Jump to content

Recommended Posts

So jetzt mal mit QK 1,4 mm :rotwerd: 

Ich bin soweit zufrieden. Rot 1,4mm blau 2,3mmQK sonst alles gleich. Ich denke wenn nicht hier und da etwas verschenkt werden würde sollten die 20 kein Problem sein. Aber ich lass das jetzt so sonst werd ich nie Fertig. 

0316AA70-E35D-4D5A-946C-F79808BD5CCB.jpeg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 339
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Leider nein, ich hatte andere Prioritäten...   Jetzt mit Vespatronic, ist das schon ganz annehmbar.     

Also ich werd meine die Tage mal genauer befingern. Aber mal im ernst was habt ihr denn erwartet bei dem preis? Hätte ich 189€ wie vom Händler angepriesen gezahlt  wäre ich auch etwas angefressen. Abe

Hier mal die ersten Ergebnisse.    Setup VMC GS56 51/97 DRT Sprinter Welle Standard Zündung 19 Grad VMC Membran 30er PHBH (140HD/ X2 / 54ND / 266 AS) Franz Ausp

Posted Images

Gerade eben hat egig folgendes von sich gegeben:

laut meinen infos von Kunden Ja

Neuer motor

 

dieses mal mit 123 -180 und neuen python "s" mit phbh30 

 

Der letzte Motor mit weniger VA war bisschen besser, bei solchen tiefen Überströmzeiten 

20210308_161341.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Anbei ein Vergleich der Fußdichtung auf meinem alten Polini 133.

Dichtflächentechnisch ist es, ohne zu planen, auf der Limaseite äußerst knapp.

 

1619857943976_copy_2000x923.jpg

1619857943959_copy_2000x923.jpg

1619857944009_copy_2000x923.jpg

1619857943994_copy_2000x923.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat shanana folgendes von sich gegeben:

Dichtflächentechnisch ist es, ohne zu planen, auf der Limaseite äußerst knapp.

Hast du die Dichtung richtig herum aufgelegt? Sieht für mich falsch aus. Außer du willst den Zylinder um 180° gedreht fahren?

Link to post
Share on other sites

Ja, du hattest Recht, lag auf dem Gehäuse falsch herum.

Macht aber kaum was aus.

Mit der 0.5mm Fußdichtung komme ich auf eine QK von 2,0mm.

SZ und andere QK Ergebnisse folgen.

 

1619967132348_copy_2000x923.jpg

IMG_20210502_165315.jpg

Link to post
Share on other sites

0,2mm Fudi bei 51 Hub, nicht geplant

 

QK 1,7mm

A: 169°

Ü: 118°

VA: 25,5°

 

Für die ETS Banane mit 19er SHB ganz brauchbar oder evtl den Auslass etwas hochziehen?

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Posted (edited)

Meinen konnte ich endlich mal paar km testen, war der gesteckte auf original ET3, 2.54 Primär, Mazzu Rennwelle, Polrad 2,2kg, 30mm Krümmer.

3.Gang geht auf gute 70 und im 4.Gang ist bei 80 Schluss. Motor dicht, Vergaser geschallt, fühlt sich sonst normal an nur halt bisschen schwach unten raus...

Getestet HD 78-90, vmax bei HD82/ ZZP 17-18,5° geht wieder auf 17°

- werde jetzt mal den Puff tauschen, könnte zu sein

- dann Fudi von 0,35mm auf 0,2 oder ohne um QK von 1,75 Richtung 1,4 und SZ was tiefer

- ND auf 45 leider ne Lange verbaut und nur 42 zur Hand

Dann gehen die Ideen aus falls nicht jemand noch weiterhelfen kann.

Edited by Nakkl
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Ich habe meinen GS56 am Fuß um 1mm abgedreht.

Zum einen wollte ich die dickere Dichtung auf dem ungeplanten Gehäuse fahren, außerdem wollte ich schauen, wie der Zylinder sich mit den niedrigen SZ (165/118 VA 23,5 QK 1,3mm) 19er Vergaser und ETS Banane zurechtkommt.

 

Vmax mit 2.54 Primär liegt bei 91 km/h

 

Daher wollte ich jetzt den Auslass auf 172 hochziehen, damit hätte ich dann einen VA von 27.

Außerdem den Auspuff an den Auslass anpassen.

 

Was empfehlt ihr?

 

 

Edit: habe um 1.5mm den Auslass hochgezogen und bin damit bei 172° Auslass Steuerzeite gekommen.

Leider kann ich den Auspuff nicht an den Zylinder anpassen da der Krümmer zu schmal ist.

 

Jedenfalls haben ich auf meiner Haus und Hof Prüfstrecke 94 km/h nach GPS gefahren, musste dann abbremsen. Ich fahre die Tage Mal eine andere Strecke.

Untenrum habe ich Poppmetertechnisch nix verloren.

 

1623592691686_copy_2000x923.jpg

1623592691703_copy_923x2000.jpg

Edited by shanana
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich würde bei Bananenbetrieb die ÜS Steuerzeiten hoch halten wollen und den VA möglichst niedrig. Bei meinem gebastel hatte sich das bisher immer eindeutig bewährt.

 

125/175 zum Beispiel wären aus meiner Sicht definitiv deutlich optimaler als 115/175 für nicht-reso Betrieb

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 13.6.2021 um 16:14 hat shanana folgendes von sich gegeben:

 19er Vergaser und ETS Banane zurechtkommt.

Vmax mit 2.54 Primär liegt bei 91 km/h

Welche Bedüsung?

Leider bin ich zeitlich noch nicht weiter gekommen...

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten hat Nakkl folgendes von sich gegeben:

Welche Bedüsung?

Leider bin ich zeitlich noch nicht weiter gekommen...

HD88 ND42 (muss mich morgen schauen, bin mir nicht sicher)

Original PK Luftfilter mit zusätzlichen Bohrungen ala Malossi

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.