wird, dann weiß ich auch nicht
    2 points
  9. Meet and Speed Tacho Karacho Aachen
    2 points
  10. Grundsätzlich, finde ich, ist es ja so, dass Roller-und Motorradfahren zwei verschiedene Welten sind, die zwar einige Gemeinsamkeiten haben, sich aber dennoch, im Detail, recht stark voneinander unterscheiden. Da ist nix von beidem besser, es ist beides auf seine eigene Art geil. Klar wird der Eimer vom Erich wie bekloppt nach vorne stürmen, absolut keine Frage. Nur habe ich das Gefühl, dass die meisten Rollerfahrer, die o.g. *ernsthaft* behaupten, nie auf einem wirklich potenten Motorrad mal richtig am Kabel gezogen haben. Damit meine ich nicht nur geradeaus, sondern auc
    2 points
  11. Ich würde gern mal wissen, wie die Übersetzung bewertet wurde. Ach, und ob die Pfanne Polini lecker war.
    1 point
  12. Da hat sogar jemand mit der anderen Originalfarbe (neben himmelblau) nachlackiert. So sahen die Angebote aus, die ich seinerzeit erhalten habe. Keine Papiere, keine Schlüssel, Zustand grottig. Sowas kostet in Spanien 500.- .
    1 point
  13. Jaaa wir waren beim Spielen noch draußen und sind auf Bäume geklettert und so anderen scheiß!
    1 point
  14. Ja wir sind schon wieder bereit für +300 denn der 250 ist ja schon schon " Standardtuning". Bin echt schon sehr gespannt auf die Teile
    1 point
  15. 1 point
  16. sehe ne 150 s ( egal ob 1. oder 2.Serie) schon als interessanter an als ne Sprint.. würde selber dafür auch mehr zahlen wollen...
    1 point
  17. Bau das mal in die Überschrift ein, das sind zwei völlig verschiedene paar Schuhe. Preis auch unter dem, was du geschrieben hast. Hab mal sowas gesucht aber nix passendes gefunden, so wahnsinnig üppig war das Angebot nicht. Was kam war vom Zustand gerne mal grottig und fast immer ohne irgendwelche Dokumente, was für mich nicht in Frage kommt. Wenn du sowas willst, schreib doch mal den Spanier an, der hier regelmäßig Karren inseriert.
    1 point
  18. Habe bereits einige Pinascos aufgebaut, 177er, 190er, 215er, 225er mit alten und neuen Kolben von 16-30 Ps und Nm. Ich hatte keinen einzigen Fall von Kolbengebrechen, Risse, Kippelspuren etc. Alle Motoren waren auch schon wieder bei mir und wurden auf Verschleißspuren kontrolliert bei Laufleistungen bis 10000 km. Ich sehe keine Nachteile in der Haltbarkeit bei richtigem Einbau und Gebrauch gegenüber ähnlichen Zylindern von Polini und Malossi. Leistungsausbeute und Potential ist eine andere Geschichte.. Die pauschale "Freakmopedpinascoanpisserei" geht mir langsam auf den Keks.. Natürlich
    1 point
  19. guten morgen in die Runde !
    1 point
  20. Falsches Topic! Hier werden keine Fragen gestellt. Husch husch, du Grübler!
    1 point
  21. Wenn der Motor in dem Ständer in Fahrtrichtung in etwa die gleiche Neigung hat wie eingebaut im Chassis und Öl bis zur Höhe der Einfüllschraube eingefüllt wurde, steht so mit Sicherheit Öl auch am Wedi an. Fläche B mit Ölspuren stellt kein Problem dar. Fläche A sollte ab der Stelle, wo die Dichtlippe des Wedis sitzt, trocken sein. Also alles gut. Der Hinterradflansch muss aber, auch nur für einen Standlauf, fest verschraubt sein.
