Jump to content

221, Testfahrt, kickstarter fährt aus , Roller hin, Krankenhaus


t5reibn

Recommended Posts

Heute bei der ersten Testfahrt is mir im 2. Gang im reso der kickstarter ausgefahren , der Kiste ist dahingeschlingert mit ca 65km/h und dann bin ich in ein parkendes Auto gedonnert.... Roller is jetzt hin und ich war im Krankenhaus...

Setup: langhub malossi 221

Malossi px200 Block (neu)

Innereien vom nem p200e Block

Umgebaut auf lusso Getriebe

Mmw2 32 keihin

Dse

Was is da passiert, kickeritzel hat sich selbstständig gemacht ? Hat jemand schon mal sowas gehabt?

Lg pat

Edited by t5reibn
Link to comment
Share on other sites

hi

ist mir auch schon mal passiert,..bin nur ca 40meter weit gekommen,..probefahrt wie es eben mal kurz üblich ist,...ohne helm :wacko: ...

hatte glück ist nichts schlimmeres passiert,.......ist mir aber auch im 2. gang passiert

wünsch dir gute besserung :wacko:

also ein topic gibts,auch eines von mir,..ist jetzt glaub gut 1 jahr her...

gibt folgende ursachen:

1.prüf bitte ob die aufnahme der nebenwelle im gehäuse richtig ist (gibts glaub 11mm und 13mm) zu gross passiert nichts weil den motor gar nicht zusammenbauen kannst,...

zu klein fällt erst gar nicht auf,...dadurch spiel und das kickerrad frisst sich fest!!!!

2. am besten immer original kickerritzel verbauen,gibts nicht überall aber ist ein riesen unterschied von der toleranz

3. am besten original piaggio nebenwelle verwenden,da da am geringsten spiel(toleranz

alles in allem habe ich danch nie wieder ein solches problem gehabt,..aber jungs ich kann euch eins sagen: wenn der kicker frisst u sich in den boden verhakt,dann ist wirklich schluss mit lustig,..wer das mal erlebt hat fähr bestimmt die darauf folgende saison mit gemischten gefühlen

ac h noch was:

4. neue gehäuse haben am sitz der kickerfeder meistens einen grad der dazu führt dass die feder nicht 100% einrastet,..das sollte auch geprüft werden

gruss

thomas

Edited by funthomas
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke Leute, hab auch keinen Halm gehabt und hätte bös ausgehen können bei dem Salto über den Lenker...ewig schad hält um den Roller , neu lackiert ,viel Geld reingesteckt, Gabel hin, Rahmen ok ,Motor noch nicht inspiriert aber ja , Ritzel hat sich mit Nebenwelle verschweißt... Und wie funthomas bereits beschrieben hat, das is echt übel wenn der Kicker ausfährt.. Das is dann nicht mehr mit Bremsen und lenken :(

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

den spass hat Cox vor ein paar jahren auch schonmal gehabt. roller frisch gemacht.

probefahrt und sauber den kicker in den boden geankert.

ist damals auch mit glück um größeres rumgekommen. reuse natürlich fratze.

danach haben sich hier mal leute mit den kickerritzeln beschäftigt und es wurden

NOS-bestände gesichert. es ist wohl das spiel bei den nachbauten zu gering.

allerdings gibt's bis heute kein statement von hersteller-/vertriebsseite. ist hald ein

ersatzteil/tuningartikel - keine gewähr, kann passieren, bla bla bla

ich glaub, wenn's mich durch einen ankernden kicker in den gegenverkehr wehen

würde, könnte der laden wo ich das ding gekauft hab hoffen, dass ich verreck -

andernfalls würd ich denen das haus anstecken, die frauen schächten und das

vieh vergewaltigen.

ich hab mein verbautes kickerritzel zusammen mit der welle zum professionellen

nachmessen gegeben. seitdem bin ich mir recht sicher und würde das auch immer

wieder machen, sollte ich in die verlegenheit kommen, ein neues/nachgebautes

ritzel verbauen zu müssen

scheisse jetzt für dich und gut, dass dir nicht mehr passiert ist - wie man diese

info ins allgemeinwissen bringen könnte weis ich jetzt auch nicht. evtl. ist dein

topic mal wieder ein merkzettel und multipikator.

gute besserung.

b

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich geh mal davon aus das du das gehäuse bei PIS gekauft hast. Ich würde auf alle Fälle PIS/Malossi darüber informieren.

