dirchsen

Members
  • Gesamte Inhalte

    642
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

dirchsen last won the day on 30. Juni 2016

dirchsen had the most liked content!

Ansehen in der Community

181 Excellent

Über dirchsen

  • Rang
    pornstar
  • Geburtstag 28.10.1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.347 Profilaufrufe
  1. Das GS160 & SS180 Topic

    Ah! Du meintest das ja anders rum. Der Überströmer des Zylinders steht über die Gehäusedichtfläche. Ich hatte zuwenig Kaffee.
  2. Das GS160 & SS180 Topic

    Zumindest die 160er Gehäuse haben gar keinen Überströmer im Gehäuse. 180er weiß ich nicht, denke aber, dass es dort auch so ist.
  3. Vespa Px Sidestand

    Okeeh, das hätt ich nicht gedacht. Ich sah das Ding dann schon langsam aber stetig wegsacken.
  4. Vespa Px Sidestand

    ...darfst halt bloß keinen Platten haben.
  5. Das GS160 & SS180 Topic

    Das ist der innere von zwei unterschiedlichen Koni, die der Befestigung der Bremstrommel dienen - übrigens hinten wie vorne. Innen SCK Art.nr. 3330825 und außen SCK Art.nr. 3330826
  6. umfangreicherer Umzug - Erfahrungen und Tipps?

    Guter Punkt von den Jungs über mir. Die positiven Erfahrungen aus meinem Bekanntenkreis beruhen auf der Arbeit mit lokalen Unternehmen.
  7. umfangreicherer Umzug - Erfahrungen und Tipps?

    Wie rokka beschreibt, bedenke das Risiko. Die machen den ganzen Tag nix anderes, und ihr seid in der Umzugszeit mit tausend anderen Sachen beschäftigt. Einer bleibt dabei, wenn die packen und der andere fährt mit vor Ort und dirigiert ggf. In den Fällen die ich kenne standen die morgens in der vollständig eingerichteten alten Wohnung auf und gingen abends in der vollständig eingerichteten neuen Wohnung schafen. Kriegt ihr auch mit einem Heer Kumpels und Kumpelinen nie hin. Preis/Entfernung etc. ist natürlich ein Argument, ganz klar.
  8. umfangreicherer Umzug - Erfahrungen und Tipps?

    Ich kann das leider nur nach Hörensagen aus dem Bekanntenkreis beantworten, aber dort ließ man diverse Male komplett das Unternehmen den Umzug abwickeln und lobte jeweils die Geschwindigkeit und Stressfreiheit der ganzen Aktion - inkl. Küche wiedereinbauen in einem Fall. Vielleicht tut ihr euch am leichtesten, wenn ihr nur eure "Spezialteile" wie Roller, Plattensammlung, Schwiegermutter etc. selbst packt und den Rest das Unternehmen machen lasst. Selbstpacken von allen Gegenständen ist natürlich ne willkommene Gelegenheit zum Ausmisten - kostet aber natürlich auch Zeit - und vor allem Nerven in einer ohnehin schon angespannten Zeit.
  9. Lambretta - unzuverlässiger als Vespa?

    Dann bitte ab mit dir zur Wendy
  10. Bowdenzughülle wechseln

    Du kannst direkt die Hülle von unterm Tank her Richtung Front reintüdeln. Wenn du willst, bau die Fußbremse aus, dann kannst du die Hülle ggf. besser dirigieren. Kaskade auch ab, damit du sie dort auch siehst. Die Hüllen von vornherein in Fahrtrichtung eher leicht links orientieren, damit sie sich möglichst nicht zu sehr mit den anderen Zügen/Kabelbaum in der Karosse verwickeln und am Lenker schon in etwa richtig rauskommen. Und natürlich schon links am unteren Lenkkopflager vorbei. Entweder führst du die zweite Hülle dann ebenso einzeln durch oder ziehst dann an der ersten Hülle beide Schaltzughüllen nach hinten durch. Kannst dir auch so einen kleinen Badezimmer-Handspiegel so in den Tankraum stellen, dass du in den Tunnel schauen kannst. Da siehst du, dass das gar nicht so schwer ist. Gib dir Mühe, denn jede Verschlingung/Knick macht den Kram etwas schwergängiger. Und schön locker bleiben.
  11. Making of Deichgraf II

    Aaaaah - das mit dem Wechselstrom überlesen. Aber mach mal. Masse des Steuerstromes des Startrelais (falls es die da so gibt) könntest du ja auch an Masse der Schaltraste führen, dann bräuchtest du da nicht einmal sonst etwas zu verkabeln. Aber du machst das schon.
  12. Making of Deichgraf II

    Nu ja, ob du einen Schließer als extra Knöpfchen einbaust oder den vom Bremspedal nimmst, das nimmt sich ja nu nix. Relais dacht ich nur, falls der Bremsschalter ein Öffner ist. Der Starterknopf gibt ja eh nur einen Steuerstrom auf das Starterrelais, das sollte also von der Stromstärke her auch mit dem Bremslichtsschalter bzw. mit der Bremslichtbirne passen. Wenn du vom Bremslichtbirnenkabel (uff) abzweigst zum Starterknopf, dann hättest du da ja schon deine Reihenschaltung. Und das kannst du unter dem Tank am Abzweig des Kabelbaumess abgreifen und ggf. gesondert in den Lenker führen. Oder die Doppelleitung vom Starterknopf verlängern und unter den Tank führen zum Verdrahten. Wobei ich halt auch kein Elektriker/Elektroniker bin und mich da gerne korrigieren lasse.