Jump to content

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage


poppa

Recommended Posts

Interessanter Ansatz, hatte ich nicht auf dem Schirm. Tatsächlich hatte ich ein wenig Abrieb im Öl an der Mahnetschraube und einer der beiden "Zähne" am Kicker Element war leicht an der Ecke beleidigt/blank. 

 

ABER: musste dann bei gezogener Kupplung und oder in den unterschiedlichen Gängen das Geräusch verschwinden/sich verändern? 

Link to comment
Share on other sites

War meine erste Vermutung damals.

 

Weder Schleifspuren zwischen Maghousing/Lüfterrad noch von den Flügen zur Abdeckung.

 

Lager sind dann als zweite Verdächtige danach getauscht worden. 

 

Auch der "Topfdeckel" mit Drahtring ist fest und am Ort. 

Link to comment
Share on other sites

Motor ausbauen, zerlegen, neu aufbauen.

Dann siehst Du was los war.

Ist sowieso fällig als "Gebraucht I-Import" falls das Teil bewegt werden soll.

Falls Hilfe benötigt, Motor zu Jockeys Boxenstop zur Revision schicken.

 

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp - befürchte mein Text war zu lang. Motor ist quasi einmal durchgeschraubt und erneuert.

 

Meine Hoffnung war, dass jemand ähnliche Geräusche/Phänomen gehabt hat. In 30 Jahren Lambretta ist mir das bisher noch nicht untergekommen. 

Link to comment
Share on other sites

Ändert ea sich beim Kupplung ziehen? Kicker nach oben drücken? Leicht nach unten drücken? Roller nach Links bzw. Rechts lehnen?

 

Streift der Schaltkei(Klaue)l im Leerlauf an den Gangscheiben?

Edited by Scumandy
Link to comment
Share on other sites

Leider alles negativ. 

Gerade noch getestet auf einer kleinen Runde. 

 

Kupplung - keine Auswirkung auch nicht in verschiedenen Gängen. 

Kicker - leicht gedrückt produziert es das typische Rattergeräusch. Klingt jedoch anders. Wollte später nochmal den Gummi Anschlag entfernen damit der Kicker höher kommt zum Test. 

 

Seitenlage hat weder nach links noch rechts Einfluss. 

 

Wäre es eine Vespa würde ich vermuten dass die Steuerseite der KuWe auf dem Anfang der Drehschieberfläche anschlägt. Bauartbedingt ja nicht möglich hier. 

 

Kolbenringe die im Auslass einhaken war noch ein Gedanke. 

 

Fährt soweit jedoch vernünftig. Naja halt wie eine Serien 125er LIs eben. 

Link to comment
Share on other sites

Gerade nochmal versucht das Geräusch zu orten. 

 

Kicker Anschlag brachte keine Verbesserung. Geräusch kommt subjektiv und mit Schraubendreherstetoskop versucht zu lokalisieren aus dem Bereich Kurbeltrieb eher links. 

 

Also habe ich die Abdeckung und LüRa nochmal demontiert. Immer noch absolut keine Schleifspuren. Wackelige Nieten scheiden aus, da einteiliges Polrad. 

 

Verdrehte Kurbelwellenwangen wäre noch ne wilde Idee. Aber bei dem Niedrigleistungsmotor? 

 

 

IMG_20230615_123037.jpg

IMG_20230615_123050.jpg

IMG_20230615_123054.jpg

Link to comment
Share on other sites

@mr.twister

 

Welle ist noch original? 

 

Genau das Geräusch hatte ich damals an einer originalen Lince Welle, als ich auf Stage4 Zylinder aufgerüstet hatte. Hab den Zylinder mehrfach gezogen, dachte es liegt eventuell an der Einlassunterkante bzw. Kolbenhemd... Alles schön angefast.... Hat leider alles nix gebracht. Neue GP Welle rein und das Geräusch war weg. Ich muss sagen ich musste um das Motoplatpolrad zu demonstrieren mit ordentlich Hitze und deftigen Schlägen auf den Polradabzieher ran.... das Polrad war kaum runter zu bekommen. Als ich dann Motor wie gesagt revidiert habe und die Welle weiter benutzt habe, war genau dieses metallische Geräusch da, dann neue Welle rein und weg wars.... 

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Hinweis und es beruhigt mich ein wenig, dass doch jemand diese Geräusche schon hatte. 

 

Welle ist noch die erste. Auf GP/DL zu wechseln wäre sicher das Beste. Will jedoch eigentlich Kontakte und 6V behalten. 

 

Habe jetzt hier noch eine Li125 Welle von nem Freund liegen. Habe mich bisher gescheut das alles wieder auseinander zu reissen. Wäre aber wohl einen Versuch wert denke ich. 

 

16868264472522362330234341756320.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hat mir keine Ruhe gelassen. Also habe ich die Welle ausgebaut. 

 

Ich kann KEINE Schleifspuren im Kurbelgehäuse ausmachen. Auch Zylinder, Ringe und Kolben sind bis auf kleine Klemmspuren in Ordnung. 

 

Rampe am Kicker perfekt eingestellt. 

 

Beim Ausbau des Kolbens bin ich auf die Shims gestoßen. Wie groß soll denn da erfahrungsgemäß die "Luft" sein? 

