Jump to content

eye.dee

Members
  • Content Count

    724
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

43 Excellent

About eye.dee

  • Rank
    sexidol

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • From
    stuttgart

Recent Profile Visitors

5348 profile views
  1. Wenn der 125er Kopf schon angepasst ist, würde ich das mit dem 80er Kopf lassen. Alternativ halt mal rantasten und erstmal eine 0.5er Kopfdichtung zusätzlich einbauen. Dann siehst du ja ob das Geräusch weg ist und es kompressionsbedingt war.
  2. Hinten habe ich den YSS Pro-X, 330mm vom Scooter Center für ca. 70 EUR. Fährt sich gut, straffer als das Original, aber nicht zu hart (hatte vorher einen Sebac Dämpfer, der war härter).
  3. Habe ein ähnliches Problem. Bei mir ist auch die STO Feder verbaut, aber die ist mir viel zu hart, so dass sie wieder rauskommt. Würde mittlerweile bei einer Originalfeder bleiben, wenn das Ding nicht übermäßig getunt ist und man nur gechillt fahren möchte. Ich habe bei meiner T4 eine Feder, die etwas härter als Orginal ist, aber ich weiß leider nicht welches Fabrikat das ist, hatte der Vorbesitzer schon eingebaut (T4 und GL haben meines Wissens gleich lange Federn).
  4. Edith sagt: Und sag nachher nicht, dass dich das Topic verwirrt hat und du jetzt noch unsicherer bist als vorher.
  5. Suchfunktion kennste? z.B. hier SIP Motorgehäuse V50/PK/ETS - Vespa V50, Primavera, ET3, PK, ETS etc. - GSF - Das Vespa Lambretta Forum (germanscooterforum.de)
  6. Stell die Frage doch im entsprechenden Topic, in dein Such-Topic werden sich die wenigsten verirren, die dazu etwas sagen können. Außerdem, wenn das Ding schon beim Jockey liegt, frag ihn doch mal.
  7. Die Frage ist wohl eher ob du ein ET3 Gehäuse mit den o.g. Merkmalen bekommst. Klar, ungeschweißt wirst du sicher finden, aber ohne Kratzer und mit nachweislich perfekter Drehschieberfläche?
  8. Ärgerlich, der schöne orangene Roller, ich hoffe der hat überlebt??
  9. Ich bin nur den Malossi gefahren, aber den kann ich nur empfehlen. Das schöne an der T5 ist, dass du den Rest unangetastet lassen kannst, der Drehschiebereinlass ist bereits relativ groß, Vergasergröße passt auch und der Standard-Auspuff kann auch was. Würde nur ein Kupplungsritzel mit 21 Zähnen empfehlen, fährt sich entspannter und du musst den Motor nicht spalten. Weitere Möglichkeit (ohne neuen Zylinder): Nur das 21er Ritzel montieren und den Auslass beim Standardzylinder einen Tick breiter fräsen (lässt den Originalzylinder etwas freier drehen).
  10. Sehr geil, bitte als Dienstleistung anbieten, "Auspuff-Quetscher" oder so
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.