Ich könnte echt kotzen wenn mann sowas liest ... Das Problem gibts ja schon länger ....

Aber scheinbar muss will mann nicht in neue Gußformen investieren .

Gute Besserung, ich mag mir garnicht ausdenken was dabei alles passieren kann...

Link to comment
Share on other sites

Mein ex werkstatt Kollege hatte so was !! Lusso 200 Malle 30er koso !!

Kickstarzer rizl verschweißt;(

Kicker ausgefahren durch die motorhälfte !! Motor hin ,Rally Lenker gebrochen !! Alles für Arsch !!

Ori nebenwelle ori Kickerritzerl!!

Naja Fazit!! Alles kaputt !Schulter zertrümmert folgeschäden im Schulterbreich!!

Hmm zum Schluss hat er alle Roller verkauft !!

Link to comment
Share on other sites

Ich geh mal davon aus das du das gehäuse bei PIS gekauft hast. Ich würde auf alle Fälle PIS/Malossi darüber informieren.

Ich könnte echt kotzen wenn mann sowas liest ... Das Problem gibts ja schon länger ....

Aber scheinbar muss will mann nicht in neue Gußformen investieren .

Gute Besserung, ich mag mir garnicht ausdenken was dabei alles passieren kann...

das kannst du völlig knicken - habe ich vor 2 jahren bereits gemacht. da passiert nix und das ist eine bodenlose frechheit, die möglicherweise irgendwann mal jemand mit dem leben bezahlen wird.

grundsätzlich finde ich es nicht toll, dass bei manchen nagelneuen gehäusen nachgearbeitet werden muss , vor allem für diejeniger, die z.b. nicht das gsf kennen, aber das ist nunmal leider so.

-> ein hinweis in der artikelbeschreibung, dass auf bestimmt stellen unbedingt ein genauer bilck draufgeworfen werden muss, wäre m.e. eine absolute pflichtangabe

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mich hat meine 221er GTR auch in eine Steinmauer gewürfelt, Gott sei dank im Ersten, war aber trotzdem nicht lustig.

Bei mir war ein altes 200er Gehäuse im Einsatz.

Nach dem Herunterfräsen des Ritzels hat man genau den Span gesehen, der sich offenbar wegen unsauberem Zusammenbau (kleinen Span mit eingebaut)

oder zu geringen Laufspiels gebildet hat und das Fressen verursachte.

Evtl. würde eine spiralförmige Ölnut im Ritzel helfen?

@ Bluenote: Was für ein Laufspiel hast du gemessen?

Ich kann mir leider nicht erklären, wie ein Motorgehäuse ein Fressen des Kickerritzels verursachen kann. Könnte das evtl. mal jemand kurz erklären?

Edited by 50s-bastler
Link to comment
Share on other sites

Mein Beileid und Gute Besserung!!

Ein festgefressenes Kickstarterritzel ist schon öfter vorgekommen und bei allen mir bekannten Fällen wurde vergessen das Kickstarterritzel zu fetten!!

Das ist immer nach wenigen hundert Metern nach dem Zusammenbau/Neuaufbau des Motors passiert!

Sowohl bei Smallframe als auch bei Largeframe -> bis der Schmierfilm unter dem Ritzel steht ist es fest

Ich habe in 25 Jahren noch nie von einem festgefressenen Kickerritzel in einem anderen Zusammenhang gehört :wacko:

Edited by Crank-Hank
Link to comment
Share on other sites

Ich wuerde das statt einzufetten immer einölen.

Fett haelt sich recht lange und laesst damit kein Öl dazu.

schonmal beobachtet wenn man die Starterfeder mit Fett "hinklebt" dass das beim naechsten Spalten noch immer da ist?

Gleiches gilt auch fuer Wellendichtringe. Ölen statt einfetten! :wacko:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

War da nicht mal ne ähnliche Geschichte in Hamburg? Da wurde die Aufnahme der Kickstarterfeder allerdings als Verursacher dargestellt.

Aufnahme der Feder im Gehäuse musste nachgearbeitet werden. Ich finde das Topic gerade allerdings nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

stimmt,...wie bereist geschrieben hatte ich da auch das problem,...

Ich wuerde das statt einzufetten immer einölen.

Fett haelt sich recht lange und laesst damit kein Öl dazu.

schonmal beobachtet wenn man die Starterfeder mit Fett "hinklebt" dass das beim naechsten Spalten noch immer da ist?

Gleiches gilt auch fuer Wellendichtringe. Ölen statt einfetten! :wacko:

auf jedenfall ÖLEN und nicht fetten!!!

jungs keine panik,......denke der defekt tritt kurz nach dem zusammenbau auf,.....auuser das mit der feder..

zudem sollte man doch immer eines beachten: nie schludrig arbeiten an einem motor u wenn man sich nicht sicher ist und keine ahnung hat lieber einen fachmann/bekannten hinzuziehen bevor etwas passiert,...es geht hier schliesslich ums leben ! ein motor zu bauen ist eben kein kindergeburtstag

Edited by funthomas
Link to comment
Share on other sites

Lang ists her! 2 Gang 40 km/h und Rodeo! Bei mir wars damals ein ori. Ritzel, das nicht richtig passte. Habs dann leicht ausgeschliffen. Es hakte aber noch an einem Mädchenhaar, egal läuft sich ein, Motor zusammen ab in die Karre, Porbefahrt ohne Helm und dann lachte die Schürfwunde. Ritzel war dann auf der Welle verschweißt !!!! Auch von mir gute Besserung!

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub hier kommen verschiedene Punkte zueinander.

1. Falsch oder unsachgemäß eingebaute Ori - Teile

2. Repros

@Undi - wie soll der Laie (so wie ich ohne Spezialwerkzeug) da ne Schmiernut reinbekommen?

Wie Ori-Teile und Repros auseinanderhalten?

Link to comment
Share on other sites

Das mit der Schmiernut finde ich Top!

Meine ganz dunkel mich zu erinnern, dass es original Piaggio ganz früher Ritzel mit Schmiernut gab...

Und Fett an Stellen wo eigentlich Öl hinsoll, finde ich negativ!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

nur mal zum Verständnis, die Ursache für das Festfressen ist mir grade nicht ganz klar, grade beim neu zusammengebauten Motoren nach dem ersten Start.

Da sind die "Bewegungsabläufe" im Getriebe doch folgende:

Kicker treten- Kicker-Sektorrad greift in das Kickerritzel auf der Nebenwelle ein und dreht den Motor durch-

Motor läuft an-

durch die Kicker- Rückholfeder werden Sektorrad und Ritzel in die Ausgangsposition zurückbewegt (nur in dieser Situation bewegt sich das Ritzel auf der Nebenwelle)- das Sektorrad ist wieder in seiner Ruheposition, das Ritzel auf der Nebenwelle ist wieder frei und dreht sich mit Nebenwellendrehzahl.

Im Betrieb befinden sich Ritzel und Sektorrad gar nicht im Eingriff, wie kann es dann passieren, dass der Kicker bei voller Fahrt, selbst bei festgefressenem Ritzel, nach unten schlägt? Reicht da evtl. eine Bodenwelle um den Kicker mal kurz eingreifen zu lassen? Vielleicht verkantet sich dann das Ritzel in dieser Situation auf der Nebenwelle... und das war es dann?