 

Pleuel hat recht deutliches seitliches Spiel. Klangtest ist jedoch ohne Klang 😁 

 

Mal weiter grübeln..... 

IMG_20230615_150417.jpg

IMG_20230615_150422.jpg

IMG_20230615_141629.jpg

IMG_20230615_141625.jpg

IMG_20230615_150518.jpg

Edited by mr.twister
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb goeksus:

hast du noch den originalen kettenspanner montiert? vielleicht schlägt die kette an, da es ja lt. dem Video eher beim gas wegnehmen auftritt. 

 

Als ich meine DL auf LTH umgebaut habe, durfte der MRB umziehen. 

IMG_20230614_115258.jpg

Link to comment
Share on other sites

Kann mir jemand sagen was für eine Passung das untere Lenklager haben muss, mir sind hier schon 2 neue CASA-Lagerschalen auf der neuen CASA-Gabel beim auftreiben geplatzt.
Der Messchieber ist auf 1/100 genau.

Der Lagersitz Gabel hat 36,00 Außendurchmesser, die Lagerschale hat 35,82 macht 0,18 mm weniger Durchmesser. Der Ring müsste sich demnach 0,56548.... mm dehnen. Denke hier liegt der Hund begraben, oder?

Lenkkopflagerschale.thumb.jpg.d9bfb493dba61bb833ca8d9a30eb51f3.jpg

 

Lenklagersitz.thumb.jpg.1f5945151d6981b6bee0911384162143.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Scumandy:

 

Fährt man so Kettenführungen wie die Untere noch? Hätte da Bauchweh dabei.

Hatte mich damals an der Sticky Empfehlung und Rückmeldung der GSF Kompetenz orientiert meine ich. 

 

Bauchschmerzen warum? 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb mr.twister:

Hatte mich damals an der Sticky Empfehlung und Rückmeldung der GSF Kompetenz orientiert meine ich. 

 

Bauchschmerzen warum? 


Sieht mir nach so einemOriginal Blechteil aus, da dürfte es schon mal welche in die Kette gezogen haben. Ich glaube die meisten fahren ohne, ich hab so eine grüne Rampe unten drinnen von Tino S.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb eldo3000:

Gibt es eigentlich diesen Befestigungsring bzw. die Rändelmutter für das Zündschloss irgendwo einzeln?


Die Rändelmutter gibt es nicht neu zu kaufen. Nur die „Unterlegscheibe“ gibt es von MB in unterschiedlichen Dicken.

 

IMG_0470.thumb.jpeg.66dcada98b1ebd952393d8d04eacadac.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Scumandy:


Sieht mir nach so einemOriginal Blechteil aus, da dürfte es schon mal welche in die Kette gezogen haben. Ich glaube die meisten fahren ohne, ich hab so eine grüne Rampe unten drinnen von Tino S.

Die originale untere Führung kann man schon fahren, wenn der Zustand noch ok ist. Bei größeren Ritzel muss man aber darauf achten, dass das untere gespannte Kettentrum nicht an der Führung anliegt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb mr.twister:

Hatte mich damals an der Sticky Empfehlung und Rückmeldung der GSF Kompetenz orientiert meine ich. 

 

Bauchschmerzen warum? 

Ich lasse den unteren immer weg und montiere oben den Casa Performance oder Jockey Spanner. 
Was dein Klackern angeht, schau mal noch ob das Kolbenhemd im UT am Maghousing „anklopft“

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Big Lebowski:

Ich lasse den unteren immer weg und montiere oben den Casa Performance oder Jockey Spanner. 
Was dein Klackern angeht, schau mal noch ob das Kolbenhemd im UT am Maghousing „anklopft“

Auch hier kann ich weder am Kolben noch Maghousing noch Motorgehäuse Spuren unerlaubten Kontaktes ausmachen. 

IMG_20230616_132047.thumb.jpg.201f15982cc1847a3230622ab8cf36c4.jpgIMG_20230616_132103.thumb.jpg.0a28b2b1c6571e4e87ffac1954154da0.jpgIMG_20230616_132153.thumb.jpg.e41eca90002bad83d980c28cedfa59ab.jpg

Wo wir gerade vom Maghousing sprechen, warum drückt es mir das Fett aus dem Lager zur Kurbelwelle? Zu viel des Guten oder Normal? Fett ist hochtemp. 

 

IMG_20230616_132200.thumb.jpg.c6ce8d195c7b15b3041009c44f35465a.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am 15.6.2023 um 16:20 schrieb BaziLuder:

Kann mir jemand sagen was für eine Passung das untere Lenklager haben muss, mir sind hier schon 2 neue CASA-Lagerschalen auf der neuen CASA-Gabel beim auftreiben geplatzt.
Der Messchieber ist auf 1/100 genau.

Der Lagersitz Gabel hat 36,00 Außendurchmesser, die Lagerschale hat 35,82 macht 0,18 mm weniger Durchmesser. Der Ring müsste sich demnach 0,56548.... mm dehnen. Denke hier liegt der Hund begraben, oder?

Lenkkopflagerschale.thumb.jpg.d9bfb493dba61bb833ca8d9a30eb51f3.jpg

 

Lenklagersitz.thumb.jpg.1f5945151d6981b6bee0911384162143.jpg

 

Dieses Problem besteht schon seit zig Jahren.

Keine Ahnung welche Steuersätze im Moment brauchbar sind.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information