Jump to content

Revolverheld

Members
  • Posts

    6156
  • Joined

  • Days Won

    32

Everything posted by Revolverheld

  1. Was genau ist ein Testkommentar? Und warum darf ich Ralf nicht fragen, welchen Browser er auf dem Handy hat? Das is doch total in Ordnung, wenn der fragt, wie er die Funktionen bedient!
  2. Dabei handelt es sich um einen Beo Praecox, du früher Vogel.
  3. Dann leg dich wieder hin.
  4. The whole kit including the copper gasket. Works fine, best decision after all...
  5. I had the same problem. I fixed it by changing to Polini 133 Race.
  6. Oder n Kabinenroller bei Eisenkarl und Obi
  7. oder ist es Messerschmitt-Bloom-Krupp?
  8. Sind Tattoos eigentlich immer noch cool? Ich habe schon erlebt, dass Kinder mittlerweile die Köpfe über ihre Eltern schütteln. Ist wohl nur rebellisches Verhalten.
  9. Also Grillen ist schon eine üble Sache. Ich suche gerade, ob ich noch ein frisches Schlaftüchelchen für den Vogelkäfig finde.
  10. Hat was im Stil von Otto Dix. Eine freie Interpretation im Sinne "Ich grillte meinen Kameraden". Ist das alles wieder nekrophil.
  11. Subito pötpöt in domo exclamat: Gaudeamus igitur, non scholae sed vitae discimus! (Adhortativ...)
  12. Forum est omnis divisa in partes tres: Test, GsG et Schrottpresse.
  13. Gut, dass du schon wach bist. Total vergessen, dein Schlafdeckchen weg zu nehmen.
  14. Ich bin total aufgeregt. Ich mache heute zum ersten Mal seit 1.67 Jahren den Grill an. Ich habe jetzt schon ein schlechtes Gewissen. Feinstaub, Klimawandel, Fleischkonsum - es ist schon riskant. Zu der ganzen Gräuelpropaganda gesellt sich eine veritable Paranoia, das sich ein Mob vor der Tür versammelt, angeführt von Gremlin Thunfisch und angetrieben von Gutmenschenchauvinismus. Da schmecken einem die drei handverlesenen Brocken schon nicht mehr und eigentlich rechtfertigt sich bei der geringen Menge die Energiebilanz nicht, dafür Kohle zu verbrennen. Ich komme mir unglaublich dekadent und auch verantwortungslos vor. Dieses emotionale Dilemma wird dadurch verstärkt, dass überwiegend Vegetarier anwesend sind. Den einzigen Rückhalt und meine Ausrede besteht darin, das mein Kumpel auch Fleisch isst. Als Schwarzafrikaner in der zweiten Generation in D pflegt er noch andere Befindlichkeiten. Milch und Käse mag der nicht: klassischer Fall von Lebensmittelrassismus. Dazu kommt noch die Grillscham. Macht mich das alles wahnsinnig mit jeder Zelle meines Körpers. Den Song lass ich schon die ganze Zeit in der Dauerschleife laufen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.