Jump to content

Malossi MHR 177 - Die neue Legende


MaRi

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb mrfreeze:

Na bitte! Mal was brauchbares im Topic. :cheers:

 

Für die niedrige SZ ein gutes Ergebnis wie ich finde!

Welche SZ bzw. Setup hatte der Pinasco Zylinder?

 

"brauchbar" ja - aber fällt für den kleinen MHR mal wieder eher negativ aus... :dontgetit: 

und das mit der Lautstärke macht ihn auch grad nicht attraktiver :music::-(

 

Edited by polinist
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb mrfreeze:

Na bitte! Mal was brauchbares im Topic. :cheers:

 

Für die niedrige SZ ein gutes Ergebnis wie ich finde!

Welche SZ bzw. Setup hatte der Pinasco Zylinder?

 

Der Pinasco hat 122,5/174 gehabt.

 

vor 2 Stunden schrieb nlz:

Was für eine Wellenform ist denn da drin? 

Wir haben bei uns immer noch die vollwange als limitierenden Voodoo Faktor im Raum stehen 

 

In dem Motor arbeitet eine Glocke mit 60mm Hub.

 

vor 2 Stunden schrieb polinist:

 

"brauchbar" ja - aber fällt für den kleinen MHR mal wieder eher negativ aus... :dontgetit: 

und das mit der Lautstärke macht ihn auch grad nicht attraktiver :music::-(

 

 

Nein, ist tatsächlich auffällig lauter.

 

Generell wollen wir den bei Zeiten noch mal höher setzen und mit ner Anlage testen, die mehr Steuerzeit benötigt. Ich befürchte aber das wird nicht viel bringen und im fahrbaren Bereich für die Straße nichts bringen.

 

Grüße

Zapper

Link to comment
Share on other sites

3 hours ago, Zapper said:

Haben die Tage mal den 177er MHR gesteckt.

 

Motor: Malossi MHR 57mm, 124°/176°, QS 1,22mm, 60mm Hub, Membran mit MMW1 Ansaugstutzen, PK Lüfterrad, 18,5° statischer ZZP, 28er vhst, Ram Air Luftfilter, 23/65 Übersetzung.

 

Warum so eine große Quetschkante, und warum habt ihr bei den SZ nicht den Sport genommen? 

 

 

Link to comment
Share on other sites

weil sie den MHR erst mal out of the box auf dem Prüfstand testen, um ihn anschließend entsprechend zu bearbeiten und dann einen eventuellen Erfolg in einer Vergleichsmessung sehen? :blink:

 

Können sie ja nix dafür, dass der so zahme Steuerzeiten bekommen hat.. 

Edited by PXCop
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Welcher Vespone war'n das. Der RR oder RB bzw. 2 o. 3 Teiler Auslass. Weil das mit der Lautstärke kann ja nur an der Auslassform liegen. Die 2 Grad Auslasszeit können so viel doch nicht ausmachen!? Verwirrt mich grad etwas..

Edited by Rollermichl
Link to comment
Share on other sites

Am 22.2.2019 um 12:36 schrieb wasserbuschi:

 

Warum so eine große Quetschkante, und warum habt ihr bei den SZ nicht den Sport genommen? 

 

 

 

Mangels passender Kopfdichtungen. Wenn wir einen Sport gehabt hätten, hätten wir auch nen Sport genommen.

 

Am 22.2.2019 um 15:56 schrieb PXCop:

weil sie den MHR erst mal out of the box auf dem Prüfstand testen, um ihn anschließend entsprechend zu bearbeiten und dann einen eventuellen Erfolg in einer Vergleichsmessung sehen? :blink:

 

Können sie ja nix dafür, dass der so zahme Steuerzeiten bekommen hat.. 

 

War doch so offensichtlich :cheers:

 

Am 22.2.2019 um 17:09 schrieb Rollermichl:

Welcher Vespone war'n das. Der RR oder RB bzw. 2 o. 3 Teiler Auslass. Weil das mit der Lautstärke kann ja nur an der Auslassform liegen. Die 2 Grad Auslasszeit können so viel doch nicht ausmachen!? Verwirrt mich grad etwas..

 

RB glaub ich, der mit den Nebenauslässen. Die Auslasszeit ist da nicht die Ursache sondern die Auslassform beim MHR.

 

Grüße

Zapper

 

Link to comment
Share on other sites

Am 22.2.2019 um 08:41 schrieb Zapper:

Haben die Tage mal den 177er MHR gesteckt.

 

Motor: Malossi MHR 57mm, 124°/176°, QS 1,22mm, 60mm Hub, Membran mit MMW1 Ansaugstutzen, PK Lüfterrad, 18,5° statischer ZZP, 28er vhst, Ram Air Luftfilter, 23/65 Übersetzung.

 

Voyager 177

81923658_WhatsAppImage2019-02-17at19_10_44.thumb.jpeg.c05ce071c6a593ac3ba7b4ddc4e32f31.jpeg

 

Sbox3

1205283550_WhatsAppImage2019-02-17at19_14_31.thumb.jpeg.5fad2ea525eacf9dacedc263b1a9a02b.jpeg

 

Rote Kurve leider jeweils der MHR 177. Blauer Vergleichszylinder ist der Pinasco Vespone.

 

Edith meint noch gefühlt ist der Malossi doppelt so laut!

 

Grüße

Zapper

 

Meine Güte. Oh jeh. Das darf doch gar nicht wahr sein. Weltuntergangsstimmung. Ein Pinasco Zylinder, der mehr kann als ein Malossi Zylinder. Muss sofort nach Altötting in die Wallfahrtskirche fahren und eine Kerze anzünden. 

Ich stehe immer schon auf den Vespone RB seit Anfang an. Der Zylinder macht aus der Schachtel das was er soll. Unbearbeitet ein genialer Zylinder. 

 

Gruss Patrick 

 

 

Edited by CTP
  • Like 1
  • Haha 2
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Am 27.2.2019 um 22:01 schrieb Crank-Hank:

Wir wollen aber nicht vernachlässigen: von QK 1,22 auf die empfohlenen 0,8 sind Welten!

3 PS und vor allem 3 Nm ?

Könnte man beim PINASCO auch probieren, aber dann hinkt der Vergleich wieder.

Zapper kann hier sein Vergleichsdiagramm am Besten erklären !

==> Bearbeitung vom P.-Zylinder Steuerwinkel etc.

 

Gruß BABA'S

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 15.2.2019 um 08:19 schrieb pisaman:

Moin zusammen,

hab jetzt mal mein MHR- Projekt etwas weitergeführt.

Ich habe jetzt ja die 57 mm- Version auf einer LHW verbaut. Auspuff ist ein Pipedesign Voyager.

Bisher unten 0,75, und oben 1,0 unterlegt. SZ 133/182, VA 24,5. Das ganze war zwar nett zu fahren, hat aber nicht so recht gepasst.

Hab jetzt unten 0,25 und oben 1,5 drunter, den Auslass ca. 2,0 mm angehoben. Bin jetzt bei 128/185, VA 28,5 .

Wenn alles gut läuft, kann ich morgen mal auf die Rolle.

So war jetzt mal auf dem Prüfstand.

Finde das Ergebnis schonmal ganz ordentlich.

Fährt sich auch gut.

25,8 PS und 26,9 Nm.

D4093533-C809-495D-9F26-E48C1D747940.jpeg

6287A481-027C-4A6F-80FF-6249C1F05590.jpeg

7C6768BA-6F5F-4B36-B785-738C395229EF.jpeg

Edited by pisaman
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • So. Karre läuft endlich. Remstal - Stockach und zurück an Pfingsten war Jungfernfahrt. Damals mit BBT2 war schon ganz gut, aber irgendwas hat gefehlt. Letzte Woche haben wir meine alte Polini Box wieder geflickt (Gruß an @Zipzack) die auch hier, wie bei vielen anderen Motoren eine sichere Bank darstellt. Mit dem oben erwähnten GS-Kolben kommen durch etwas mehr Kompressionshöhe die Steuerzeiten ein wenig runter, was mir grundsätzlich ganz gut gefällt.     Infos zum Motor sind im Diagramm. QS 1,5 mm Verdichtung 10,97:1 Vergaser (PHBH28) ist inklusive Bedüsung 1:1 von meinem 230er Polini Motor übernommen, der Wechsel von der 131er HD auf eine 128er (ohne Filter) brachte 0,2 PS. Ich hab dann die 131er wieder reingeschraubt und das Thema abgehakt. Das passt. Dauervollgas über mehrere Kilometer auf der Bahn sind kein Problem. Zündung steht (ohne Gewähr!) auf 19° statisch.   Als nächstes kommt mal die mitgelieferte Membran auf den Zylinder und anschließend bekommt er mehr VA. Bin gespannt.   Mein Prüfstand zeigt ca. 0,3 PS weniger an als ein P4.    
    • Die Suche nach dem V50 OLack Seitendeckel geht weiter. Azzurro Chiaro ist ein sehr helles Blau. Gerne auch stark patiniert. Freue mich sehr wenn jemand etwas anzubieten hat! 
    • Push Push aaaahhhh. Bei einem Angebot von MrBee (trotzdem danke!) war ich Dummkopf leider zu langsam - daher suche ich weiter nach:  Seitendeckel V50 Azzurro Chiaro (hellblau) in Olack, gerne auch stark patiniert. 
    • Ist perfekt gelaufen . Ca. 1500 km abgespult und kein Ausfall.  Die Briten war von dem Dämpfer begeistert. 
×
×
  • Create New...

Important Information