Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 04/17/15 in all areas

  1. An der Frau oder an den Rollern?
    3 points
  2. Der Quattrini macht die Pleullänge die für sein Produkt seiner Meinung nach die beste Lösung ist und keine Pleullänge für die Spielereien anderer Leute! Natürlich macht er die ganze Sache hauptsächlich weil er davon lebt also etwas daran verdienen muss aber bei seinem Können könnte er in so vielen Branchen Fuß fassen da muß man ihm wirklich dankbar sein dass er sich für Vespa engagiert! Gleiches gilt für den Falc. Und irgendwo auch für Parmakit weil die kopieren ja nur Falc und Quattrini... Ohne Falc und Quattrini wären wir immer noch bei den Malossi und Polini Uraltteilen weil ohne die Konkurenz hätten die doch auch nichts neues auf den Markt gebracht,,, Und wieso hätte man mehr Spielraum mit 130er Pleul: das mußt mir bitte mal genauer erklären!? Gruß Klaus!
    2 points
  3. Moin mit leichten Regenschauern. Hoffentlich wird das nicht wieder so ein Sommer, wo es nicht mal 3...4 Tage am Stück schönes Wetter hat Das Licht bei ner Fuffi sollte mittig, nach vorne gerichtet im Lenkkopf sein. Am besten Du stellst Dich mal vor den Roller und schaust an der Kaskade/Blechnase nach oben. Da solltest Du es finden MOTIP matt schwarz! Gibt es in 500ml Spraydosen in jedem Baumarkt. Gruß, Al.
    2 points
  4. Ich glaube, rechte Backen wurden früher für Augsburger gar nicht mit ausgeliefert.
    2 points
  5. Ist doch schon serienmßig dran. Der SI ist ein Dellorto-Fallstrom-Vergaser mit Flachschieber.
    2 points
  6. Membran- -Lärm beseitigt ...
    2 points
  7. Das was Klaus geschrieben hat unterstützt meine Interpretation: der 232 ist ein durchdachtes Konzept, es hat einen Grund warum er mit 57 Hub am Markt ist. Wenn jetzt da jemand kommt und einfach 5mm mehr Hub reinmacht dann kann es sein dass das Konzept nicht mehr funktioniert. Mich würde es ja nicht wundern hätte der 244er einen kurzen Zylinderfuß und eine Welle mit größerer LIMA Wange.
    1 point
  8. Dry Aged Beef (Versuch Zuhause) Heute habe ich das Fleisch aus dem Kühlschrank genommen. Nach vier Wochen. Erstmal ein paar Fotos: An diesen Stellen trat das Blut aus: Anschnitt: Gewichtsverlust waren gute 600g: Ausgangsgewicht waren 2,6kg, jetzt waren es noch knappe 2,0kg. Aufgeschnitten: Geruch war nahezu nicht vorhanden, da mein Kühlschrank offenbar sehr leistungsstark ist und das Fleisch im Inneren eher gefroren als roh war. (Wußte ich aber vorher nicht.) Ich habe das Stück Fleisch einmal in der Mitte durchgeschnitten und anschließend mehrere gleich breite Scheiben abgeschnitten. Danach habe ich insgesamt zwei Stücke angebraten. (Die übrigen Scheiben habe ich sofort in Beutel gesteckt und ins Tiefkfühlfach gelegt.) Anschnittbild: Resumée: Dry Aged Beef zuhause geht! [emoji106] Zumindest mit meinem Kühlschrank und mit meinem "Versuchsaufbau". Das Fleisch war im Inneren sogar gefroren. (Ob das gut ist...?) Ich bin mir nicht sicher, ob man es auf den hochgeladenen Bildern erkennen kann. Hier sollte man sehen können, dass das Fleisch gefroren ist: Das erste Stück Fleisch habe ich vor lauter Gier nahezu gefroren in die Pfanne gelegt. Das war dann innen noch roh, während es außen schön kross war. War nicht so richtig super... Gegessen habe ich es trotzdem. Das zweite Stück Fleisch habe ich dann in einem Gefrierbeutel in warmes Wasser gelegt und "aufgetaut" und dann erst angebraten. Das war dann geil! Siehe dazu auch das "Anschnittbild" oben. Man müßte auf den Bildern oben auch erkennen können, dass ungefähr ein 5mm breiter, recht trockener Rand um das Fleisch herum ist. Den habe ich mal probiert, der war recht kross, hat aber nicht besonder geschmeckt. Also habe ich ihn im gebratenen Zustand abgeschnitten. Bzw. mit Messer und Gabel "abgezogen", da das Fleisch schon recht zart