Jump to content

Polini Box Auspuff


Woody1974

Recommended Posts

Ich mach neben der Laschenmodifikatiin auch die Bohrung im Block etwas größer, dann hat man mehr Luft und außerdem bekommt man die Schraube am Reifen vorbei, ohne Luft raus zu lassen. Manchmal muss man innen noch etwas rausfräsen damit die Schraubenspitze Platz hat und das klappt.  

  • Confused 2
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir auch eine Polinibox gekauft hat und gestern verbaut. Meine hat perfekt gepasst, musste Nichts nach arbeiten. Von der Leistung bin ich überrascht. Der Auspuff hat eine gleichmäßige Leistungsentfaltung und dreht sauber aus. Das ganze läuft auf einem Malle Sport. Von mir eine klare Kaufempfehlung.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 19.7.2021 um 21:51 hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

bei meiner deutschen Sprint mit PX 150 Motor ging der Fuß eben nicht vorbei. Da hätte mindestens die Rollschweissnaht weg gemusst. Dagegen hab ich das Laschenproblem nicht, soweit ich das ohne ganz einzuklappen beurteilen konnte.

Den FA Ständer habe ich neben den vermutlich originalen gehalten, die sind ziemlich gleich breit.

 

gibt's die Ständer in breit irgendwo??

 

Bei meiner deutschen Sprint, auch mit PX Motor, passte die Box. Allerdings habe ich einen PX Hauptständer montiert, zwischen Ständer und Rahmen ist noch ein Verstärkungsblech (aus einem alten Seitenständer). 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat Blondbob folgendes von sich gegeben:

Allerdings habe ich einen PX Hauptständer montiert, zwischen Ständer und Rahmen ist noch ein Verstärkungsblech (aus einem alten Seitenständer). 

Danke Dir, aber vermutlich ist es ein original PX Ständer? Bei meiner PX hat er auch gepasst. Die FA PX Nachbaudinger, sind leider etwas schmäler und originale gibt es soweit ich weiß z. Zt. nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

Danke Dir, aber vermutlich ist es ein original PX Ständer? Bei meiner PX hat er auch gepasst. Die FA PX Nachbaudinger, sind leider etwas schmäler und originale gibt es soweit ich weiß z. Zt. nicht.

Ja, es ist ein originaler PX-Ständer. 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Ich mach gerade meine PX alt für die Tour nach Kroatien mit nem orig 12PS Zylinder / GS Kolben und PB fertig. 

 

Bitte um Tipps zur Abstimmung bezüglich Kombi mit PB und Höhenmeter (Glockner usw.) LuFi mit Löcher oder ohne? 1 oder 2 Löcher und wenn ja wie groß und welche Wurfbedüsung sollte dann die HD haben?

 

MR BE3 und LD 160 würde ich drin lassen.

 

Vielen Dank.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich war mit 60er Hub und "PB" bei 118 HD. Würde mit 122 beginnen, dazu 120 und 118 besorgen. Rausfahren.

Lt Wiki bist original auf HD116, oder?

 

...Notizen befragt - ich bin gelandet bei:

Luffi ohne Löcher, 58/160 ND, 140 HLKD BE3 HD118

Edited by PK125XL_AT
Gudrun ruft etwas nach
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden hat Köcky folgendes von sich gegeben:

Bitte um Tipps zur Abstimmung bezüglich Kombi mit PB und Höhenmeter (Glockner usw.) LuFi mit Löcher oder ohne? 1 oder 2 Löcher und wenn ja wie groß und welche Wurfbedüsung sollte dann die HD haben?

 

MR BE3 und LD 160 würde ich drin lassen.

 

Vielen Dank.

 

Dafür gibt es in weiser Voraussicht von Piaggio ja den Gummistopfen für die Höhenkorrektur.
Wenns in der höhe überfettet einfach das Gummi raus.

deckel.thumb.JPG.86ffbd59a9f5db1d63687cd1a62dcccf.JPG

 

Polinibox auf orig. Motor bin ich auf meiner Rally mit 160/BE3/HD122 und ND 58/160 gefahren.

Die hat aber auch eine BGM200 Zylinder drauf (der etwas mehr kann als der originale 12PS Piaggio), plus 'USA' PX200 Kopf und zudem fixe 24° ZZP.

Damit war sie aber unter allen Bedingungen sehr gut fahrbar.
Luftfilter PX200 orig. ohne Löcher.

 

Ich denke das du Da mit der Serienbedüsung schon gut aufgestellt bist.
HD und ND ggf. eine Größe nach oben, das wars.
 

 

  • Thanks 4
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

 

Dafür gibt es in weiser Voraussicht von Piaggio ja den Gummistopfen für die Höhenkorrektur.
Wenns in der höhe überfettet einfach das Gummi raus.

deckel.thumb.JPG.86ffbd59a9f5db1d63687cd1a62dcccf.JPG

 

 

Noch nie gehört davon - bei meinen Mopeds ist der Pflöpfel steinhart und geht nicht raus. 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten hat ptuser folgendes von sich gegeben:

 

Noch nie gehört davon - bei meinen Mopeds ist der Pflöpfel steinhart und geht nicht raus. 

 

Nie in den Bergen gewesen? :-D

Ist auch nicht meine Erkenntnis. Wheelspin hat mir das mal nahe gebracht :cheers:

Edited by Angeldust
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

 

Dafür gibt es in weiser Voraussicht von Piaggio ja den Gummistopfen für die Höhenkorrektur.
Wenns in der höhe überfettet einfach das Gummi raus.

deckel.thumb.JPG.86ffbd59a9f5db1d63687cd1a62dcccf.JPG

 

Polinibox auf orig. Motor bin ich auf meiner Rally mit 160/BE3/HD122 und ND 58/160 gefahren.

Die hat aber auch eine BGM200 Zylinder drauf (der etwas mehr kann als der originale 12PS Piaggio), plus 'USA' PX200 Kopf und zudem fixe 24° ZZP.

Damit war sie aber unter allen Bedingungen sehr gut fahrbar.
Luftfilter PX200 orig. ohne Löcher.

 

Ich denke das du Da mit der Serienbedüsung schon gut aufgestellt bist.
HD und ND ggf. eine Größe nach oben, das wars.
 

 

... auch noch nie von dem Stopfen gehört bzw den Sinn! 

 

ZZP 24°... heftig... so früh???

 

Gewicht vom Polrad würde mich bei deiner Kombi noch interessieren. Bin mit mit Gepäck und Berge unsicher. 

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten hat Köcky folgendes von sich gegeben:

... auch noch nie von dem Stopfen gehört bzw den Sinn! 

 

ZZP 24°... heftig... so früh???

 

Gewicht vom Polrad würde mich bei deiner Kombi noch interessieren. Bin mit mit Gepäck und Berge unsicher. 

 

24° ist original Femsatronic und ohne ZGP feilen nicht zu ändern.

Klingelt aber wenn nur beim durchbeschleunigen.

Polradgewicht würde ich auf Tour und Gepäck immer auf der schweren Seite bleiben.

Das ist zum anfahren (oder wenn mal was defekt ist) immer deutlich angenehmer und souveräner.

 

Bin selbst auf meinem BGM177 mit über 20PS und langer Untersetzung das PX200 Polrad mit 3Kg gefahren.

Auf meinem aktuellen Malossi Sport hab ich ein recht leichtes Polrad. das nervt manchmal in der City, ist aber auch deutlich agiler.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

Dafür gibt es in weiser Voraussicht von Piaggio ja den Gummistopfen für die Höhenkorrektur.
Wenns in der höhe überfettet einfach das Gummi raus.

Endlich eine schlüssige Erklärung, Danke!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

den Gummistopfen für die Höhenkorrektur.

Moin, ist schon Fasching?

Was erzählst du da?

Gibt es ein Dokument von PIA, wo das so steht?

Sonst ist das eine schöne Geschichte....

Grüße

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

Moin, ist schon Fasching?

Was erzählst du da?

Gibt es ein Dokument von PIA, wo das so steht?

Sonst ist das eine schöne Geschichte....

Grüße

Kenne ich vom Hörensagen genauso. Am Pass den Stöpsel raus.

 

Da ich dafür bislang aber immer zu faul war, hab ich ich über sämtliche Pässe aber bislang immer drübergefettet... :whistling:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten hat grua folgendes von sich gegeben:

Hörensagen genauso

Moin, das sind ja genaue Angaben!

Natürlich hat ein 2Takter einen gewissen Sauerstoffbedarf, der mit der Höhe weniger wird!

Steig mal eine Treppe in 2000 Meter hoch, dann weißt du was ich meine!

Mir erschließt sich dieser Stopfen nicht?

Darunter ist nur die "Schraube" die den Luftfilter mit dem Vergaser festhält!?

Daher die Frage, wo dazu was steht!

Grüße

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

Moin, das sind ja genaue Angaben!

Natürlich hat ein 2Takter einen gewissen Sauerstoffbedarf, der mit der Höhe weniger wird!

Steig mal eine Treppe in 2000 Meter hoch, dann weißt du was ich meine!

 

Mein lieber 2Manni, dir ist hoffentlich schon klar, dass das mir so auch klar ist...

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

Moin, das sind ja genaue Angaben!

Natürlich hat ein 2Takter einen gewissen Sauerstoffbedarf, der mit der Höhe weniger wird!

Steig mal eine Treppe in 2000 Meter hoch, dann weißt du was ich meine!

Mir erschließt sich dieser Stopfen nicht?

Darunter ist nur die "Schraube" die den Luftfilter mit dem Vergaser festhält!?

Daher die Frage, wo dazu was steht!

Grüße

nach Prüfstandlauf im Werk kann Öl zum konservieren eingespritzt werden

 

Rita

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 57 Minuten hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Meines Wissens nach hat sie Schraube darunter die Form damit auch die einfach raus und rein geschraubt werden kann ohne den Deckel abzunehmen.   Nennt man Bergsteigerschraube :sigh:

 

Genau so isses :thumbsup:

Mal auf youtube die videos von lemarxon garage gucken

Link to comment
Share on other sites

Diese Geschichte mit wegen Pässen den Deckel ohne Stopfen überfahren hält sich wirklich hartnäckig: ich glaube eher Ritas Version wegen dem Öl im Werk

 

Ich habe schon viele hohe Pässe überquert mit immer absolut perfekt laufenden T5 SI Motoren: da passiert überhaupt nichts! Der Motor läuft genauso wie sonst nur ist er wie zugeschnürt und hat etwas weniger Leistung 

Es offeriert sich aber am Berg wer seinen Motor nicht ordentlich abgestimmt hat und vor allem wenn er vorher zu fett war dann fängt er oben richtig zu stöpseln an

 

Zu bedenken ist auch das Pässe nicht nur hoch und Kamm heißen sondern das es immer wieder auch wieder runter geht: runter fährt man fast ausschließlich mit Motorbremse und Schieber zu

Pässe runter den Stöpsel raus würde ich deshalb nicht empfehlen!

Überhaupt wäre dieser Stöpsel rein raus auf Tour in den Bergen vom Handling völlig bescheuert 


Die Geschichte wegen den Bergen hält sich allerdings tapfer seit mittlerweile Jahrzehnten: muss man auch erstmal schaffen

 

Wer wusste das „Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit“ eine Erfindung von Herrn Kellogs war um seine Müsliprodukte besser verkaufen zu können: es glauben deshalb heute nach 120 Jahren noch Leute frühstücken wäre „wichtig“

Gebetsmühlenartige Wiederholungen hämmert in die Hirne!

  • Like 2
  • Haha 2
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Jepp... Zumal das mini-loch bei stark überfettendem Motor eh nix groß bringen würde... da muss dann meist der komplette Deckel ab...

 

 

Und was soll es 'bringen' eine von 2 Luftfilter-Befestigungsschrauben rausdrehen zu können ohne den Deckel abzunehmen wenn die 2. Noch drin/fest ist. .:muah:

 

Oder zieht der Motor dann über das Loch, ungefilterte Luft direkt in Richtung Schieber...?!...Fragen über Fragen.. ich bin da ganz bei Rita

 

 

Edited by hacki
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information