Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 11/16/2023 in all areas

  1. Ich persönlich finde das so nicht schlimm, auch wenn er keinen Koti hinten hat. Bei den Vespa-Cross-Rennen liegen die Hinterreifen genauso frei, beim richtigen Cross und Enduro auch. Es ist und bleibt eine Aktivität die mit einhergehendem Risiko verbunden ist und es obliegt jedem einzelnen ob er sich diesem Risiko aussetzt. Das jetzt alles auf ein Maximum an Sicherheit zu trimmen ist mal so typisch deutsch und macht es auch richtig langweilig. Das ist ja fast so als ob ich schwimmen gehen will aber bitte nicht nass werden will... Nur meine persönliche Meinung...
    4 points
  2. Auf meinem Wedi-Tütchen steht Corteco und nicht Piaggio um ehrlich zu sein kauf ich so gut wie nix wo Piaggio drauf steht. Eben weil da der gleiche Repro-Krempel drin ist, wie im Repro Tütchen....nur das er doppelt so viel kostet Das ist aber jetzt auch wieder Äpfel mit Birnen verglichen, weil es hier eben um Wellendichtringe ging, die es seit Jahren in tip top Qualität gibt und eben welche, die zwar toll beworben werden, aber scheinbar gern kaputt gehen. Das hat jetzt nix mit Piaggio Tüten oder anderen Ersatzteilen zu tun. Ist aber auch egal, hier geht es ja nicht darum, was ich kaufe oder nicht, sondern um kaputte Teile....
    4 points
  3. Hach, da hast du vollkommen recht. Ich geb auch jedem das Geschlecht das meiner Meinung nach am besten zu der Person passt....das ist einfach fair.
    4 points
  4. Hat überhaupt jemand hier schon mal ein Getriebe verbaut ?
    3 points
  5. Stimmt so leider nicht, alle Diagramme vom LUZ Prüfstand in der VollgasGarage sind von Freakmoped mit uns hier auf unserem ziemlich genau kalibrierten Prüfstand (mit 450kg Rolle) gemeinsam erstellt worden. Zumindest alle Q244 und VMC Explorer mit den unzähligen Auspufftests... More to come.. lg chris
    3 points
  6. ...ist wenn er richtig in Fahrt kommt die "Masturbine"
    2 points
  7. 2 points
  8. Gabel in 2k seidenmatt lackiert. Gabel schwarz, Felgen original silber und Reifen natürlich wieder schwarz. Den Sip Performance 2.0 hab ich zum ersten mal. Bislang nur BGM. Aaaaber…..der fühlt sich beim Eindrücken der Gabel und auch haptisch absolut massiv an. Bin auf den Fahreindruck gespannt. schön die Achsen ausgespart werden nd nicht alles überjaucht. Sitze innen natürlich auch ausgespart Kater Keks wollte nur mitteilen, dass er auch seidenmatt schwarz ist.
    2 points
  9. @momo Der Tobi hatte mir auch damals beim Zusammenbauen noch im Beethovenring geholfen...das war richtig cool! Der 102er vom Singer aus Darmstadt, die 3.00er mit 4S Kupplung vom Sandro Diffusco...Rest beim Rollershop bestellt
    2 points
  10. AREBOS Motorradheber Motoradhebebühne Montagebock Montageständer Hebebühne Rot | eBay die gibts ab und an auch für 40 incl Porto. Passen perfekt auch auf die kleine Hebebühne, stehen stabil. Nehm die hinteren Traversen auf. Hab früher nen alten Schewrenwagenheber dafür genommen, ist schon arg kippelig. Das steht Bombe
    2 points
  11. Also letztens waren noch welche von uns dort und es war mal wieder ein Erlebnis! die neue Halle ist top und Graziella macht einen Wahnsinns Espresso! Haben wieder drei neue Karren mitgenommen, der hat noch echt alles!