    1 point
  22. Hast du es mal bei vespaforum.de probiert? Da sind genau die passenden Leute Mit der Freundin auf GTS nach Italien fahren ist eigentlich genau das wofür das gsf nicht steht: also mal so garnicht Sollte nur ein Tipp sein
    1 point
  23. Skrotum und Gomorrha
    1 point
  24. To plan your life you have to plan your life!
    1 point
  25. Ja, letztes Jahr zwei Mal auf dem Eifon. Klappt problemlos.
    1 point
  26. Also ich finds super. Endlich mal wieder jemand der mit Kreativität und bastelwut einfach mal was anpackt.
    1 point
  27. Hab da noch ein Zuckerl zu Wochenende, denke die ganzen alten Säcke kennen des!
    1 point
  28. Jetzt mal ehrlich, bei der genialen Playliste hier wunder ich mich, wenn auf nem Nighter nur Norther Soul läuft. Nicht falsch verstehen, ist scho auch geil, aber ich steh einfach mehr auf die alten Kamellen. Warscheinlich nur weil ich mich dann wieder jung und knackig fühle... ...nach 2 Stunden abzappeln hat mich die Realität eh wieder eingeholt. Also, das wäre doch was für den Anrollern Nighter am 13.4. , Material und Ideen sind ja reichlich vorhanden. R.I.P. DJ Rudi Salute
    1 point
  29. schon einen gefunden für 20 Euro?
    1 point
  30. Geiler Typ ersma zwei stunden Arbeit investieren und dann gucken was der Rotz kost....
    1 point
  31. @HELLhallo, ein Trick zu den Innenringen (IR) der geteilten Lager. Um dem Trennmesser eine Angriffsmöglichkeit zu schaffen, schleif ich da mit der Trennscheibe des Flex zwei gegenüberliegende Kerben mittig in den Bund. Oft ist der Spalt zu eng, um dem Messer Halt zu bieten. Außerdem nimmt es oft die Planfläche der Wange in Mitleidenschaft. Wenns trotzdem nicht geht, den IR auf die ganze Länge bis ca.1mm zur Wange außen anschleifen, wenn die Schliffstelle blau wird ist man fast durch. Das reicht dann, beim abziehen knackt es u
    1 point
  32. "Motorräder" ist halt ein weites Feld. Von Sumo zu Rennmaschine zu grobem Eisenschrott aus Milwaukee. Daher tu ich mich mit der Aussage schwer.
    1 point
  33. Die Wellendichtringlippe ist im Durchmesser ca 1-1,5mm kleiner als die Maßangabe, also bedarf es auch nicht sonderlich viel Kraft beim "Einführen".
    1 point
  34. Fortsetzung Fundstellen aus der zweiten Hälfte der Vespa-Tip-Hefte: Nr. 22 Nov./Dez. 1958 Nr. 23 Jan./Feb. 1959 Nach der Bronzenen Ehrennadel aus Hans Stucks Händen, hat der Onkel Ritter dann 1959 den Vorsitz abgegeben und sich zum Sportwart wählen lassen.
    1 point
  35. von mir auch noch ein Klassiker !
    1 point
  36. Habe die letzten längeren Touren auch auf kurviger.de geplant und als GPX-Datei auf ein TomTom Go 730 exportiert und damit dann navigiert. Geht super. Kurviger.de plant m.E. tatsächlich ideal für Rollerfahrten mit Einstellung „kurvige Strecke“ und Schnellstraßen, kleinste Straßen und unbefestigte Straßen vermeiden. Damit schon mehrere 1000 km navigiert. Für die heurige Tour habe ich ebenfalls wieder auf kurviger.de geplant, jedoch möchte ich zum Navigieren erstmals mein Smartphone mit der zu Kurviger.de zugehörigen App „Kurviger Pro“ verwenden. Die App unterstützt Offline-Navigatio
    1 point
  37. Testen ist einfach wenn du eine Batterie, z.B. 9V Block oder 12V Autobatterie und ein Voltmeter zu Hand hast. Den Regler kurz mit Rot auf plus und Braun auf minus halten. Dabei ist vielleicht kurz ein Funke zu beobachten, das ist das erste Anzeichen für einen Kondensator. Wenn du nach dem trennen mit dem Voltmeter zwischen rotem und braunem Kabel am Regler eine Spannung messen kannst die annähernd der Batteriespannung entspricht und langsam weniger wird, hast du sicher einen mit Kondensator!
