Jump to content

eye.dee

Members
  • Posts

    858
  • Joined

  • Last visited

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • From
    stuttgart

Recent Profile Visitors

6297 profile views

eye.dee's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

81

Reputation

  1. Wenn mein amerikanischer Buddy sagte „the bell is ringing“, wollte er sagen, dass er kacken muss. Ist aber offtopic.
  2. Bild 1 zeigt immerhin, das Popnieten verwendet wurden. Das ist doch schonmal ein Anhaltspunkt für die (fehlende) Qualität der Restauration. Die Kanten des Kotflügels sind auch schon ziemlich arg angeknabbert, dafür dass der Lack ansonsten so glänzt. Aber im Ernst, eine Super ist so oder so einfach kein schöner Roller und schon gar nicht einer, für den man 4000 EUR hinlegt.
  3. Habe eines in ähnlichem Zustand, also Glas, Halterung und Dichtung, aber noch etwas stärker abgerockt, vor ein paar Monaten bei E-Kleinanzeigen für 90 EUR verkauft. Es hatte ebenfalls einen massiven Ausbruch an der Befestigungsschraube. Ist halt an der Stelle doof zu reparieren, aber ich denke nicht unmöglich, wenn man es wirklich möchte. Es gibt (bzw. gab) m.W. eine konstruktive Verbesserung bei den Repros, die so vor 10-15 Jahren im Umlauf waren. Ich weiß aber nicht mehr genau was es war (glaube beim Original saß die Birne zu nah an der Plastikhalterung und hat diese schmelzen lassen oder sowas). Dafür passte bei den damaligen Repros die Dichtung nicht wirklich gut.
  4. Hi, die Tankbelüftung ist tatsächlich das kleine Loch unten. Das sollte frei sein, ja. Vermute aber, dass das nicht mit dem Niveau im Tank zusammenhängt, d.h. das sollte sowohl bei niedrigem, als auch hohem Spritstand einen Effekt haben (oder auch nicht). Der Spacer über dem Schwimmerkammerdeckel kann raus, der erhöht das Spritniveau in der Schwimmerkammer, aber das braucht man nicht sofern genug Sprit kommt. Aus deiner Beschreibung wird mir noch nicht ganz klar, ob dieses Phänomen nur auftritt, wenn du Vollgas gibts oder nicht. Anscheinend warst du mit niedrigem Spritlevel zufriedenstellend unterwegs , hast aber nicht voll beschleunigt. Ich bin eher der Typ, der gerne mal ganze Baugruppen tauscht, um einen Fehler zu isolieren. Kennst du jemanden, der dir mal einen anderen Tank leihen kann oder einen 24er Vergaser?
  5. Wieso sollte das nichts mit der Schwimmernadel zu tun haben? Wenn der Benzinhahn nicht richtig schließt UND das Schwimmernadelventil undicht ist, läuft dir der Sprit halt in den Motor. Meiner Meinung nach müsste die Geschichte aber schon massiv undicht sein, damit der Motor noch nicht mal ausgeht. Das würde ja bedeuten, dass der Sprit seinen Weg direkt ins Kurbelgehäuse findet. Ich würde einfach mal den Deckel abnehmen, Vergaser mit nem Lappen abtrocknen und beobachten, was da passiert.
  6. Ja, 57mm ist die "Normalhub" Kurbelwelle mit 57mm-Hub(ergibt 210ccm beim Malossi), 60mm ist dann "Langhub" (insgesamt 221cmm), es gibt auch noch 62mm... Die 57er Mazzu Welle ist nicht schlecht, aber meiner Meinung nach mit dem alten Malossi halt nicht optimal. Es ist immer gut, jemanden in der Nähe zu haben, der einem helfen kann. Das wäre auch meine Empfehlung!
