Jump to content

Ist der DR 177 wirklich so ne Krücke?


Thoerty

Recommended Posts

an deiner stelle würde ich mal auf ursachenforschung gehen.

8 liter ist ja wohl vollkommen überzogen. ich kenn nur eine lammi die einen ähnlichen spritverbrauch hat...

vielleicht mal ein paar neue kolbenringe etc...

:-D

Link to comment
Share on other sites

krücke würd ich sagen is relativ.....

bin ihn gefahren mit folgendem setup,

24er si ovalisiert mit löcher im filter

langhubwelle mit fußdichtung

die zwei stege im kolben entfernt

hp4

simonini

mit ori 125er übersetzung

war eigentlich nicht langsam und vom abzug her für die komponenten gings recht gut

topspeed so ca 105km/h

leider haben die kolbenringe mir nach ca 800 km nen strich durch die rechnung gemacht...

spritverbrauch lag so bei 6.5l, hab ihm aber nichts geschenkt :-D

Link to comment
Share on other sites

So, hier wie versprochen das Düsensetup meines "Spritsparwunders". Lust zum nachschauen bei der Kälte hatte ich zwar keine,

aber was macht man nicht alles für die Leidensgenossen.

24SI mit O-Luftfilter ohne Löcher

Mischrohr BE3 mit HLKD 160

LLD 55/160

HD 122

Und hier mal ein Bild von dem Twin-Sparkzylinderkopf mit den 2 Zündkerzen

:-D

der Jörg

post-32175-1268231941,95_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So hab jetzt auch endlich fertig :crybaby:

* DR177 mit Mazzu LHW gelippt für Drehschieber

* DR Kopf aber mit 0,5 mm Kopfdichtung tiefergelegt

* 24SI ovalisiert, Lufi mit Löchern

* BE3/160, 50/120, HD 128 - noch etwas zu fett unterwegs

* 200er Getriebe 23/65

* Zündung 18°

* Noch Originalpuff - später Pep2

Fazit: Fährt klasse, im 4ten leicht untertourig aber sehr geschmeidig, im graden 100 kmh. Hab auch das gefühl dass weniger Sprit durchläuft als bei meinem alten DR135 der immer am Anschlag fuhr. :thumbsdown:

:crybaby:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heidelbaer

Was hast du jetzt für eine Quetschkante? Kann ohne "begleitende Massnahmen" beim Zylinderfuß net viel mehr als 1mm sein.

Kopfdichtung selber geschnitzt oder die Malossi-Kupferdichtung angepasst?

Servus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heidelbaer

Was hast du jetzt für eine Quetschkante? Kann ohne "begleitende Massnahmen" beim Zylinderfuß net viel mehr als 1mm sein.

Kopfdichtung selber geschnitzt oder die Malossi-Kupferdichtung angepasst?

Servus

sorry - habe nochmal nachgeschaut - ist doch eine 0,8mm Kopfdichtung. Quetschkante ist 1,8 mm.

Grüße,

Heidelbaer

:thumbsdown:

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

*Leiche hochhol*

Ergänzung zum Beitrag 53

Weil die nächste Italientour ansteht und der Tachostand bald an den 100.000km kratzt habe ich es gewagt den Zylinder mal anzuschauen. Sieht alles ganz gut aus, lediglich die Nebenauslässe waren komplett zu. Nach dem Freistochern ist auch wieder etwas mehr Leistung vorhanden. Lediglich der Verbrauch ist geringfügig angestiegen. Kolbenringe durften drinbleiben, die Karre läuft und läuft und läuft und...

