Jump to content

Das Dumme-Menschen-Topic: was oder wer kotzt euch gerade so richtig an?


ikearoller
 Share

Recommended Posts

Gibt es so ein Topic hier schon? Ein Topic zum richtig derben Auskotzen? Kennt ihr das, Ihr habt gerade jemanden getroffen, der eurer Hutschnur so richtig Zunder gibt?

Meist und oft gesehen im Einzelhandel, auf der Straße oder gar im täglichen Leben in Form von Kollegen oder Nachbarn?

 

Oft genug hab ich selbst schon einfach nur Stress gehabt und dadurch einfach wenig Toleranz gehabt, sich gerade mit der Dummheit des Gegenübers zu befassen und schon eskaliert es herrlich totalst.

 

Hier habt ihr die Möglichkeit, euren Frust freien Lauf zu lassen! Und oder mitzudiskutieren, wenn sich zwei Alphas versuchen gegenseitig die Betarolle zu zuschieben.

(Meist bekommt man ja eh nur eine Seite der Argumente mit und vielleicht ist es auch gut in der Community sich und das Problem zu reflektieren, bevor man mit der Heckenschere auf den Nachbarn los geht, weil er hat es ja verdient).

 

Also ich erwische mich zunehmend oft, manchmal hoch zu gehen und die Dinge nicht einfach so auf sich beruhen zu lassen, was mir nicht immer nur Ruhm eingefahren hat.

 

Auch das Wissen der Klügere zu sein, befriedigt meine Wutgedanken dann einfach nicht ausreichend. Und ich werde in solchen Situationen gerne und immer sehr derb fies und ausfallend, obwohl das nicht meinem restlichen Charakter entspricht.

 

Wer sich jetzt selbst wieder erkennt  der ist hier richtig!

 

Ich fange jetzt mal an, denn aus dem Nichts heraus  macht man ja kein Topic auf.

 

17.50 Uhr. Ich soll um 18 Uhr das bestellte Nikolausessen vom lokalen Dorfwirt holen.

Ich gehe aus dem Haus und steige hinten im Hof in mein Auto. Vor dem Haus höre ich den aggressiven Sound eines potenten Autos, dass dann mehr als Geräuschvoll mit durchgehenden Reifen nicht weiter als ca 100 m gefahren sein kann, denn dann war Ruhe.

Ich kombiniere. Vor dem Haus stand der Johanniterbus meiner Frau und der Fahrer des lauten Autos hatte wohl ein Problem damit. (Sie hat die umliegenden Nachbarn gefragt, ob sie da parken darf und hat auch den größeren Lkws zugeschaut, ob man problemlos daran vorbei kommt, tut man).

Ich also auf die Straße gebogen und geschaut. Siehe da, zwei Häuser weiter stellt gerade einer seinen grunzender Audi SUV in die Garage.

 

Da hab ich mich doch tatsächlich zum Nachbarschaftsbesuch eingeladen und ihn gefragt, ob das Not tut, dass man die letzten Hundert Meter noch den Turbo benutzen muss?

 

Der meinte nur, sofort ertappt, ich soll doch einfach weiter fahren. 

Was ich verneinte, weil ich wissen wollte, ob er das zu Kindergartenzeiten auch so praktiziert? (am Ende der Straße ist ein Kindergarten)

Da kam gleich die Gegenfrage, warum ich ihn gleich angehe ohne mich vorzustellen, weil ich ja in einen Jahr eh nicht mehr hier wohne und er schon ewig hier ist. ? hä, warum?

Darauf meinte ich nur, daß dies nix zu tun hat, mit dem Fahrstil in einem Wohngebiet wo Kinder wohnen. 

Sein letztes Statement dazu war dann, daß er vorsorglich seine Hofeinfahrt geschlossen hat, auf seine noch offene Garage gezeigt hat und zu mir gesagt hat, er kann sichs halt leisten!