  7. Ja, fahren ist immer besser als schrauben, aber dieser Knick, den du beschreibst, kommt nunmal daher, dass du dich da in einer Art "Loch" befindest, in dem der Zylinder halt noch nicht vernünftig arbeitet. Schau dir mal an, wie die Leistungsentfaltung einer Big Box 1 ist (z.B. hier: schwarze Kurve auf dem zweiten Diagramm). Da steht bei 70kmh im vierten Gang ( entspricht 4.000 Umdrehungen) einfach noch nicht viel Leistung an (ca. 9 PS). Bei 70kmh im Dritten (das wären ca. 5.300 Umdrehungen) fängt die Leistungskurve gerade erst an beherzt nach oben zu gehen, es liegen schonmal 15 PS an. Klar, dass da bei dir im 4. wenig kommt, du hast ja im Vergleich zu dem zitierten Setup auch noch Normalhub. Bei schlecht eingestelltem Vergaser hast du bei 70 im Vierten vielleicht sogar weniger Leistung als eine originale PX 200. An der Charakteristik deines Auspuffs kann die Bedüsung nichts ändern, das Ding wird immer relativ spät seinen Peak haben. Wenn du mehr Power untenrum haben willst, hast du mehrere Möglichkeiten: 1. Wenn du den Motor nicht spalten willst, einfach einen Auspuff mit früherem Leistungspeak montieren (z.B. Sip Road, Big Box Touring) oder von mir aus auch einen Originalauspuff, damit wird das mit Sicherheit um einiges besser fahrbar. 2. Wenn du bereit bist, den Zylinder zu tauschen, dann den alten Malossi gegen den Malossi Sport tauschen. Dieser hat untenrum deutlich mehr Power und verliert oben nichts. 3. Ansonsten alles, was dem Motor untenrum mehr Kraft verleiht (Langhub, mehr Vorzündung, Vergaser gut abstimmen, ... ).
  8. Ich würde auch mal einwerfen, dass das oben beschriebene Verhalten für den alten 210er nicht untypisch ist. Nicht umsonst hat man bis vor 10 Jahren das Ding lieber mit 60er Welle mit Kopfdichtung gefahren. Dadurch sinkt der Vorauslass (gut für Drehmoment in niedrigen Drehzahlen), erhöht sich der Hub (auch gut für Drehmoment) und man kompensiert den - für ein Drehschieber-Setup - eher zu breiten Auslass. Die Big Box 1 ist im Vergleich zur Sip Road, Big Box Touring etc. auch eher kontraproduktiv. Also gute Vergaserabstimmung hin oder her, so richtig stimmig sind diese Kompoenten in 2022 nicht mehr.
  9. Du hast sowohl Klemmspuren auf Höhe der vier Stehbolzen als auch am Auslass. Letzteres kann ein Hinweis auf Nebenluft am Auslass sein, die anderen ggf. auf Verzug, wenn der Zylinderkopf zu fest angezogen wird. Gibt es noch Fotos vom Kopf? Hat es dort evtl. durchgeblasen? Was sind das für Spuren am Kolben, ist er dort weggebrannt?
  10. Warum Geld auf ein Problem werfen, bevor die Ursache bekannt ist? Wenn das mit GPS 107kmh stimmt, dann ist die Karre schon echt gut gelaufen und hat ordentlich hoch gedreht trotz der niedrigen Steuerzeiten vom DR. Der Polini wird da unten raus mehr Power haben, aber Topspeed kommt mit der Peripherie meiner Meinung nicht mehr rum.
  11. OK, das war doch ne wichtige Info, dann kannst du das Thema Nebendüse schonmal zu den Akten legen. Ganz ehrlich, wenn du schon 8-10 Kilometer Vollgas gefahren bist, dann war das Ding aber schon lange auf Betriebstemperatur. Evtl. bist du da wirklich in einem Grenzbereich gewesen, wo die 38 Grad den Ausschlag gegeben haben. Zieh doch erstmal den Zylinder und guck mal. Hatte vor Ewigkeiten auch nen 130er DR, der mir mehrmals angerieben ist (falscher Zündzeitpunkt), das sah nicht so wild aus.
  12. Wichtig wäre zu wissen, wann du die Klemmer hattest (Vollgas, Halbgas, beim Gas wegnehmen?). Du wirst nicht drumherum kommen, den Zylinder mal zu ziehen, aus den Spuren lässt sich i.d.R. eine Tendenz ablesen, woran es gelegen hat. Wenn du damit lange Zeit sorgenfrei unterwegs warst, dann spricht etwas dafür, dass sich halt eine Variable verändert hat und dass diese zum Klemmer führte. Das könnte die Falschluft sein.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK