Jump to content

momo

Members
  • Content Count

    1315
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

momo last won the day on November 16

momo had the most liked content!

Community Reputation

171 Excellent

About momo

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 06/09/1978

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    drehenwirdunterbewertet

Recent Profile Visitors

9349 profile views
  1. die gekauften Getriebe sind keine Nut Getriebe. einfach die Hauptwelle einmal drehen und die Umdrehungen der kleinen Welle/Wandlerglocke zählen, dann hast du das Übersetzungsverhältnis. Das Getriebe in der Boxer kann man so noch nicht bestimmen, also Photo bitte von der anderen Seite der Boxer, da wo rechts ist von links kann man das nicht erkennen! Der silberne Pinasco hat einen deutlich kleineren Auslass und niedrigere Steuerzeiten, ein Trecker sozusagen, super für schwere Karren wie die Boxer. Der schwarze hat höhere Steuerzeiten und einen größeren Auslass sollte man mit Reso bestücken und ist eher "hektischer" zu fahren als so ein Trecker...je nachdem was du eben möchtest...
  2. irgendwas ist da komisch.... Rahmen und Gabel/Schutzblech sind vom 17" Modell also etwas späteres Baujahr zu erkennen an den Aufklebern unter der Sitzbank und dem Schutzblech, den Hebeln am Lenker, silberner Scheinwerfer, breitere Trittbretter usw.... Felgen, Schwinge, Seitenabdeckungen sind vom alten 18" Modell...das müsste dann auch ein Nutgetriebe haben, kannst ja mal die rechte Seitenabdeckung lösen und ein Bild einstellen wie das Freilaufritzel befestigt ist. Nut Varios sind nicht so einfach zu finden, gab es in 12,5 und 10 wimre... man weiß zwar nie was alles von Piaggio zusammengespaxt wurde aber ich tippe darauf dass da jemand was zusammengewürfelt hat... cool ist sie natürlich trotzdem...
  3. imho: Zylinder tauschen gegen den silbernen Pinasco! unbearbeitet lassen. Kontaktmotor lassen, Einlass moderat erweitern (Du musst spindeln auf 50,00 für den 46er!) sonst nix ändern 13er hast du ja eh schon Originalen italienischen Boxer Auspuff drauf lassen, der ist super! schwere Gewichte für die Vario ca. 6-8g...musst du testen Wandler original lassen...guten Riemen. 12,xx er Vario drin? lassen oder max 11,xxer, wird schnell genug! kräftiges, leises Alltags-Setup, kann man sogar zu zweit easy mit düsen... viel Spass damit!
  4. Topstens, habe eine 52/120 Welle hier, Juchuh ein neues wildes Gebastel- Langzeitprojekt
  5. Jepp Chris RIP! klar. Das Rosa Schweinchen war ja auch da. Harry mit der T6 meine ich nur in Marl? egal, war ziemlich cool das Gefährt und so ein schöner Pott ohne Dämpfer dran ja meine 3 Esc Schleudern damals da war das alles noch so schön simpel... Danke für die Bilder vom 200ccm Motor, ich grübel mal...wieviel Hub hatte das denn? 120er Pleuel und zu weit runtergeplante Schalen habe ich noch EinzylinderTraktor würde mir vorschweben Bin gespannt was du noch auspackst Gruss momo
  6. AAAAAHHHHH GEIL!!!!!!! jepp das wars, hach war das schön dama(r)ls Da waren unter anderem auch der Scherer mit 2 Scauri Karren, der smallframejunk mit dem Polini, der Harry mit der T6 (gibts hier gerade den Rahmen für günstig von @inna halle)und der BBG mit einem der ersten M1...und die silberne Zirri Reuse mit Wasserkopf vom Rakete oder wem war die? super Sache war das....Ich hoffe ich werfe die Jahrgänge nicht durcheinander auf jeden Fall einMARLig! EDITHA wünscht sich mehr Bilder von dem 200ccm ding, grübel sein Jahrzehnten wie das gehen soll Teile liegen bereit....
  7. Hammer die gelbe Boxer Pinasco : https://www.pinascostore.com/it/cba/2358-gruppo-termico-75cc-sp12-evoten-bigbore-full.html da steht schonmal nix von 46 Hub...
  8. Der Kopf fällt da mit dick Luft rein, sollte kein Problem sein. warum die das so gemacht haben....? Latte... Zentrieren kann man den Kopf ja dank den 4 zusätzlichen Verschraubungen easy vorm montieren! GRAUGUSS MANN
  9. Wenn man mal so durch Kleinanzeigen blättert ist es schon hart....von 10 Kisten haben vielleicht 3 Papiere und dann ist man noch nichtmal sicher was für "Papiere". Für 300 bekommt man im Grunde nichts mehr. Zudem werden andauernd italienische Mopeds als deutsche Mofas verkauft, angeblich mit original Papieren, dabei gab es weder das Modell in D. noch ist ein Typenschild an der Karre...abgesehen davon dass es Mopeds sind...da kannn man sich denken was da an "ABE" dabei ist... Klar für den ein oder anderen ist das alles Wurscht, weil er sich auskennt und so evtl. mal ein Schnäppchen machen kann. Aber für Jemanden der kein Hintergrundwissen hat und einfach eine schöne Ciao, Si, Bravo und co kaufen will ist das richtig schwierig geworden... Vielleicht noch eine Überlegung zu den Preisen, zumindest mal meine Meinung: Ein Supermarkt/Baumarkt E-Bike aus China kostet heute um die 700-800 eur, das fährt mit Glück ein,zwei Jahre ohne Mucken und dann lässt langsam der Akku nach und Qualität insg. kann man sich als Schrauber gut vorstellen... ein Haufen Restaluminium und ein bisschen Elektronik mit eher geringer Lebenserwartung aber eben ein aktuelles Fortbewegungsmittel was 25 kmh fährt, man könnte es als Enkel einer Ciao ansehen, denn genau das war das damals für die Italiener, ein günstiges Fortbewegungsmittel um von a nach b zu kommen, mehr nicht! (Und ja es gibt E-Bikes für 8000eur+....ein brauchbares mit akzeptablem Antrieb und Akku schluckt mindestens 2000) Jetzt hat sone ciao aber mal eben 30-40-50 Jahre gehalten und nicht selten laufen die Motoren ungeöffnet immernoch. Außer Patina und ein paar Verschleißteilen haben die Kisten kaum gelitten. Was heißt das? Das heißt, dass so ein Piaggio Gefährt ein absolut wertiges Erzeugnis ist, das die Zeit überlebt hat. Eine Eiegenschaft die Heute nicht mehr Ziel/gewünscht ist bei aktuellen Erzeugnissen. Deshalb ist für mich eine solche alte geile Karre in jeder Hinsicht mehr Wert als ein schnödes, aktuell vergleichbares Verkehrsmittel, ganz abgesehen natürlich vom Fahrspass. Das ist einfach mal ein Versuch die Preise in einen Vergleich zu stellen (Ich habe täglich mit E-Bikes und jeglichen damit verbunden Kosten zu tun, deshalb liegt mir das nahe...) Soll heißen wenn man überlegt was ein schönes Mofa/Moped aus den 60ern, 70ern oder 80ern tatsächlich wert ist, sind alle Preise auf Kleinanzeigen und co. mMn absolut ok und werden mit Sicherheit noch steigen. Ciao Boxer Bravo und Si werden genau wie die Lammy J und Derivate noch stark kommen und demensprechend steigen. Seltene 60er Jahre Farben bei den Ciaos wie avorio new york oder shocking Rosa kosten bereits über 1000eur und das sind Preise die tatsächlich bezahlt werden! Insofern finde ich zb. eine laufende O-Lack ciao aus den 70ern mit dt. Papieren für nehmen wir mal 600eur an eigentlich schon richtig günstig. Wie erwähnt das ist nur meine Überlegung dazu....sorry für den Roman Am besten im Bekanntenkreis bei Freunden, oder bekannten Händlern kaufen, wenn das denn möglich ist...und lieber ein paar euro mehr ausgeben und ein Modell schnappen was fit und komplett ist, denn die Einzelteile für gerade die alten Ciaos kosten nochmal richtig Geld! viel Erfolg auf jeden Fall bei deiner Suche
  10. @JOB Wenn du den ets Gaser hast ist das auch viel zu klein. der mags viel Fetter als die std shbc20 Persönlich würde ich schnippeln, einfach weil der pm40 alles kann... Ansererseits stimmt aber auch irgendwas garnicht, evtl ja IN dieser speziellen ETS Tröte? Da ja unmengen an Leuten mit diesem oder ähnlichem Setup und der ETS Reprobanane rumdüsen... Ich hab die zb garnicht bearbeitet auf 136er, da ich die schon laut genug finde, (habe eine originale und die ist durch die Streckgitter und Wolle dahinter leiser...) keinerlei Probleme. Soll ich dir mal ne andere ETS Banane schicken? gegen Porto gerne möglich, kannst du ja dann deine und die unbearbeitete Flöte testen... cheers, momo
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.