Jump to content

tbs

Members
  • Content Count

    2507
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

278 Excellent

About tbs

  • Rank
    god
  • Birthday 03/02/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://forum.rollermobilclub.ch/memberlist.php?mode=viewprofile&u=562

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Black Mesa
  • Interests
    Maschinen & Motoren
  • Scooter Club
    Maroondah Hwy Superfast S.C.

Recent Profile Visitors

3468 profile views
  1. Also der Ofen ist auf 230°C oder einfach dasselbe wie wenn du Brot bukest eingestellt, am besten in den kalten Ofen, dann hats genug Zeit durchzuheizen, und es gibt keine Spannungsrisse infolge der Temperaturunterschiede. Dem Alu ist das egal, es sei denn du schreckst das Material ab. Wenn du den heißen braten aus dem Ofen nimmst, kühlt er eh relativ schnell ab. Da hast bei 200+ etwas weniger stress... Bei lauen 120 ist das Gehäuse im nu kalt und di musst wieder prügeln... Hab das alles durch... Und verkannten tuts dir so oder so, wen du schief ansetzts.
  2. so ne 200€ Billigpresse ist das nonplusultra, ist schonend für den Block und die Nerven. Generell sind ja Kräfte allesamt mimi, wenn man die Lager ins Gehäuse fügt, Problem ist eher, dass man eben diese Kräfte mit dem Hammer nicht gleichmässig einbringt, und deshalb den Motor schrottet, resp. iwo sich verpeilt beim Kloppen und dann ist der Wedisitz im Eimer, der Daumen und/oder die Moral... Ich hab mir seit dem Küchenumbau den Alten Backofen zur Seite gelegt, ganzes Gehäuse bei 230 Umluft rein, Lager fallen einfach so raus, resp. rein. beim Einbau kann man diese optional vorher noch etwas frieren lassen. Ist auch fast geräuschfrei das mit dem Backofen. Sowohl Presse und erst recht auch der Hammer sind um 01:00 in der Früh nicht so gern gesehen/gehört... Aber eben, jeder so wie er will...
  3. Da machst du aber was falsch der grosse Sicherungsring zwischen Lager und Wellendichtring verhindert dir dies doch... Ich denke du brauchst das Trennmesser, um den Innenring Lüraseitig ab der Kuwe zu bekommen... Der TE redet ja von nem PX Motor, bei den Oldiemotoren mit 2mal grossen 62mm Lagern geb ich dir recht, da bleiben die oftmals auf der Kuwe sitzen...
  4. Schute war der einzige bis jetzte, den ich gefunden habe, welcher sowas liefert: https://kabel-schute.de/product_info.php?products_id=156
  5. Die schweizer Lussos haben bis zu den Millennium-Modellen eine Parklicht, nach der Stellung LOCK kommt noch ein P.. welches sich DC für die ParkBeleuchtung nimmt. Wie mit den neuesten 2011er Modellen ausschaut, weiss ich nicht... die Kabelbäume sind aber in den 3Buchstabenshops wohl kaum erhältlich... bzw noch nie gesehen/-funden...
  6. Dann versuch mal andere LEDs... ich habe solche für die Blinkerei indem Stil: di funzen mit DC Blinkgeber einwandfrei, mit den selbsterregenden GRÜNEN Lusso Blinkgebern machen sie nur flackerflacker
  7. das erschein mir durchaus plausibel... man erkennt einfach, ob eine Spule hinüber ist, wenn da einige Windungen fehlen infolge Windungsschluss, hilft aber nicht, wenn dies erst bei Erwärmung/Vibration stattfindet... ich hab seit einiger Zeit nur noch die BGM PU vom SCK verbaut und die sind bis dato in Ordnung...
  8. mit normalen Glühwendel Birnen blinkts normal...? Oder anderen LEDS? Definiere Kurz... sollte die sonst normale Phase bei 1hz in etwa so aussschauen: ___----___----___----___ macht bei dir nur ____--____--____--____-- (i.e. es ist länger dunkel als hell ?) Wenn zu kurz Blinkt, ist Pulsdauer iwie doch abhängig von der Last, wenns normalerweise richtig blinkt...
  9. ich würds versuchen... 200er Blöcke werden nicht weniger selten Ev einfach mit original 12PS rumgurken... Kosten/Nutzen Abwägung... die Mallo oder Pinasco sind zwar recht teuer, aber die Arbeit von Kobold ist selbstverständlich auch nicht gratis...
  10. was n das für eine ZüGruPla? Ich dachte es gäb solche mit 5 und solche mit 7 Kabeln? Wie kommt das, wenn du mehr Raum schaffts, 'ass es dann breitere "Abdrücke/Spuren" gibt? Check ich nicht... Hast du das Pickup bereits vermessen? Wenn das PU was falsches tut, also die beiden antiparallel geschaltete internen Spulen keinen sauberen Puls erzeugen, dann weiss der Thyristor in der CDI nicht, dass er öffnen/schliessen (??) soll... es fällt eine Zündung aus, und es verbrennt dir beim nächsten Takt die unverbrannten Gase im Auspuff... Es verhält sich aber auch ähnlich, wenn du zwar einen sauberen Funken hast, nur wenn der zur falschen Zeit auftritt, knallts auch... ZZP checken...
  11. Maxi N natürlich... Hardtail rult
  12. Kann sein dass das nicht geht, denn ich denke, in der ECE-Homologation der Nebelleuchten steht geschrieben, welche Farbe das Glas hat... Wenn du aber Nebelscheinwerfer hast, bei welchen das Glas Gelb ist, wärs legal... Bei den Schweinwerfern von der Reuse ist das ja gleich, nur leider gibt's keine ECE holomogierte gelbe PX Gläser, nur eben diese von Bosatta , ohne Nummer... Was wir hier in der CH dürfen, ist einfach ein gelbes Leuchtmittel installieren...
  13. nur noch so als gedankenspiel, wie schaut die PX in dem Kleid aus mit dem gelben Scheinwerfer (aus dem Profilbild)... würd doch auch noch mit dem Sticker zusammengehen aufm Beinschild... ist ja alles nur Abaukrams/rückbaubar... ausser ev. den Stickern, die sind sound.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.