ist. Meine Schlussfolgerungen: Aufwand: Nahezu keiner: Fleisch kaufen, in den Kühlschrank legen, immer mal wieder gucken, Lüfter an und aus, ...warten...fertig! Risiko: Ehrlich gesagt habe ich davon keine Ahnung. Das hier war mein erster Versuch - und er hat sofort funktioniert. Wäre das Fleisch verdorben, hätte ich 40,00 Euro in den Wind geschossen. Geschmack: Ich bin Griller. Heute habe ich es vor lauter "Ich halt's nicht aus und ich will es jetzt probieren!" in der Pfanne durchgezogen. Das war gut. Es war -ehrlich gesagt- keine orgasmusartige Offenbarung, aber schon kurz davor. Dafür, dass ich es selber habe reifen lassen, war es aber eigentlich richtig gut. Ich denke, auf dem Grill wird's ein Erlebnis!!! Ich freu' mich drauf. Das Fleisch wurde durch den Wasserverlust deutlich marmorierter und echt zart. Ich habe -leider- keinen direkten Vergleich, wie dieses Fleisch von diesem Metzger schmeckt, bevor es reift, da ich da sonst nicht einkaufe. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich das nochmal mache. Es ist eigentlich echt einfach und bedarf keiner ständiger Kontrolle, da aber meine Frau Vegetarierin ist (sie isst nichts, was mal gelebt hat...), ist das im Getränkekühlschrank nicht so richtig super. Zudem sind die Getränke echt eiskalt. Vielleicht könnte ich an den Einstellungen vom Kühlschrank spielen, um es noch besser hinzubekommen. Aber ob sich das dann lohnt...? Mal sehen. Wenn ich jetzt z. B. weiß, dass ich Anfang Juni zum Grillen geladen habe, dann wäre es eine Option, gleich das nächste Stück Fleisch in den Kühlschrank zu legen und dafür reifen zu lassen. Abzuwarten bleibt, wie die Scheiben sind, die ich jetzt gleich ins Tiefkühlfach gelegt habe. Ob es sich also es lohnt Dry-Aged-Beef auf Vorrat zu machen. Ich für mich weiß jetzt: "Es klappt." [emoji106] Vielleicht wäre eine etwas wärmere Temperatur sowie eine längere Reifezeit noch besser. (Besser geht ja immer!) Ob ich es nochmal mache weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber eher aus den oben genannten familiären Gründen, als aus "Es hat nicht geschmeckt."-Gründen. In diesem Sinne: Prost!
    1 point
  9. Hab auch mal bei 2en von meinen Vorgelegen / Ritzeln geschaut: sehen exakt genau so aus Denk, da geht also die Reise hin mit den Problemen..... Dann hammers ja: keine alten NW mit neuen Ritzeln mehr verbauen und gut iss Al.
    1 point
  10. Bin ich jetzt ein Korinthenkacker oder kann man einen Zylinder ohne Fehler in der Beschichtung nicht mehr erwarten ? Ich habe schon langsam ein schlechtes Gewissen meinem lokalen Händler gegenüber. Muss ich jetzt Privat einfach 5 Stück bei Sip bestellen und jeden einzelnen davon anschauen, oder wie läuft das ? Bei der ersten Version gab es diese Probleme nicht.
    1 point
  11. Von mir bekommst du den gegen Portogebühr gratis. Jedoch bin ich erst wieder ab 30.4 arbeiten.
    1 point
  12. 1 point
  13. Just ain't care https://youtu.be/JXMyZ929lpY
    1 point
  14. Nächste Woche noch andere Reifen drauf, alles Glas gegen Carbon wechseln, Ständer und Spiegel ab.
    1 point
  15. Nicht lustig ist eigentlich nur die Tatsache das die EL auf DEM Gelände stattfindet!
    1 point
  16. heute tiefgekühlte kingwelle mit gebackenem vs5
    1 point
  17. Ich sitz im Auto fertig zur Abfahrt und warte wieder mal auf unseren Rossi
    1 point
  18. Nur so zur Info ! ! ! Lt. Internet wird die A4 wir von Freitag 17.04. bis Sonntag 19.04.2015 zwischen Eschweiler-Ost und Düren in beide Richtungen voll gesperrt. mfg. Dirk
    1 point
  19. Weil Homer Simpson nicht leicht zu beeindrucken ist. ("Oh! Ein blaues Auto!")
    1 point
  20. Suche benutzen. Außerdem macht "blau" schlank, das liegt an den optischen Interferenzen: Unsere Gehirn ist nicht dazu ausgelegt blaue Gegenstände zu sehen, außer sie sind sehr groß. Dann wirken sie aber kleiner.
