Jump to content
supasoni

Das "Ich baue mir selbst ein Spezialwerkzeug" Topic

Recommended Posts

Hi Leute,
 
in diesem Thema kann jeder sein selbstgebautes Spezialwerkzeug (welches für die Vespa benötigt wird) vorstellen.
Wie oft hat man grad den Kronenmutterschlüssel nicht zur Hand, da ausgeliehen oder wer ist nicht auch ab und an zu geizig oft übertriebene  Preise für "billige" Abzieher zu bezahlen...
 
Hier zeigt Ihr mit Eurem Foto oder sogar Video was Ihr für ein tolles Werkzeug gebaut habt, mit dem Ihr immer über die Runden kommt, ohne großes Geld zu bezahlen. Super wäre natürlich auch eine Skizze mit Maßangaben, damit der Ein- oder Andere Dein Werkzeug nachbauen kann und somit ALLE sparen können ;-)
 
Also: Zeigt her Eure Abzieher, Motorständer, Kolbenstopper, Hakenschlüssel, Kronenmutterschlüssel und was es sonst noch alles gibt ;-) Und wenn möglich mit vielen Details.

 

Wichtig: Bitte benennt Euer Werkzeug ausdrucksstark und gebt (wenn möglich) kurz Info für welches Modell es passt. Auch wäre es hilfreich, wenn Ihr jedes einzelne Werkzeug in einem separaten Beitrag postet, so kann ich sie besser einordnen und ihr könnt sie besser finden.
 
Viel Spaß!

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier eine kleine Gliederung der beschriebenen Werkzeuge:      (23.01.17)

 

Kurbelwelle:

- Aufsatz für Schraubstock zur Limalagerringmontage  (RATTENMOPPET)

- Kurbelwelle LiMa Seite einziehen (Olof K)

- Welle aus- und einziehen (Jupedi)

- Ausdrückwerkzeug  (T5Pien)

- Ausdrückwerkzeug PX Skizze mit Maßen (shamane)

- Einzughilfe Kurbelwelle bei Sprintgehäuse (BFC)

- Kurbelwelleneinziehhilfe (Daniel89)

 

Lager und Simmerringe:

- Einzieher (schöne Übersicht) (T5Pien)

- Nadellager Ausziehhilfe für kleine Motorhälfte SF (Roggi)

- Passstück zum Auspressen des Schaltwellenlagers PX (Roggi)

 

Kupplung:

- Kupplungskompressor  (Marucco)

- Kupplungskompressor 2 (Olof K)

- Kupplungssimmering einklopfen PX (RATTENMOPPET)

- Kupplungshalter PX (Motorhead)

- Kronenmutterschlüssel PX Kupplung (supasoni)

- Kupplungsabdrücker (V8X1T)

- GSF Repkit Fräser für Gehäuse mit großem Lagersitz (deedee) 

- Kulu Nadellager Einzieher (ard_2)

 

Getriebe:

- Schaltlager ausziehen (Jupedi)

- Nebenwellen Auszieher (Baltimo)

- Nebenwellen Auszieher (Mediakreck)

- Nadellager Antriebswelle Abzieher für Smallframe (usmovets)

- Gewindering Antriebswelle an Wideframe (watchIT)

- Kegelstiftausdrückergripzange (Spiderdust)

- Werkzeug zum vernieten der Nebenwelle bei Vespa Largeframe (takuya)

- SCHALTARMLOCH IM GEHÄUSE BUCHSEN - BOHRER MIT FÜHRUNGSSPITZE SELBST GEMACHT (Motorhead)

 

Zylinder:

- Messwerkzeug zur Wandstärkenbestimmung (Kaozeka)

Wandstärkenmesser Auslass zu Stehbolzenloch (blutoniumboy)

- Zylinder-Plan-Gerät (mika4real)

 

Kolben:

- Kolbenbolzenausdrücker  (RATTENMOPPET)

- Malossi Kolbenbolzen ausbauen (Don) 

 

Lüfterrad/Polrad:

- Polradhalter GS/3 (hacki)

- Polradhalter T5Pien

- Polradhalter für HP4 oder ähnliches  (Motorhead)

- Vorzündung einstellen (blutoniumboy)

- ZZP markieren mit Draht  (Baltimo)

- Anzeigespitze für BGM Gradscheibe (dirchsen)

- Lüfterradhalterung (Lübecker Marzipanschwein)

 

Motorständer:

- Motorständer S- und L Frame (Olof K)

- Motorständer  (Don)

- Motorständer aus Holz (Kebra)

- Motorständer aus ITEM Aluprofilen (attivbc)

- Motorhalter (oba1968)

- Motorprothese (Roggi)

- Motormontageständer (Roggi) 

- Motorhalter (T_D)

- Motorbohrständer zur Reparaturbuchsenbohrung (fuffbuff)

 

Vorderrad:

- Lagermontagehilfe (Olof K)

- Lenkkopflagerschlüssel  (T5Pien)

- Lenksäulenlagerring unten (T5Pien)

