Zeitstrafe

Members
  • Gesamte Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Zeitstrafe

  • Rang
    talent
  • Geburtstag 28. September

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Spaß am Schreiben

Letzte Besucher des Profils

498 Profilaufrufe
  1. Pinasco Si 28 ER

    @KiltreE ich fuhr damals 120/Be2/182 (ca. musste ich mit der Reibahle machen.) und ND 68/160 Lg
  2. Das Keihin PWK Vergasertopic

    Danke für die Tipps, ich werd mich rantasten ;) Lg
  3. Das Keihin PWK Vergasertopic

    Ich verbaue gerade einen 38er Keihin PWK in meiner PX mit großer Mikuni Benzinpumpe. Gibt es zuverlässige Schwimmerstandinfos für die 38PWKs mit Benzinpumpe? Unterscheidet sich das überhaupt von ohne Benzinpumpe? Der Roller fettet massiv an, und funktioniert erst wie er soll wenn ich den Benzinhahn für einige Sekunden verschließe. Daher vermute ich es hängt am Schwimmerstand, da es am Druck im Benzinschlauch wohl nicht liegen kann. Überläufe sind Frei, Schwimmerstand nach KTM Anleitung eingestellt, keine zu schräge Vergaserstellung. LG
  4. Pinasco NEUNPORT, direkt

    Es war der "neue" Neunport mit Verschlussplatte, aber noch mit dem alten Kolben. Es wurde im 4ten Gang gemessen, die 136 km/h beschreiben die Geschwindigkeit bei Höchstdrehzahl. Laut Gps lief er 129. In Zukunft werde ich das auch mal direkt gesaugt probieren.
  5. Pinasco NEUNPORT, direkt

    Hab nun auch meine Kurve vom 9-Port rausgekramt. Etwas sportlicher. Setup war: 60 Hub Pinasco Racing 26 VRX Pinasco BigBoxSport Zylindersteuerzeiten: 128/182 65%
  6. Pinasco Si 28 ER

    Setup ist: Pinasco 9TX "bearbeitet" 28 VRX BBS Pinasco 60er Welle Am Prüfstand warens 28 Ps mit 27 Nm, noch mit 26er VRX. Diagramm leider nicht zur Hand. Lg
  7. Pinasco Si 28 ER

    Bin nun auch auf meiner um die 30 Ps PX auf 28er umgestiegen und kann folgendes sagen: Die Abstimmbarkeit hat sich gegenüber dem 26er VRX verbessert, zumindest an meinem Motor. Der Schieber passt und ist dicht. Die Leistung blieb laut Popometer sehr ähnlich, kann sich aber durchaus im Bereich von einem 1 PS/Nm im Vergleich zum 26er verbessert haben. Die Vorresoleistung ist spürbar besser. Der Platz in der (Lusso) Vergaserwanne ist wirklich nurmehr minimal. Auch die Dichtfläche von der Wanne muss man ausreizen um den vollen Querschnitt nutzen zu können. Wenn man vom 24er aufrüstet aufjedenfall zu empfehlen, wenn man sowieso einen 26er hat wohl mehr ein Luxusobjekt. Für starke Motoren aber wohl die beste SI-Vergaser Wahl! Lg
  8. Pinasco Zylinder 133 Zuera SS

    @customcreation Ich habe unlängst eine Tassinari VForce 4 in meinem 57,5er Zuera SRV verbaut. Passt mit einigen Fräsarbeiten an allen Seiten. Leistungsmäßig ist der Unterschied wahrscheinlich vergleichbar mit anderen direktgesaugten Zylindern. Ich habe leider zu dem Zweck nie die Originale Membran eingebaut, und dann gemessen. Der Popometer sagt besonders im Vorreso gewinnt man an Drehmoment.
  9. Pinasco Zylinder 133 Zuera SS

    Leider hab ich keine Kurve parat. Die Leistung liegt aber irgendwo zwischen 10000 und 11000 upm an. Die Vorresoleistung ist fahrbar, aber keineswegs großartig. Allerdings ist das nutzbare Drehzahlband von ca. 7500 - Enddrehzahl sehr schön zu fahren. Ich plane den Zylinder auf 130/198 zu setzen und mit der Quetschkante von 1,15 auf 1,05 zu gehen. Falls der Zylinder den hohen Vorauslass nicht frisst, wäre ich leider etwas enttäuscht von selbigen. Der Zylinder hat einen einteiligen Auslass. Der angesprochene Hamster ist wie zu erwarten ein Mysterium. Leistungstechnisch bin ich wie gesagt ganz zufrieden. 30 Ps mit einteiligem Auslass muss ich wohl den Junggebliebenen überlassen ;)
  10. Pinasco Zylinder 133 Zuera SS

    Mein Motörchen läuft nun endlich. Folgendes ist nun verbaut: Pinasco Zuera VTR, VForce 4 | 128/196 Pinasco Vollwange 51/97 Pinasco Flytech auf 24° Keihin PWK 35 AS , 45/150 FalkR Holly Erster Testlauf mit der (scheinbar garnicht so falschen) Wurfbedüsung brachte 22,89 Ps. Weitere Läufe folgen. Läuft aber schon so zufriedenstellend.
  11. Pinasco Zylinder 133 Zuera SS

    Die Steuerzeiten vom Big Bore und dem Direkt sind dieselben (128/188).
  12. Pinasco Zylinder 133 Zuera SS

    Ja, der hat einen einteiligen Auslass. Einen Franz sowie Ares könnte ich auftreiben und antesten. Vielleicht werd ich mit denen mal einen Prüfstandlauf wagen um da Gewissheit zu haben. Für meine Zwecke ansprechender wirkt der Holly. Ich werde mich natürlich rantasten.
  13. Pinasco Zylinder 133 Zuera SS

    Bin gerade im Aufbau des direktgesaugten Zueras. Setup wird vorerst wie folgt: Pinasco Zuera SS VTR / angepeilt 128 /194 Pinasco Vollwange 51/97 Pinasco Flytech / angepeilt 24° 35er Keihin AS FalkR Holly Eventuell folgt eine VForce, je nach Leistungszufriedenheit.
  14. Wer hat welche Leistung?

    Mein derzeitiger Alltagsmotor sollte auch nicht fehlen : Malossi 112 DS, 125/188, 1,1 mm QK Pinasco Flytech, 24° v.OT Pinasco 43/87, 203° PHBL 24, 98/53 Sip Evo 2004 umgeschweißt auf Kurzhub Das leistet 13,8 Ps bei 8556 U/min und 11,5 Nm bei 8240 U/min.Enddrehzahl liegt bei 10500 U/min und mit etwas Geduld zieht er das 3.00er im Vierten voll aus.
  15. Ich hätte da auch noch etwas Exotisches: Malossi 112 ; 188/126 ; 1,1 mm Qk Pinasco 43/87 Welle ; 203° Einlass Phbh 24 ; 98 / 53 Sip Evo 2004 Pinasco Flytech auf 24° 13,8 Ps bei 8556 U/min , 11,5 Nm bei 8240 U/min Enddrehzahl ca. 10500 U/min Sehr spitz, fährt sich ziemlich anstrengend. Lg