Jump to content

ganja.cooky

Members
  • Content Count

    1612
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

ganja.cooky last won the day on July 15 2019

ganja.cooky had the most liked content!

Community Reputation

315 Excellent

About ganja.cooky

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 12/17/1987

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Südsteiermark, Austria

Recent Profile Visitors

3355 profile views
  1. Schau dir das Foto mal genau an, das ist ne rostige alte Kerze ... die Kerze von @vespa-joeschaut gut aus
  2. Sehr schöner Test ein interessanter Pkt. wäre noch inwieweit das jeweilige Mittel den Lack verändert? Pandarol in Seidenmatt könnte eventuell den Lack stumpf wirken lassen? Könnte man da hinterher Hartwachs auftragen und polieren? ....aber das ist wohl eher was fürs OLack Topic.
  3. Gerade das Handbuch von einen Nitro200 Paramotor runtergeladen und dabei dieses Foto endeckt...also wenn meine Kerze so aussieht, wie sie es als optimal beschreiben, mach ich mir Sorgen . Ps.: die Sip 60Hub Kurbelwelle + Nitro200+si+Box hört sich richtig stimmig an, quasi PnP
  4. Wenn er das FN Mischrohr verbaut hat, wie es bei den QD Vergasern üblich ist, ja.
  5. @freakmoped zeig doch mal eine Leistungskurve deines Motors, vll können wir ja darüber diskutieren welche Zündkurve für dein Aggregat besser geeignet wäre?
  6. CDI mit verstellbarer Zündkurve gibt es --> http://www.vape.cz/de/technologie/ridici-jednotky/ die OverRev benutz zB so was. ...was du mit unbrauchbar und zu schwach meinst erschließt sich mir nicht so Recht. Aber eig. frag ich mich wieso ich auf dein Geschreibsel überhaupt antworte, nonaned blablabla vid2come.
  7. Da ich gute Erfahrung mit der Super Comp. (AMT178) gesammelt habe wurde für das nächste Projekt wieder eine geordert. Und ich bin Preis/Leistung-Technisch begeistert. Mittlerweile kommt die Welle mit einem sehr hochwertig wirkenden Kobolager (oben) und der Rundlauf war spitze (beidseitig 0/100, der Zeiger hat nicht mal gezittert, sprich auf alle Fälle unter 5/1000), gemessen wurde zw. Spitzen mit Messuhr am Lagersitz durch meinen Motoreninstandsetzer. edit: Welle kommt in eine Motor der dann ca. 20-22Ps leisten wird, da kann ich die Welle klar empfehlen. In
  8. Da wird eventuell eher den Schleifer was passiert sein, aber wenn das Problem erkannt wurde und die Kolben/Zylinder Paarung mit dem richtigen Einbauspiel geliefert wurde, ist doch alles gut... ist natürlich nur eine Möglichkeit?
  9. Die Muttern für die Trommel sind mit Bund und Sperrverzahnung, und fürs zusammenschrauben der 2teiligen Felge sind Iskt Schrauben mit Schnorrscheiben dabei. Hab sie auch schon eine Zeit lang im Einsatz und bin zufrieden. Bolzenlänge der Trommel(pk) passt bei mir.
  10. Anzahl der Reibflächen ja, die Größe der Reibfläche selber nein. Hier ist der mittlere Radius wichtig . Wie Jolle sagte, bei gleichem Aussendurchmesser kann der Belag mit kleineren Innendurchmesser (mehr Fläche) sogar weniger übertragen da der Rm kleiner wird. Haltbarkeit ist bei schmalen Belägen wieder ein anderes Thema.
  11. Aber in der Formel gibt es keine Kreisfläche.... Danke @jolle....hoffe die verstehen es jetzt.
  12. wie kann man den mittleren Durchmesser mit Fläche gleichsetzen? MR = FA · rm · µ · z ich seh da keine Fläche (mm²), nur den rm (mm), sprich Beläge können versch. Flächen bei gleichem Rm haben und es würde sich nicht auswirken... wo sind die Maschinenbau Ingenieure, die können das sicher aufklären. lg
  13. @freakmoped du schreibst die ganze Zeit was von größerer Fläche benötigt weniger Anpressdruck der Federn nonaned blablabla... Aber: F (Reibung) = mü * F (Normalkraft) ? wo ist da die Fläche? bitte um Aufklärung, auf deine Videos hab ich keine Lust wo meinst es zu erklären...Danke
  14. ...da gabs doch mal was von K&W auch mit 170ccm und p&p oder?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.