Jump to content

SamuelRaoul

Members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by SamuelRaoul

  1. Gibt es Fotos von dem Motor und Auslass ? Gruß Raoul
  2. Da habe ich mich unglücklich ausgedrückt, Erfahrungen bestehen mit dem Polini (Banane), Malossi Power exhaust (Banane). Die Sensation war ähnlich eines Pm 40 auf der Smallframe, der dann überall drauf legt im Vergleich zu den Bananen Anlagen. Wenn er dann noch weiter dreht warum nicht :) Ohne den Gangschluss merklich zu verschlechtern. Einen Ets Auspuff habe ich mal hingehalten, so ohne umändern lässt es sich nicht Probefahren (ist auf 54/105 angepasst). Wenn mir ein Krümmer für die ets Banane über den Weg läuft, teste ich gern und lasse es euch wis
  3. Natürlich mit dem Hintergedanken, dass an einer Ape ein Kleinen Schild hängt
  4. Hallo Bork, die Ansaugeräusche schließe ich in dieser Beschreibung aus. Wie geschrieben wird die Ape mit einem Ansauggeräuschdämpfer aus dem Schaltkart Segment gefahren. Da gebe ich dir recht die Unterschiede sind gering, aber eben doch ein wenig spürbar. Von der Situation ausgegangen, einfach die Auspuffe am selben Motor umgegangen, Testfahrt durchgeführt. Die Ape Anlagen auch mit dem Zusatz Schalldämpfer sind laut, damit beschreibe ich Stadtverkehr ( Standgas an der Ampel, anfahren. ) Habe Bilder von der Anlage und dem Ansaugerräusch D
  5. Servus, die Bananen für die Ape sind leider alle recht Laut, im Vergleich zu den Vespa Varianten mit Spielzeug Schalldämpfer. Die Polini ist sehr laut dreht ein wenig weiter als die Malossi. Die Malossi hat mehr Drehmoment was ich auf der Ape keine schlechte Sache finde, ist etwas leiser als die Polini. Mir am besten gefallen hat der Giannelli Vintage Retro Racing, mit Abstand der leiseste. Super Drehmoment dreht weit aus, gemeint ist nicht die Banane, der Resonanzauspuff. Gefahren bin ich die Varianten mit: Gehäuse Dichtfläche geplant, D
  6. Der Super G, hatte dieses Loch mit 57mm Hub, deswegen der Vergleich. Jetzt folgt eine 60mm Vollwange, kann mir jemand Steuerzeiten für die Polini Box empfehlen? Vorhanden sind die VMC Spacer zwei Sätze, um Nach Möglichkeit unten auch 0,8 & 0,8 zu unterlegen. Dankbar wäre ich auch für Bebilderungen wie ihr eure LML Gehäuse mit Membran gefräst habt wenn dies Nötig ist. Die Zylinderfußdichtfläche ist mit den Überströmern schon überfordert, da muss ich etwas Dichtfläche auffüllen.
  7. Ich berichtige 100/90-10 Raceman. Test mit Garmin Edge 130 GPS, ein Auszug aus dem Gerät. Die Drehzahl gibt mir Gearcalc in etwa an. Ich habe hier im Forum Kurven mit Original lml Welle gesehen die einen deutliches Loch hatten
  8. Auf dem Gerät sind Schwalbe Raceman in 100/80-10, die sind im Abrollumfang evt. etwas Größer.
  9. Ich vermute das ist eine Eigenheit mit Lml Gehäuse, die fuhr sich wie mit einem Reso. Ein Deutliches Loch bis 5000, ab dort bis eben über 8k. Also sehr wenig Drehmoment, schiebe es auf die Steuerzeiten. Kann es Jemand bestätigen ? Jetzt zieht eine Marzucchelli Vollwange mit 60mm Hub ein. In dem MRP Kit ist ebenfalls eine RD Membran (BGM)
  10. Ich habe den Super G, gesteckt auf LML 5 Kanal Gehäuse. QK eher 2mm, dieser hatte mit 57mm Hub recht hohe Zeiten. Zzp. 19 Grad Mrp Membran mit Polini Pwk 24(128/40/JJM) und Polini Box hat mit der Originalen Übersetzung 21/68 komplett ausgedreht. Das ist zu Kurz 120 GPS bei 8500 ca. Wechsel jetzt auch auf das Z23 Was Positives zum Berichten, beim abstimmen doch noch Leistung gefunden solang bis es die Originale LML Welle ausgespuckt hat, unterer Pleuelschaden mit lagerkäfigbruch. Auf ein neues edit Mit Elektri
  11. Ich habe dort mit einem 5mm Durchschlag, 2-3 Millimeter eingedrückt. Er passte aber so, nach Demontage war der Lack an der Stelle frei. Weit entfernt von unter Spannung. Der Evo 2 welche Steuerzeiten hat er ? Überlege bei meinem Polini 130 den Auslass zu verbreitern, und evt mit den Zeiten hoch
  12. @PK125XL_AT Mein Beitrag weiter oben dort steht mein Setup, Polini 133 x 54mm Hub 137ccm mit der Bigbox. Läuft deutlich freier als die ETS Banane, dreht weiter aus. Aktuell läuft sie an die 105km/h
  13. Auch wenn es OT ist. Hier mal Bilder von der Membran die egig angesprochen hat.
  14. Das ist auf jeden Fall ambitionierter und länger Ich war in Sorge, ob der Polini es mit der Sportlichen Verdichtung auf Dauer für richtig hält QK 0,85 nach setzen der Dichtung. @wheelspin der ECV Direkt wie ist er einzuschätzen ? Auch kein Fading bei dir festzustellen ?
  15. Hat schon wer weiter getestet ? Gibt es eine Empfehlung welche Steuerzeiten die Box gern hat ? Was ich noch anmerken möchte, die Box erzeugt recht wenig Hitzefading. Habe dem Gerät bei der Hitze 30 Grad, mal 7 Minuten mit offenem Schieber gegönnt
  16. SamuelRaoul

    SamuelRaoul

  17. Ja, allerdings ist die ETS Banane unbearbeitet um einen Vergleich zu haben. Die Bedüsung musste für die ETS vier Nummern Magerer. Der BGM hat gefühlt mehr Drehmoment und dreht deutlich weiter aus, nicht so viel schlechter wie der PM 40/ RS 125 Dämpfer, der davor montiert war. Zum Vergleich mein Setup: Polini 130 mit Race Kopf QK 0,85 der Zylinder ist unbearbeitet. Zündkerze NGK 10 Gehäuse geplant mit 9mm ausgeglichen, Einlass weit nach oben gezogen. BGM 54/105 24 Vollwange Polini Membran mit MRP 30mm PK Rüssel 4 Klappen Polini Polini Pwk 30
  18. Fahre einen Polini GG, die ETS Banane teste ich am Wochenende. Musste etwas angepasst werden.
  19. Servus, habe den Auspuff montiert und muss sagen die Verbindung sitzt an der richtigen Stelle. Da die Steckverbindung den Höhenunterschied meines höher gesetzten Polinis ( ca 9mm mit 105/54 Kurbelwelle ) sehr gut ausgleicht, Daumen hoch hierfür ! Der Krümmer hat ausreichend Luft an einer PK mit Pinasco Tubeless Felge mit 90/90- 10 Mitas MC 35, KR Automation Spacer. Gruß Raoul
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.