Jump to content

ard_2

Members
  • Posts

    606
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by ard_2

  1. Danke, das mit der verzogene Wanne hatte ich auch schon gedacht und mir schon mal Ersatz beschafft. Muss diese aber erst mal überholen und dann bau ich die mal ein bei Zeiten. Der Ursprünglich verbaute Vergaser war so verzogen, dass der Gassschieber bei handwarmen Andrehen schon festgesetzt hatte. (na vor 30 Jahren war ein Drehmomentschlüssel noch ein Fremdwort für mich). Mit neuem Vergaser und 18NM läuft alles aber sifft halt
  2. Dann mal mit Rostumwandler oder verdünnter Oxalsäure den Rotrost beseitigen. Wird wohl unter den Chrom etwas gewandert sein. ggf lockal etwas auspolieren und dann wie hier schon 1000mal erwähnt mit Oxyblock oder so nem Zeug versiegeln.
  3. Danke für das Verschieben ins richtige Thema . Noch mal eine Frage zur Getriebeölrückflusdbohrung oben auf dem Block (von der Welle aus kommend). Wenn diese Bohrung durch Schmodder oder so zu ist, drückt es dann ggf Getriebeöl am Wannenflansch raus oder baut die Schneckenführung keinen wesentlichen Druck nach oben auf? Habe da ein Schwitzen und würde auf Getriebeöl tippen (2t ist blau gefärbt der Schweis eher Bernstein!
  4. Könnte man Entchromen, die Rostnaben verschleifen oder strahlen und lokal mit Kufper füllen (Tamponverfahren) und anschließend neuer Cu, Ni - Chromaufbau.
  5. Hallo, habe im Rahmen einer Motorrevision das Ölpumpenritzel erneuert. Mir ist hier aufgefallen, dass es keine Markierungen/Aussparungen an den Zähne gibt die die Ritzeltype beschreiben. Auf der Ritzelunterseite ist ein A eingraviert. Die Höhendifferenz liegt bei ca. 38mm zu 65mm Ritzel sollte original sein PX 200 und war die letzten 30 Jahre und 100tkm verbaut. Kann da jemand was zu sagen?
  6. Ok danke für die Links. Habe ne 88'er Lusso mit dem Vergaser der die Stehbolzen und 1 1/2 kurze Standgasschraube hat. Dieser hat die Tasche nicht. Was der original Dellorto vom 90'er Motor hatte weiß ich nicht mehr. Der Dello/Spaco mit der Tasche ist von 2009. Der neue Spaco ohne Tasche von 2019.
  7. Hallo, ich habe mir einen neuen Si 24 Vergaser bestellt die Version Dellorto Karton mit Spaco inside. Habe noch einen Spaco Si 24 rumliegen (dieser hat die Prägung Spaco/Dellorto auf dem Korpus) der neben der Hauptdüse eine Bohrung mit Steg zum Ansaugtrackt hat. Der neue nur Spaco hat diese Bohrung (Kammer) nicht Was hat die Kammer für einen Zweck bzw Sinn und warum gibt es unterschiedliche Versionen (Beides Getrenntschmierung)
  8. Heissluft mal mit 80 Grad anfangen und nem weichen Schieber Kunststoff oder Holz) da geht schon was
  9. auf keinen Fall. Ist mir schon nach 70'000km geklemmt und musst nach 75'000km ersetzt werden. Unter idealen Bedingungen werden auch die eingetragenen 105 km/h lau GPS leicht überschritten. Daher nimm lieber den 10 PS Zylindet
  10. mal ne Frage, war heuer auch in den Dolomiten unterwegs und gefühlt waren 80% der Mopeds von der BMW GS Fraktion. Wie schlägt sich die PX hier so oder bist Du aus dem Alter raus???
  11. jein....Hatte aktuell den Fall, das die Wann nicht ganz plan sitzt. Wenn der Motor warm wird dehnt sich das Metall von Stehhbolzen etc. ja unterschiedlich aus. Bei mir führte das zu extremen Ölschwitzen und Startprobleme bei warmen Motor. Planen und ne frische Dichtung für 56cent war es mir wert.