    1 point
  38. Standlicht, wenn man es braucht oder Warnblinker usw. Ich bin bisher immer ohne Batterie klar gekommen, hab mich bei der PX alt immer geärgert, wenn die Batterie immer in kaputt ging. Lag aber eher an der seltenen Nutzung und der schlechten Überwinterungspraxis meinerseits, als an der Lösung an sich. Für die Motovespa hatte ich im Zuge der immer mehr zunehmenden Gimmickisierung mit unnötigem aber meist batteriebetriebenen Zeugs darüber nachgedacht einen Lipo Akku zu verbauen. Hab mich dann dagegen entschieden, weil ich beruflich eine sehr große Powerbank nutze und die kann ich locke
    1 point
  39. Im Anhang die Projektbeschreibung. Mit Elektrischer Zündung, 24er Vergaser, und bearbeiteten Kopf sind da sicher auch 19 oder 20 PS möglich. Aber das war nicht mein Wunsch und Ziel. Dieses Projekt wurde aus den letzten 41 Seiten im Herbst 2018 erarbeitet und im Winter umgesetzt. Ich möchte mich bei allen Beteiligten recht herzlich für eure Beiträge und Unterstützung bedanken Bei Fragen einfach melden. Viel Spaß! mfg martin aus österreich O-Tuning Projektbeschreibung, Vergaser Steuerzeiten Zylinder.xlsx
    1 point
  40. Hi mein diesjähriges Winter Projekt ist fertig. Ausgang war eine VBB in patiniertem 100% olack. Ziel: optisch Original zu bleiben und trotzdem ein satten,Power- Drehmomentmotor zu fahren Aufbau: Kplt.zerlegt,alle Blechteile aufgearbeitet und mit Owatrol versiegelt. Bewusst wurde auf Scheibenbremse und 10zoll Umbau verzichtet,daher 8 zoll Serie mit Wheelspin Trommel an VA und HA Fahrwerk ebenfalls überarbeitet,alle Neuteile optisch patiniert,damit es zum Gesamtkonzept passt. Motor: px200 Gehäuse, Polini221,60mm Polinist Welle,26mm si,bgm sup
    1 point
  41. Noch mal an einem Polini gespielt. Die kleinen Alltags-Motoren finde ich gerade irgendwie toll. Polini 133 mit neuem Kopf (Racing) QK 1.3mm, SHB19 mit Malossi Luftfilterkasten. Nur die Filtereinsätze getauscht. Also dieses rote Malossi "verpackungsmaterial" raus und ein Stück Marchald Filtermatte rein. Bedüsung unverändert mit HD98/ND45. Ich hab das Gefühl, das jetzt erst dir 45er Nebendüse richtig passt. Vorher war das Ding immer leicht zu fett unten raus. Rot = Malossi Dose mit Marchald Filter Blau = Malossi "original"
    1 point
  42. Hi Die Dolomiten waren auch unser Ziel anfang July. Nach dem sich unser Thomas ein paar Tage vor dem Start das linke Handgelenk lädiert hatte waren wir leider nur 3 Aalener Vespabuam. Ebenfall auf der B16 ins Allgäu, mit Fernpass und Reschen bei Regen erwartete uns im Vinschgau schon die Sonne. Unterkunft für 3 Nächte war das Hotel Tenz in Montan (top Ausgangspunkt). Bevor wir den Heimweg ebenfalls über den Reschen gemacht haben, haben wir in den 3 Dolomitentagen bei Traumwetter fast alle Pässe dort unten abgefahren. Auch meine Meinung - absolut traumhaft - überwältigende Natur -
    1 point
  43. Hat er ja , nur leider den falschen Ich frage mich wie ich 23 Jahre ohne Reibhale überleben konnte ohne alles zu schrotten.
    1 point
  44. Auch hier schlage ich dir vor, mal ne kleinere HLKD und/oder mal ein BE2 zu testen. d.
    1 point
  45. Moin. Vorgeschichte: Ich war im März in Thailand und habe mich mit einem Kumpel vom KingofBurnout getroffen - Stefan heißt der Gute, ist halber Thai und wohnt seit Jahren in Krabi: Dort hat er einen Handel mit Teilen für Luftgekühlte VW und alte Blechroller. Mit Ihm und zwei seiner Freunde war ich Ende März in Pattaya auf dem 25. alljährlichen Scootermeeting des Clubs Vespidae. Mein Eindruck: Supergeil. Der Thailand-Scooterstyle kann echt einiges! Nur hübsche Karren da, keine verwarzte CustomPX (nagut, eine ). Da ich jetzt schon mehrfach gebeten wurde, die Fotos der Öffentlichkeit zugänglich
    1 point


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.