    2 points
  12. 2 points
  13. Schade , ich habe gedacht es wäre eine gute Möglichkeit, meine 5oger Olack HA. Der LU-Gemeinde vorzuführen. Sie ist vom Institut für Fahrzeugbau Braunschweig(1.Hand)und wurde zur Stoßdämpferforschung mißbraucht. Ich würde ja immer noch gerne mehr über sie erfahren... oder ich bau schnell einen Cosamotor ein , nehme mir ein paar Wochen Urlaub und hol mir den Pokal für die weiteste Anreise. 😂
    2 points
  14. Tip: Wenn da wirklich noch ein Kotflügel dran soll, dann schaut, dass da genug Freiraum zum Reifen ist. Wenn die Strecke matschig ist, dreht der sonst bald nicht mehr
    2 points
  15. Das kann man 10 Jahre später ja durchaus noch mal nachfragen. 😂
    2 points
  16. ... ist zu schnell und bekommt Strömungsabriss
    1 point
  17. Das kann ich nur bestätigen Auch die Zahnräder der Hauptwelle einer 200er Px wirst du nicht in einen GS oder 180SS Motor angepasst bekommen. Hab ich alles auch schon mal durch probiert.
    1 point
  18. Genau! Aber die APE50 hatte tatsächlich, genauso wie die Roller damals, Kontaktzündung. Das wurde zeitgleich mit der PK damals eingeführt. Übrigens auch der Elestart. Aber wie Nakkl geschrieben hat, hatte ich den 102 Polini in der 50 Spezial damals. Roller mit defektem Motor gekauft, und quasi, obwohl ich noch nicht mal Führerschein hatte, direkt auf 102ccm umgebaut das ich von Ciao auf 50 Spezial umgesattelt bin, daran ist @momo's großer Bruder schuld
    1 point
  19. 1 point
  20. Servus, Gibt es jetzt hier schon eine Käufliche möglichkeit oder muss ich mein Schulbuch raus kramen und selber nachbauen ? Trotz der Sip Rollen ist das noch viel zu lange und die Hand schmerzt irgendwann... Ein Langzeit und Reparatur Bericht in Kurzfassung folgt für alle die das Teil noch fahren Grüße Andy
    1 point
  21. Da wurde rumexperimentiert, der Prof. von der Uni Braunschweig , hat irgendwas mit Gezogener / geschobener Schwinge geforscht. Der hat wohl auch Gabeln für namhafte deutsche Zweiradhersteller konstruiert... Will aber hier nicht rumspamen. Wen es interessiert kann ja ein neues Thema aufmachen, habe hier vor zehn Jahren schon mal gefragt, da kam aber nix. Muß ich wohl zu den Experten nach München.
    1 point
  22. Die meinen damit den "Innendurchmesser" der Buchse bzw. den "Außendurchmesser" der Achse, die natürlich annähernd gleich, aber eben nicht ganz gleich sein müssen/dürfen. D.h., die Achse muss gerade soviel dünner sein als die Buchse, damit sich die Achse in die Buchse reinschieben lässt.
    1 point
  23. Servus, Zwischen Siebrohr und Flöte bleibt nur mehr wennig luft, glaub so 2-3mm waren das. Beim großen ca. 5-6mm. Genommen habe ich immer die Polini Dämmwolle, wenn zu dick lässt sich diese ganz leicht auf die gewünschte Stärke teilen. Ich habe den Dämpfer in die Drehbank zwischen Spitzen gespannt und die Naht vom Deckel aufgedreht. Beim Zusammenbau mit wennig Strom und Puls wieder zusammen geschweißt. Was noch nervig war ist das das äusere Siebrohr unten beim Flansch Angenietet war, hab dann mit ner kleinen angeschliffener Rundwelle den Kopf abgehauen. Sind gott sei dank Alu, aber total überflüssig und find die erst mal Grüße Andy Edit: Um die Wolle (die auch noch hart komprimiert sein soll) mit dem Siebrohr überhaupt rein zu bekommen habe ich diese mit Isolierband straff eingewickelt. Den Anfang länger lassen und nach dem einführen nach und nach wieder raus ziehen. Anders ist das nicht zu füllen, das Original Material ist zu einer Hülse gepresst die wohl einfach eingelegt wurde.
    1 point
  24. Siehe nachfolgenden Beitrag von @Sloth, ich arbeitete ü40 Jahre im Werkzeugbau, Sondermaschinenbau, Motorinstandsetzung 2 Jahre und die letzten 8 Jahre meines Berufslebens Leiter der Qualitätssicherung, ich weiss von was ich rede. @Sloth, bei Überprüfung einer Bügelmessschraube mit kalibrierten Parallelendmaßen bestimmter Güteklasse wird eine Bügelmessschraube 50-75mm Messbereich in mehreren vorgegebenen Messbereichen überprüft. Weicht die Bügelmessschraube in einem dieser Messbereiche von der erlaubten Toleranz ab, muss dieses Messmittel ausgesondert werden, so zumindest in zertifizierten Betrieben!! Das Einstellmaß, das jeder halbwegs vernünftigen Bügelmessschraube beiliegt, bei genannter Messgröße 50-75mm ist hier 50mm deckt leider nur ein Einstell und Überprüfmaß ab. Wenn der Supito z.B. auf 62mm eingestellt ist, suchen wir hier wirklich nur im 1-2mµ Bereich, da kaum einer von uns die 20°C vorgegebene Messumgebungstemeratur, Handhabe des Messmittels usw. bei sich in der Werkstatt einhält Gruß
    1 point
  25. *Offtopic on* Das ist keine Diskussion, das ist eine Selbstkritik. *Offtopic aus*
    1 point
  26. Da kann @BABA'S bestimmt was zu sagen ;) Außerdem könnte man das ja mit dem neuen auch machen ;) Wenn ich mich richtig erinnere war auf dem Direkteinlaß des Zylinder ein SHB19. Doppelte Vergaser = doppelte Leistung, einfach oder? Bild von Schurl:
    1 point
  27. Wenn du die Bügelmessschraube am Lager auf ein Maß einstellst und das auf den Subito überträgst dann geht das auch. Aber dann misst du nur die Differenz vom Lager zur Bohrung, aber nicht das tatsächliche Ist-Maß der Bohrung. Aber für den Zweck kann das natürlich ausreichend sein.
    1 point
  28. ich habe Gestern von nem Kunden nen Korb bekommen..... einen prall gefüllten Freßkorb... Rita
    1 point
  29. Der mit Sollbruchstelle von GKN wird evtl. wieder brechen, so bei mir. Es gibt noch einen von FA mit einem F seitlich drauf der hat die Sollbruchstelle nicht ist aber vermutlich auch gesintert. Der von DRT ist aus Blech gelasert und sieht vergütet aus.
    1 point
  30. https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-px-alt-tacho-17886km-km-h-und-mph/2526247905-306-4956 Davon abgesehen, könnte ein Moderator das ggf. in "Suche Vespa-Teile" verschieben...? @t4. ?
    1 point
  31. Die Kotflügelsituation spitzt sich zu Das grau ging gut weg, darunter ist irgendwas 2k ekelhaftes weiss. Konnte ich auf die Schnelle mit keinen meiner Mittelchen anlösen
    1 point
  32. Mein AG mir ne Tasse geschenkt hat und ich jetzt mehr Wertgeschätzt werde. toller Arbeitgeber
    1 point
  33. So, Planänderung. Aus Zeit und Geldmangel wieder zurück zum eigentlichen Konzept: Low Budget und Resteverwertung. Nächstes Jahr findet der Offroad Cup statt und da ich auf sowas schon ewig Bock habe wird der Cutdown jetzt zum Crosser. Vielleicht wird ja diesmal was draus 🤣
    1 point
  34. Boah jetzt nochmal in schön Ja, ich bin am 05.12.23 beim WWW (WeihnachtsWurstWichteln) dabei! -Alberto -166er - der.guen (muss aber um 20:30 los…) - t4. - marucco = 5
    1 point
  35. Ich bin mir nicht sicher, ob er sie wirklich vor den Kopf stoßen würde. Hypothese: sein Potenzial insgesamt deckt sich ungefähr mit dem, was wir bisher auf der Rennstrecke von ihm gesehen haben. Damit wäre er, wenn alle fit sind, 5-6 schnellster der 8 Ducatifahrer. Weiterhin ist er seit 3 Jahren im Team und entwickelt sich zumindest langsamer weiter als sein Teamkollege, der ein Jahr nach ihm aufgestiegen ist, oder Bastianini, gegen den er die Moto2 WM knapp verloren hat und der schon im Werksteam fährt. Seine Chancen, zukünftig einen Platz in einem Ducati Werksteam zu bekommen sind also eher gering. Weiterhin angenommen, er sieht das selbst auch ungefähr so. Dann hat er jetzt folgende Möglichkeiten: weiter machen wie bisher, das Vorjahresmotorrad fahren und an nem Sahnetag hier und da ein kleines Ausrufezeichen zu setzen. Wenn ich die VR46 Philosophie richtig verstanden habe, tickt aber die Uhr im Hintergrund. Er wird (bzw. soll) da nicht bis zum Karriereende fahren. Wenn er also wechselt, warum dann nicht zu Honda? Sportlich ein Abstieg, aber es gewinnt auch nicht jeder Fahrer mit einer Ducati Rennen. Ein finanziell besseres Angebot wird er auch nirgendwo bekommen. In 2 Jahren Werksteam kann er geschätzt locker soviel verdienen wie in 10 Jahren VR46 und als großer Fahrer hat er die Möglichkeit, das Motorrad auf seine speziellen Bedürfnisse anpassen zu lassen. Und wenn er nach 2 Jahren ein neues Team sucht, ist der mit der Werksteam-Erfahrung deutlich interessanter für die Teams als wenn er noch 2 weitere Jahre bei VR46 fahren würde. Insbesondere wenn er sich gegen Joan Mir (immerhin mal Weltmeister gewesen) gut schlägt. Und aufgrund der Vertragssituation der meisten Fahrer (2-Jahresverträge die nächste Saison auslaufen), ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass aus den 2 Jahren dann 2+1 Jahre werden, mindestens.
    1 point
  36. Wer suchet der findet, fehlt nur noch die zweite Zierleiste...
    1 point
  37. Wollte nur mal kurz nachfragen, ob man seine Wahl nochmal neu setzen kann? Ich mache das heutzutage irgendwie alles anders.
    1 point
  38. https://m.youtube.com/watch?v=0v0a7SPG9ZQ&pp=ygUSaGFsbGU3NyBwcsO8ZnN0YW5k
    1 point
  39. bgm bbs2 vmc252 dyno spoiler gute leistung! deutlich besser als die resibox im test aber halt wie seit 2015.unveränder, ad bodenfreiheit: "mit potential" auch wem sck bgm wieder was anderes verspricht. aber zum.glueck.gibts ja die #FMPgroundclearance tabelle mit hard facts. es ist aber auch ohne der tabelle, rwcht augenscheinlich, dass bgm wieder die tiefst hãngende box an die kunden verkauft... krûmmer geht nicht RUNTER sondern bleibt max wie box body unterkante. DANN passt die bode freiheit fuer sorglose rechtskurven! ps nein, bbs2 hat nicht gepasst auf den vmc ohne nacharbeiten mit flex. same as bbt2. passte auch nicht outofthebox auf den m244. QM rulez! disclaimer: beide sind ausreisser. montagsexemplare. one of a kind.
    1 point
  40. Wenn alle einfach mal mehr Rosé trinken würden, dann wäre die Welt "more pink" und wenn man genug drin hat, dann ist es einem egal, wo was steht, was da steht und wer was schreibt. Die Idee mit der Lambretta Offroad-Sache ist großartig und wenn ich an die Anfänge in Sachen Kippler-Crossen im Jahr 2003/4 denke, dann fuhren manche auf Ölfässern mit 2Takt-Motor inside. Die Zuschauer waren alle (!) abnorm betrunken und die Fahrer noch viel mehr. Schön wäre, wenn man alles so wie damals mit wenigen Regeln - und diese für die Allerdümmsten verständlich - hinbekommen würde. Geeignete Strecke, Start-Ziel-Flagge, Streckenposten (angetrunken) und "Hahn auf" bis es scheppert. Küsst Euch mal!
    1 point
  41. ich habs eh gelesen, aber ich wollte da nicht einfach antworten damit das nicht falsch verstanden wird weil es keinesfalls ein angriff sein soll. ich hatte die möglichkeit bekommen den bearbeiteten kopf von powerracer zu testen, jedoch hab ich eben gespürt dass aufgrund der anpassung für mich das so nicht gewünscht war und hatte die möglichkeit bekommen wieder auf den originalkopf zu wechseln. mir persönlich ist wichtig das der motor giftig ist, viel biss hat und einfach so aggressiv wie möglich ist - auch in vorreso.solang mir kein zylinder oder sonst was abraucht (und das ist mir in 10 jahren nicht passiert) brauch ich mir keine gedanken machen um verschleiss oder thermische probleme. daher bin ich eben mit den unbearbeiteten 56.5hub kopf den ich auf 60 direkt so fahre zufrieden wer kein risiko eingehen mag hat ja die möglichkeit der anpassung. lg
    1 point
  42. Nur noch ganz kurz nachgehakt betreffend Leistungskurven und Fahrverhalten. @egigbeschreibt es wirklich treffend, ob man eine "Pimmelkurve" oder eine Kurve, abgestimmt für die Strasse einstellt. @jan69ich hab mir erlaubt deine letzte PM an mich, hoffe Du hast nichts dagegen, nach der ersten Probefahrt des pr-Kopfes vom 2. März diesen Jahres an mich zu veröffentlichen. Zitat" Wortwörtlich, eingefügt, nur das der O-Ring gemenint ist " Hab ihn jetzt mit Vaseline "gemeint O-Ring" fixiert und montiert! Läuft echt schön-soweit ich es jetzt in einer kurzen kalten Runde beurteilen kann echt ruhiger und mit weniger rumgesprotze!! Also alles was ich erhofft hatte scheint zu funktionieren! Also nochmals danke auch für die Erklärungen drumrum! Lieber Jan, was soll ich aus so einem Feedback raus lesen? Ein Wort, der Motor sollte bissi mehr Biss haben, wäre von mir irgend ein Lösungsvorschlag gekommen. Nur ein Tipp an die sog. Leistungsjunkies, die den STD M200 Kopf etwas entschärft haben möchten, ich würde Anfangs eine Verdichtung von 11,5-11,8:1 vorgeben. Dann diese Version testen, notfalls geht der Kopf ein bis zweimal den Postweg, aber eine Änderung von höherer auf niedrigere Verdichtung ist deutlich leichter zu handhaben, wie umgekehrt. Vor allem, wenn auf O-Ring-Umbau oder Spacerlos umgebaut wurde, da hier die Q.K. und Dichtfläche nachgesetzt werden muss und dadurch der Kopf immer dünner werden würde. Bin ja demnächst auf ein Feedback eines Kunden gespannt, der wollte unbedingt die Verdichtung zwischen 9,5 und 10:1 haben, wie das Ding läuft, Zitat des Kunden, ich will einen absolut zuverlässigen Ackergaul, Leistung haben die Dinger p&p ja sowieso genug pr
    1 point


×
×
  • Create New...

Important Information