Jump to content

tbs

Members
  • Content Count

    2457
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

268 Excellent

About tbs

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 03/02/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://forum.rollermobilclub.ch/memberlist.php?mode=viewprofile&u=562

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Black Mesa
  • Interests
    Maschinen & Motoren
  • Scooter Club
    Maroondah Hwy Superfast S.C.

Recent Profile Visitors

2965 profile views
  1. Beim Runterschalten Pflicht. Beim Hochschalten einfach Quickshiften, ohne Kuppeln wie bei den grossen Mopetten
  2. Das letzte Mal, als es von nem Kumpel seinen Kuluzug hops genommen hat ist die Birne abgerissen und der Tonnenadapter flöten gegangen. Ich musste dazu ausser dem Kuluhebel fürs Löchlein finden nichts abschrauben... Alter Zug hinten raus, neuer Zug von oben eingefädelt, bevor der Zug ganz drin ist, Kuluhebel mit Birne und Adapter eintüdeln, Hebelschraube nicht zu fest anziehen, kontern, unten Ende des Zuges in den Hebel des Kupplungsrücker einfädeln, eventuell Stellschraube auf sinnvolle stelle für anschließendes Seilspannen vorbereiten, Seil so spannen, dass oben am Hebel 1-2mm Spiel (??), mit nippel Seil festzurren. Mit Worten tönt das alles bescheuert... Anschauen, denken, anfassen, nochmals denken, tun, Bier trinken. Ferdisch...
  3. Ich meine, ich hätte da mit loctite gearbeitet... Ich kann mir das eh nicht so ganz erklären, wie sich Bolzen und Kreuz lösen können, durch den Linksgang zieht es ja das Kreuz ja kwasi kontinuierlich fest... An den TE: ich würde das Ganze beobachten, und wenns wieder so tut, dann ab auf die Bank mit dem Aggregat...
  4. 4. Antwort.... Und schon mein 2tes Mal @PK-HD zitiert... Ich schreib und sag etz nichts mehr...
  5. nichts, das es nicht gibt...
  6. @T5Pien geile Idee mit der Armbanduhr...
  7. also, da nun der Motor und zugehöriger Roller in der Garasche steht, kannst du @vespi74 folgendes machen: - Mofa auf den Haupständer stellen, - Holzklotz etwas höher als der lichte Raum zwischen Boden und Motorblock besorgen - diesen so unter dem Block positionieren, dass das HiRa frei über dem Boden "schwebt" - wenn zu faul für Schaltraste ziehen, dann mindest Schara-Abdeckung entfernnen und Rastenrad beobachten - Zündkerze entfernen oder alternativ Kulu mit Kabulbinder auf engagiert festmachen, dass man nicht gegen die Kompression kämpfen muss, dann kannst du am Hinterrad drehen und mal alle Gänge (inkl. dem vermeintlich entflohenen N) durch schalten... - horchen (oder sagt man auf deutsch hören??), ob man noch sonstige Geräusche hört - wenn 1 greift, wenn 2 greift, dann auf Pos N entweder 1 oder 2 greift, dann weisst du, dass das Kreuz zu weit aussen oder eben zu weit drinnen liegt, respektive. - soweit klar? - dann kommst du aber nicht drumherum, die leidige SchaRa zu entfernen, Achtung es suppt etwa 20ml Öl raus. - wenn die weg ist, spüren, ob der Bolzen sich drehen lässt, denn dann ist er lose, zeitgleich darf auch ein oder zwei oder drei Augen in die Schaltrast geworfen werden, ist der Stift dort, ist das Ärmchen heile, ist der Kulissenstein i.O. was man halt so macht..., sonst bitt Bilders posten... - wenn der Bolzen lose sein sollte dann UNBEDINGT (schrei!!) linksherum die alte Schlampe anziehen, handfest reichte, denn wenn du das Linksgewinde auf dem Bolzen tötest, ist Endefeuer und du darfst den Mocken spalten. - Wenn alles gut, Schaltraste wieder dran.. und schauen ob der N wieder zurück ist, wenn nicht, kannst du mich ja anrufen... ich komm vorbei... das zeug ist keine raketentechnik, ist ja aus den 50igern, und mit etwas beobachten gut beherrschbar... mach mal das was oben so steht... beherzige die Tipps und vor allem die gut gemeinten Richtigstellungen deiner Aussagen durch Forenmitglieder... es geht nicht um Kniefall, sondern um Respekt gegenüber den Helfenden... ok, das ist meine Meinung. Verzeihet mir. Cheers en West-Aargauer
  8. ja der Motor war draussen und lag auf meiner Werkbank ...
  9. dann würden die anderen Gänge nicht flutschen...
  10. würd ich nicht, da ist es günstiger, ein neues zu ordern, und die raren Sprint Ritzel auf Halde legen, da kommt bestimmt wer, der genau dieses sucht, dann kannst du trotz fairem Preis, das neu Bestellte gut wett machen...
  11. Ich mag das Stillleben deines Bildes... Herbst und Patina und so...
  12. Da war auch meine erste Vermutung. Das Getriebe ist Lusso, der Schaltbolzen ebenfalls, und die Schaltraste ist ebenfalls Lusso. Das Schaltkreuz stammt von BGM und ist ebenfalls vom Typ Lusso. Die Schaltraste wurde mit einem neuen Ärmchen und Kulissensstein (original Piaggio) ausgestattet, der Rastenbügel ist der rote von DRT. Die ganze Schaltraste habe ich zerlegt und mit einem neuen Konustifft verbolzt. Könnte aber trotzdem sein, dass der Stifft nicht mehr tut, und sich somit das Ärmchen leicht verdreht hat, N sitzt dann nicht mehr an der richtigen Stelle, was sich dann in den oben vom TE genannten Symptomen beschreiben lässt. Die anderen Gänge sind ja nicht so sensibel auf eine Leicht verstellte Position des Schalkreuzes... Daher, Schaltraste weg und schauen, was mit der Raste los ist, und herausfinden ob und wo die N Position liegt... Sry für den TE.
  13. Sprint oder TS (wie heissen die in A?) Ist einigermassen Technik ähnlich der frühen PXen verbaut und sieht allenthalben fair aus, hat 10inch Räder und das meiste PX/LF Tuningszeug und passt drauf, fahr mal original, wenn du deine 15PS willst, nimmst den VNL3Motor und kippst einen 24er Gaser und ein Malle166 oder PM177, so Oldskool Tunings halt, ist schon n-fach verbaut worden, und die Leuts hier im Forum haben massenhaft ErFAHRung angesammelt, es wird dir also geholfen... Und wenn du etwas umsichtig bist gibt's das Ganze schon unter deinen prognostizierten 5k€... Hier in der CH natürlich nicht, aber drüben schon
  14. gib mal den Präfix durch... und 1. Inv.setzung. woher stammt das Bild oben? ist von 2006: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Piaggio_vespa_px125_060117.jpg European Motor Show Brussels 2006 https://www.sip-scootershop.com/de/products/niete+3x5+mm+flachkopf+_25882600 Scheint es jedenfalls so von Pia zu geben, ab welchem Jg die wo verbaut wurden ist mir nicht bekannt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.