- Radlager Werkzeug Smallframe Schwinge (Kebra)

- Lenkanschlag-Richtwerkzeug (T_D)

- Schwingenlager einpressen (vespa 50 Spezial)

 

Hinterrad:

- Hinterachsenmutter öffnen Hilfswerkzeug (RATTENMOPPET)

 

Tank:

- Benzinhahnschlüssel (sucram70)

- Tankentrostermaschine (Sam666)

- Tankentrostermaschine 2 (50s-bastler)

 

 

Sonstiges:

- Rollwagen für Vesparahmen (snoidr)

- Werkzeuge zur Vergaserbearbeitung (blutoniumboy)

- Spezialschraubendreher zum Vergaser Einstellen (Kaozeka)

- Rollkrücke bei ausgebautem Motor (RATTENMOPPET)

- Rangierhilfe bei ausgebautem Motor (Han.F)

- Waschmaschine für Rollerteile (Stoxnet)

- Hebebühne (bjoerka)

- SF Motorblock Auspannung zum Fußdichtflächen- abfräsen (blutoniumboy)

- Gripzange zum Ausbeulen und Richten der Beinblechsicke (ard_2)

- Federspann Werkzeug (Dudenhofenssohn)

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier ein paar Werkzeugerläuterungen aus dem  GSF Wiki:

 

- Benzinhahnschlüssel 

- Gradscheibe

- Kolbenstopper 

- Motorhalter 

- Motorhalter Smallframe

- Werkzeug für unterwegs

Edited by supasoni
  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

show me yours I´ll show you mine... :-)

 

Hehe,leider hab ich noch keines gebaut und wäre deshalb dankbar gewesen, wenn hier von EUCH was kommt :-D

Möchte mir aber demnächst nen Kolbenstopper bauen (wenns draußen wieder gemütlicher wird).

Hat sonst noch wer was "Zeigenswertes"?

Share this post


Link to post

Dann schweiss dir grad ne Schraube anne Zündkerze. CAD Zeichnung dafür hab ich nicht.

Aber weisst du was ich meine?

:-D

Share this post


Link to post

Ja, ich weiß was Du meinst. Zündkerze soweit wie möglich schrotten und dann die Schraube aufschweissen. Am besten am Schraubenende noch ne Plastikkappe etc. befestigen, damit der Kolben nicht direkt auf dem Metall aufliegt.

 

So in etwa?

Share this post


Link to post

Nein, SO

 

Und nur zum Finden des OT verwenden - keinesfalls zum "Gegenhalten" beim Lösen o. Festziehen der Polradmutter! :wallbash:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich hab mir einen Aufsatz für den Schraubstock gebastelt um den Limalagerring auf der Kurbelwelle mittels Trennmesser und GSF Ringaufpressbuchse angenehmer zu tauschen.

post-8983-0-07049000-1399197714_thumb.jp

post-8983-0-43998000-1399197740_thumb.jp

Share this post


Link to post

Mein Kolbenbolzenausdrücker:

(Und ja,der Sicherungsring sollte natürlich vorher entfernt werden aber diesmal wird nicht gedrückt sondern nur gezeigt.)

post-8983-0-34539500-1399198115_thumb.jp

post-8983-0-11104400-1399198141_thumb.jp

post-8983-0-16683100-1399198164_thumb.jp

  • Like 2

Share this post


Link to post

Nein, SO

 

Und nur zum Finden des OT verwenden - keinesfalls zum "Gegenhalten" beim Lösen o. Festziehen der Polradmutter! :wallbash:

 

Kann sonst das Kolbenbolzenlager oder gar die Kurbelwelle beschädigt werden? Was ist sonst ein "Kolben-" Stopper? Muss doch irgendwas sein, dass den Kolben von oben oder unten stoppt? Welche Probleme siehst Du da T5Rainer?

Beste Grüße und schön, dass sich schon paar so toll beteiligen :wheeeha:

Share this post


Link to post

Den Kolbenstopper nimmt man ausschließlich zum ermitteln vom OT mittels Gradscheibe z.b.

Zum lösen der Polradmutter oder Kupplungsmutter gibt es andere Werkzeuge. Niemals mit dem Kolbenstopper machen!!

Share this post


Link to post

Am besten mit Kolbenstopper den Kolben blockieren und mit dem Schlagschrauber die Lüfterrad- und Kupplungsmutter lösen :-D:rotwerd:

 

:cheers:

 

 

Max

  • Like 1

Share this post


Link to post

Kann sonst das Kolbenbolzenlager oder gar die Kurbelwelle beschädigt werden? Was ist sonst ein "Kolben-" Stopper? Muss doch irgendwas sein, dass den Kolben von oben oder unten stoppt? Welche Probleme siehst Du da T5Rainer?

 

Das Problem ist, daß du danach den Kolben im "Übel zugerichtete Teile" posten kannst.

Du drückst nämlich mit diesem ein Loch in den Kolben.

 

Ist ja aber eine logische Sache wenn man sich das mal gedanklich durchgeht...

 

Die Funktion des Stoppers sollte man nur als solche benutzen, wenn der Stopper senkrecht auf das

Kolbendach/Boden aufsitzt. Bei unseren schräg eingedrehten Kerzen hast du immense

Kräfte auf vllt. 1-2 qmm, wenn man bedenkt wie fest die Polradmutter als sitzt.

Edited by Kebra

Share this post


Link to post

Hast Du von dem Polradhalter auch nen Foto im Einsatz? Kanns mir grad net so richtig vorstellen wie der das Rad stoppt.

Beste Grüße und:

 

MACHT WEITER SO FLEISSIG MIT :drool:

 

Top wären natürlich auch noch paar Maße, selbstgemachte Skizzen und Details ;-)

Share this post


Link to post

Das Stichwort zum Thema Kolbenstopper und Kolaben blockieren zum Lüra oder Kulu lösen ist Kniehebel. Da kommen auch ganz schön grosse Drücke auf die Lager rum und die Presspassung der Bolzens in den Kurbelwangen mag das eigentlich auch nicht so.

Share this post


Link to post

Polrad öffnet man mit nem Polradstopper und das Primär indem man eine 5Cent-Münze(oder ähnliches Weichmetallstück, kein Stahl oÄ) mit einer Spitzzange zwischen die Zahnräder hält und die Sache so am Drehen hindert. Lieber durchbohrt man die Münze noch, einen Draht oder Schnur daran befestigen, damit man den Mist nicht ins Gehäuse verliert wie mir letztens passiert. Ist ne elendige Fummelei dass da wieder raus zu bekommen ohne Spalten.

Share this post


Link to post

Polrad öffnet man mit nem Polradstopper und das Primär indem man eine 5Cent-Münze(oder ähnliches Weichmetallstück, kein Stahl oÄ) mit einer Spitzzange zwischen die Zahnräder hält und die Sache so am Drehen hindert. Lieber durchbohrt man die Münze noch, einen Draht oder Schnur daran befestigen, damit man den Mist nicht ins Gehäuse verliert wie mir letztens passiert. Ist ne elendige Fummelei dass da wieder raus zu bekommen ohne Spalten.

 

 

gibt mittlerweile ein schickes haltewerkzeug um kulu und primär zu blockieren. erspart einem das gewurschtel mit der münze, und wirklich gut für die primär ist die münze auch nicht.

haltewerkzeug kann man z.b. bei stahlifx kaufen.

  • Like 1

Share this post


Link to post

es würde sinn machen, wenn du im ersten beitrag alle paar tage auf die jeweiligen beitragsnummern verweist.

 

z.b.   Polradhalter PX - Beitrag X  

 

 

noch ist das topic klein, aber wenn´s mal groß und lang wird wäre dass ein großer vorteil

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hoi,

 

gute Idee mit den Bastelhilfen. Ich hab mir folgendermassen beholfen

 

Kupplung ging bei mir wunderbar mit ner zusätzlichen U-Scheibe und einem Polradabzieher

Spa_Kulu.JPG

 

Die Kurbelwelle auf der Lima-Seite habe ich folgendermassen eingezogen

Ein_Kuwe.JPG

 

Bei der Welle am Vorderad habe ich das das grosse Lager mit heiss/kalt vormontiert, das Kleine ebenso und mit folgender Konstruktion endmontiert (wobei bei dem Foto noch der Splint fehlt. Die U-Scheiben zum Lager habe ich nur leicht angezogen, um das Lager zu schonen. Zum Drehmoment aufnehmen reicht das nicht.)

EinWeVo.jpg

 

Einen Motorständer habe ich mir letztlich auch zusammengeschweisst, da ne Tischmontage dann doch irgendwann nerft. Da müsste ich aber noch ein Foto von machen, wenn Interesse besteht.

 

Grüsse

Olof

Edited by Olof K
  • Like 1

Share this post


Link to post

Mit dem einen drücke ich die Kurbelwelle raus, mit dem anderen wird sie eingezogen

 

(... ok, ich kann nicht schweißen, nur zusammenbraten)

post-39681-0-81387300-1399313298_thumb.j

Share this post


Link to post

Hast Du von dem Polradhalter auch nen Foto im Einsatz? Kanns mir grad net so richtig vorstellen wie der das Rad stoppt.

Beste Grüße und:

 

MACHT WEITER SO FLEISSIG MIT :drool:

 

Top wären natürlich auch noch paar Maße, selbstgemachte Skizzen und Details ;-)

 

 

schraubst 2 Schrauben aus dem Lüfterkranz raus, dann durch die beiden kleinen im Halter wieder rein und durch das große LOCH kannste die Mutter lösen  :cheers:

Share this post


Link to post

Mein heiliges Waschbeckenablaufteil zum Kulusiri einklopfen.

Passt perfekt ins PX Teil.

Ist einer aus dem Jahre Schnee denn die aktuellen aus dem Baumarkt haben eine um paar mm kleinere Auflagefläche und die passen leider nicht.

post-8983-0-28030000-1399318102_thumb.jp

Edited by RATTENMOPPET

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.