Jump to content
ludy1980

Quattrini-M1B 60 ohne-L was kann der

Recommended Posts

Hier gehts um den Quattrini m1-60 b mit 60 mm Kolben und Auslass mit 2 Nebenauslässen

 

 

 

 

 

 

 

 

ich hoffe der Ralf ist nicht sauer wegen Bilddatenklau uns so :rotwerd:

6185A656-3A37-46CA-B430-7B7C8F428CDF.jpeg

3D553C67-CC64-4618-A094-0E19310FD23E.jpeg

Edited by ludy1980
  • Like 3

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb joiw:

Das ist die aktuelle Version des 60er M1?

Das B steht für 3-teiligen Auslass?

 

Genau so ist es, es gibt aber auch noch den 56mm und 60mm mit einteiligem Auslass zu kaufen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb joiw:

 

Das B steht für 3-teiligen Auslass?

 

 

Frei aus dem italienischen 

 

B=Booster=Nebenauslässe

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden schrieb ludy1980:

ich hoffe der Ralf ist nicht sauer wegen Bilddatenklau uns so :rotwerd:

Geht klar :cheers:

 

Hier mal ein paar Bilder mehr vom M1b 60:

IMG_20190216_114132133.thumb.jpg.45c31d4de041be7b31f4c6c2863f9e2e.jpg

 

Gruß, Ralf

IMG_20190216_114214434.jpg

IMG_20190214_124226384.jpg

IMG_20190216_113906597.jpg

IMG_20190214_124130037.jpg

IMG_20190214_124201733.jpg

IMG_20190216_114206932.jpg

IMG_20190216_114302912_HDR.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post

Wie lange ist denn das Kolbenhemd (welchen Hub könnte man fahren)?

Share this post


Link to post

Die Komporessionshöhe vom Kolben würde mich interessieren.

 

Edith: also Kolbenhemdlänge 52+3,1+1,1 = 56,2?

Edited by Tim Ey

Share this post


Link to post

Der ist also vom vorauslass schon gleich ein paar grad höher wie der einteilige 60er Zylinder.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb vespaschieber1:

56,1mm

 

Gruß

Dankschön. Mit Originalkolben wird man da vermutlich nicht über 54 Hub hinaus gehen.

Share this post


Link to post

@vespaschieber1 Danke für die Portmap!

Habe angenommen, dass die Kopfzentrierung 1,1 mm in den Zylinder ragt (Wie beim A?) und 1,1 mm QS - reduziert die Maße von oben um 2,2 mm. Dann komme ich mit 51/97 Welle (Auslass 29,5 mm, ÜS 42,1 mm aus der Portmap) unbearbeitet rechnerisch auf:
Auslass: 187,2°
USzeit: 125,3°
VA    31,0°
Kann das jemand bestätigen? Hat jemand auf die Schnelle die A-Werte?

Edited by ger51350

Share this post


Link to post

Kopfzentrierung ist bei mir 1,4mm am normalen 60er.

QS 1,1 sollte also einen Kolbenrückstand von 2,5mm geben.

188/126 31VA sagt der Steuerzeitenrechner dann auch bei mir.

 

 

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb gonzo0815:

Kopfzentrierung ist bei mir 1,4mm am normalen 60er.

QS 1,1 sollte also einen Kolbenrückstand von 2,5mm geben.

188/126 31VA sagt der Steuerzeitenrechner dann auch bei mir.

Gut, mit Reduktion 2,5 mm komme auf AS 188,5 / ÜS 127 / VA 30,8 - passt!

Share this post


Link to post

Sehe ich das richtig??? Der Kolbenringpin sitzt mittig im ÜS Fenster?? Was ist das jetzt für ein Scheiß??? Ist ja wie bei Pinasco :-(  Wie lange soll das gut halten???

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb FOX Racing:

Sehe ich das richtig??? Der Kolbenringpin sitzt mittig im ÜS Fenster?? Was ist das jetzt für ein Scheiß??? Ist ja wie bei Pinasco :-(  Wie lange soll das gut halten???

Dass der Ringpin gegenüber vom Auslass sitzt und über das Kanalfenster läuft ist Stand der Technik und ist bei vielen modernen Zylindern so üblich.

Share this post


Link to post

Gaynau, so habens ja auch die SXen von KTM. So toll fand/find ich das eigentlich auch nicht (dazu fehlt mir das know how), bilde mir aber ein gelesen zu haben, dass dann die "Ringausdehnung" Auslassseitig gleichmäßig sein soll / bzw. dadurch die Pinposition im Boostport liegt. 

 

Richtig / Falsch / Bullshit? :-D

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb FOX Racing:

...Wie lange soll das gut halten???

Zumindest am M1-60 mal für 1000km, denn da ist der Kolben gleich.

Überleg mir grad ob ich meinen M1-60 verticken soll und mir den M1B hole.

Dann spar ich mir die Fräserei.

Share this post


Link to post

Bei dem alten M1-60 war das nicht, das der PIN im Port läuft! 

 

Bei meinem T5 Pinasco ist das auch so und genau das hat mich bis jetzt abgehalten, den zu fahren.

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb FOX Racing:

Sehe ich das richtig??? Der Kolbenringpin sitzt mittig im ÜS Fenster?? Was ist das jetzt für ein Scheiß??? Ist ja wie bei Pinasco :-(  Wie lange soll das gut halten???

 

Bei mir 1500km.....

Dann war der GTR Schrott....

44416AD8-E77B-47C4-B32D-578101BCACEF.jpeg

7E479686-0AD1-4851-BEF4-0008BF4341B1.jpeg

Edited by t5undtets

Share this post


Link to post

Kann man da nicht auch den Polini Rotax Kolben drin fahren. Sind zwar mit 2 Ringe aber verstetzte Pin´s.

Werden auch zum Teil bei Falc verbaut. 

Share this post


Link to post

Da ist doch der Steg genau über dem Boostport wenn ich das richtig im Kopf habe. Sonst passt der sicher.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   1 member

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.