Jump to content

freibier

Members
  • Content Count

    8763
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

freibier last won the day on June 21 2019

freibier had the most liked content!

Community Reputation

1894 Excellent

About freibier

  • Rank
    eierleckende Vollmilchsau
  • Birthday 07/23/1985

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lindern
  • Scooter Club
    Ganz Schön Assi SC

Recent Profile Visitors

17491 profile views
  1. Vor lauter Kopfkino ganz überlesen, hilf mir mal, was so ein SM Themenabo kostet, die Zahnarztnummer wird inzwischen - weil das Teil raus muss und Ersatz her muss - wohl im mittleren 4 stelligen Bereich enden...
  2. Moin, Ich denke eine fundierte Lösung wirst du eher im Technik Bereich bekommen, zum Grübeln finde ich es aber trotzdem interessant. Vorausgesetzt es ist keine Luft im System, könnte ich mir vorstellen, dass der Boden unter der Bühne nicht eben ist, die beiden Bühnenteile also auf die gleiche Höhe herunterfahren, aber die vermeidlich höhere Seite nur Luft zum tiefer gelegenen Boden hat. Oder die Bühne ist verzogen eingebaut oder die Leitung zum verzögert ansprechenden Zylinder hat einen geringeren Querschnitt und ist in der Vergangenheit mit Der Leitung zim anderen Zylinder vertauscht worden, da die beiden Zylinder unterschiedlich weit von der Pumpe weg sind und der verringerte Querschnitt das von dir beschriebene genau verhindern sollte. Zum Entlüften würde ich die Zylinder samt Leitungen ausbauen und so positionieren, dass das Ventil o.ä. an der höchsten Stelle ist, damit man überhaupt gescheit entlüften kann...
  3. Ich habe noch immer Kopfkino von kleinen Erhebungen, deren Gipfel mit einer zarte Spitze gekrönt sind, welche von einer Vielzahl kleinerer Erhebungen umrandet sind... Herje...!
  4. Ich lag gestern - mal wieder - beim Zahnarzt auf der Liege, seit Januar werkelt er an einer Wurzel eines Backenzahns rum, gestern war das die 5. Öffnung und leider ist die Entzündung im Kiefer immer noch nicht ganz weg. Ich weiß inzwischen nicht mehr, wie schmerzhaft oder nicht die Nummer ist, weil eine wild tattoowierte Assistentin meine volle Aufmerksamkeit abbekommt. Frage: Warum sind die Damen beim Zahnarzt in hautenge weiße Kleidung gepresst? Nicht dass es mich stören würde, aber besagte Dame hatte kleine zarte Sportbrüste, die sich im klimatisierten Knebelraum nur Zentimeter vor meinen Augen in jedem Detail unter der Kleidung abzeichneten bzw. diese förmlich durchdringen wollten. Frage 2: ist das Kalkül vom Chef? Frage 3: habe ich unbeabsichtigt ein Jahresabo im Zahnarzt Themen SM Studio gebucht und wie finde ich das raus?
  5. freibier

    Hauskauf...

    Alles gut, war mir zwischen durch nicht sicher ob meine "getippter Ton" der richtige war und/oder ob ich richtig verstanden wurde. Ein anderes Beispiel: Am Hof steht in den nächsten 5 Jahren eine komplett neue Heizungsanlage mit Warmwasseraufbereitung an, verheizen will ich Holz. Dazu soll Photovoltaik mit Batteriespeicher und Solar auf die Dächer Richtung Süden. Das ganze Theater würde mit über 20 k€ von Seiten des KFW gefördert werden. Halte ich die Vorgaben ein, um die Förderungen zu erhalten, entstehen mir aber Mehrkosten von über 15 k€ im Vergleich zur Version ohne Förderung. Da ich Papierkram, Anträge und die Warterei auf Handwerker hasse, mache ich den größten Scheiß selber, spare dadurch quadratisch Kohle und bin unterm Strich günstiger...
  6. freibier

    Hauskauf...

    Na ok, dann sind wir uns tatsächlich einig, wobei man blödsinnig bauen kann (mit den (strengen) KFW Vorgaben) oder weniger blödsinnig. Und um den Bogen zum Thema zu kriegen: Nur weil ein Haus erst 7 Jahre alt ist, heißt es nicht, dass es über die nächsten 25 Jahre günstiger (und gesünder) als ein älteres Haus im Vergleich. Und nur weil ein Haus alt ist, muss es am Ende nicht teurer sein.
  7. freibier

    Hauskauf...

    Nicht falsch verstehen, ich will weder dir ans Bein pissen noch irgendwem anderen hier. Aber wenn selbst ein Huas aus dem späten 18. Jahrhundert oder ein 10 Parteien Klotz aus den 70ern energetisch günstiger ist, dann zieht deine kostenbezogene Argumentation einfach nicht. Lassen wir den alten Hof aus der Diskussion raus, da spielt die schiere Masse der Mauern die entscheidende Rolle. Auch wenn die Fenster dicht sind und es nicht durch die Bude zieht Beim Mehrfamilienklotz sind die Mauern allerdings aus 0815 24er Kalksandstein, davor 5 cm Mineralwolle und Klinker. Doppelverglaste Kunststofffenster, die Kellerdecke ist von untern mit 10 cm Styropor verkleidet und die letzte Decke vor dem Dachstuhl mit Mineralwolle und das wars. Kein eingeputztes doppeltes Winddichtband zwischen Fensterrahmen und Mauerwerk, keine winddichten Steckdosen, größtenteils oldschool Radiatoren usw.... Günstiger könnte man vielleicht noch bauen, wenn man Bims statt KS nimmt. Poroton oder Ytong sind da direkt eine andere Klasse, WDVS mit Putz und Farbe vs Klinker zieht über die Jahre auch nicht usw..... Gaskosten pro Jahr inkl. Warmwasseraufbereitung im 40 Jahre alten Gaskessel für 10 Wohneinheiten waren im letzten Abrechnungszeitraum keine 4500 €... Ok jetzt kann man argumentieren, dass eine größere Anlage effizienter arbeitet, klar, einverstanden. Dennoch gewinnt der Klotz jeden energetischen Vergleich. Wenn ich auf die verrückte Idee kommen sollte komplett neu zu bauen, dann mit Sicherheit nicht mit KFW Darlehen. Die Nummer ist einfach lächerlich und wenn man sich mit wem unterhält, der mehr Ahnung vom Bau hat als ich und der in den letzten Jahrzehnten ein paar Häuser gebaut hat, kommt man schnell darauf, dass die Bauweise von vor 20 oder 40 Jahren auch heute noch die kurz- und langfristig günstigere und gesündere ist.
  8. freibier

    Hauskauf...

    Das klingt stark danach, als ob du (bisher) nicht neu gebaut hast.
  9. freibier

    Hauskauf...

    Dann verstehe ich den ganzen KFW Auflagen Katalog nicht. Warum baut sich irgendwer eine Gasdichte Hütte mit Zwangsbelüftung und all dem scheiß, wenn es energetisch vor drölfzig Jahren schon besser ging? Aber das ist nun hart Offtopik...
  10. freibier

    Hauskauf...

    80 € Heizkosten im Monat?! Wir haben hier gut 350 qm beheizten Wohnraum, davon die Hälfte im über 200 Jahre alten Haupthaus. Selbst wenn ich 70 Cent pro Liter Öl bezahle und 80 € für den Raummeter Holz, komme ich im Jahresschnitt nicht über 200 € pro Monat für die reinen Heizkosten inkl Strom. Dabei ist der Ölkessel 30 Jahre alt und der Holzofen beheizt nur 50 qm... Irgendwas kann da bei der Bude nicht stimmen oder ich habe mehr richtig gemacht als ich mir vorstellen kann. Edith sagt: zum Glück habe ich bei der Sanierung auf erfahrene alte Handwerker gehört und nicht auf irgendeinen KFW geilen Energieberater... 80 cm dicke Wände und Holzfenster können wohl doch nicht so verkehrt sein....
  11. freibier

    Hauskauf...

    Nur am Rande und aus meiner Erfahrung möchte ich kurz einwerfen, dass ein ungedämmter Dachstuhl, der am besten noch ein bisschen (!) durchlüftet ist, in Sachen Dauerhaltbarkeit das beste ist. Hier am Hof habe ich aber alles: - nachträglich eingebrachte Zwischensparrendämmung, um die Dachschräge bis unter den Giebel (knapp 4 m Raumhöhe) mit Rigips zu verkleiden, - neuer Anbau mit Aufsparrendämmung und Sichtsparren - luftiger Scheunendachstuhl - 200 Jahre alter Dachstuhl, der mit mindestens 1 m Abstand zur Dachhaut abgehängt ist und im Bereich des tragenden Dachstuhls komplett durchlüftet kann. Die beiden letzten Dächer machen mir am wenigsten Sorgen, die halten so wahrscheinlich nochmal 200 Jahre. Der nachträglich gedämmte wird wohl zu meinen Lebzeiten noch erneuert werden, und wie es sich mit dem Neubau entwickelt, wird sich noch zeigen... Die Altervorsorge ist 40 Jahre alt und hat auch einen völlig ungedämmter Dachstuhl, in den - je nach Wetterlage - im Winter öfter Schnee eingeweht wird. Nur die letzte Geschossdecke zu Dachstuhl ist inkl Dampfbremse unter der Isolierung gedämmt, die Isolierung selber ist zum Dachstuhl hin offen. Nach 40 Jahren sieht der Dachstuhls aus wie neu, ich werde den Teufel tun und da was dran dämmen. Lange Rede kurzer Sinn: Ich würde vom Dachstuhl selber so wenig dämmen, wie nur irgendwie sinnvoll möglich oder man kalkuliert mit ein, dass man bei Zeiten noch mal ran muss. Zum Notargeschwafel fällt mir nichts mehr ein, außer dass das allermeiste hier geschriebene - höflich formuliert - überarbeitungswürdig ist.
  12. Meiner Erfahrung nach ist der kupplungsseitige WeDi Sitz nach so einer Nummer durch. Mir wäre die Gefahr zu groß den Eimer in 500 km wieder aufmachen zu dürfen, weil der originale WeDi Hula-hoop tanzt. Nach dem mehrere anderen Versuche (inkl Kleben usw) nicht lange gehalten haben, werkelt in meiner Alltagshure seit Jahren und tausenden Kilometern so ein Teil - mit Uhu Endfest eingeklebt - völlig unauffällig: https://isparts-shop.de/katalog/artikelinfo/7173/wellendichtring-ssp-g-spezial-_vespa-px_t5_cosa_rally_sprint
  13. Ich verstehe deinen Einwand nicht. Auf den Sensor fällt das durch die Linse gebrochene Licht. Dabei wir blaues Licht grundsätzlich stärker gebrochen als rotes. Die Brechung ist rein physikalisch bei einer Sammellinse am Linsenrand am höchsten. Demzufolge ist die Aufweitung zwischen dem blauen und roten Lichts am Bildrand am größten. Bei einer hohen Belichtung wird der Anteil des blauen Lichts, dessen übrigen "Farbanteile" fehlen (da sie nicht ausreichend stark am Linsenrand gebrochen werden, um ebenfalls auf dem Sensor zu landen) nicht weiter auffallen. Auffallend an Beos Bilder ist, dass die blauen Flecken immer an den kurzen Seiten der Bilder erscheinen, also dort, wo das Licht hingelangt, das weiter außen durch die Linse muss. Da das Bild nicht quadratisch ist, fehlen die blauen Flecken an den anderen beiden Seiten. Eigentlich müssten es mehr oder weniger kreisförmige blaue Flecken sein, die eben durch das nicht quadratische Bildformat aber jeweils an den langen Seiten einfach nicht auf dem Bild sind. Demnach ist die Linse wohl zu klein für den Sensor bei niedriger Belichtung oder - bei mehreren Linsen und Sensoren - die Software bekommt den Wechsel bei komplexeren Belichtungsbedingungen nicht hin...
  14. freibier

    Hauskauf...

    Top danke für die Info. Mir geht's nur darum, dass ich nicht bis in neue Jahr warten muss mit dem Putz, sonst habe ich die Treppe erst im Sommer drin...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.