Gruß, Björn

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Das is Membran? Hab dein Setup nicht gespeichert.....
    • Sag doch einfach ja oder nein, immerhin schreibst Du "Motor ist eingebaut". So unangebracht ist die Frage also nicht. Wegen mir schreib noch, Motor wird ohne Roller verkauft.
    • Verkaufe eine gut erhaltene Ancillotti Scootopia Sitzbank. Kleine Beschädigung unter dem Verschlusshebel, an diesem fehlt auch die kleine Feder . Gehört mir und kann in Dresden abgeholt werden bzw. Per DHL verschickt werden preislich stelle ich mir 150€ vor
    • Ebay Kleinanzeigen ist ja großartig.   Meine Automatikroller-Verkäufe haben mich ja mit harter Schule trainiert, aber es gibt immer neue Herausforderungen.   Gerade verschenke ich einen 30 Jahre alten Wohnwagen, welcher Jahre fest auf dem Platz stand.   Innenausbau raus, keine Beleuchtung, Gasanlage , etc. .   Zum weg werfen zu Schade, zum neu aufbauen für mich zu intensiv, also Geschenkt.   Was da an Nachrichten reinkommt, macht mir den Erfolg der AFD bei der Wahl offensichtlich.   Große Teile der Bevölkerung scheinen irgendwo mindestens die Hälfte ihres Hirns verloren zu haben.   Kandidat Beamter wollte ein Zustandsprotokoll, welches er zur Erstellung eines Aufbau-Gutachtens braucht. Meine Aufforderung rum zu kommen, und sich sein Protokoll selber zu verfassen, stufte er als unhöflich ein...   Kandidat bekiffter Youngster, ruft nach 22 Uhr an und fragt wie der Wohnwagen denn so ist... Kurz erklärt, ruft der Okulyt ne halbe Stunde später an, und fragt ob die Verleihboote im Hafen nebenan auch zu verschenken sind...   Kandidat Osman, ist am Wagen, ruft an und fragt wie der Zustand der Reifen ist. Ich empfehle sich zu Bücken und die Reifen anzuschauen ! Er stuft die Reifen als älter ein, und meint da müßte man was am Preis machen. Am Preis ??? Der ist geschenkt !!!! Ja, aber neue Reifen würden ihn ja Geld kosten...   Kandidat Dreamboy, nimmt den Wagen sofort, ungesehen, total super, ich bau mir ein Tiny-House, autark leben,blablabla. Wann ich den Liefern kann... Hat kein TüV, ist nicht angemeldet, hat keine Beleuchtung, wird nicht geliefert... Macht sich kundig, der Transport kostet wirklich Geld, also diese komischen Scheine, für welche man arbeiten geht. Die hat er nicht, und kann deswegen den Wagen nicht nehmen. Wünsche einen entspannten Sommer im autarken Leben unter der Brücke, versteht er nicht...   Ich werde mir das zum Vorbild nehmen für das nächste Weihnachtsfest - ich lass mir doch nicht einfach was Schenken !   Ich werde das vorher kritisch hinterfragen, Gefahrengutachten der Geschenke erstellen lassen und jede Menge Anzeigen schreiben.   Hätte vorher die Scheiben, Tür und ein paar Teile ausgebaut, welche man versilbern kann, und hätte den zum Schrotti geben können... Allein dieser Hang das alte Sachen besser als Chinakram sind, und mir unsere Wegwerfmentalität auf den Sack geht, haben mich daran gehindert. Ich gebe auf, und reihe mich in das Herr der Dummen ein...   War schön mit euch, ihr findet mich demnächst im Royal Alloy Forum....
    • Hallo ich habe eine T4 mit gekürzter PK Gabel und scheibenbremse, bis jetzt teilhydraulisch. möchte se nun auf vollhydraulisch aufrüsten. hat ja bestimmt schon jemand gemacht... welche länge von von der bremsleitung brauch ich?? 145 cm sind ja wohl zu lang wie in der PX . würde mich freuen wenn jemand mir es sagen könnte. danke
×
×
  • Create New...

Important Information