Jump to content
Stampede

Neues Scomadi Modell - Hanway Motors 50/125/300

Recommended Posts

Sieht gar nicht schlecht aus für ne Automatik-Karre von der Stange.

 

http://www.hanwaymotor.com/scooter-detail-tl%2050-125-300.htm

 

http://www.scomadi.co.uk/

 

Werden jetzt wohl von Hanway in China durch F. Sanderson hergestellt, nur noch die Topmodelle sind handmade in UK....

 

Feuer frei!

Bearbeitet von Stampede

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht superhochbeinig und scheiße aus. Und ich find' die ganze Nummer fragwürdig. Also wenn ich jetzt in Handarbeit in olle Karossen neuere Technik umziehe, ok, aber 'ne Chinafirma mit 'ner ernsthaften Serie betrauen und einfach mal so das komplette Design von 'nem Hersteller klauen? Und dabei auch noch so versauen, dass jedem klar wird, dass man was Gestaltung angeht eher nix auffe Pfanne hat. Ich weiß nicht. Wenn man da die Inselaffen aus der Gleichung raus streicht und einfach die Nummer mal rein chinesisch durch dekliniert, also Hanway schmeißt verunstaltete Plagiate von 'nem Klassiker auf'n Markt, wie würde so was bewertet? Irgendwelche Rechte wurden da ja, so wie's aussieht, nicht geklärt. Ich mein' im kompletten Text steht nirgends was von Lambretta. Ich vermute mal mit Absicht. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man auf Details achtet, wurde das Design auch verändert - Backenform, Heck usw.

Das reicht warschl. um das Teil als Scomandi Kiste auf den Markt zu schieben.

China hin oder her, die Frage ist ja ob die billigen Baumarkt-Roller-Scheiss da reinbauen, oder die Technik, was die Chinakracher mittlerweile zweifelsfrei drauf haben, auf gescheitem Niveau ist.

Kommt daher wie das grosse Comeback der "Primaverda" bei Piaggio...

Gibts da schon Preise??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2 verschiedene Bremshebel auf nem Produktfoto sind schon mal ein schlechtes Omen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War gerade beim Scooter Planet in Zürich und habe mit dem Chef gesprochen. Er war am Stand und hatte folgende News bekommen: Die kleinen Hubraumvarianten werden von Hanway in China gebaut. Die 300er Version soll in England zusammengebaut werden. Laut seinen Infos ist ein 300er GTS Motor verbaut. Preis ca. 8000 britische Pfünder. Soll eine EU Zulassung haben. (angaben ohne Gewähr)

 

elRabiato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was soll das also?

 

In GB wirds schon eine Zielgruppe dafür geben. Schau mal wieviele Leute (aus der Szene)

da mit diesen GTS ähnlichen Karren unterwegs sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt's doch schon seit drei Jahren - ist halt aus Sandersons Fremd-Automatikmotor-Idee gewachsen. Vermutlich kommst du wenn du eien Basis kaufst+Umgbaue+Motor+Gabel bei einem ähnlichen Preis aus, darum hat der's dann wohl komplett angegangen. Einige Vollpiloten scheint's ja zu geben die das wollen, die erste Serie mit Carbon-Karosse war wohl schnell weg. In der Scootering sieht man regelmäßig so 1-3 von den Teilen irgendwo auf Veranstaltungen rumstehen.

 

Das mit kleinen Modellen aus China stand ja mal in der Scootering, hab das aber nicht dran geglaubt, das die das wirklich anpacken.

Bearbeitet von Blue Baron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde mich dann schon mal interessieren was die Hanway-Dinger dann kosten. Vermutlich mehr als die Hanway-Dinger im Hanway-look. Wobei ich dafür dann gerne eine Begründung gehört hätte. Einen Aufpreis weil's 'ne Lambretta ist ja wohl eher nicht.

 

Darf ich noch anmerken, dass der schwarze Panther auf der Webseite kurz vorm Einhorn-vor-Wasserfall rangiert? Saufies.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die 300er ist doch ideal für die schweizer LC fullmembers...dann müssen die nich mehr mit der vespa GTS (inkl. anhänger)  auf die EL.

Bearbeitet von gravedigger
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, sieht anders genug aus, um nicht als original durchzugehen. Und man könnte sich das gut als Verneigung vor dem Original zurechtbiegen. Verwechslungsgefahr ist aber wohl ausgeschlossen. Die großen Räder sehen scheiße aus, sind aber wohl Geschmackssache. Andererseits wurden ein absolut zeitloses Design adaptiert, das in der Gesamtanmutung einfach extrem schlüssig und schön ist. Ich weiß nun nicht, was daran schlecht sein soll. Hässliche Roller gibt es schon genug. Aber umgerechnet 9 K Euro für das große Modell ist in der Tat ein Schluck aus der Pulle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die 300er ist doch ideal für die schweizer LC fullmembers...dann müssen die nich mehr mit der vespa GTS (inkl. anhänger)  auf die EL.

Abklärung ob die in der Schweiz zugelassen werden könnte, laufen :cool:

 

elRabiato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum nicht? So wie's aussieht isses ja 'ne Vespa mit anderem Plastik in gedübelt, also zumindest was die Zulassungsrelevanten Details angeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   1 Benutzer



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.