  12. Vergaser Wanne fest angezogen? Probier mal nenn Refernzvergaser 21' Zündung wäre korrekt hat aber nichts mit Deinem Problem zu tun
  13. Vermutlich ausgelutscht und dann geklemmt. War auf der A96 bei 30°C und Vollgas unterwegs. Gas weggenommen und dann hat er geklemmt. Ausgekuppelt und auf dem Standstreifen kurz von der Kupplung gegangen und frei war er wieder. Nach 5min wieder angesprungen. Bin noch 5tkm mit dem Kolben gefahren und dann wieder geklemmt. Hatte damals (vor>20Jahren) dann einfach nenn gebrauchten Zylinder/Kolben aus der Bucht eingebaut und der läuft nun bis heute ohne Probleme. Motor musste ich das erste mal nach 100tkm spalten und so ziemlich alles was sich bewegt erneuern bzw überarbeiten(Lassen)
  14. Orientiere dich doch an den Lammelen des PX 200 Lüra, die sind doch für hohen Luftstrom konzipiert
  15. Würde an Deiner Stelle mir den GS Kolben mit dünnen Ringen gönnen und entsprechend auf das notwendige Kolbenspiel schleifen lassen Mein 200er Zylinder hat bei ca 70tkm die Grätsche gemacht.....
  16. Sieht echt was Wuchtig aus. Vielleicht ist das für Fahrzschulfahrzeuge (die haben nun alle so einen Umfallschutzrahmen am Lenker habe ich gesehen) Mit Alu meinte ich den Kantenschutz hier. Ist Alu in Chromoptik mit Plaste drüber. Die Dinger werden halt irgendwann gelblich
  17. Nehmt die klassischen Dinger in Schwarz oder Alu. Gibt da so nenn Youtube Tutorial von so ein paar Amis wie man den Kantenschutz ohne Lackschäden montiert (wenn man es nicht schon mal gemacht hat)
  18. Bin mal gespannt ob die Tachos auch pünktlich gehen Habe zwei PX'en wo die Tachos gut und gerne 10 bis 15kmh vorgehen (so wie es sein soll). Bei der dritten PX muss dasTacho defekt sein und geht laut GPS genau 3kmh vor. Würde den dann in die Tonne hauen und so ne Repro anschaffen
  19. Habe ich mit 17J auch mal geschafft. Nur aus Neugier mal den Zylinder bei der PX 80 gezogen und ausersehen auf den Kicker getreten. Eltern haben es ja gezahlt Bin ich froh das meine Kids kein Interesse an Moppeds haben.......
  20. Habe auf einem Roller noch nenn Raceman aus 2004 hinten drauf. Fährt sich auch einwandfrei. Habe mal den Härtegrad auf der Lauffläche gemessen. "Shore A" und keine Verhärtung messen können. Roller steht aber auch dunkel in ner Garage und wird all 2 Monate mal so 150-200km bewegt.
  21. Oder weil Du noch nicht (ausreichend) Altersweitsichtig bist und keine Brille brauchst. Ich kann kaum noch nen Speisekarte lesen und wende die Handyfotogeschichte so an
  22. hier mal zwei meiner Ladies mit Spiegel unten. Bei der Roten habe ich die Original Spiegel verwendet und einfach ein Gewinde geschnitten. Bei der gelben was aus dem Aftermarket. Da nur 100km/h im Brief braucht die auch nur einen Spiegel. Löcher in den Abdeckungen habe ich mit GFK zugemacht und anschließend gespachtelt und vom Profi lackieren lassen. Wenn die Sonne blöd drauf steht kann man die original Löcher noch erahnen. Für jemanden der Ultrapingelig ist würde ich auch neue Abeckungen ohne Löcher empfehlen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.