Jump to content

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage


poppa

Recommended Posts

Hey Leute, hat schon mal jemand BGM "60s" Zusatzdämpfer (7799) geöffnet oder neu befüllt? Wie viel Öl ist da ab Werk drin? Bei meinen ist leider einer undicht und dämpft nicht mehr. 

Reparierbar oder Tonne? Zugang zu O-Ringen in jeder Größe hätte ich.. 

Link to comment
Share on other sites

Es gibt hier irgendwo in einem Bremsen- oder Fahrwerkstopic Infos dazu....

Hab mich vertan, es ging um die F16. Aber vll hilft es ja weiter. Beim SCK bekommt man wohl die nötige Info.

 

SCK hat geholfen
 


     
 


    57ml  2,5W
 


     
 


    Werde die mal mit nur 50ml befüllen.... 
 


     
 


    Gibt es eigentlich auch ein weicheres Öl als 2,5W finde im Netz nix.... 
 
https://www.germanscooterforum.de/topic/224648-nur-mal-schnell-ne-lambretta-technikfrage/?do=findComment&comment=1069550604

Edited by ace
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 6.6.2023 um 10:51 schrieb madmaex08:

Frage: mein 195er Racetour mit Membran und 28er Polini Vergaser sowie DC Zündung von Anthony Tambs läuft eigentlich schon seit einigen Jahren problemlos. Aktuell verweigert er aber den ordnungsgemässen Dienst. Motor läuft nur mit Vollgas, kaum runter vom Gas stirbt er ab. Den Vergaser hab ich schon mal komplett zerlegt und gereinigt, hat nur kurzfristig Besserung gebracht. Nach 3 Fahrten wieder das selbe Problem.

 

IMHO spricht das doch alles für ein Vergaser Problem, oder sehe ich das falsch? Ich hau mal sicherheitshalber eine neue Kerze rein und vielleicht auch gleich einen neuen Stecker

 

Am 6.6.2023 um 12:40 schrieb goeksus:

ich tippe auf die Membran

 

Am 6.6.2023 um 19:23 schrieb Marty McFly:

 

Wäre auch mein Tipp.

 

die Membran wars nicht. Hab die einwandfreie trotzdem gegen eine nagelneue getauscht. Jetzt springt sie nur noch sehr unwillig an um dann ohne Gas zu geben wild raufzudrehen. Keine Ahnung irgendwie. Seh mich schon den Motor auseinander schraubend... Leider bisher kaum Zeit gefunden mich damit zu beschäftigen

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb clash1:

Warum willst du da weniger rein machen ? Das ist der Funktion nicht gerade zuträglich.

 

Erklär mal bitte warum? 

 

Umgekehrt verhält es sich nämlich so, macht man etwas mehr Öl rein werden Stossdämpfer etwas härter... wir reden hier natürlich von so 3-5ml...

 

Bei mir hat es zumindest funktioniert... 

 

Der Versuch mit 5W bzw. 7,5W war deutlich, zu hart

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

Moin.

Hat jemand ne grobe Wurfbedüsung (Dello 28) für mich?

 

186 Mugello mit LTH Membran 

Krp3

60/110 sip

Liedolsheim 16/46

Pacemaker Getriebe 

Statisch bei 19°, abgedrehtes Polrad

Qk 1,6

SZ grad nicht zu Hand

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb de_Zonk:

Moin.

Hat jemand ne grobe Wurfbedüsung (Dello 28) für mich?

 

186 Mugello mit LTH Membran 

Krp3

60/110 sip

Liedolsheim 16/46

Pacemaker Getriebe 

Statisch bei 19°, abgedrehtes Polrad

Qk 1,6

SZ grad nicht zu Hand

 

Danke

 

HD130

ND55

AV264

X2 Nadel Clip 2. vO.

50er Schieber

Min.270 Schwimmernadelventil

 

Sollte max. fett sein und von da an langsam runter düsen oder mit "reserven" fahren.

