Jump to content

tbs

Members
  • Posts

    2601
  • Joined

  • Last visited

About tbs

  • Birthday 03/02/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://forum.rollermobilclub.ch/memberlist.php?mode=viewprofile&u=562

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Argovia Occidentalis
  • Interests
    Maschinen & Motoren
  • Scooter Club
    Vespaclub Luzern

Recent Profile Visitors

4394 profile views

tbs's Achievements

god

god (8/12)

306

Reputation

1

Community Answers

  1. Ja, die Pumpe ist volumetrisch... Wenn da aber ein paar ml Luft im schlauch sind, kann das unter umständen schon eine Weile dauern, bis sie statt der Luft wieder Öl fördert... entsprechen der Empfehlung meiner Vorredner solltest du entweder Gemisch Tanken oder einfach hoffen, dass die Restmenge + die Bläschen noch genügend Schmierfilm im Motor aufbauen... "trocken" wird es ja ned sofort. Jedenfalls solltest du das Bläschen, wenn vorhanden, beobachten. Ob es denn wandert Edit schreit noch: du kannst auch den Motor ohne Kerze und mit geschlossenem Benzinhahn, dafür offenem Gashahn drehen (z.B. mit der Bohrmaschine) bis die Blase wandert und iwo im Metallschlauch verschwindet... ist aber eher für Typen (mit mehr Wahnsinn als Verstand, wie mich) eine Lösung
  2. It's been a while... Gibt's die leerstehende Wohnung für t5 Motorinnereien noch? Cheers
  3. Nö ist sie nicht, da ich nach dem ausdrehen der Stehbolzen "hinten" eine Fläche ausarbeiten musste, habe ich kleine Nasen stehen lassen, analog zur Vorderseite, einfach minim, so 0.5mm hoch. Ich liebäugle mit der Scootopia Trommel, die ist prädestiniert für dieses Vorhaben...
  4. Danke vielmals für den informativen Post. Als verzugsfreie und robuste Rep ist das Alulöten eine echte Alternative zum Schweissen oder Kaltmetall... Frage, hast du vor dem Fräsen, die Tasche mit Alulot gefüllt? Denn sobald man ein (durchgefrästes) Loch zulöten muss, hats bei mir nicht mehr sinnvoll funktioniert (weils ja durchbricht und nicht mehr gestützt wird...)
  5. ...weil Dichtmasse isoliert den Kopf thermisch, der wärme Übergang zwischen Kopf und Kübel soll ja so gering wie möglich gehalten werden... bei alu Zylindern ist das nicht so dramatisch aber bei GG geht einiges an Wärme über den Kopf weg... Da der BGM Kopf in den BGM Zyli hineinragt, sollte die Undichtheit am Kopf weniger ein thema sein, da dieser Absatz ja schon wie ein halbes Labyrinth wirkt. Wenn du minimale Unebenheiten hast kannst du diese auch mit einer dünnen Kupferdichtung ausgleichen. ZU den Riefen: kannst du ausschliessen, dass am Zylinder irgendwo die Beschichtung ablöst? Weil mineralisch, ist die ja hart wie Sand. und beleidigt dir die Oberfläche... Könnte auch sein, dass der Auspuff voll Sand ist? und bei jedem Befüllungszyklus in Reso der Zylinder mit Frischsand gespült wird
  6. misst der 5 mal die schraube pro Umdrehung? hast du die 1370mm gemessen?
  7. damit aber da ein Strom fliesst bräuchtest du am ende noch eine last... oder kann der Tacho gleich mit dem 12VAC "gefüttert werden? Ist da die Sensorik induktiv? Sry, hab auch keinen plan...
  8. die helix nut ist ja primär da, die öLpumpenwelle selbst zu schmieren. Da die nur von der Öl-Luft Emulsion im Kupplungshaus gespiesen wird, ist schon alleine die Schmierversorgung der Pumpenwelle grenzwertig. Die kann nicht wirklich Druck aufbauen, wie will sie denn? Was sich dann trotzdem oben Ansammelt sollte dann die Pumpenverzahnung schmieren, und wenn dann doch noch was übrig bleibt läuft dann durch das loch nach unten. Ich denk es ist unwahrscheinlich, dass es dir Getriebe öl aus der Dichtung rausdrückt... wenn schon, dann schon eher, weil die Wanne schief sitzt, oder aber es ist 2T öl, dass vom Kanälchen her drückt... oder die Dichtfläche Fratze ist... Mach doch aber trotzdem das Ablaufloch frei...
  9. Ich hab mal mangels alternativen so montagekleber (heisst auch dienstags so) aus der kartusche hergenomme,n um ein emblem auf dem beinschild zu montieren... hält ewig, ist dauerelastisch und kriegste wohl NIE mehr runter...
  10. sieht so aus... Hab ich noch nie gesehen sind die Hälften nummerngleich? Oder hat die Welle brutal Schlag? Stimmt der Presssitz zwischen Innenring und Stumpf nicht?
  11. uff... ich kann nicht lesen... alles gut Konstruktiv, was meinen die: Vespa Lack | Farbtabelle mit Originallack und Farbcodes (vespafarben.de) kennst du den Shop?
  12. Muaahhh, halhalthalt... was willst machen? gibt drei Möglichkeiten 1.) so lassen 2.) so lassen 3.) so lassen egal, mach was DU willst. ICH würd mich an den Schönheitsflecken prächtig ergötzen... Amen.
  13. Kommt halt drauf an, wie der Preis aktuell steht... Wenn du die Pfümpf inkl. Transport aus E günstig kriegst, dann darf für die Spenglerarbeiten (welche aus meiner Sicht doch auch nötig sind) schon ein Batzen/Zeit ausgegeben werden... Mittlerweile hab ich Fz gesehen (insbesondere von Clubkollegen), welche gemacht wurden, von denen ich im Vorfeld gesagt hätte, dass es aussichtslos sei... und nach etwa X+1 lockdowns, sind die Projekte doch was Ordentliches geworden
  14. Boah... darf man denn die beiden 3-Buchstaben Shops nicht mehr mit Namen nennen? Und es heisst ANCILLOTTI... oder was ist jetzt das denn: ANCLIOTTI... ich glaub', ich krieg Dyslexie-21
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.