DR177 :thumbsdown:

post-32175-059031900 1299420574_thumb.jp

post-32175-084710200 1299420577_thumb.jp

post-32175-023187100 1299420579_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

boa, fette scheisse....100.000km am d.r.!

also is des wirklich so, das der unkaputtbar is :crybaby:

hab ihn an die zwei saisoen eigentlich drinnen und ihn geprügelt und geprügelt und man sieht ihm nichts an.

verbrauch klasse usw.

trotzdem fliegt er nun raus und muss einem 200 malossi motor weichen.

malossi is durch nichts zu ersetzen :inlove:

edith meint: haha, da oben strotz ich noch so vor begeisterung vom d.r. :crybaby:

naja find ja wirklich das es ein toller und vor allem haltbarer kostengünstiger tourenzylinder ist. aber wie gesagt, auf die dauer is mir das teil zuschwach und zu fad :thumbsdown:

Edited by crisu
Link to comment
Share on other sites

...haltbarer kostengünstiger tourenzylinder...

kann ich so nicht bestätigen!

ich hatte bisher 2 neue (!!!) 177er DR Zylinder, beide waren schlecht verarbeitet und das Kolbenspiel war viel zu gering, war nur am Klemmen der Schrott. Günstig ist er auch nicht, dann doch lieber den 150er 5-Kanal :thumbsdown:

Jörg

Link to comment
Share on other sites

kann ich so nicht bestätigen!

ich hatte bisher 2 neue (!!!) 177er DR Zylinder, beide waren schlecht verarbeitet und das Kolbenspiel war viel zu gering, war nur am Klemmen der Schrott. Günstig ist er auch nicht, dann doch lieber den 150er 5-Kanal :thumbsdown:

Jörg

gibt halt wie bei allen sachen pro und contras. jedoch hab i übern d.r. 177 nicht viel schlechtes gelesen und auch selber nix schlechtes damit erlebt.

der d.r ghört halt wie bekannt auf jedenfall entgratet wenn man aus der schachtel nimmt. kost halt ned viel und i find der zylinder verzeiht viel!

Link to comment
Share on other sites

gibt halt wie bei allen sachen pro und contras. jedoch hab i übern d.r. 177 nicht viel schlechtes gelesen und auch selber nix schlechtes damit erlebt.

der d.r ghört halt wie bekannt auf jedenfall entgratet wenn man aus der schachtel nimmt. kost halt ned viel und i find der zylinder verzeiht viel!

kann mich hier deiner Meinung nur anschließen,ist zwar keine Rakete,aber als Tourenzylinder find ich ihn echt super! :crybaby::thumbsdown:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meinem DR177 einen neunen Zylinderkopf verpasst

Malossi 166er durch Gravedigger angepasst

Bin schon gespannt ob und wo sich was verändert!

Edited by Pez
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir den DR 177 vor ca.4 Jahren unter meine PX 125 geschraubt.Das einzige,

was ich gändert habe war den ZZP auf 19° v.OT ,Zündkerze NGK B8HS und eine 112 SI Düse.

Den Zylinder entgratet.Luftfilter über den Düsenstöcken aufgebohrt.

Das war alles.Zieht um einiges besser als der Original,der Verbrauch ist auch nicht viel

höher geworden.Die Endgeschwindigkeit pendelt sich bei 95 km/h ein was mir vollkommen reicht,

da die orig. Trommelbremsen bekanntlich Grottenschlecht ziehen.Jetzt hat der DR mittlerweile

knapp 17.000 KM( Fahre die Winter durch) runter und läuft noch immer wie eine eins.Bange wurde

mir,als ich so mit dem Motor zum TÜV bin und der Prüfer mit der Stableuchte sich das Teil anschaute,

als wenn er irgend eine Motornummer suchte.Wenn man keine Rennen gewinnen will,sondern einen zuverlässigen

Motor mit etwas mehr Leistung haben will,dann ist man mit dem DR 177 gut bedient.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

*Leiche hochhol*

Ergänzung zum Beitrag 53

Weil die nächste Italientour ansteht und der Tachostand bald an den 100.000km kratzt habe ich es gewagt den Zylinder mal anzuschauen. Sieht alles ganz gut aus, lediglich die Nebenauslässe waren komplett zu. Nach dem Freistochern ist auch wieder etwas mehr Leistung vorhanden. Lediglich der Verbrauch ist geringfügig angestiegen. Kolbenringe durften drinbleiben, die Karre läuft und läuft und läuft und...

