Jump to content

Das "Ich baue mir selbst ein Spezialwerkzeug" Topic


supasoni

Recommended Posts

 

 

 

 

ein link zu dem Reifenhebler wär cool.fehlt noch hier.

 

Bidde sehr default_gsf_smile.gif&key=e0651075bf3613f24e88346b42e60de405bac858e3e0d83187b2fbb62bf8fa54

 

vidaXL Profi Motorradreifen Reifen Reifenmontiergerät Reifenmontiermaschine https://www.amazon.de/dp/B00O1SOCSI/ref=cm_sw_r_other_apa_i_uLurFbCCFD2NS

 

Edit: die Bezeichnung täuscht etwas. Montieren kann man damit nix. Geht nur Abdrücken Richtung Felgenbett.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Haben wir auf der Arbeit auch. Für Rolli-Reifen braucht es etwas mehr Druck, als die 08/15 Pumpen können.

Bei dem Namen denke ich mir immer, dass da das Marketing ziemlich versagt hat.:lookaround:

 

Habe auch erst an nenn Insider vom Strassenstrich gedacht, kann aber auch am Alter liegen:whistling:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Am 20.1.2017 um 09:06 hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

hab hier was interessantes zum thema

 

SCHALTARMLOCH IM GEHÄUSE BUCHSEN - BOHRER MIT FÜHRUNGSSPITZE SELBST GEMACHT

 

benötigt wird dies zum buchsen der gehäusebohrung für den schaltarm - kennen wir alle, wenns siffen anfängt und ein übermassoring nicht mehr hilft muss man per röhrchen buchsen (12x1mm messingrohr nehm ich, einkleben mit loctite füge nabe) oder die käuflich erwerbbaren bronzebuchsen einsetzen.

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20130102%201zug%20auf%202zug/vergleich%20mit%20bemassung4_800.JPG

 

http://91.203.212.221/motorhead/gallery/picKLE-cache/VESPA/Vespa_50s_2/motor/schaltarm_buchsen1_800.jpg

 

http://91.203.212.221/motorhead/gallery/picKLE-cache/VESPA/Vespa_50s_2/motor/schaltarm_buchsen2_800.jpg

 

http://91.203.212.221/motorhead/gallery/picKLE-cache/VESPA/Vespa_50s_2/motor/schaltarm_buchsen3_800.jpg

 

 

je nachdem was man bevorzugt, muss man einen 12mm oder 13mm besorgen, der aber ohne führungsspitze kein ordentliches loch gibt.

die kann man so aufbringen:

 

1) 12x2mm messingrohr besorgen, bohrer vorne ca 1cm lang mit flex auf etwas mehr als 8mm freihand abschleifen (immer wieder messen mit schiebelehre)

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer01_800.jpg

 

2) ein stück rohr aufpressen/mit hammer draufklopfen - sollte auf jeden fall schwer drauf gehn damits gut sitzt - sonst lieber bohrer abschneiden und neu versuchen!

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer02_800.jpg

 

3) hülsenzwischenräume mit 2k kleber (uhu endfest 300 und co) auffüllen und aushärten lassen

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer03_800.jpg

 

3) ab zum dreher deines vertrauens und die messingspitze dann auf 10mm (besser 9.9mm - bitte probieren) abdrehen lassen.

ein guter dreher weiß, dass er aufgrund des langen hebelarmes immer nur wenig abnehmen darf - 1-2 zehntel und 15x drüberdrehen bringt den erfolg!

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer05_800.jpg

 

4) das ende vom messingstück zum bohrer mit dremel entsprechend säuber wenn da reste drauf sind

die schneide kann man gut mit der minitrennscheibe entsprechend auf fast 90° zur bohrerachse schleifen damit sie sich nicht so ins alu reinfrisst.

dann mal probebohrungen in irgendeinem werkstück machen.

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer07_800.jpg

 

5) erfolgreich ist das ganze, wenn die 12x1er messinghülse dann drehend mit etwas kraft in die bohrung reingeschoben werden kann - so war das bei mir beim ersten mal.

 

tipp:

- beim bohren nicht trocken bohren sondern wenn schon nix gscheidtes da ist wenigstens ein normales feinmechanikeröl oder sowas verwenden.

- durchmesser der spitze am besten auf ein standardgehäuse anpassen lassen! richtwert 9.9-10.0

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer08_800.jpg

 

gutes gelingen!

 

edit:

bohrer 12mm zgonc: 4,99.-

20cm 12x2mm messingrohr bei PETZOLT (WIEN) um 3.-


Danke Motorhead, habe das ganze auch nachgebaut. Hat einwandfrei funktioniert.


