Jump to content

Marcelleswallace

Members
  • Posts

    5748
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Marcelleswallace last won the day on October 27 2020

Marcelleswallace had the most liked content!

1 Follower

About Marcelleswallace

  • Birthday 02/04/1979

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

16781 profile views

Marcelleswallace's Achievements

gay-sf-lord

gay-sf-lord (9/12)

559

Reputation

  1. Ich fette die Nadeln auch immer, so das se bisl halt haben beim zusammenbauen. Irgendein Fett zum abschmieren von würth jetzt nix besonderes. Noch nie ein Problem gehabt. Beim ausbauen ist das auch nicht mehr da.
  2. Hast du des hier schon mal gelesen das die nach unten gezogen wurden? Ausser vielleicht in de 90er!?
  3. Das von dir verwendet sx Membran ist das das original verbaute oder die vforce version? Wann wird getestet?
  4. Ich mach schon mal den Prüfstand klar....
  5. Was machst denn mit die restlichen 15 stunden vom Tag?
  6. Fährt jemand den Newline auf ner quattrini / Si Kombi? Wenn ja, ein Diagramm zur Hand?
  7. Ich glaub du hast ihn nicht richtig verstanden. Die Dichtung einseitig erstmal mit dichtmasse fixieren und fest werden lassen. Am nächsten Tag den Block wie gewohnt zusammenbauen. Da verrutscht nix mehr.
  8. Hast du den Lagersitz überprüft? Nicht das der ausgelutscht ist das des Lager axial wandern kann. Also wenn dein Siri bündig drin gewesen WÄRE, dann würd mann ja keine Spuren an Spuren an der Welle sehen. Wenn alles passt musst mal die Welle vermessen ggf. Mit Passscheiben die Welle etwas ausdistanzieren. Ich hatte das auch mal, bei einem spanischen Motorgehäuse und einer Pinasco schachtelneuen Rennwelle...
  9. Servus, auffällig ist der Siri Kulu Bereich. Der hat ja schon mal geschliffen an der Kurbelwelle. Eigentlich müsst beim zusammenbauen schon die Welle schlecht drehbar gewesen sein. Mann sieht doch deutlich das auch die dichtlippe Kontakt hat mit der Kuwe Wange, die Dichtlippe wird dadurch aufgedrückt. Der Siri is nicht tief genug eingebaut, der sollte bündig mit dem Gehäuse sein. Sollte der richtig sitzen, dann musst in dem Bereich der Hund begraben sein. Lagersitz ausgeschlafen, Toleranz bei der Kurbelwelle kann ggf. mit passscheibe wieder ausdistanziert werden...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK