Jump to content

VMC GS56/58 was kann der?


Recommended Posts

Am 20.2.2020 um 23:04 hat momo folgendes von sich gegeben:

nochmal mit kleinem Stutzen und mini v-force ein lauf wäre cool um zu wissen ob die 30mm das ps bringen oder nur die membran....

 

Leider nein, ich hatte andere Prioritäten...;-)

 

Jetzt mit Vespatronic, ist das schon ganz annehmbar. 

 

IMG_4810.thumb.JPG.11803c8f357231cf00d1d24846db83a4.JPG

 

  • Like 11
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Mampfi28 folgendes von sich gegeben:

Gibt es außer die AM6 Mini Tassi alternativen für den Malossi bzw VMC Membranblock?

Vmc hat mittlerweile eigenen 8 Klappe Membrane die einer vforce ähnlichen bauart sind, ähneln einer Italkit  , nur halt in kleiner

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Kann mir jemand ne Startbedüsung sagen für nen 19er SHB? Aktuell ist HD 102 und ND 60 drin weil ich nichts anderes habe. Motor pnp mit VMC und BGM Touring Banane.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Am 3.3.2020 um 22:11 hat Lenki folgendes von sich gegeben:

Kann mir jemand ne Startbedüsung sagen für nen 19er SHB? Aktuell ist HD 102 und ND 60 drin weil ich nichts anderes habe. Motor pnp mit VMC und BGM Touring Banane.

Wie läuft das Setup denn? 
VMC 

SHB 19

Banane

nehme ich an?

Plug and Play?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...

Ich hab mal meine VMC 125 zusammengebaut

 

Langer DS ohne Durchbruch mit 30er Dello 

FalkR Ares 

VMC DS Welle 53 /118 Einlasszeit

SZ 125/189 QK 1mm 68% AS

 

Das alles ohne was abzudüsen weil ich keinen Sprit mehr in der Halle hatte :wallbash:

 

Sieht aber erstmal ganz schön aus das wird noch richtig Hübsch würde ich sagen;) 

 

VMC_135.jpg

Edited by Stoxnet
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Stoxnet folgendes von sich gegeben:

Ich hab mal meine VMC 135 zusammengebaut

 

Langer DS ohne Durchbruch mit 30er Dello 

FalkR Ares 

VMC DS Welle 53 /118 Einlasszeit

SZ 125/189 QK 1mm 68% AS

 

Das alles ohne was abzudüsen weil ich keinen Sprit mehr in der Halle hatte :wallbash:

 

Sieht aber erstmal ganz schön aus das wird noch richtig Hübsch würde ich sagen;) 

 

VMC_135.jpg

 

Der GS hat 125ccm und 56mm Kolben

Link to comment
Share on other sites

Den hab ich auch;) Sorry ich hab da irgendwie gepennt;) 

 

Hatte ich echt nicht mehr auf dem Schirm das der ja nur 125ccm hat :rotwerd: Aber geil dann find ich das ja nochmal besser.

 

Ich bin trotzdem begeistert das der nur so zusammen geworfen und mal kurz mit verstand bearbeitet ohne irgendwelche einstellungen so gut geht. Qualitativ eher so Mittelklasse für meinen Geschmack aber Preis Leistung find ich echt Super und ganz ehrlich GG was soll da passieren;) 

Link to comment
Share on other sites

Da geht noch was :-)

Die 20PS sollten es bei den Komponenten und den Steuerzeiten schon sein.

Vorallem Drehmoment muss noch was kommen.

 

Welche Zündung?

Und schreib mal die Bedüsung hier rein.

Edited by FalkR
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

20 war auch das Ziel, Bedüsung muss ich gucken;) is aber so wie ich den Vergaser aus der Kiste gezogen hab;) Wollte eigentlich mal so nen SC Probieren aber der is ja ewig nicht lieferbar drum hab ich halt mal in die Kiste geschaut;) Ich meine HD 112 ND 45 Nadel X7 (bin aber nicht sicher) ganz unten Mischrohr ist ein AV262 Zündung SIP VAPE die ich noch nicht geblitzt hab;)  Lt. Anleitung auf 23° eingestellt, hab ich so auch noch nie gemacht mal sehen was beim Bitzen rum kommt. Auspuff war eigentlich ein PM40 geplant aber dann hab ich Leihweise den Ares bekommen;) Ich glaub da brauch ich dann auch einen eigenen. 

Mal sehen was da noch geht am Einlass hab ich halt schon einiges verschenkt aber ich wollte nicht durchbrechen und die Welle hab ich auch erstmal nicht bearbeitet. QK is auch bei 1,6mm da könnte ich auch noch etwas runter gehen. Mal sehen es geht ja grad erst los mit dem Motor. 

 

Der Gedanke war einen einfachen Low Budget Motor aus Resten zu bauen aber es ist halt mal wieder etwas eskaliert :whistling:

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Fährt den Zylinder mittlerweile auch schon jemand p+p mit einer 51/97 Welle über DS? Bin derzeit auf der Suche nach einem günstigen Ersatz für einen original Zylinder.


Bei uns im Umfeld wurde sowas gerade gebaut (gesteckt).

Hatte knapp 10 PS mit 19er Gaser und Banane. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat maxo folgendes von sich gegeben:


Bei uns im Umfeld wurde sowas gerade gebaut (gesteckt).

Hatte knapp 10 PS mit 19er Gaser und Banane. 

Vielen Dank für die Info, ich habe ähnliches vor, sobald ich neue Infos habe werde ich natürlich berichten

Link to comment
Share on other sites

Definitiv!

 

HD 135-145

ND 50-52

Nadel X2 / X7 Clip erstmal mittig

AV264 Mischrohr

 

Zündung ruhig was mutiger sein. Im Anfangsplateau kannst du die ohne Probleme auf 25-26° stellen.

Edited by FalkR
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe heute meinen Zylinder Mal vermessen und komme ohne Fudi auf 112-162 mit 51/97 Welle. Da mir das definitiv zu wenig ist werde ich ihn jetzt erstmal abdrehen damit ich auf halbwegs brauchbare Zeiten kommen werde. Ist da die Streuung zwischen den einzelnen Zylindern wirklich so hoch oder habe ich wieder Mal einen Einzelfall bekommen?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also ich habe den Vergaser mal entsprechend bestückt. Schwimmer war total verstellt, manchmal ggf. doch erst gucken dann dran schrauben.... Naja egal Düsen hab ich 50ND und HD142 da ging nix nach HD hab ich dann mal auf 130 Verkleinert dann hat er nach ewigen Gerotze ausgedreht. Aber untenrum geht jetzt nix mehr alles zu Fett auch das Standgas lässt sich nicht einstellen. Is hier was faul oder mal Vergaser wechseln. Hab noch nen 28er der muss aber auch erst frisch gemacht werden.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

werde demnächst einen Alltagsmotor aufbauen (schön täglich im Sommer 20km zur Arbeit tingeln) und bin am Überlegen, den VMC GS56 zu nehmen.... vllt. hat einer von euch schon Erfahrung damit, ob folgende Komponenten mit dem Zylinder harmonieren!?

Ziel wären schön Fahrbare 15PS mit breitem Band.

Dachte an folgendes Setup:

- VMC GS56 (P&P)

- Egig Python (hab ich noch vorrätig)

- 24er Dello

- 2.63er Primär

- Getriebe Standard

- Mazzu Rennwelle

- SIP Zündung

 

Alternative wäre der Standard 133er Polini.. möchte aber mal was neues testen.

Link to comment
Share on other sites

Am 21.9.2020 um 13:43 hat GiulioV50 folgendes von sich gegeben:

werde demnächst einen Alltagsmotor aufbauen (schön täglich im Sommer 20km zur Arbeit tingeln) und bin am Überlegen, den VMC GS56 zu nehmen.... vllt. hat einer von euch schon Erfahrung damit, ob folgende Komponenten mit dem Zylinder harmonieren!?

Ziel wären schön Fahrbare 15PS mit breitem Band.

Dachte an folgendes Setup:

- VMC GS56 (P&P)

- Egig Python (hab ich noch vorrätig)

- 24er Dello

- 2.63er Primär

- Getriebe Standard

- Mazzu Rennwelle

- SIP Zündung

 

Alternative wäre der Standard 133er Polini.. möchte aber mal was neues testen.

 

P&P wär ich mir nicht sicher ob da direkt 15 ps anstehen, denke du müsstest zumindest Steuerzeiten auf die Python anpassen und den Auslass bearbeiten. Willst du ihn über DS fahren oder Membran?

 

Aber denke da kann @egig mehr zu sagen 

Edited by Flowson
Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten hat Flowson folgendes von sich gegeben:

 

P&P wär ich mir nicht sicher ob da direkt 15 ps anstehen, denke du müsstest zumindest Steuerzeiten auf die Python anpassen und den Auslass bearbeiten. Willst du ihn über DS fahren oder Membran?

 

Aber denke da kann @egig mehr zu sagen 

Glaub da könnten schon so 14-15 p&p rauskommen, aber müsste man mal testen

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden hat Flowson folgendes von sich gegeben:

 

P&P wär ich mir nicht sicher ob da direkt 15 ps anstehen, denke du müsstest zumindest Steuerzeiten auf die Python anpassen und den Auslass bearbeiten. Willst du ihn über DS fahren oder Membran?

 

Aber denke da kann @egig mehr zu sagen 

von den Steuerzeiten müsste das eigentlich recht gut passen (VMC ist mit 124/174 angegeben) und der Python läuft gut bei (120-125 / 170-178) - Siehe HP vom Egig.

 

Da der Motor noch nicht bei mir liegt, weiß ich nicht, wie der Drehschieber aussieht... wenn der noch gut ist, dann wird er mit DS gefahren.

Wird vermutlich eh ein Winterprojekt... dauert also leider noch bisschen.

 

vllt. ist jemand anders schneller und kann vor mir berichten.

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat GiulioV50 folgendes von sich gegeben:

von den Steuerzeiten müsste das eigentlich recht gut passen (VMC ist mit 124/174 angegeben) und der Python läuft gut bei (120-125 / 170-178) - Siehe HP vom Egig.

 

Da der Motor noch nicht bei mir liegt, weiß ich nicht, wie der Drehschieber aussieht... wenn der noch gut ist, dann wird er mit DS gefahren.

Wird vermutlich eh ein Winterprojekt... dauert also leider noch bisschen.

 

vllt. ist jemand anders schneller und kann vor mir berichten.

 

 

 

Okay, dann berichte hier :) find ich interessant 

Link to comment
Share on other sites

Am 21.9.2020 um 13:43 hat GiulioV50 folgendes von sich gegeben:

werde demnächst einen Alltagsmotor aufbauen (schön täglich im Sommer 20km zur Arbeit tingeln) und bin am Überlegen, den VMC GS56 zu nehmen.... vllt. hat einer von euch schon Erfahrung damit, ob folgende Komponenten mit dem Zylinder harmonieren!?

Ziel wären schön Fahrbare 15PS mit breitem Band.

Dachte an folgendes Setup:

- VMC GS56 (P&P)

- Egig Python (hab ich noch vorrätig)

- 24er Dello

- 2.63er Primär

- Getriebe Standard

- Mazzu Rennwelle

- SIP Zündung

 

Alternative wäre der Standard 133er Polini.. möchte aber mal was neues testen.

Bei täglich 20km würde ich für meinen Geschmack einen Aluzylinder nehmen! Kommt natürlich darauf an wie du fährst aber Alu ist eindeutig eine andere Welt :-D. Schau dir den Pinasco Zuera, Parmakit oder Polini Evo an. Sind alle top in der Verarbeitung und Vollgas fest!

Edited by Ferenz
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information