DR177 :wacko:

hehe schönes ding^^ gibts den twinspark noch zu kaufen???? das teil gabs ja mal beim guten alten rollershop....

kann mich noch an das bild im hochglanz katalog errinnnern^^*gg

eure mienung ist gefragt^^.......

möchte nen 125 mit langhub...primär 23/64....24er si und nen 177DR ausrüsten sollte 12-14 ps und 110kmh bringen gaser wird ovalisiert sons alles stecktuning.

später soll es dann nen parma 187ccm werden.

was sagt ihr dazu?????

will nix fräsen oderso......

Edited by firstaid
Link to comment
Share on other sites

Den twinspark gibs wohl nicht mehr, hier wurde aber immer mal wieder einer spottbillig angeboten. Die Meinungen zu dem Teil gehen auch ziemlich weit auseinander. Ich bin jedenfalls zufrieden. Die Verdichtung ist höher als mit dem originalen DR-Kopf. Viele fahren aus dem Grund auch gerne den Polini-Kopf. Ich habe den Kopf 1986 auf Empfehlung vom Rollershop gekauft. Die 2 Zündkerzen halte ich nach meinem heutigen Sachverstand vom Grundsatz her mit nur einer Zündspule für ausgesprochenen Blödsinn, aber es funktioniert einwandfrei.

:wacko:

110 "echte" km/h halte ich für sehr optimistisch, eher annähernd echte 100km/h.

Link to comment
Share on other sites

hm......also mein 135er mit primär und 24er lief auch schon 100-105..........laut tacho aufna 80er.... sind die tachos echt soooo sch....???

135 soll ja standart 90 laufen......und nen 177er is ja denke ich einiges schneller^^!?!?!? vorallem mit dem setup^^ hab mal ne liste gesehn ka wo.....da stand, das der DR bis 110kmh bringt nur mit stecktuning^^

bin damals auf meiner 80er auch nen 139er gefahrn mit 24er und primär 23/64......damals hatte der malossi ja auch nur einen ring......laut tacho knappe 120kmh

kann mir daher schwer vorstellen das nen 177er DR so wenig bringt^^

hat ja doch ein paar mehr ccm^^

Edited by firstaid
Link to comment
Share on other sites

Ja, die Tachos sind oft so scheiße.

Mal aus meiner Erfahrung:

Meine Karre: Bajaj 125 mit 125er-LML-Membran-Motor, 24er SI, 177er DR, 4. und 5. ÜS aufgemacht (auf Gehäuse angepasst), Kolbenhemd etwas aufgemacht, Kopf abgeplant um 0,8mm, Pep Plus, alles andere original.

Karre vom Kollegen: PX80 mit 135er DR, 20er SI, Malossi-RAP, 22Z-Kupplung.

Gewicht der Fahrer in etwa gleich, ich bin nur 20cm länger.

In den ersten beiden Gängen nehmen sich die beiden Roller nichts, im dritten komme ich etwas besser weg und im vierten kann ich nur richtig wegziehen, wenn ich mich lege (da macht dann meine Länge was aus). Bin etwas enttäuscht, wenn ich ehrlich bin. Sooo viel besser wie man erwarten würde, geht der 177er dann doch nicht, wobei der Malle-Pott nicht zu verachten ist. Der macht schon gut Bums für eine Italiener-Tröte. Laune macht es aber allemal. Zur Endgeschwindigkeit kann ich noch nichts sagen, da beide Tachos im Eimer sind (meine läuft irgendwas zwischen 0 und 120 :wacko:), Navi kommt erst die Tage drauf.

Link to comment
Share on other sites

Für sich alleine genommen ist der 177 D.R. "ok". Ist ein adäquater Ersatzzylinder, wenn z.B. der original defekt geht, oder man von 125 ccm auf ein bisschen mehr Motorleistung aufrüsten möchte.

