Jump to content

grua

Members
  • Posts

    2127
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

grua last won the day on October 31 2020

grua had the most liked content!

4 Followers

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Austria
  • Scooter Club
    Attersee Roller

Recent Profile Visitors

3932 profile views

grua's Achievements

tycoon

tycoon (7/12)

396

Reputation

  1. Zeig dann bitte mal genauer, wie du das machst. Selbiges müssen wir auch noch machen. Unsere Rolle hat auch nur D195 x 210 mm (ca. 50 kg)...
  2. Leider nein, LabView eignet sich hierfür leider ganz ganz schlecht. Da müsste man in mühvoller Handarbeit die Benutzeroberfläche für jede Auflösung einzeln anpassen, damit das was gleichschaut. Und das dann bei jeder neuen Version wieder... 1366x768 ist einfach technisch absolut nicht mehr up2date... Ich würde mir einfach zum Prüfstand einen externen Monitor besorgen.
  3. 1440 x 900 findet man aber, wenn man hier im Topic nach "Auflösung" sucht:
  4. Wie läuft das dann künftig auf Teilemärkten, wenn man dort einen Roller mitnimmt?...
  5. ja, so macht man das. Zuerst Überdrucktest und erst wenn man damit alles außer Wedis ausschließen kann, den Unterdrucktest
  6. Also ich würde geradverzahnt nur nehmen, wenn es unbedingt sein muss. Und das muss es bei PX ja nicht. Fahre geradeverzahnt in einer Smallframe und das pfeift dermaßen, dass man glaubt da kommt entweder ein Flugzeugtriebwerk vorbei oder es ist was kaputt (was es natürlich nicht ist )
  7. Ich weiß es nicht sicher, glaube aber, dass das gar nichts bringt. Haben bei anderen Zylindern (Polini z.B.) schon vor längerer Zeit andere hier im Forum gezeigt, dass ein komplett fensterloser GS Kolben nicht schlechter lief als ein originaler mit Fenster. Müsste man suchen hier im Forum, findet man bestimmt.
  8. Aber nicht wenn sich der Kolben nach oben Richtung OT bewegt, dann wird in den Kurbelwellenraum Gemisch angesaugt. Ein undichter Wedi zieht dann Getriebeöl und/oder Luft.
  9. Bei der Überdruckmessung werden die Dichtlippen der Wellendichtringe an die Welle angepresst und können so dort befindliche Undichtigkeiten evtl. verschleiern. Diese werden dann durch die Unterdruckmessung eher aufgedeckt. Daher macht beides in Kombination Sinn
  10. Also weder bei SF noch bei LF habe ich an der Antriebswelle jemals C3 verbaut, sondern immer nur CN. Nie ein Problem gehabt. Ich denke bei WF wird's dann ebenso gut funktionieren...
  11. Suche originale Sattelfedern für VM1/VM2:
  12. Danke stimmt! Werde dann mal die günstigen 98204 20x42x9 mit Standard-Luft bei DS Wälzlager bestellen und testen! Auch steht im Wiki SKF 98204 Y Nachsetzzeichen Y heißt soweit ich rausgefunden habe Käfig aus Messingblech, hat also nichts mit Lagerluft zu tun. Gibt Modelle mit 1, 2 od. 3 solchen Lagern, aber wie das über die Modelle verteilt ist, weiß ich nicht. Ich bestelle bei dem günstigen Preis einfach mal 3 Stk. noch bevor ich meinen VM Motor zerlegt habe...
  13. Wideframe Motorschwinge mit den großen konischen Silentgummis (Außendurchmesser 40 mm) gesucht: Nicht die ältere Ausführung mit den kleinen zylindrischen Gummis. Bitte nur in gutem Zustand ohne Ausbrüche/Sprünge o.ä.
  14. Gibt's bei Stoffi. Schon mal jemand verwendet? Macht Sinn? Shoptext: Kurbelwellen Dummy dient zur Kontrolle des Kurbelwellenlagerspiels und zum ermitteln der richtigen Dicke der Gehäusedichtung. Kann bei Wide Frame zwei Kanal Motoren und 150GS Motoren verwendet werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.