A1AD8554-CE26-4372-825F-232DAE200F94.thumb.jpeg.62b57316245c5552abbc2c2605c5aa5a.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Spiele gerade mit Gedanken mit eine Hebebühne/Schweißtisch Kombi zu bauen. 

Möchte den oberen Teil und die Hebearme mit 30x30 Formrohr bauen, Unterteil mit 40x40. Sollte doch für ein Gewicht bis ca. 180kg ausreichend sein?

Jemand schon sowas ähnliches gebaut? 

766452612_Hebebhne.thumb.JPG.a1c5e40cbaf8483a7b404a89dbe541d3.JPG

1500x500mm mit ~600 Hubhöhe

Edited by gonzo0815
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Aufgrund Nachfrage im PX Forum, Abzieher für die Bremstrommel der KR Poligon Hauptwelle:

 

IMG_20201210_174432.thumb.jpg.3fc58674fb499a87ab2d22c332754ed2.jpg

Ja, die Schrauben sind etwas lang... 

Gruß, 

Humma 

 

Edit:

5x Schrauben M8

5x Distanzmuttern M8

10x Müttern M8

1x Schraube M12, Spitze kegelig gefeilt

1x Mutter M12 (von unten an die Platte geschweißt) 

Schwarzstahl 5mm, Durchmesser 260mm, Mitte Zentralschraube M12 bis Mitte M8er Schrauben 110mm, Abstand der M8 voneinander 132mm

Edited by Humma Kavula
Maße und Daten nachgetragen
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Aufgrund Nachfrage im PX Forum, Abzieher für die Bremstrommel der KR Poligon Hauptwelle:

Zum Nachmachen wären sicher ein paar Maße vereinfachend.

Link to comment
Share on other sites

Ich weiss nicht, ob sowas schon war.

Bevel Box Halter aus nem Winkeleisen und nem Polradabzieher. 

 

Edit: der Abzieher wurde an der Klebefläche rundum angefast und die Klebefläche selbst mehrfach geschlitzt, damit der Kleber gut haften kann. 

IMG_20201213_175849.jpg

IMG_20201213_175908.jpg

Edited by Elbratte
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten hat Elbratte folgendes von sich gegeben:

Ich weiss nicht, ob sowas schon war.

Bevel Box Halter aus nem Winkeleisen und nem Polradabzieher. 

 

 

IMG_20201213_175908.jpg

 

Ich hab die Box direkt aufn Polradabzieher mit Montagekleber hingebappt! Weiss nicht ob es dann einen anderen Wert anzeigt?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten hat zimbo folgendes von sich gegeben:

 

Ich hab die Box direkt aufn Polradabzieher mit Montagekleber hingebappt! Weiss nicht ob es dann einen anderen Wert anzeigt?

 

 

Nein, das sollte schon klappen. Ich wollte das halt mit dem Magneten der Box machen und hab nen Winkel genommen. Außerdem sitzt bei meiner Box hinten das Batteriefach, so dass ich da nix ankleben konnte. 

Link to comment
Share on other sites

Gibts bestimmt schon:

Für weniger Fummelei beim Steuerzeiten messen: Der Steuerzeiten-Messschieber :-D

Dem 20 EUR Messschieber, der eh zu ungenau ist, hinten die Hörnchen abgesägt und vorn gekürzt:

Für diesen Einsatz reicht die Genauigkeit allemal

SZ-Messschieber.thumb.jpg.9f11889916a40305813b557f165bce24.jpgSZ-Messschieber1.thumb.jpg.d11f89bb6d0b6462b3e65880aa24a9f8.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Hebebühne und Reifenmontiergerät gehen in die erste Runde. 

 

Was prinzipiell schön ist. Hier im Topic sind sachdienliche Infos zur Nachahmung besonders beliebt, reines Posen eher nicht so … ;-).

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 24.11.2020 um 12:39 hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Spiele gerade mit Gedanken mit eine Hebebühne/Schweißtisch Kombi zu bauen. 

Möchte den oberen Teil und die Hebearme mit 30x30 Formrohr bauen, Unterteil mit 40x40. Sollte doch für ein Gewicht bis ca. 180kg ausreichend sein?

Jemand schon sowas ähnliches gebaut? 

766452612_Hebebhne.thumb.JPG.a1c5e40cbaf8483a7b404a89dbe541d3.JPG

1500x500mm mit ~600 Hubhöhe

gibt doch eine anleitung im netz von sowas.

von nsu fahrern glaub ich. 

das mit dem wagenheber ist schaise. die halten nicht lange.

hatte auch mal so ein ding gebaut und war nicht zufrieden.