Link to comment
Share on other sites

So Lager da und gleich neue Fragen:

Kurbelwellen Kugellager 6305 ist als 2RS1, also mit Dichtringen gekommen. Beide rausreißen? Schmierung soll doch über Gemisch und Dichtung über Viton-Dichtring erfolgen. 

IMG_9080.thumb.jpeg.179920dd820e0d1635afd0d04dfc1e9b.jpeg


Hinterradlager jetzt auch 2RS und noch ein Filzring.

IMG_9082.thumb.jpeg.89e6bd0c4cde4c6932a33be62c6d94d5.jpeg

 

 

Kurbelwellen Rollenlager NU2205 von MEC.EUR „Made in Italy“ nicht (wie vorher) NAG.

IMG_9081.thumb.jpeg.6656f7cceaa2de2a474ffa1a0dae449d.jpeg

 

Einfach entspannen und alles so verbauen?!?

Link to comment
Share on other sites

Am 9.8.2023 um 14:02 schrieb ace:

   57ml  2,5W

    Werde die mal mit nur 50ml befüllen.... 

    Gibt es eigentlich auch ein weicheres Öl als 2,5W

 

Keine Ahnung, wie die Viskosität bei 2,5W ist. Im Modellbau gibt es zig Varianten - auch nicht schlimm teuer und mischbar.

z.b.: https://rc-car-online.de/de/products/y0038-y0038-stossdaempferoel-alle-viskositaeten-50-ml.html?standardseite=3

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb dolittle:

Eine Umschlüsselung gibt's nicht zufällig? 

 

Eine Vergleichstabelle o.Ä. habe ich zumindest nicht gefunden.

Ich habe den Link aber reinkopiert, weil da wenigstens grobe Vergleiche drinstehen.

@Scumandy - weißt du da ggf. was?

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb AAAB507:

 

Eine Vergleichstabelle o.Ä. habe ich zumindest nicht gefunden.

Ich habe den Link aber reinkopiert, weil da wenigstens grobe Vergleiche drinstehen.

@Scumandy - weißt du da ggf. was?

 

Hi. Habs eh mitverfolgt. Die RC Öle sind wieder eine eigene Welt.

 

WT oder CST Werte sind da meist angegeben, aber was die dann bei Dämpferöl mit W Wert entsprechen, müsste ich jetzt selber recherchieren.

 

61aea3fc937fcec85ed0d139_FireShot%20Capt

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 18.8.2023 um 21:57 schrieb leichtzumerken:

Die BGM Ansaugstutzen AW30mm (BGM2560D30) und AW34mm (BGM2560D34) unterscheiden sich doch lediglich im Ansauggummi oder? Oder gibt es da noch weitere Unterschiede, was den Ansauger als solches betrifft? Weiss das jemand genauer?

Ja, nur das Gummi ist anders.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bremslichtproblem:

LI serie2 mit simplified Casa Lambretta kabelbaum und vape-Zündung. Keine Batterie. 

Licht ist permanent angeschlossen. 
 

wenn ich den Motor starte, dann sind die sowohl Bremslicht als auch Rücklicht (also BEIDE Fäden der Birne) an.

wenn ich das Bremspedal betätige, dann geht das Bremslicht aus. 
 

ich habe da scheinbar momentan ein riesiges Brett vor dem Kopf. 
 

über Ideen und tips wäre ich sehr dankbar. 

Link to comment
Share on other sites

Ich vermute einmal aus der Ferne, dass du das schwarze, stromführende Kabel (Rücklicht 5 W) auf den Masseanschluss vom Rücklicht gesetzt haben könntest.

 

In dem Moment, in welchem das Bremspedal ausreichend betätigt wird,  geht dir deine Kriechstrom-“Erdung“, die mir zwar ein Rätsel ist, flöten und der Richtung Bremslicht gehende Strom für das Bremslicht hat keine Erdung mehr.

 

Was für ein Rücklicht hast du? Eins mit Alureflektor von CEV mit drei Schraubverbindungen für die Kabel?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information