Jump to content

VMC 244 Explorer / die neue quattrini M244 Alternative?


PXCop

Recommended Posts

Am 15.9.2023 um 19:26 schrieb spiritspace:

Das Problem scheint nicht die Wandstärke des Zylinders sein sondern das nachträgliche Bohren der Dekompressionsbohrungen. Leicht falsch angesetzt und zack im Freien... Fachkräftemangel...

Hab leider auch so einen erwischt. Ein kleiner Nebenauslass limaseitig. Hat auf Leistung und Funktion aber keinen Einfluss. 

Hab das heute trotzdem mal beim Händler reklamiert. Mal schauen was dabei rauskommt. 

 

Große Motivation alles wieder auseinander zu pflücken habe ich nicht... Wenn ich den Zylinder erst einschicken muss um dann ewig zu warten bleibt es vielleicht auch so...

 

Wenn es wirklich eine der beiden Dekobohrungen ist, dann würde ich die einfach mit einer Madenschraube verschließen und den Zylinder weiter verwenden. :sly:

So fahren würde ich dauerhaft auf keinen Fall.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb light:

is dann der auslass per se viel breiter als der quattrini? würde danach aussehen. weil beim quattrini kommst an den stehbolzen erst mit einigermaßen viel fräserei.

was meiner meinung nach nicht wirklich was bringt. 

 

Das habe ich mir schon bei der hier veröffentlichten Portmap gedacht, dass der Auslass serienmäßig viel breiter ist als beim Quattrini.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb light:

is dann der auslass per se viel breiter als der quattrini? würde danach aussehen. weil beim quattrini kommst an den stehbolzen erst mit einigermaßen viel fräserei.

was meiner meinung nach nicht wirklich was bringt. 

Ja der ist einiges breiter wie beim Quattrini und hat auch ausbuchtungen bei den Stehbolzen innen

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Uriel:

 

Wenn es wirklich eine der beiden Dekobohrungen ist, dann würde ich die einfach mit einer Madenschraube verschließen und den Zylinder weiter verwenden. :sly:

So fahren würde ich dauerhaft auf keinen Fall.

Ich hab jetzt auch den Austausch bevorzugt... Hatte zwar keine Lust alles wieder auseinander zu pflücken, aber bevor im schlimmsten Fall ein defekter Zylinder den ganzen Motor mitnimmt. Austauschanfrage war sehr unkompliziert. 

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb URS:

Habe auch ein Loch auf der Lima Seite :thumbsdown:

Habt ihr da einen bestimmten Kontakt für Reklamationen? Gerne auch PM

 

 

Ich habe es über den deutschen Händler reklamiert wo ich ihn gekauft habe. Montag das Problem angezeigt und Zylinder versandt. Er hat sich bei Avotecnica gemeldet, die haben mit Kurier einen Austauschzylinder geschickt. Gestern kamen die Zylinder bei meinem Händler an und meiner ist bereits wieder auf dem Weg zu mir, sollte morgen hier ankommen. Es haben sich aber bereits einige direkt an Avotecnica gewandt und dort erfolgreich reklamiert. Auf der Homepage haben Sie Kunderservice per Telefon oder Chat. Fürchte aber man sollte des Italienischen mächtig sein...

Edited by spiritspace
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb URS:

Habe auch ein Loch auf der Lima Seite :thumbsdown:

Habt ihr da einen bestimmten Kontakt für Reklamationen? Gerne auch PM

CF973A8D-3232-4A32-A465-718F4630584F.jpeg

Da werde ich meinen wohl nachher auch gleich mal inspizieren...

Kack. Hatte schon ein Loch im Pinasco. jetzt gehts hier auch los....

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb steven77er:

Oh - schade eigentlich das es sich so häuft… denke das VMC sich selbst darüber massiv ärgern wird. 
Den Zylinder jetzt zu verteufeln mag ich nicht - da wird sicher nachgearbeitet - aber der Ärger ist erst mal im Haus … wie gesagt - echt schade 

Das ganze ist schon ärgerlich und ich höre auch immer mehr Meldungen von Zylindern die ebenfalls betroffen sind. Doch Avotecnica gibt sich echt Mühe und tauscht schnell und unkompliziert die defekten Zylinder aus.

Beim dem Zylinder selbst hab ich allerdings nix zu meckern, bin den ja einige Tage gefahren. 

Die ganzen Austauschaktionen werden sicher einige Taler kosten. Hoffen wir, dass sie daraus lernen und in QS investieren. 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb spiritspace:

Das ganze ist schon ärgerlich und ich höre auch immer mehr Meldungen von Zylindern die ebenfalls betroffen sind. Doch Avotecnica gibt sich echt Mühe und tauscht schnell und unkompliziert die defekten Zylinder aus.

Beim dem Zylinder selbst hab ich allerdings nix zu meckern, bin den ja einige Tage gefahren. 

Die ganzen Austauschaktionen werden sicher einige Taler kosten. Hoffen wir, dass sie daraus lernen und in QS investieren. 


Schlimmer ist, das Sie neue Gußformen brauchen. Das kann dauern

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb light:

is schon der hammer. 

ich werde mein taschengeld nicht wie geplant in den vmc investieren..

Also ich würde da die Flinte nich gleich ins Korn werfen. Ich meine. Wie viele Zylinder sind jetzt schon rausgegangen? Und wie viele Reklamationen rausgekommen? Da sollte man die Verhältnismäßigkeit schon im Auge behalten. Da ich direkt gekauft habe, werde ich mal per mail reklamieren und berichten, wie es lief. 

Der eindruck scheint ja, dass sie schon sehr Bemüht sind...

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb light:

is schon der hammer. 

ich werde mein taschengeld nicht wie geplant in den vmc investieren..

 

Wenn es danach gehen würde, wären bereits vor Jahren sämtliche Schrauber-Aktivitäten eingestellt worden, weil es von einfach jedem Hersteller schon "Schrott" gegeben hat und gibt. Da find ich jetzt dieses Loch (welches natürlich sehr ärgerlich ist, aber für VMC wohl mehr als für den Käufer) eher weniger dramatisch. 

 

Könnte man das, wenn es eh keine Falschluft verursacht, nicht auch mit UHU Endfest oder ähnlichem von außen "zukleben".... mal ganz doof gefragt.
Nicht das ich das bei einem 500€ Zylinder jetzt machen wollte, der soll schon aus der Tüte vernünftig sein. 

Edited by dorkisbored
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb dorkisbored:

 

Da find ich jetzt dieses Loch (welches natürlich sehr ärgerlich ist, aber für VMC wohl mehr als für den Käufer) eher weniger dramatisch. 

 

moment mal. des geht doch von der dekobohrung direkt raus. das ist für mich schon eher dramatisch :-)

 

ansonsten: ja... erstserie. trotzdem kauf ich jetzt nicht ein.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Freddo0711:

Also ich würde da die Flinte nich gleich ins Korn werfen. Ich meine. Wie viele Zylinder sind jetzt schon rausgegangen? Und wie viele Reklamationen rausgekommen? Da sollte man die Verhältnismäßigkeit schon im Auge behalten. Da ich direkt gekauft habe, werde ich mal per mail reklamieren und berichten, wie es lief. 

Der eindruck scheint ja, dass sie schon sehr Bemüht sind...

Also Update:image.thumb.jpeg.c483ee22e3cfc9fb8eaa5a7f4f71e1f4.jpeg

Hab gerade Avotecnica direkt angeschrieben. Gut ich hab auch direkt bei denen gekauft aber egal. 10 Min. Später diese Rm erhalten. Also die sind sehr bemüht...

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Freddo0711:

Also Update:image.thumb.jpeg.c483ee22e3cfc9fb8eaa5a7f4f71e1f4.jpeg

Hab gerade Avotecnica direkt angeschrieben. Gut ich hab auch direkt bei denen gekauft aber egal. 10 Min. Später diese Rm erhalten. Also die sind sehr bemüht...

image.thumb.png.ef34bff585b6e6a1330ef635c447a380.png

Übernehmen sogar die Frachtkosten. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ja, jetz hats mich auch erwischt.

 

einer auf lager hat auch das loch

wenn die dekomoressionsbohrungen bisl zu weit aussen sind, hats an extra ausgang. 

 

ist ganz normal fahrbar!

fangt dann aber an schmoder zu sabbern. im endeffekt könnte man kaltmetall draufklatschen und fertig. (also wer zu faul zum.zyl demontieren ist)

 

 vmc tauscht ja problemlos um.

und wird sicher qm verbessern.

 

wesentlicg nerviger finde ich dass beim m244 sie eine zyl stehbolzen bohrung nicht passt und er schwer bis nicht montierbar ist ohne nacharbeiten.

 

kein umtausch, in der sache.

Edited by freakmoped
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Hallo zusammen, meine VNC1T die ich erst seit kurzem besitze springt nicht mehr an. Ich habe den Fehler vielleicht schon eingegrenzt , ich hatte vor 15 Jahren mal eine V50, deswegen bin ich vielleicht nicht ganz grün beim schrauben.  Also das komische ist, das wenn ich den Benzin Hahn aufdrehe, läuft Sprit den Motor runter es sieht so aus als ob es irgendwo aus dem Vergaser läuft. Kann das sein hatte den Schwimmer schon raus, die Nadel bewegt sich, der Deckel ist auch fest als mir letzte Woche der Sprit rauslief habe ich den Deckel fest gezogen und es hörte auf und nachdem ich mir den Schwimmer angeschaut hatte fing es wieder an.  Hat einer eine Idee?   Gruss Kai
    • Nein, nein und nochmal nein.   Du brauchst einen 200er tannenbaum samt nebenwellenachse.
    • 24 er drt? Ich habe fragen, px 150 motor 8'', mit 23 zahn bgm kupplung, sonst am getriebe alles serie. Das 24 drt kuluzahnrad passt ohne änderung im getriebe?   Marcel
    • Hallo,    eigentlich habe ich eine Nebenwellen Frage. Ich habe hier eine Nebenwelle einer PX 125 alt liegen. Diese wollte ich gerade in mein Malossi Gehäuse bauen. Leider passt die Aufnahme nadelseitig nicht ins Gehäuse. Durchmesser der Welle ist zu klein. Jetzt wollte ich eine PX 80 Achse in die Nebenwelle bauen.........leider ist der Durchmesser im Bereich der Nadeln anders.   PX 125 alt: Welle im Bereich der Nadeln: 1,15 cm. Primär innen 1,56 cm. Macht einen Unterschied von 0,41 mm.  Die PX 80 Welle hat auf der Welle 1,2 cm.    Gibt es denn dafür passende Nadeln? Oder eine Distanzbuchse fürs Gehäuse für die kleinere Welle? Hält die Kombi überhaupt dauerhaft?   Vielen Dank 
    • Dann ist vielleicht bei dir der Wunsch Vater des Gedanken. Für mich sieht das nach Membran über beide Hälften aus. Oder einfach das was man daraus macht.
×
×
  • Create New...

Important Information