Jump to content

Nur mal schnell 'ne allgemeine Technikfrage


Recommended Posts

Am 30.10.2020 um 15:03 hat jolle folgendes von sich gegeben:

Ja, das geht meiner Meinung nach am besten mit MAG.

Beinschild solltest du auf jeden Fall dran lassen.

 

Alles rund um O-Lack-Erhalt und Konservierung findest du im O-Lack-Topic:

https://www.germanscooterforum.de/topic/204971-o-lack-topic/

 

Hi,

 

Super dann würde ich das mal in Angriff nehmen.

 

Du würdest also das Beinschild dranlassen - wie bekomm ich dann am besten den Rost in den Falzen weg?

 

Danke schonmal, LG!

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 146
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ja., Es gibt ja keine sinnvolle Alternative dazu.

Kraft kommt von Kraftstoff.

Wir biegen in der Firma Alu immer im kalten zustand. Der Grad zwischen "Temperatur zum Biegen" und Alu zu verflüssigen ist ziemlich nahe beieinander. Gerade in deinem Fall, wo es ja kein Profilalu ode

Posted Images

vor 21 Minuten hat DanieleScarpa folgendes von sich gegeben:

- wie wäre dann der Ablauf?

 

Hab ich doch schon geschrieben.

 

Am 30.10.2020 um 15:19 hat Kebra folgendes von sich gegeben:

ABER.....der Roller sollte vor dem Schweißen freigelegt sein.

Schweißen + Ausbeulen ist sozusagen

in einem Abwasch zu machen.

 

 

vor 21 Minuten hat DanieleScarpa folgendes von sich gegeben:

3. Schweisspunkte aufbohren, Beinschild abtrennen, Blechfalze entrosten + konservieren -> wieder anschweissen 

4. O-Lack freilegen (den drübergepfuschten Lack würde ich die ganze Zeit über drauf lassen, als "Schutzschicht"

quasi damit ich mir beim ausbeulen nicht den freigelegten O-Lack zerkratze)

Zu 3:

Denk doch mal genau nach, bitte.....

Bei Olackrettung IMMER nur sowenig wie möglich schweißen wegen der Brandflecke.

Und du schlägst jetzt allen ernstes vor das Beinschild abzutrennen und wieder anzuschweißen...,

ist nicht dein Ernst, oder ?

 

Zu 4:

Wozu bitte braucht es eine Schutzscht ?

Die würde nur das Ausbeulergebniss verfälschen, und du kannst nach dem Freilegen grad nochmal

mit dem Ausbeulen von vorne anfangen. Ist ja auch logisch....

 

Ansonsten les dich mal ins Olacktopic ein.

Post 1+2 als erstes durchlesen !

Dann mal die letzten 30 Seiten durchlesen !

 

 

 

 

Edited by Kebra
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat Kebra folgendes von sich gegeben:

 

Hab ich doch schon geschrieben.

 

 

 

Zu 3:

Denk doch mal genau nach, bitte.....

Bei Olackrettung IMMER nur sowenig wie möglich schweißen wegen der Brandflecke.

Und du schlägst jetzt allen ernstes vor das Beinschild abzutrennen und wieder anzuschweißen...,

ist nicht dein Ernst, oder ?

 

Zu 4:

Wozu bitte braucht es eine Schutzscht ?

Die würde nur das Ausbeulergebniss verfälschen, und du kannst nach dem Freilegen grad nochmal

mit dem Ausbeulen von vorne anfangen. Ist ja auch logisch....

 

Ansonsten les dich mal ins Olacktopic ein.

Post 1+2 als erstes durchlesen !

Dann mal die letzten 30 Seiten durchlesen !

 

 

 

 

 

Hi nochmal,

 

fande deine erste Antwort deutlich freundlicher aber gut wenn du schon von logik sprichst:

 

"Schweißen und Ausbeulen in einem Abwasch"

 

ist leider keine genaue Antwort auf meine Frage nach dem Ablauf da du wohl kaum von mir erwartest, dass ich mit dem Schweissgerät in einer Hand und dem Hammer in der Anderen rumhantiere :D

 

 

Also erst schweissen und dann ausbeulen weil sich das Blech beim Schweissen verziehen kann nehme ich an...

 

vor 9 Stunden hat Kebra folgendes von sich gegeben:

ABER.....der Roller sollte vor dem Schweißen freigelegt sein.

Dann sag doch mal wieso? Vielleicht erklärt sich mir die Logik dahinter dann auch...

 

"Wozu bitte braucht es eine Schutzschicht ?"

 

Na weil man beim Schweissen und ausbeulen doch bestimmt mal ausversehen nen Kratzer reinmacht. War nur so ne Überlegung von jemandem der das noch nie gemacht hat...

 

du musst auch garnicht mehr antworten wenn dir das so die Laune verdirbt :D

 

Ich les dann mal 473 Seiten O-Lack topic...die ersten Beiden hab ich ja schon mehrmals gelesen.

 

Aber danke trotzdem nochmal!

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Ansonsten les dich mal ins Olacktopic ein.

Post 1+2 als erstes durchlesen !

Dann mal die letzten 30 Seiten durchlesen !

 

vor 7 Stunden hat DanieleScarpa folgendes von sich gegeben:

Ich les dann mal 473 Seiten O-Lack topic...

:crybaby:

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Am 1.11.2020 um 22:20 hat DanieleScarpa folgendes von sich gegeben:

 

Ich les dann mal 473 Seiten O-Lack topic...die ersten Beiden hab ich ja schon mehrmals gelesen.

 

Auch hier hatte ich schon geschrieben:

Die letzten 30 Seiten reichen.

Die meißten Fragen wiederholen

sich alle 10-20 Seiten.

 

Am 1.11.2020 um 22:20 hat DanieleScarpa folgendes von sich gegeben:

Na weil man beim Schweissen und ausbeulen doch bestimmt mal ausversehen nen Kratzer reinmacht. War nur so ne Überlegung von jemandem der das noch nie gemacht hat...

Mit Plastik- u. Gummihammer passiert

nix. Darfst mir das glauben....

 

Am 1.11.2020 um 22:20 hat DanieleScarpa folgendes von sich gegeben:

Dann sag doch mal wieso? Vielleicht erklärt sich mir die Logik dahinter dann auch...

Weil ich das pure "Blech"ja erfühlen muß,

wo welche Beulen und Verformungen sind.

Ist eine Beule mit Spachtel gefüllt,

verfälscht das.

 

Und ja, ich richte erstmal etwas das zu

schweißende Blech....dann schweißen.

Danach das Blech weiter richten....

dann weitere Schweißungen vornehmen.

Richten....schweißen....usw.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Auch hier hatte ich schon geschrieben:

Die letzten 30 Seiten reichen.

Die meißten Fragen wiederholen

sich alle 10-20 Seiten.

 

Mit Plastik- u. Gummihammer passiert

nix. Darfst mir das glauben....

 

Weil ich das pure "Blech"ja erfühlen muß,

wo welche Beulen und Verformungen sind.

Ist eine Beule mit Spachtel gefüllt,

verfälscht das.

 

Und ja, ich richte erstmal etwas das zu

schweißende Blech....dann schweißen.

Danach das Blech weiter richten....

dann weitere Schweißungen vornehmen.

Richten....schweißen....usw.

 

 

So machts sinn - so mach ichs! Vielen Dank!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo

 

hab folgendes Problem

hab meine v50 mit einer umgearbeiteten  Pk xl Gabel inklusive Grimeca Scheibenbremse umgerüstet !

Handbremspumpe wurde eine mit 13 mm Kolbendurchmesser verbaut alles so weit so gut!

Bremswirkung unglaublich gut,nur leider ist die Bremse so aggressiv und fast unfahrbar ,weil sie schon nach 5mm Hebelweg sofort greift,quasi nicht dosierbar!!!

 

hat vielleicht jemand eine Idee bzw was ich ändern könnte?

bin schon am überlegen eine Bremspumpe mit einen kleineren Kolbendurchmesser zu verbauen,vielleicht wird es dann besser!

 

gruss Chris

Edited by Chris75
Link to post
Share on other sites

hallo,
folgende frage / problem:

 

hauptwelle px 200 alt – lagersitz eingelaufen?

 

hab hier eine px alt hauptwelle liegen, die ich verbauen will.

 

hab jetzt festgestellt das ich das lager mit etwas kraft auf die welle stecken und wieder abziehen kann, händisch.

das lager sitzt aber gut, es ist kein spiel vorhanden.

 

anstonsten ist die welle tip top, nicht verbogen und verzahnung top.

 

kann man die welle noch verbauen?

 

die bremstrommel steht ja dann genau am lager innenring an und auf der anderen seite hält ja der bund der welle gegen das lager … das ganze dann mit 110 nm, da dürfte sich doch die welle nicht mehr im lager drehn?

 

evtl. etwas loctite auf den lagersitz bevor man die welle ins lager steckt?

 

kennt jemand das problem bzw. erfahrung?

 

danke

 

Link to post
Share on other sites

Rauf stecken und fahren. Habe ich auch bei einem Motor. Läuft seit 12 tkm problemlos. 

Wie gesagt, die Trommel stützt sich am Lagerinnenring ab, so dass da. IX passieren kann. 

Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten hat WasLetzterPreis folgendes von sich gegeben:

Hallo

 

Bin auf der Suche nach Werkzeug für die KW zum ein und ausbauen . Habe mir natürlich das was man so findet angeschaut auf der SC und SIP Seite. Kann mir jemand welches davon empfehlen ?

 

Gruss

Wie wärs mit meinem Werkzeug.Schau mal bei mir Eisojo was ich habe oder schreibe mir ne PN.Dann kann ich Dir auch Bilder schicken.

Gruß Eike

Link to post
Share on other sites

Dann schaue ich mir das von sip nochmals an .Danke 

 

vor 48 Minuten hat eisojo folgendes von sich gegeben:

Wie wärs mit meinem Werkzeug.Schau mal bei mir Eisojo was ich habe oder schreibe mir ne PN.Dann kann ich Dir auch Bilder schicken.

Gruß Eike

 

 

Danke für dein Angebot.  Sicher top Ware und schon wirklich high end ,aber mir leider zu teuer um es vielleicht 3 x zu benutzen . 

Edited by WasLetzterPreis
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.