 

Ich meinte noch irgendwas mit kleinem Pimmel und von wegen leisten und so. Ich bin da immer etwas destrus, wenn ich mich ärgere.

 

Was für ein Überheblicher Flachwixxer.

Okay hatte nen schlechten Tag wohl und dann muss man kurz vor zuhause noch aufpassen, weil da was größeres rum steht. Aber der wollte doch Konfrontation oder wie seht ihr das?

 

Vor allem seine Haltung, also klar er hat sich schon dadurch bei mir als Volltrottel vorgestellt, aber diese herzerwärmende Überheblichkeit.

 

Da wünschte man sich nen kleinen @Dirk Diggler in seinem Handschuhfach zu haben und ihn los zu lassen.

 

Naja irgendwie sitze ich jetzt hier, bevor ich in die Nachtschicht muss und überlege mir was ich mit solchen Individien anstellen soll. Denn ich hab ja privat mit dem nix zu tun, aber dennoch stört es mich, unmittelbar in Nähe meines geliebten Zuhauses, solchen menschlichen Sondermüll zu haben.

 

Vielleicht mal ich ihm ein Pimmelbild oder auch als Tip für euch...bestelle mir wieder ein paar Teile bei...

 

https://www.anusticker.de/

 

LG ikearoller 

 

 

 

Edited by ikearoller
Link eingefu
Link to comment
Share on other sites

ich hätte wohl gesagt:

hast Du Kasper überhaupt einen Führerschein??

aus welchem Preisausschreiben denn...??

oder haste gar  keinen?? und fährst schwarz,,,so beschissen wie Du auto fährst .....

 

Rita

 

PS

ruhig anzeigen wegen Verursachen unnötigen Lärms und Verkehrsgefährdung...

 

am Kindergarten ein Foto seines Autos anhängen....mit Kommentar:

ACHTUNG gefährlicher Verkehrsanarchist in der Narbarschaft

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich wohne in einer Sackgasse, Anwohner frei, Zone 30.... Leider ist das die einzige Zufahrt zu einem Hotspot bei uns (eine Burg).

 

Viele Navis sagen zwar am Anfang der Route "sie fahren durch eine durchfahrtsbeschränkte Strasse" - interessiert bloss keinen. Am besten direkt am Burgtor parken. Parkplatz ist natürlich vorhanden - allerdings VOR der Anliegerstrasse gut beschildert. Sind aber von dort aus ein knapper Kilometer zu Fuss zum Burggelände.  Gerade in den Sommermonaten meinen viele, egal ob auf zwei oder vier Rädern, sie müssen diesen Strassenabschnitt mit ihrer geilen Kiste begatten, obwohl nicht gestattet. Parkplätze sind da extrem wenig vorhanden, aber egal. Strasse ist auch noch leicht abschüssig und verleitet so noch mehr zum "rasen". So fahren diese geilen Typen zuerst zur Burg und kurz darauf noch grantliger zurück, da kein Parkplatz direkt vorm Tor ist. Super oder? Jetzt bei schlechterem Wetter ist das ganze etwas entspannter. Wenn ich oben an der Garage bin (direkt an der Strasse) springe ich auch mal unverhofft auf die Strasse und zeige provokativ mit den Fingern eine drei und schimpfe dabei laut.... Hilft manchmal....

 

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ja! Nagel gerade so richtig auf'n Kopf getroffen. Ich muss nur aufpassen, wegen Datenschutz, daher kann ich nicht so deutlich werden.

Ich habe mich auf ein seltenes Behinderungsbild spezialisiert und bin in dem Bereich sagen wir mal so "recht gesucht". Termine und freie Therapieplätze sind schwer zu bekommen. Eltern warten oft sehr lange und sind i.d.R. heilfroh, wenn es endlich los geht.

Ich bin nun aber bei einer Familie gelandet, wo der dominantere Elternteil so eine Eifersuchtsschiene mir gegenüber fährt, weil das Kind mich mag und bei mir vernünftig mitarbeitet. Woanders und zu Hause sorgt der Steppke für reichlich Stress durch heftige Verhaltensauffälligkeiten und Aggressionen. 

Zur gewohnten Zeit meines Termins wurde heute in der Kita eine Bischofsmütze gebastelt (wegen Nikolaus). Ich habe ihn gefragt, ob er da mitmachen möchte oder lieber mit mir im Nebenraum arbeiten möchte. Er wollte Letzteres. Da erreichen mich doch abends Vorwürfe, er sei ja das einzige Kind ohne Bastelergebnis gewesen. Ich würde ihm ja die Zeit stehlen usw usw...

Da kann man sich doch echt nur an den Kopf fassen. ...

Vielleicht versteht jetzt der ein oder andere besser, warum ich so gerne in meiner Werkstatt bin.

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Wunderbares Thema :thumbsup:

 

Was mich seit Jahren ankotzt, sind diese lebenden "Alltagsflaschen", die sich dadurch kennzeichnen, dass sie ihrer Umwelt ständig mitteilen, was alles scheiße ist, aber nie auch nur den Arsch einen Millimeter weit bewegt bekommen, daran SELBER etwas zu ändern.

 

Was kotzen mich diese Flachwixxxxxer und Vollflaschen an, die einem die Zeit stehlen, stundenlang wunderbare Theorien kreieren, das dumme und ungewaschene Maul aufreißen und erzählen, wem man mal so richtig (z. B. dem Chef namens Herr Mösenfröhlich) einschenken oder was man in dieser und jener Sache tun sollte.

 

Und dann kommt wieder das nächste beschissene Arschloch-Meeting mit Teams oder Webex mit einem Haufen beschissener Arschlöcher und besagtem Chef als Teilnehmer. Und wieder haben alle Ficker einschließlich mir dieses scheißdämliche Headset auf und die selten dumme Web-Cam an. Was kotzt mich dieser Dreck an!

 

Und dann kommen von diesen sich nur kriechend bewegenden Vollflaschen ständig solche Sätze wie "Vielen Dank Herr Mösenfröhlich für diesen wertvollen Hinweis" und andere unsägliche brown-nosing-Aktionen und nichts von ihren großmäuligen theoretischen Vorhaben wird auch nur im Ansatz von ihnen in die Praxis umgesetzt. Dazu nicken sie ständig fleissig mit ihren hohlen, wasserkopfgroßen Birnen, wenn ihre Götter wieder den letzten Blödsinn von sich gegeben haben.

 

Ich habe regelmässig detaillierte Mordphantasien und ganze Landstriche stehen in Flammen mit gekreuzigtem Pack überall!

 

Bin schon wieder auf 17000, nur weil ich das hier geschrieben habe und das Ganze nun schon wieder in meinem von Maden zerfressenen Kopf hin und her zuckt.

 

Edited by Dirk Diggler
  • Thanks 3
  • Haha 7
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für eure Beteiligung hier. Gemeinsam lodert doch das Feuer des Zorns am besten! 

 

Was aus dem Kopf ist frisst dich nicht mehr auf. 

 

Lieber hier X Y die Worte ums imaginäre Maul hauen, als was tun, was man später bereuen könnte.

 

Ich hab mir trotzdem Anussticker bestellt:-P

 

LG ikearoller 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Dirk Diggler folgendes von sich gegeben:

Wunderbares Thema :thumbsup:

 

Was mich seit Jahren ankotzt, sind diese lebenden "Alltagsflaschen", die sich dadurch kennzeichnen, dass sie ihrer Umwelt ständig mitteilen, was alles scheiße ist, aber nie auch nur den Arsch einen Millimeter weit bewegt bekommen, daran SELBER etwas zu ändern.

 

Was kotzen mich diese Flachwixxxxxer und Vollflaschen an, die einem die Zeit stehlen, stundenlang wunderbare Theorien kreieren, das dumme und ungewaschene Maul aufreißen und erzählen, wem man mal so richtig (z. B. dem Chef namens Herr Mösenfröhlich) einschenken oder was man in dieser und jener Sache tun sollte.

 

Und dann kommt wieder das nächste beschissene Arschloch-Meeting mit Teams oder Webex mit einem Haufen beschissener Arschlöcher und besagtem Chef als Teilnehmer. Und wieder haben alle Ficker einschließlich mir dieses scheißdämliche Headset auf und die selten dumme Web-Cam an. Was kotzt mich dieser Dreck an!

 

Und dann kommen von diesen sich nur kriechend bewegenden Vollflaschen ständig solche Sätze wie "Vielen Dank Herr Mösenfröhlich für diesen wertvollen Hinweis" und andere unsägliche brown-nosing-Aktionen und nichts von ihren großmäuligen theoretischen Vorhaben wird auch nur im Ansatz von ihnen in die Praxis umgesetzt. Dazu nicken sie ständig fleissig mit ihren hohlen, wasserkopfgroßen Birnen, wenn ihre Götter wieder den letzten Blödsinn von sich gegeben haben.

 

Ich habe regelmässig detaillierte Mordphantasien und ganze Landstriche stehen in Flammen mit gekreuzigtem Pack überall!

 

Bin schon wieder auf 17000, nur weil ich das hier geschrieben habe und das Ganze nun schon wieder in meinem von Maden zerfressenen Kopf hin und her zuckt.

 


Du sprichst mir aus der Seele!

Auf'm Flur, wenn der Chef nicht zu sehen ist, haben sie alle die Fresse auf, im nächsten Meeting, wo ich in meiner gekonnt leicht reizbaren Art auch aufgrund meiner Laufbahn den deutlich jüngerem Chef zeige, das er mal wieder Bullshit von sich gibt, seh ich auf meinem TEAMS- Bildschirm nur Mollusken und Invertebraten, was für ein Abschaum!

Nach dem TEAMS Call direkt im echten Leben drauf angesprochen, laufen sie rot an und stottern sich einen zurecht, die Ideen des Chefs wären ja doch nicht so schlecht, man müsste der Sache auch eine Chance geben, bla, bla...

Nächste Woche dann nächste Runde mit dem Kaffeesatz der Menschheit!

Ich hab schon wieder Puls!

Dazu ist auch noch Arschloch Winter da, keine RUNs in Sicht, wo man sich mit normalen Menschen im echten Leben austauschen kann.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bin in letzter Zeit auch recht aggresiv, weil so viele Idioten da draussen rumlaufen, das es nicht mehr feierlich ist.

Bin mittlerweile echt auf Konfrontation und stelle jeden Deppen zur Rede, wenn er sich z.B. mal wieder auf einen Behindertenparkplatz gestellt hat.

 

Wie dumm manche einfach sind. Unfassbar.

Denken für keine 5 Pfennig mit.

 

Wir haben eine recht enge Ein- und Ausfahrt in einer Sackgasse. Da wurde sogar mit der Polizei zusammen ein Parkstreifen von der Stadt hingemalt. Also so ein weisser Streifen auf dem Boden..  wird regelmässig von den Arschlöchern ignoriert und wir kommen fast nicht mehr aus der Einfahrt raus. Wenn ich im Garten bin spreche ich die natürlich immer an... "wir sind nur kurz beim Essen im Hotel da vorne"... ja fick dich, ich muss da später aber raus.

Wenn wir es nicht mitbekommen verteilt meine Tochter fleissig "Scheisse geparkt" Zettel an die Windschutzscheiben.

 

Es ist ja auch nicht so, das direkt am Zaun das Schild hier hängt.

schilda.thumb.jpg.a0c01acecafc852ce164cfcd351cc270.jpg

 

Wir meist gelesen, aber natürlich.. ignoriert. Wixxxers!

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Hab mit ähnlichen Leuten wie Ihr zu tun und/oder gehabt.

 

Ne Zeit lang bin ich Stumpf aggressiv damit umgegangen. Brachte mir, außer noch mehr Stress, keine Ruhe.

 

Dann wurde versucht, sich in den/die gegenüber reinzuversetzen. (Eisberg Prinzip, et muß ja nen Grund haben warum die sich dämlich äußern oder anstellen)

Erfolglos.

 

 

Mittlerweile sind mir Handlungen/Äußerungen solcher Fotzen ziemlich latte.

Ich kann sie nicht alle umlegen, also ignoriere ich Taten/Aussagen und schau mir an wie sie lachend in die Kreissäge rennen.

 

Ist wahrscheinlich auch nicht die netteste Art und Weise, aber ich bin mit mir im reinen.

 

Skøl 

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Ich muss noch mal präzisieren. Ich bin weit davon entfernt alles richtig zu machen. Im Gegenteil, ich baue ständig irgendeine Scheiße.

 

Ich hasse nicht die, die mal versehentlich falsch abbiegen oder die, die im Supermarkt versehentlich zwei Eier fallen lassen.

 

Ich hasse ständige Rückradlosigkeit in Kombination mit großer Fresse und dauerhaft fehlender Selbstreflektion!

 

Natürlich sage auch ich mir immer wieder (meine Frau ist Sozialpädagogin und holt manchmal das Letzte in Sachen Empathie und Toleranz aus mir heraus, obwohl ich eher Richard, der Bruder von Seth Gecko, in "From Dusk till Dawn" bin und ihr könnt sicher sein, dass diese Ehekonstellation voll von Tellerminen ist), dass jeder auch eine "Geschichte" hinter sich hat und entsprechend geprägt wurde.

Aber ich habe im übertragenen Sinn so viele abgesägte Schrotflinten in Stiefeln, Jacken und Gürteln stecken, dass mich die Geschichten und die Erklärungen für die Existenz und das Verhalten dieser Alltagsflaschen nur noch masslos nerven.

 

de_Zonk hat völlig recht.

Man (ich) kann nichts an anderen ändern und ich muss mich statt dessen selber ändern und ruhiger werden.

Entweder landet eines Tages eine meiner Schrotflinten in meinem eigenen Maul wie es Kurt Cobain gemacht hat oder ich schaffe es, Mutter Teresa nachzufolgen. Aussehen wie Letztere tue ich schon.

 

 

 

Teresa2-DW-Vermischtes-Kalkutta-jpg.jpg

Edited by Dirk Diggler
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Barnosch folgendes von sich gegeben:

Bin in letzter Zeit auch recht aggresiv, weil so viele Idioten da draussen rumlaufen, das es nicht mehr feierlich ist.

Bin mittlerweile echt auf Konfrontation und stelle jeden Deppen zur Rede, wenn er sich z.B. mal wieder auf einen Behindertenparkplatz gestellt hat.

 

Wie dumm manche einfach sind. Unfassbar.

Denken für keine 5 Pfennig mit.

 

Wir haben eine recht enge Ein- und Ausfahrt in einer Sackgasse. Da wurde sogar mit der Polizei zusammen ein Parkstreifen von der Stadt hingemalt. Also so ein weisser Streifen auf dem Boden..  wird regelmässig von den Arschlöchern ignoriert und wir kommen fast nicht mehr aus der Einfahrt raus. Wenn ich im Garten bin spreche ich die natürlich immer an... "wir sind nur kurz beim Essen im Hotel da vorne"... ja fick dich, ich muss da später aber raus.

Wenn wir es nicht mitbekommen verteilt meine Tochter fleissig "Scheisse geparkt" Zettel an die Windschutzscheiben.

 

Es ist ja auch nicht so, das direkt am Zaun das Schild hier hängt.

schilda.thumb.jpg.a0c01acecafc852ce164cfcd351cc270.jpg

 

Wir meist gelesen, aber natürlich.. ignoriert. Wixxxers!

 

 

Habe eine Garage in Innenstadtlage, stehen regelmässig Autos von menschlichem Restabfall vor, welche "nur mal eben dies, nur mal eben das ", und deswegen davor stehen....

Habe das lange mit Gleichmut probiert.

 

Ich mache jetzt immer Pappkartons mit der Aufschrift Garagenausfahrt auf die Fontscheibe. Leider finde ich nie nachhaltigen Tesafilm um das an der Frontscheibe zu fixieren.

Damit die Pappe nicht weg fliegt, kommt da ein guter Schluck olles Lambrettagetriebeöl auf die Rückseite drauf.

Können die dann "nur mal eben hier, nur mal eben da " schnell mit einem Zewa weg wischen...

 

 

Im übrigen würde ich euch neurotischen Pissern mal empfehlen, sich häufiger einen Blasen zu lassen !!! Oder ihr laßt euch Nacktbilder vom Diggler schicken, und wixxt euch einen !

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Ich war schon oft geneigt, mir Aufkleber drucken zu lassen. Billige aus Papier. Mit der Aufschrift "scheiße geparkt" oder ähnlichem. Diesen Aufkleber dann mitten ins Fahrer-Sichtfeld auf die Windschutzscheibe kleben und mit einer Blumensprühflasche befeuchten.

Wenn dann der Falschparker kommt muss er ja unweigerlich den Aufkleber entfernen, der - aufgrund seiner billigen Machart und des Durchfeuchtens - sich nur Fitzel für Fitzel abfummeln, und seine komplette Klebefläche auf der Windschutzscheibe lässt.

Auf die Unterseite könnte man dann noch ein Fuck-Finger drucken, den der Fahrer dann vom Pilotensitz aus bewundern kann :-)

Wäre vielleicht auch ein GSF-Projekt....

  • Like 7
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Ich war schon oft geneigt, mir Aufkleber drucken zu lassen. Billige aus Papier. Mit der Aufschrift "scheiße geparkt" oder ähnlichem. Diesen Aufkleber dann mitten ins Fahrer-Sichtfeld auf die Windschutzscheibe kleben und mit einer Blumensprühflasche befeuchten.

Wenn dann der Falschparker kommt muss er ja unweigerlich den Aufkleber entfernen, der - aufgrund seiner billigen Machart und des Durchfeuchtens - sich nur Fitzel für Fitzel abfummeln, und seine komplette Klebefläche auf der Windschutzscheibe lässt.

Auf die Unterseite könnte man dann noch ein Fuck-Finger drucken, den der Fahrer dann vom Pilotensitz aus bewundern kann :-)

Wäre vielleicht auch ein GSF-Projekt....

 

 

Hervorragende Idee, ich glaub egal wieviel Du davon druckst - Du bist in kürzester Zeit ausverkauft (äh, ich nehm auch nen Packen davon, so ca 100Stck oder mehr...)

 

Zum von Dirk Diggler gesagtem: ja, das sind momentan auch meine einzigen echten Freunde, Projekttreiber mit null Ahnung (eigentlich mit einem Wissens-Vakuum ausgestattet) aber großem Maul. Die klopfen sich ob ihrer grandiosen Taten in Meetings dann so sehr gegenseitig auf die Schulter, daß selbige davon fast abfällt! Und sie sind ja den Kollegen für die umfangreiche Mithilfe und Kooperation sooo unendlich dankbar! Tolle Leute, echt! So toll, daß sie nach Projektende umgehend woanders hingehen um dort noch tollere Projekte zu treiben. (ich hab diese Woche auch schon mal meinen Hass bekommen, gottseidank im Home-Office, da kann ich prima das Mikro abschalten. Warum halte die nicht einfach die Fresse??)

 

Das einzige was da hilft ist ein etwas gesetzeres Alter (am besten weniger als 10 Jahre zur Rente) und ein gewisses Umdenken zu manchen Themen.

 

 

20221206_115554[1].jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden hat *Wolfgang* folgendes von sich gegeben:

 

 

Das einzige was da hilft ist ein etwas gesetzeres Alter (am besten weniger als 10 Jahre zur Rente) und ein gewisses Umdenken zu manchen Themen.

 

 

20221206_115554[1].jpg

 

Das stimmt. Mit zunehmendem Alter stumpft man etwas ab und verfällt eher in ein innerliches (Dauer-) Kopfschütteln anlässlich so manch einer Äußerung. Und jedes Monatsende bekommt man inzwischen eher Schmerzensgeld als Gehalt.

Trotzdem ists bei meiner Arbeit so, dass durch das Fehlverhalten mancher Idioten Kinder zu Schaden kommen. Und spätestens da wird's dann echt heikel. 

Edited by Christel Mess
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat sukram folgendes von sich gegeben:

 

 

Habe eine Garage in Innenstadtlage, stehen regelmässig Autos von menschlichem Restabfall vor, welche "nur mal eben dies, nur mal eben das ", und deswegen davor stehen....

Habe das lange mit Gleichmut probiert.

schreib ihm mitm dicken Edding auf die Scheibe der Fahrertür.....

 

Rita

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 6.12.2022 um 22:06 hat Christel Mess folgendes von sich gegeben:

Ja! Nagel gerade so richtig auf'n Kopf getroffen. Ich muss nur aufpassen, wegen Datenschutz, daher kann ich nicht so deutlich werden.

Ich habe mich auf ein seltenes Behinderungsbild spezialisiert und bin in dem Bereich sagen wir mal so "recht gesucht". Termine und freie Therapieplätze sind schwer zu bekommen. Eltern warten oft sehr lange und sind i.d.R. heilfroh, wenn es endlich los geht.

Ich bin nun aber bei einer Familie gelandet, wo der dominantere Elternteil so eine Eifersuchtsschiene mir gegenüber fährt, weil das Kind mich mag und bei mir vernünftig mitarbeitet. Woanders und zu Hause sorgt der Steppke für reichlich Stress durch heftige Verhaltensauffälligkeiten und Aggressionen. 

Zur gewohnten Zeit meines Termins wurde heute in der Kita eine Bischofsmütze gebastelt (wegen Nikolaus). Ich habe ihn gefragt, ob er da mitmachen möchte oder lieber mit mir im Nebenraum arbeiten möchte. Er wollte Letzteres. Da erreichen mich doch abends Vorwürfe, er sei ja das einzige Kind ohne Bastelergebnis gewesen. Ich würde ihm ja die Zeit stehlen usw usw...

Da kann man sich doch echt nur an den Kopf fassen. ...

Vielleicht versteht jetzt der ein oder andere besser, warum ich so gerne in meiner Werkstatt bin.

Weil seine Eltern der Meinung sind er sei hochbegabt nur keiner merkt es …..

Solche Menschen kotzen mich zum Beispiel an. 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Ich war schon oft geneigt, mir Aufkleber drucken zu lassen. Billige aus Papier. Mit der Aufschrift "scheiße geparkt" oder ähnlichem. Diesen Aufkleber dann mitten ins Fahrer-Sichtfeld auf die Windschutzscheibe kleben und mit einer Blumensprühflasche befeuchten.

...

Wäre vielleicht auch ein GSF-Projekt....

 

Na, gibt's schon seit Jahren:

https://www.umkehr-fuss-online-shop.de/view/productdetails/virtuemart_product_id/3/virtuemart_category_id/1.html

 

Link to comment
Share on other sites

Bei uns vor'm Haus auf der Arbeit besteht ein zeitlich begrenztes Halteverbot für die Zeiten, in denen die Fahrdienste unserer behinderten Bewohner kommen. Da stehen regelmäßig Autos, die dann von uns direkt 'nen Zettel mit der freundlichen Aufforderung, etwas Rücksicht auf unsere Leute zu nehmen,  unter den Scheibenwischer bekommen. Bei den meisten scheint es inzwischen angekommen zu sein.

 

Bei allem Verständnis für gestresste Lieferdienste sind es leider genau die, mit denen es den meisten Ärger gibt, da die sich immer über die freien Parkflächen freuen und die gleich mal mit DPD, GLS, DHL etc. in Reihe zustellen...:sly:

 

Ansonsten regen mich maßlos diese ignoranten, egoistischen Kackwichser auf, die beim Supermarkt immer in der ersten Reihe auf'm Behindertenparkplatz stehen müssen! Da bin ich beruflich wohl einfach zu sehr geprägt.

In dem Zusammenhang kann ich es ebenso überhaupt nicht ab, wenn Leute mit ihrem Wagen so weit auf dem GEHweg parken, dass Fußgänger mit Kinderwagen, Rollator u. ä. auf die Straße ausweichen müssen, weil sie nicht mehr an der Scheißkiste vorbei kommen! Und das nur, weil der Besitzer der Ranzkarre bloß nicht den anderen Autofahrern im Weg stehen will, die müssten ja sonst einen Schlenker fahren. Ignorantes, egoistisches Pack!:wallbash:

 

Danke!:thumbsup:

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Ansonsten regen mich maßlos diese ignoranten, egoistischen Kackwichser auf, die beim Supermarkt immer in der ersten Reihe auf'm Behindertenparkplatz stehen müssen! Da bin ich beruflich wohl einfach zu sehr geprägt.

 

 

Ich quatsch ja gern Herren an, die auf den Mutter-Kind Plätzen vorm Supermarkt parken und beglückwünsche Sie zur äußerst gelungenen Geschlechtsangleichung. Allerdings müssten Sie dann eben auch auf den entsprechenden Parkplätzen parken. Man wolle doch gänzlich als Mann akzeptiert werden und sich nicht die Rosinen raus picken....


Die Blicke sind dann schon unbezahlbar :-D 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Ich spreche sowohl Leute auf den Eltern-Kind-Parkplätzen als auch auf den Behindertenparkplätzen an.

 

Vorhin wollte ich wieder mal einen auf dem Lidl Parkplatz anquatschen - aber da war ich zu weit weg (ich habe mir nämlich einen normalen Parkplatz 10 Meter weiter genommen, da ohne Kind unterwegs).

 

Neulich einen Typen angesprochen, der dann meinte "da steht ja kein Schild..." (geht auch nicht, weil quer dahinter andere Parkplätze sind) "...und außerdem ist das Zeichen auf dem Boden verdreckt!" (war top sauber :-D).

Leider bin ich nicht schlagfertig genug - 1 Min später hätte ich gekontert, dass er lieber nicht mehr Auto fahren sollte, wenn er sowas nicht sieht. Aber da war er trotzdem auch schon grummelnd weggefahren...

Der war erst etwas aggro auf mich zugelaufen - hat dann aber festgestellt, dass ich nen guten Kipf größer bin, 20 Kilo schwerer und 10 Jahre jünger.

 

Bei nem Taxifahrer der richtig aggressiv geworden ist (stand auf dem Behindertenparkplatz) habe ich das Telefon rausgezogen und demonstrativ die Nummer gewählt, die 2 Meter lang auf der Seite der Karre stand. Dann ist er doch lieber fluchend eingestiegen und hat die Karre umgeparkt.

 

Was mich dabei so aufregt, ist, dass die Typen nicht einfach die Eier haben zu sagen "Jo, ich war zu faul 5 Meter zu laufen" - sondern sich ungerecht behandelt fühlen vom "Parkplatzwächter" oder "Super-Deutschen" oder...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK