replica

Members
  • Gesamte Inhalte

    569
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

15 Good

Über replica

  • Rang
    pornstar

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    26
  1. Parmakit SP 09

    Nach Abwägen aller Möglichkeiten wird nun doch die Dichtfläche am Block um ca. 1,5mm geplant. Da ich damals bei meinem GSF-Repkit aus Unwissenheit nicht die 0,8mm für eine XL2 Kupplung abgedreht habe und ich nun keine XL2 Kupplung verwenden kann, wird eine Sonnenkupplung eingesetzt (sollte in zwei-drei Wochen angeliefert werden; bei der Leistung eines SP09 macht die Sonnenkupplung mittlerweile eh Sinn daher im Nachhinein nicht mehr ganz so schlimm). Wenn ich also das Gehäuse zum Überarbeiten verschicke, gibt es irgendwelche, weitere Modifikationen die ich durchführen lassen sollte? Nicht das mir im Nachhinein wieder etwas durch die Lappen gegangen ist...
  2. TPH 172 Malossi

    Dem Kennzeichen nach zu urteilen: Landkreis: Emmendingen, Baden-Württemberg
  3. Parmakit SP 09

    Das stimmt ! Und ich werde daraus nur schlauer was in meinen Augen ein Gewinn ist. Schraubererfahrungen muss man nun mal sammeln - durch selbstgemachte Erfahrungen habe ich bislang immer noch am Besten gelernt.
  4. Parmakit SP 09

    Meine Vorgehensweise ist nun folgende: 1. Mit Kaltmetall versuche ich die Dichtfläche am Block max. zu erweitern. 2. Den Zylinder werde ich abdrehen lassen (ca. 0,5 - 1mm) und einen entsprechenden Spacer unterlegen. 3. Bereits die aktuell vorhandene Dichtfläche am Block würde zum Spacer abdichten. Durch die Erweiterung der Dichtfläche mit Kaltmetall wird lediglich der Sicherheitsfaktor erhöht. 4. Der eingesetzte Spacer dichtet zum Zylinder ab. 5. Die Überströmer werde ich nur noch minimal anpassen, d.h. mit dem eingesetzten Spacer harmonisieren (falls überhaupt notwendig - sehe ich wenn die Teile da sind). Das war´s. Danach wird gefahren bis ich wieder mehr Zeit zum Schrauben finde. Eventuell baue ich mir parallel einen zweiten Motorblock auf und bereite den soweit vor, dass ich nur noch KuWe, Zylinder und Kupplung tauschen muss.
  5. Gehäuse PK, V50, oder ähnlich

    Moin, ich bin auf der Suche nach einem Gehäuse für meine V50. Sollte 2-Zug sein, einen 2-Loch Ansaugbereich haben und möglichst einen langen Drehschieber (der sollte natürlich i.O. sein). Ausbrüche möglichst nicht oder wenn, dann nur welche in unkritischen Bereichen.
  6. Parmakit SP 09

    Was soll ich sagen, Zylinder wurde inkl. Dichtung so gekauft. Wollte für mich mit dem Edding einfach mal schauen, wie sich das größentechnisch alles verhält. Neuer Dichtungssatz wird geordert. Harmoniert dann nur nicht mehr mit den Überströmern vom Zylinder. Abstand zu den Gewinden werde ich vergrößern und (das habe ich mir auch so gedacht) Überströmer in den Ansätzen nur anschrägen. Hoffe dass das dann alles trotzdem langlebig ist.
  7. Parmakit SP 09

    Bei der Bearbeitung des Gehäuses hatte ich alles abgeklebt, sodass erst nach dem Entfernen der ganzen Tücher, Klebebänder, usw. aufgefallen ist, dass ich mit dem Fräser viel zu tief gearbeitet habe. Da habe ich mir auch in den Arsch gebissen. Als Lösungsvariante gefällt mir die mit dem Kaltmetall und Spiegel am Besten - einfach weil ich den Motor nicht schon wieder zerpflücken will. Sollte ich hierbei nicht sauber genug arbeiten (Fotos folgen), werde ich einen Spacer einsetzen und die Überströmer dafür nicht bzw. nur minimal anpassen, sodass der Spacer zum Gehäuse abdichtet. Kaltmetall = JB Weld, Weicon, Loctite AL1 Irgendwas davon wird es wohl....
  8. Parmakit SP 09

    Es gibt Fortschritte zu verzeichnen: Gehäuse ist überarbeitet, sodass der Zylinder aufgesteckt werden kann. Beim Auflegen der Dichtung fällt allerdings auf, dass ich zur Kulu-Seite keine Dichtfläche mehr habe. Ansich ist es nicht geplant, dass Gehäuse zu planen da der Motor nicht gespalten werden soll. Ist das bei einem unbearbeiteten SP09 ebenfalls der Fall oder nur bei mir, da mein Vorgänger den Zylinder bearbeitet hat ? Nichts desto trotz habe ich wie empfohlen das Gehäuse mit Panzertape beklebt und mit Silikon abgedichtet. Dem Bearbeiten der Überströmer im Gehäuse sollte damit nichts mehr im Weg stehen. Soll ich nun einen Spacer für den Zylinder nehmen um Dichtfläche zu generieren? Danach den Zylinder entsprechend abdrehen (lassen)?
  9. Parmakit SP 09

    Es ist nun ein Dellorto 28 PHBH geworden. Startbedüsung würde ich jetzt mal wie folgt zusammensetzen: HD: 140 ND: 55 - 60 Nadel: X7 Schieber: 40 oder 50 Mischrohr: AV 264 Luftfilter: Marchald Sollte so passen, oder?
  10. Parmakit SP 09

    Ich bin sicherlich kein Schrauberkönig aber zwei linke Hände habe ich dann auch nicht. Mit dem Vergaser einstellen hatte ich bislang keine Probleme, muss aber schauen dass ich im Budget bleibe - deshalb die Frage in die Runde mit welchem Vergaser ich den Besten Kompromiss mache. Wenn ich nicht günstig an einen TMX herankomme, wird es wohl ein PHBH oder VHST. Bilder folgen vom Zusammenbau
  11. Parmakit SP 09

    PHBH hatte ich eine Zeitlang mit geliebäugelt (auch wegen dem Preis) und bin dann davon abgekommen da "oldschool" und Mikuni mit Flachschieber besseres Ansprechverhalten haben soll (habe ich selbst nie getestet sondern nur gelesen). Zum anderen schwört mein Kollege mit Quattrini auf seinen Mikuni (mit Dellorto hat er seinen Zylinder aber auch abgeraucht da zu mager abgestimmt ). PHBL auf meinen Polini GG war super - kann mich diesbezüglich absolut nicht beklagen. VHST habe ich absolut keine Erfahrung - hätte dann immerhin einen Flachschieber . Mal gucken was egay sagt - vielleicht finde ich das was günstiges.
  12. Parmakit SP 09

    Dellorto VHSH, VHST und Mikuni TM, TMX Das sind bislang die Vergaser, die nach meinen Recherchen am Besten hinsichtlich Preis/Leistung agieren. Dellorto VHSH und Mikuni TMX kommt mich am teuersten, sind aber wohl in ihrer Performance am leistungsstärksten bzw. leicht abzustimmen. An einen Dellorto VHST bzw. Mikuni TM komme ich relativ günstig ran. Als Student spielt der Preis eine große Rolle. Kann mir wer von Euch eine Empfehlung geben mit welchem Vergaser ich auf dem SP09 den Besten Kompromiss mache?!
  13. Parmakit SP 09

    Super Tipp. Werde ich genauso machen. Erstmal muss der Zylinder allerdings bei mir ankommen...
  14. Parmakit SP 09

    Besten Dank für die Rückmeldung. Der Zylinder müsste die Tage bei mir ankommen. Dann stecke ich den mal zur Probe und schaue mir die Überströmer-Geschichte an. Vorher muss ich allerdings noch den Block in Richtung Lüfterrad bearbeiten.