Jump to content

Malossi - MHR 2 - 221 ccm - 1 Ringversion


Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb MGB_73:

Jetzt habe ich die QK auf 1,1mm gesetzt.

 

Die Zündung werden wir auf der Rolle nochmal einstellen und vielleicht etwas zurück nehmen...

 

Vg,

Volker

 

QK 1.1 Karre verreckt wieder...

Geh mal auf 1.3....

Wenn der Auspuff einsetzt bei ca. 6000 U muss die Zündung auf 18 Grad runter sein

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb MGB_73:

Guten Morgen,

 

Gestern die Druckprobe gemacht, war auf der Kupplungsseite undicht, Motor raus aufgemacht, konnte nichts am Wellendichtring sehen, vielleicht hat er sich beim KW einbauen verdreht? Jetzt beide gewechselt und die Druckprobe war gut.

Motor wieder einbauen und am Montag mal auf die Rolle gehen und schauen was er so drückt mit dem S&S Newline und mit der Posch Racing Resi.

 

Danke für den Tipp Dudenhofenssohn!

 

VG,

Volker

Welchen Dichtring fährst du? Ich prüfe immer, ob genug Luft zwischen Dichtring und Lager ist. Es kommt schon vor, dass der Dichtring am Lager angeht, wenn dieser zu tief baut. Wenn das der Fall ist, hält der Siri nicht lange. Daher schleife ich die Siri immer auf etwa 3,4 -3,6 runter. vom SC gibt es jetzt auch einen Siri, der schon ab Werk niedriger ist, den werde ich bei der nächsten Revision mal testen. 

grüße 

 

PS mir ist noch eingefallen, dass ich diese Problematik besonders bei Malossi-Siri hatte...daher habe ich die nicht mehr verbaut (kann auch Voodoo sein...:) 

Edited by Dudenhofenssohn
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen, 

ich hatte den vom Malossi verbaut, der hat auch an der KW geschliffen, jetzt habe ich den von von BGM verbaut und auch auf 3,6mm abgeschliffen und von vone ausssen etwas Sekunden Kleber in den Sitz laufen lassen(ob es hilft, keine Ahnung aber gibt mir ein gutes gefühl).

 

Danke nochmal für die Hilfestellung!°

 

VG,

Volker

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Hi,

 

will demnächst mit meinem Vater seine PX 200 Alt neu aufbauen. Der 221er Malossi liegt schon hier. Ziel ist ein spritziger aber unauffälliger Tourenmotor. Dafür habe ich auf dem Papier folgendes Setup zusammengestellt:

 

- Stoffis 60er Drehschieberwelle

- BigBox Touring V2

- 24er SI Vergaser

- BGM Superstrong mit einer 23/63 Primär, DRT Repkit

- BGM V2 Schaltkreuz

 

Im Großen und Ganzen sollte das passen oder habe ich hier wichtige Beiträge übersehen?

 

Doch eindeutig lieber eine andere Box?

Doch besser eine andere Primärübersetzung (23/65 oder 24/65)?

Macht ein kurzer 4. Gang deutlich mehr Spaß?

 

Link to comment
Share on other sites

Auf Drehschieber kann ich Dir zu 100% nur den Sport ans Herz legen. Der trifft deine eigene Zielvereinbarung am besten.
Auf DS bekommst Du den MHR nicht ohne große Klimmzüge ordentlich befeuert.

Da wo der Motor richtig im Saft stehen soll hängt er mit dem MHR durch.

Das kann der Sport viiiieeeel besser. 

Außerdem ist der MHR durch seinen großen Auslaß deutlich lauter.

 

Und Performance kriegst Du mit Sport definitv hin, sogar ohne einen einzigen Feilenstrich am Zylinder.

Ich fahre das selbst aktuell und bin mehr als happy. Der drückt und rennt, ist leise und hält tadellos.

Kannst Du auch mal ne 1h oder länger mit auf der Autobahn Dauerfeuer mit fahren ;)


Die von Dir genannte Untersetzung wäre aber dafür recht kurz gewählt.
Der Sport hat ein hohes und früh anliegendes Drehmoment.

Das kannst Du wunderbar mit einer längeren Primär strecken.

Macht dann im zweiten immer noch Männchen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 3.5.2023 um 11:31 schrieb MGB_73:

Jetzt habe ich die QK auf 1,1mm gesetzt.

 

Die Zündung werden wir auf der Rolle nochmal einstellen und vielleicht etwas zurück nehmen...

 

Vg,

Volker

 

Hast du mal die Kompression gemessen? Wäre interessant.

Link to comment
Share on other sites

Am 23.11.2023 um 18:23 schrieb Angeldust:

Auf Drehschieber kann ich Dir zu 100% nur den Sport ans Herz legen. Der trifft deine eigene Zielvereinbarung am besten.
Auf DS bekommst Du den MHR nicht ohne große Klimmzüge ordentlich befeuert.

Da wo der Motor richtig im Saft stehen soll hängt er mit dem MHR durch.

Das kann der Sport viiiieeeel besser. 

Außerdem ist der MHR durch seinen großen Auslaß deutlich lauter.

 

Und Performance kriegst Du mit Sport definitv hin, sogar ohne einen einzigen Feilenstrich am Zylinder.

Ich fahre das selbst aktuell und bin mehr als happy. Der drückt und rennt, ist leise und hält tadellos.

Kannst Du auch mal ne 1h oder länger mit auf der Autobahn Dauerfeuer mit fahren ;)


Die von Dir genannte Untersetzung wäre aber dafür recht kurz gewählt.
Der Sport hat ein hohes und früh anliegendes Drehmoment.

Das kannst Du wunderbar mit einer längeren Primär strecken.

Macht dann im zweiten immer noch Männchen.

Finde ich jetzt nicht aber bitte 

 

Ich habe einige 60mm MHR 221 verbaut auf DS mit Box Auspuff und das ist komplett das gleiche immer 

die Kurven sind eigentlich komplett gleich und haben alle nur mit Üs anpassen immer so um 21-22Ps am P4 nicht am Luz der meiner Meinung immer gut 10-15% mehr anzeigt

Link to comment
Share on other sites

Servus. Bin nicht sicher ob das hierhin am besten passt … 

 

Aktuell habe ich folgendes setup:

 

Original Gehäuse 

221 MHR alt (nur ÜS angepasst)

60/110 BGM DS Welle 

leicht verlängerte Einlasszeiten

34er Polini PWK und Einlass geöffnet für den ASS

BGM BBT

Superstrong

Abgedrehtes PK Lüra (18 v. oT)

 

das setup fährt recht ordentlich auch wenn der Zylinder eigentlich etwas drüber ist für den Auspuff und DS. Jetzt überlege ich auf den Malle Sport zu wechseln mit 1,5er Kodi da es den ja nur für 57er Hub gibt. Macht das nun Sinn? Soll definitiv ein tourenroller bleiben/werden. Vergaser wird ein originaler Si 24 mit Sprit Optimierung und leichtem ovalisieren etc.  

 

Edited by Predator88
Link to comment
Share on other sites

Müsste ich messen. Motor liegt aber schon im Keller und welche ich definitiv noch machen. QK messen ebenso. 
 

Ich möchte mehr Richtung Tourenroller kommen. Da stellt sich die Frage ob das mit dem mhr genau so gut geht oder ob es den Aufwand mit neuer Zylinder kaufen und alten verkaufen wert wäre. 

Link to comment
Share on other sites

Alle Kurven die ich bislang gesehen habe sprechen gegen einen MHR auf DS.
Andersherum gesagt hat der (unbearbeitete) Sport bei mir auf DS soviel Saft in der Mitte das er eine 25/62 mit kurzem vierten gnadenlos durchzieht.
Hier im Vergleich Polini (rot) vs S3 (blau).
Gemessen im dritten Gang.
Ich kann den zweiten bis 60, den dritten bis 100km/h ziehen.

Vierte dann nach Lust und Laune immer irgendwo zwischen 125 und 135km/h.
Das Ding hat bei 4500U/min bereits 25Nm.
Das macht einfach tierisch Laune zu fahren weil Du auch mal das Gas zumachen kannst und aus dem Keller wieder rausbeschleunigen kannst.

Patricks hingegen, der beides im Wechsel verbaut hat, sagt hingegen das die sich nicht viel nehmen. Ich habe aber bereits mehrfach gehört das der breite Auslaß deutlich lauter ist. Zudem gibt es die einheillige Meinung das das öffnen des Auslaßfensters beim Sport auf MHR Niveau nur Nachteile mit sich bringt ohne oben drauf zu legen. Maximum ist hier laut schoeni230 um die 58% Sehne (Malosi alt = 60%, MHR = 64%). Das nur zur Ergänzung.

 

M221_Sport_Polinibox_vs_S3.thumb.jpg.f10b12e21d8fd8a1707d42ed5dbc7410.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub auch, dass der Sport da erwas besser funktioniert. Obs so einen riesigen Unterschied macht dass ich den bestehenden Mhr gegen einen Sport tausche wage ich zu bezweifeln. Wird eher auf sauberen Motorenbau, Vergaser etc rauslaufen. Hab schon vermeintlich gut gebaute Sport mit 19 Ps gesehen und halbherzig zammgschusterte Mhr mit 23+. Beim Neuaufbau gerne wieder den Sport :music:

Link to comment
Share on other sites

Bilde mir ein, dass Jesco vor längerer Zeit mal ein Diagramm von seinem Tourenroller gepostet hat. Das war ein am Fuß leicht abgedrehter MHR. Wenn man 1mm abdreht kommt man mit 60er Welle (zumindest rechnerisch) auf unter 120 Grad Überstromwinkel und unter 180 Auslass. Das ist weniger, als mein Sport mit KoDi hat. Käme auf nen Versuch an, aber wenn es doof ist, kann man ja immer noch unterlegen oder verkaufen.

Link to comment
Share on other sites

Sollte auch nur zur Orientierung dienen. 

 

Edith sagt sie hat den Post wiedergefunden. Die Kurve geht halt nicht so linear hoch wie beim Sport, aber mit ca. 15PS bei 4500 kann man schon touren, denke ich.

 

 

Edited by eye.dee
Link to comment
Share on other sites

Danke euch erstmal dafür. Das der MHR auf DS weniger Sinn macht als auf Membrane ist auch klar. Ich muss für mich nur mal schauen ob es sich lohnt dafür einen bestehenden Zylinder zu verkaufen und einen neuen Sport zu erwerben. Meiner hat gerade mal 700km runter. Mal sehen was man dafür potentiell bekommen kann und dann entscheide ich das denke ich mal :)  

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information