Jump to content

ptuser

Members
  • Content Count

    1198
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by ptuser

  1. Die Farbe wäre mir egal, passen sollte es halt... Was mich auch interessiert: Welcher Gummi passt für den Kabeldurchlass über dem Regler und welcher für die Schaltzüge unten bei der Schwinge?
  2. Kurze Frage: Wie bekommt man die Aufnahmen für die Zapfen der Seitenbacken vernünftig eingebaut? Ich meine die Dinger mit dem Kontakt für die Blinker. Muss man das Loch etwas vergrössern oder reinklopfen oder.....?
  3. Also ich hab für die äußeren Trittleisten vorne ein neues Loch gebohrt. Ich hab ganz vorne auch diese Erhöhung unten an der Leiste weggeschliffen, die in der Sicke des Trittbretts zu liegen kommen soll. Das geht sich mit dem Schlitzrohr sonst gar nicht aus. Wenn die Leisten einmal fixiert sind, dann schaut es besser aus als man zuerst befürchtet hat. Das mit der Dämmmatte check‘ ich nicht ganz - wozu ist die im Rahmen gut?
  4. Meine hat Aussenverschlüsse, vielleicht liegt es daran? Da kommen die Züge für Schaltung, Kupplung und Bremse aus einen Loch wie du es beschrieben hast.
  5. Ich hab mir eins deiner Fotos aus dem 200er Resto-Topic ausgeborgt. Das Loch im roten Kreis hat meine 81er nicht und da kommen bei deiner doch die Schaltzüge heraus, oder? Bei meiner ist das noch wie bei einer Sprint.
  6. Das wäre vermutlich besser gewesen, ist jetzt aber wohl etwas spät. Danke jedenfalls an alle die wirklich geholfen haben! Ich bau den Motor jetzt mit neuen Lagern und Dichtringen wieder zusammen. Bei der Kupplung muss ich noch schauen, ob eine komplett neue kommt oder der Ersatz von falschen/defekten Teilen besser ist. Andere Frage: Ab wann wurden denn die Schaltzüge bei den P-Modellen seitlich vor dem Schwingenbolzen aus dem Rahmen geführt? Bei meiner '81er ist das nicht der Fall, bei der von @Jogi67 im P200E Restaurierungstopic aber schon...
  7. Sind zwar nur Fotos von innen, aber man sieht, dass der Anschlag für das kupplungsseitige Lager ok ist. Ist nichts ausgebrochen oder Ähnliches. Kann ev. jemand etwas mit den Kerben rund um den Sitz vom Simmerring anfangen? (Wahrscheinlich Ausbauvandalismus?) Für mich etwas verwirrend sind die Ausführungen bei SIP zum Thema Gummi- oder Metallsimmerring was den Unterschied zwischen Lagersitzen mit und ohne Nut betrifft. Sehe ich das richtig, dass das richtige Kupplungsritzel bei der P200E 23 Zähne haben sollte?
  8. Sieht so aus, beide Lager waren aber fest drin. War vielleicht früher mal der Fall. Trennmesser hab ich von Kukko, aber da ist so wenig Fleisch an der Lagerschale daran, dass ich vermutlich nur das Trennmesser ruiniere. Wenn mir dazu jemand einen Tipp geben könnte... hab Bedenken, dass ich die KuWe ruiniere beim Aufflexen.
  9. Lager + Dichtungen neu ist sowieso klar. Kupplung fehlt ja eh schon das richtige Ritzel... @PK-HD Welchen Lagersitz willst du sehen? Am ersten Foto ist der limaseitige Lagersitz zu sehen, die beiden anderen Fotos sind kupplungsseitig. Kupplungsseitig ist der Anschlag des Lagers im Gehäuse unbeschädigt, dann kommt die Rille für den Seegering und dann kommt der Siri. Bleibt immer noch die Frage, weshalb die Kuwe so weit Richtung Kupplung gewandert ist.... Die Welle wird bei den Motoren mit dem Rollenkager rechts ja nur von dem Kugellager links seitlich fixiert, oder hab ich was
  10. Das sind jetzt die Fotos von heute Nachmittag. Die KuWe-Lagersitze haben auf Lima und Kuluseite leichte Riefen. Das große Lager sieht für mich unauffällig aus und hat nicht mehr Spiel als das neue Lager, das ich hier liegen hab. Die Kupplung ist sehenswert. Die Druckplatte kann nur schief sitzen und das Beste ist die Größe der Platte vom Ritzel sowie die Schleifpuren... Ist die Lagerschale limaseitig zu weit auf die Kuwe geschlagen worden? Die Schauben der Zündungsgrundplatte waren b
  11. Hast du nicht, aber ich war noch nicht wieder in der Werkstatt. Dort werde ich aber den morgigen Faschingsdienstag mit Sinn füllen!
  12. Danke für die Rückmeldung! Es ist ein 200er PX alt Motor, und ja, dort waren nur 7-fedrige Kupplungen verbaut (habe mich inzwischen durch Lesen gebildet). Ich frag mich immer noch, wie sich die Schleifspuren am KuLu-Simmerring außen(!) erklären. Das Lager saß fest im Sitz, der Simmerring auch.
  13. Danke für die ganzen Ideen! Ich bin den Mtor ca. 100km gefahren und hatte vor ihn über den Winter neu zu machen. Keine Ahnung was davor war.... Das Gerät stammt aus Irland, ist Bj 82. Der Motor hat keine Motornummer, dürfte also ein Ersatzmotor sein(?). Schaltkreuz ist gekröpft, also wohl PX alt, am Zylinderkopf steht „USA“. Kann es ein, dass da gar keine 7 Federkupplung reingehört, sondern die kleine mit 6 Federn? Simmering siehe Fotos. Hoffe man sieht die Schleifspuren außen, also Lagerseitig... Der Drehschieber ist in Ordnung. Weitere Fotos kann ich derzeit
  14. Das wird gerade mit der Radiocarbonmethode erforscht! Nein, keine Ahnung, hab sie erst im Herbst gekauft. Sie lief recht gut....
  15. Habe heute meinen ersten PX Motor. gespalten und hätte ein paar Fragen.... Ist das die normale Öl“farbe“ bei PX Motoren? Muss ich das Zeug beim Altmetall entsorgen?? Scherz beiseite -was für eine Kurbelwelle ist das? Nummer 4060912 ?? Offenbar ist die ganze KuWe nach links gewandert. Das Schwungrad hat innen an den Schrauben der Zündgrundplatte gestreift. Die Kurbelwange hat Spuren vom Simmerring und die Kupplung -> siehe Foto!
  16. Ich komme - sehr langsam - auch weiter. Die Trittleisten haben mich zur Verzweiflung gebracht. Weder die vom alten Rahmen, die noch gut recht waren, noch die neuen haben gepasst. Vor allem bei den äußeren Leisten hats nicht gestimmt, da waren die Löcher im Rahmen sonstwo bzw. meinem Gefühl nach der Schwung vom Trittbrett zum Beinschild im Rahmen nicht 100% dort wo er sein sollte. Frage: Passt das PX alt Handschuhfach auf den LML Rahmen?
  17. Habe auch über 20 Jahre geraucht. Zum Schluss 2 Schachteln/Tag, baim Ausgehen gerne auch mehr... dann hats mit gereicht als ich Abends mit Schädelweh aus dem Büro zum Zug gegangen bin und trotzdem am Bahnsteig wieder eine angezündet hab. Das war bald nachdem meine Mutter, Raucherin seit sie 16 war, an Lungenkrebs erkrankte.... Seitdem sind ca 10 Jahre und 15kg vergangen. Einfach war es nicht, mir haben der Nicorette Stengel und auch Pflaster geholfen. Ich habs auch nicht von heute auf morgen aufgehört sondern über 4 Wochen immer weniger geraucht. Gegen Ende der 4 Wochen wurde mi
  18. Viel Erfolg bei der Reparatur! Weshalb hast du eigentlich den Seegerring immer wieder rausgenommen, wenn du die Teile eh von innen eingesetzt hast? Welches Einziehwerkzeug hat du verwendet? PS: Wenn es nicht unbedingt sein muss, dann lass das Lager der Hauptwelle bei der Schaltraste drin. Da fliegt der Motor noch viel weiter!!
  19. .... wird wohl nichts mehr.... da rührt sich immer noch null! vor allem weil jetzt auch noch die Bohrung schief ist.
  20. Drehen in Richtung raus? Sonst würde ich wohl das Gewinde zerstören. Vorher noch weiter anbohren? Da hab ich Angst, dass ich dabei das Gewinde in der Trommel ruiniere.
  21. Wie fest kann ein Radbolzen in der Bremstrommel sitzen?? Der Bolzen war nach hinten ca 5mm rausgedreht und bombenfest. Das Gewinde vorne war komplett zernudelt. Habe dann hinten den verspreizten Teil weggeflext und von hinten angebohrt. Dann vorne mit der Gripzange gedreht. Ergebnis siehe Foto.... Das gleiche dann nochmals mit heiß und Kältespräy ins Bohrloch. Und jetzt fällt mir nix mehr ein! Jemand eine Idee?
  22. Also bei meinem Schnittmotor schaut das Ritzel so aus....kann ich nicht viel Unterschied erkennen. Wichig ist, dass es nicht am Tannenbaum zu viel Spiel hat und ev. verkantet. Dann rückt das Ritzel nicht mehr oder nicht gleich aus.
  23. Bei SIP gibt es noch was in schwarz um € 1033,- und es sollen noch weiß und silber im Zulauf sein. Und im großen Auktionshaus ist aus Italien auch noch was zu bekommen.
  24. Das wurde bei einer Firma für Lacke, vor allem Autolacke, bei mir in der Nähe gemacht. Analyse an einem lackierten Teil und dann ab in die Dose. Irgendwie läuft das unter dem Markennamen „mipa“. Klarlack ist eigentlich nicht geplant, muss ich aber noch nachfragen. die @KlemmhansIst das mit RAL 2011 gesichert oder nur eine Vermutung?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.