    1 point
  21. Finde ich grausam. Lieber von Fahrradhändler ein paar Meter Innenzug besorgen, durch die neue und die alte Hülle durch und am Ende ein Klemmnippel. Kannst du - wenn es mal klemmt - auch richtig dran ziehen und musst keine Angst haben, dass da was kaputt geht oder auseinander reißt. Die Endkappen der Hüllen danken es einem, wenn man keine Schraube nimmt.
    1 point
  22. du kannst doch nicht heimlich filmen und die persölichkeitsrechte anderer leute verletzen! gib denen erst 5,-€ dann hast du alle rechte die vollkommen bloß zu stellen
    1 point
  23. Demnächst auf Mainzer Straßen
    1 point
  24. Gold zum Wochenende. Freue mich auf morgen. Einen kurzen Arbeitstag allen. Creni
    1 point
  25. fieses problem. kenne ich wohl auch. im endeffekt hilft entweder eine gewinkelte bohrmaschine, dremel oder einen bohrer im passenden Ø mit einer mutter versehen(anschweißen) und dann mit der ratsche rein drehen und so die hülse heraus knurpseln..
    1 point
  26. @Kail: Steht für Old Idiot und die 60ig steht für den IQ!!!
    1 point
  27. 1 point
  28. bezüglich runterschalten ist der dafür zuständige seilzug der auf der schaltrolle unten eingelegt ist und unten am motor der mittige der beiden ist, bzw der direkt neben der kupplung ist der obere seilzug. mach das da unten bei dir mal mitnem dampfstrahler sauber oder mit bremsreinige, schaut ja furchtbar aus! sieht auch bisserl so aus als ob du nur den oberen seilzuge gespannt hättest. kuck dir mal das https://www.youtube.com/watch?v=LAqV25BnlKc und das an https://www.youtube.com/watch?v=3TFH9gyIVIs falls dus noch nciht kennst achja, bei entfernten hinterrad kommt man leicht an den unteren seilzug ran
    1 point
  29. Obwohl: vielleicht hilfts ja... *duckundweg*
    1 point
  30. 1 point
  31. Ich selber würde auch eher die kleinen Silentblocks fahren, nachdem ich mein Lüfterrad dynamisch feinstwuchten lies! WennDu das auch machst,&nen116 Pleuel fährst,dann spricht nix dagegen! Würde sogar ein besseres Fahrgefühl machen! Mich nervt ein bissl das schwammige Fahrgefühl!
    1 point
  32. hab gerade Anruf von SIP erhalten. Tacho wird anstandslos auf Kulanz getauscht. Nur die Differenz zum neuen Tacho (+/- 15 €) ist zu zahlen. Darüber streite ich mich nicht. Echt vorbildlich. Man kann ja auch mal was gutes über SIP posten
    1 point
  33. Wie viele km macht denn so ein tt92 wohl im Straßenverkehr an einer normal bis sportlich bewegten 15ps+ sf mit? Fahre nicht so viel im Jahr. ...aber n bisschen sollte der schon halten:)
    1 point
  34. Ja, über minimal bearbeiteten Drehschieber. Wäre über Direkteinlass mehr zu erwarten? Wenn ich über direkteinlass umrüsten würde, bräucht es da eine ander Kuwe ?
    1 point
  35. Hiel auch für unsele Exil-Chinesen in OD/Stormaln, die Bock haben auf unsele Stammtisch: ++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Ni hao ma! Unsel nächstel W.U.L.S.T. steht schon fest! Diesmal tleffen wil uns hiel: Am Donnelstag, den 07. Mai 2015 ab 19:00 Uhl im Wang-Su Gleisdreieck 19 23566 Lübeck Intelnet: www.wangsu.de Wel möchte, kann mitfutteln beim China-Buffet: EUR 14,90 plo Pelson. Natüllich es gibt auch Menü á la Calte. Schön Blech-Label-Label und süffel-süffel Getlänke - wil uns auf euch fleuen ganz tielisch! 再见, Vio
    1 point
  36. Die Vespa ist ab heute auf der Straße, danke an alle, die mir dabei geholfen haben! Bilder gibts dann demnächst vom kompletten Roller.
    1 point
  37. Hallo, das Teil ist "Vintage" und damit automatisch noch krasserer als ne cremeweiße Vespa mit brauner Sitzbank
    1 point
  38. Achtung, Achtung es geht weiter... ... Das STONEHEADS SC RACE 2015 findet am 6.6.2015 wie gewohnt auf und an der Kartbahn Liedolsheim statt! Dennoch haben wir bei diesem Event eine sehr erfreuliche Premiere zu vermelden!! Es wird bei der bei der 13. Auflage des ESC-Klassikers erstmalig ein freies Training am Freitag den 5.6.2015 geben!!! Das freie Training wird von 14.30 - 19.30 ohne Unterbrechungen stattfinden und 30 EUR (direkt an den Kartverleih zu entrichten) kosten. Es gelten die üblichen Regeln für Liedolsheim (<= 95DB, max. 40 Roller parallel auf der Strecke). Die Nennung zum Rennen wird am 5.6.2015 auch schon ab 10 Uhr möglich sein und sollte den ganzen Tag über laufen. Am Freitag Abend werden wir wie immer die ESC Pokale für das Jahr 2014 verleihen! Der Samstagszeitplan folgt. Es wird aber sicherlich wieder eine rauschende After-Race Party geben!! „wink“-Emoticon Weitere Informationen folgen!
    1 point
  39. Liebe Rollergemeinde; ich möchte mich nochmals recht herzlich bei Euch für Eure Tipps bedanken - in der Zwischenzeit hab ich alle "falsch" lackierten Stellen entlackt - die Aceton Wischmethode war die beste - zumindest für meinen Anwendungsfall. Mir sind zwar am Abend die Hände abgefallen - aber das Ergebnis klann sich wirklich sehen lassen; glücklicherweise wurde der originale Lack fast nirgends angeschliffen - zumindest dort, wo er noch vorhanden war. Natürlich sind jetzt auch die Stellen zum Vorschein gekommen, wegen derer man damals nachlackiert hat. Bei dem Grauen handelt es sich um Kitt (Spachtelmasse). Der Kotflügel sieht leider wirklich übel aus - Eine Klappe in O-Lack für die Seitenbacke hab ich schon besorgt - ich hoffe die passt gut; jetzt bräuchte ich wieder ein paar Tipps von Euch, wie Ihr bei Rest vorgehen würdet, damit da noch ein ganz stattlicher O-Lack Roller draus wird; Danke & lG Klemens
    1 point
  40. 1 point
  41. 1.: Schraub mal nur den einen Stehbolzen aus dem Gehäuse raus der laut Quattrini vielleicht aufgebohrt werden muß und schau dann mal ob der Zylinder auf die anderen drei Stehbolzen drauf geht... Ich werd heut auch mal an nem 200er Block testen was das draufstecken angeht und ein paar unterschiedliche Stehbolzen hab ich auch zur Hand zum messen... 2.: Wenn nicht dann schick dem Aue die Stehbohlzen oder fahr am besten samt Gehäuse zu ihm hin und laß dir das vor Ort machen: der Aue ist ein superdufter Typ und Bier gibts da bestimmt auch sonst spendier ich dir/euch nen Kasten!!! Aber mußt davor natürlich noch den Aue kontaktieren ob er und seine Drehbank dir auch Audienz gewähren...!? Gruß Klaus!
    1 point
  42. Wenn Du nicht schweissen kannst,bau das Ding aus Holz! mein ich ernst, zum Probieren reicht das allemal, und wenn Du happy bist mit der Position,den Massen und der Geometrie, wird sich hier bestimmt wer finden,der das macht!
    1 point
  43. Es gab beides, aber lustigerweise mehr Erstserien als Zweitserien. In Italien ists genau andersrum.
    1 point
  44. muss ich darauf antworten..... jeder weiss ja wohl was so ein umbau kostet. Da ist der Preis mit sicherheit nicht zuviel verlangt.
    1 point


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK