Jump to content

Nr_4a

Members
  • Content Count

    4158
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Nr_4a last won the day on April 17 2015

Nr_4a had the most liked content!

Community Reputation

293 Excellent

About Nr_4a

  • Rank
    gay-sf-lord
  • Birthday 10/04/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://koberind.wordpress.com

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Augsburg
  • Scooter Club
    RollerKö Augsburg

Recent Profile Visitors

7753 profile views
  1. Jo die Jungs waren da. Sorry, Beitrag jetzt erst gesehen. Waren auch n paar echt schnelle Lammys von Besuchern dabei.
  2. da wäre ich ggf. dabei. 10Uhr oder 11Uhr. Muss aber schauen, dass ich am Nachmittag bald wieder daheim bin weil wir noch aufn Geburtstag fahren.
  3. Das ist doch schon mal ein Anfang
  4. Die Kiste hat recht bald um 1/4 Gas rum zu klingeln angefangen. Daher die 50er ND. Das hatte sich dann erledigt und die Kiste ist sauber gelaufen in dem Bereich. Nur GANZ unten 1/8 Gas ca. war sie immer noch zu fett. Und wurde auch nicht besser/schlechter durch die 50er ND. Mit der WEIT offenen CO-Schraube und dem ganz eingeschraubten Standgas geht´s halbwegs. Aber eben wie gesagt, GANZ UNTEN zu fett. Und da war eben mein Gedanke, obs die Nadel sein kann. Hatte Beginn mit dem 35er ein ähnliches Problem vor ein paar Jahren. Nadel DEK glaub ich und die war so fett, dass die Kiste kein Standgas gehalten hat. Andere Nadel rein und alles war besser. Daher jetzt wieder die gleiche Vermutung, da ein ähnliches Verhalten.
  5. Hmmm mit meinem DSE-Race war der Schieber sehr gut zu fahren. Da war alles sauber einzustellen und ganz unten rum ist er sauber gelaufen. Seit ich den Charger habe ist die Karre unten rum VIEL zu fett. Im Halbgas Bereich war sie dafür VIEL zu mager. Also ND von 48 auf 50 rauf und die Nadel um einen Clip fetter gemacht.
  6. Hallo zusammen, ich habe aktuell folgendes Setup und bräuchte einen Tipp: (wahrscheinlich zur Nadel). MHR 2-Ring Version mit MMW Kopf (Zylinder ohne Bearbeitung / Kolben nur gekürzt wegen Welle. 60er Glocke 35er Keihin AS 170HD, 50ND, Nadel CGN oder CGL (bin mir gerade nicht sicher), 4,5er Schieber. Charger 220 Die Kiste ist unten rum viel zu fett. Bis zum 1/8 Bereich habe ich ein ordentliches Viertakten. Beim Übergang zu 1/4 Gas läuft die Kiste sauber. Auch der Wechsel in die anderen Lastbereiche funktioniert gut und ohne klingeln oder großes viertakten. Kann es sein, dass meine Nadel unten zu fett ist? Ich muss über die Co-Schraube fast 3 Umdrehungen raus gehen um das Gemisch unten rum abzumagern. Auch die Standgasschraube ist fast komplett drin um ein Standgas zu halten. Das ist aber wirklich sehr niedrig. Danke für Empfehlungen...Habe mich ewig nimmer mit dem Thema beschäftigt... Danke und schöne Grüße, Nr_4a
  7. Hat jemand Nadeln für einen Keihin Vergaser (35er AS) rumliegen? Ich habe aktuell eine CGL oder CGN drin. Und die ist unten rum zu fett. Bräuchte eine magerere Nadel für den 1/8 Gas Bereich. Danke.
  8. Ist das das Belüftungsloch was der Ast gerissen hat, als Du in die Hecke bist?
  9. Und das kann ich bezeugen. Nackt siehst Du aus wie grade mal 18.
  10. Der Dank gebührt allen, die da mitgemacht haben. Damit auch den Helfern, den Mitorganisatoren und so weiter. Alles gut, alles toll.
  11. Ich habe im Video mitgezählt und habe am Derchinger See noch über 300 Roller gezählt,. An alle die mitgefahren sind ein herzliches Dankeschön, dass alles so gut mit euch geklappt hat. Wir hatten einen Heidenspaß mit euch.
  12. Ein Vögelchen hat´s mir gezwitschert, dass in Augsburg am 21.April 2018 angerollert wird. Treffpunkt ist außerhalb der City am Autobahnsee im Osten von Augsburg. Genaue Angaben werden wohl noch folgen. Treffpunkt ab 12:00Uhr und dann Abfahrt gegen 13:00 ins Augsburger Umland. Strecke wird wieder eine knappe halbe Tankfüllung an Sprit benötigen und daher bitte vollgetankt kommen. So hat dieses Jahr ein bisschen länger gedauert, hier jetzt der Flyer wie jedes Jahr!!! Danke Pömmi für die tolle Arbeit!!! Schönen Abend
  13. Super Danke schön! Ich hatte beide Zylinder noch soweit nicht in der Hand als dass ich die Anleitungen vergleichen könnte. Sind da Unterschiede zu beachten?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.