Ich finde aber er hat bei weitem nicht das Tuningpotenzial wie ein 177 Polini,

166 Malossi, 177 Parmakit, geschweige denn wie ein M1X.

Eher in etwa in einer Klasse mit

z.B. 177 Pinasco (der aber out of the Box auch besser ist, weniger Kolbenklappern, weniger Verbrauch, mehr Drehmoment)

oder dem 150 ccm 5 Kanal LML Zylinder, mit ein wenig Aufwand und Bearbeitung auch einen 150 ccm 3 Kanal Zylinder.

Ich persönlich halte von dem Zylinder nix, neu viel zu teuer im Verhältnis zu dem, was er bietet.

Ich bin den 177 DR Zylinder in zig Versionen gefahren, diverse Auspuffanlagen,

Zylinderköpfe, Auslassbearbeitungen auf der Strasse getestet. Leider ohne Kurven.

Nach "Leistung" haben sich die Varianten zu keinem Zeitpunkt angefühlt.

Was immer gleich blieb, war die "drehunwilligkeit". Ab ca. 7500 u/min war Schluss, dafür aber untenrum deutlich weniger Drehmoment wie ein Polini.

Mit viel Aufwand, Nacharbeit und entsprechenden Komponenten bekommt man den Zylinder vielleicht auf 16 PS.

Ich kann verstehen, wenn man so einen Zylinderkit für wenig Geld günstig bekommt und verbaut. Oder er schon im Roller verbaut war. Aber extra neu kaufen würde ich ihn nie. Wie gesagt viel zu teuer, da gibt

es bessere Varianten. z.B. den 166er Malossi mit hervorragendem Kolben aus besserem Material und dünnen Ring und Zylinderkopf mit O-Ring oder den 177er Polini der von Haus aus wesentlich mehr Drehmoment und Leistung hat, leider aber einen miesen Kolben und Zylinderkopf ohne O-Ring, der auch schnell mal undicht wird.

Bin viele Jahre den 166er in versch. Stufen gefahren, der konnte alles besser.

Derzeit fahre ich den 177er Pinasco, der sich auch sehr gut fährt, spürbar mehr Drehmoment und dreht auch höher aus. Auch unbearbeitet der Zylinder.

Ich kann aber verstehen, wenn trotzdem ein positives Echo vorherrscht,

denn er ist soweit zuverlässig, verzeiht vielelicht auch

eher wie manch ander Zylinder grobe Bedüsungsfehler und bringt einen sicher von A nach B.

Mir ging es aber um den Vergleich mit anderen Zylindern dieser Klasse.

Link to comment
Share on other sites

sohooo.....

hab fertisch^^............

125er motor, langhub, primär 23/64, 24 si ovali...und 177 DR nix weiter bearbeitet.

das ding geht schonmal richtig gut. habe mich echt gewundert^^.

geb momentan nur halbgas vllt bissel mehr wegen einfahrn undso..

rein vom gefühl ist das teil echt nicht schlecht. ratzfatz auf 60-70 kmh (wegen einfahrn net mehr)

in ca 250 km weis ich mehr.....

einfahrn 300 km reicht oder???

Link to comment
Share on other sites

sohooo.....

hab fertisch^^............

125er motor, langhub, primär 23/64, 24 si ovali...und 177 DR nix weiter bearbeitet.

das ding geht schonmal richtig gut. habe mich echt gewundert^^.

geb momentan nur halbgas vllt bissel mehr wegen einfahrn undso..

rein vom gefühl ist das teil echt nicht schlecht. ratzfatz auf 60-70 kmh (wegen einfahrn net mehr)

in ca 250 km weis ich mehr.....

einfahrn 300 km reicht oder???

fahr den motor einfach immer warm und fertig. kannst scho stoff geben!

der dr177 verzeiht alles, wenn i bedenk wie ich den über hügeliges land und landstrassen geprügelt habe und das meist vollgas :wacko:

also vergiss des mal mit dem seichten einfahren!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information