 

hier noch mein eigenbau reifenmontierer.

das platikteil zum aufziehen gibt es bei ebay.

hab damit schon ein paar reifen meiner gs aufgezogen, aber je nach reifen ein scheiss geschäft.

 

 

 

reifenmontierer.jpg

reifenmontierer2.jpg

Edited by gravedigger
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat gravedigger folgendes von sich gegeben:

gibt doch eine anleitung im netz von sowas.

......

 

hier noch mein eigenbau reifenmontierer.

das platikteil zum aufziehen gibt es bei ebay.

hab damit schon ein paar reifen meiner gs aufgezogen, aber je nach reifen ein scheiss geschäft.

Ja, die Frage ging eher wegen der Dimension, Plan hab ich mir selber gezeichnet. Wird ne Maßanfertigung für meine Werkstatt ;-)

Wagenheber ist sich nicht optiomal, leider komm ich nicht an Material mir das ganze als Scherehhübbühne zu bauen. Darum muss das so funktionieren. Wagenheber gibt´s für 20-25€ also nicht so tragisch wenn der mal zu Tauschen ist.

 

Plastikteil liegt schon bereit, hoffe es wird was für die 10" ET4 Felge, wenn nicht war´s eine Erfahrung. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat sähkö folgendes von sich gegeben:

 

Was prinzipiell schön ist. Hier im Topic sind sachdienliche Infos zur Nachahmung besonders beliebt, reines Posen eher nicht so … ;-).

Die kann ich euch geben wenn ich die Dinger fertig habe. Das auf den Fotos ist derzeit nur zugeschnitten und zusammengelegt.

 

Wenn das dann zuverlässig funzt, überleg ich eine PDF Anleitung für beides zu machen und auf Wunsch gibt´s die dann von mir ;-)

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Ja, die Frage ging eher wegen der Dimension, Plan hab ich mir selber gezeichnet. Wird ne Maßanfertigung für meine Werkstatt ;-)

Wagenheber ist sich nicht optiomal, leider komm ich nicht an Material mir das ganze als Scherehhübbühne zu bauen. Darum muss das so funktionieren. Wagenheber gibt´s für 20-25€ also nicht so tragisch wenn der mal zu Tauschen ist.

 

Plastikteil liegt schon bereit, hoffe es wird was für die 10" ET4 Felge, wenn nicht war´s eine Erfahrung. 

wenn der neue wieder so passt?

ich würde da etwas mehr geld ausgeben für den wagenheber oder gleich einen hydraulikzylinder mit handpumpe verbauen.

macht auf dauer mehr freude.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten hat gravedigger folgendes von sich gegeben:

wenn der neue wieder so passt?

Der und noch ein Baugleicher liegen grad herum und werden da jetzt verwurstet. Prinzipiell ist es sicher kein Nachteil auf etwas höherwertiges zu setzen.

Ich mach mal die Probe aufs Exempel und schau was mit dem Billigteil geht. 

Für die Autos reicht er schon die letzten 10 Jahre. Da is die Dauerbelastung aber auch nicht so groß. Die Zeit wird´s zeigen.

 

Wie gesagt hätte ich lieber Scherenhub gebaut, aber so kommt die Hebebühne auf nicht mal 100€ und ich kann sie zusätzlich noch als Schweißtisch Nutzen. Ist halt vom Platz her ein Thema bei mir und darum als Kombitisch gelöst. 

In ca. einer Woche werde ich mehr sagen könne zur Funktion und Belastbarkeit.   

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Prinzipiell ist es sicher kein Nachteil auf etwas höherwertiges zu setzen.

Ich mach mal die Probe aufs Exempel und schau was mit dem Billigteil geht. 

Für die Autos reicht er schon die letzten 10 Jahre. Da is die Dauerbelastung aber auch nicht so groß. Die Zeit wird´s zeigen.

 

Du könntest den Wagenheber entlasten, sobald das Ding oben ist.

Z.B. mit zwei Stiften in den Hubarmen, die in 2-3 verschiedenen Positionen (Höhen) durchgeschoben werden können.

Wenn da eins ein leichtes Langloch ist, dann ist das auch kein riesen Gefummel - und ein deutlicher Sicherheitsgewinn.

Link to comment
Share on other sites

Am 2.5.2014 um 23:09 hat supasoni folgendes von sich gegeben:

Hier zeigt Ihr mit Eurem Foto oder sogar Video was Ihr für ein tolles Werkzeug gebaut habt, mit dem Ihr immer über die Runden kommt, ohne großes Geld zu bezahlen. Super wäre natürlich auch eine Skizze mit Maßangaben, damit der Ein- oder Andere Dein Werkzeug nachbauen kann und somit ALLE sparen können ;-)

 

@gonzo0815 ;-)

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information